Tagebuch -
sowie Nachrichten aus den Bereichen
Trans- und Intersexualität sowie andere Themen und Bilder von Land und Leuten


20.1.
Ich sitze im Wartezimmer einer Arztpraxis und vertreibe mir die Zeit mit einem Blick auf den Bildschirm meines
Telefones. Ich stelle fest: da stimmt etwas nicht mit der Forum-Kalendereinstellung.
Wie gut: nun kann ich wieder auf meinem reparierten Bürostuhl sitzen.
Da arbeitet es sich bequemer als auf seinem starren Kollegen aus Holz ;-)

19.1.
Ein Tag ohne besondere Höhepunkte

18.1.
Restarbeiten an der Forumsoftware.

17.1.
Farbenspiel zum Sonnenuntergang. In den anderen Richtungen zeigt es sich eher grau.
Da sieht es nach Schnee aus.

Farbenspiel Januar 2017

16.1.
Schnell wieder im Alltag: Eis gekratzt, Post für meine ehrenamtliche Arbeit erledigt...

15.1.
Rückfahrt aus Ratzeburg bei Regen, Schnee und Sonnenschein.
Wir sind froh, dass wir wohlbehalten zurück sind.

14.1.
Ein schönes Treffen im Gätehaus Domkloster in Ratzeburg

Ratzeburg Domkloster

Blick auf den winterlichen, aber nicht zugefroreren See

Blick auf den See

13.1.
Unser erstes Gruppentreffen in diesem Jahr

12.1.
Einige Nacharbeiten - aber das Forum läuft.

11.1.
Forum-Update.
Es waren etliche Kleinigkeiten nachträglich zu jusitieren, aber in groben Zügen läuft alles.

10.1.
Vor ein paar Tagen gelesen: AFDU den "Arbeiten für die Umwelt" wird es bald nicht mehr geben.
Das ist sehr schade, hat der Verein doch viele Projekte entwickelt und durchgeführt, die den
dort arbeitenden Menschen und der Umwelt zum Nutzen gereicht haben.

9.1.
Arbeiten am Forum, um die neue Version vorzubereiten.

8.1.
Ein gemütlicher Sonntag

7.1.
Einkauf und etwas Hausarbeit.
Der Tannenbaum vor unserem Haus wurde abgeholt.
Nun blicken wir schon auf das Frühjahr.

6.1.
Ein schöner, aber früher Sonnenuntergang. Es ist aber schon zu fühlen; jeden
Tag ist es etwas länger hell.

vom oberen Fenster fotografiert

5.1.
Ich hatte heute etwas Zeit, an der Geschichte weiter zu schreiben.

4.1.
Wir haben die Lichterbögen abgebaut und den Weihnachtsbaum abgetakelt.
Schade - die Weihnachtszeit ist vorbei.
Wir wundern uns, dass wir jetzt so viel Platz haben, selbst in unserer kleinen Wohnung.

3.1.
Am Wagen geschraubt.
Nein - nicht am Auto - am Küchenwagen. Meine Frau brauchte so ein Teil.
Da bekommt man heutzutage ein großes Paket mit vielen Teilen und hat
eine schöne Bastelstunde.
Immerhin: der Wagen rollt.

2.1.
Der erste Werktag; die Welt erwacht ;-)

1.1.2017
Viele weiße Seiten - und die Frage: Was wird uns das neue Jahr bringen?
Ich wünsche allen LeserInnen, dass es viel Gutes bringen möge: Frieden,
mehr Verantwortung füreinander, damit es mehr Menschen besser geht,
immer mehr Geld in der Börse als auszugeben ist,
... und das die Populisten und deren Gruppen auf eine Größe schrumpfen mögen,
die gerade noch gut für uns ist.

Maus und Maus

Crossdresser-Tagebuch-Archiv 2016

Crossdresser-Tagebuch-Archiv-2015

Crossdresser-Tagebuch-Archiv 2014

Crossdresser - Tagebuch Archiv 2013

Crossdresser-Tagebuch Archiv 2012

Crossdresser-Tagebuch Archiv 2011

Crosdresser-Tagebuch Archiv 2010

Crosdresser-Tagebuch Archiv 2009

Crossdresser-Tagebuch Archiv 2008

Transgender-Info