Wohnungssituation für Trans Personen in Paraguay
Wohnungssituation für Trans Personen in Paraguay

Antworten
LolAndrea
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 276
Registriert: Sa 16. Nov 2019, 01:29
Geschlecht: Trans Frau
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Düsseldorf
Membersuche/Plz: 40210
Hat sich bedankt: 180 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 192 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Wohnungssituation für Trans Personen in Paraguay

Post 1 im Thema

Beitrag von LolAndrea »

huhu, wieder mal ein schönes Nischen Thema das nirgendwo anders reinpasst! (smili) Wie ist das in Deutschland, wenn Trans Personen eine Wohnung zum Mieten suchen? Gibt es auch offene Diskrimination oder hagelt es Absagen aus Scheingründen?

Hier in Paraguay haben Trans Personen keine Chance auf dem regulären Mietermarkt, die Vermieter sind entweder transfob oder haben finanzielle Bedenken hinsichtlich Mietausfall weil die transidente Person hier nicht regulär arbeiten kann und keinen Zugang zum regulären Arbeitsmarkt hat! Dann verbleiben TS meist bis ins hohe Alter im Elternhaus oder ziehen in eine LGBTIQ Comunidad ohne Mietvertrag, die Vermieter wissen oft gar nicht, dass jetzt eine Trans Person in ihrem Haus lebt! So wie auch bei mir der Fall. Der Vermieter lernte mich jetzt mal leider zufällig kurz kennen und war alles andere als begeistert! Jubelstürme sehen anders aus haha! Jetzt möchte er mir eine deadline setzen bis wann ich wieder ausziehe mit festem Datum. Da ich die Rückkehr nach Deutschland noch nicht mit Flugdatum planen kann und von der komplexen Koordination abhängig ist, wird das ganze jetzt sehr spannend! Der Vermieter hat keinen befristeten Mietvertrag für einen Rauswurf und gleichzeitig habe ich keine Rechte hier zu wohnen ohne Vertrag, das nennt sich totale Unterregulierung im Entwicklungsland! Keiner hat etwas schriftliches in der Hand, Gerichte und Polizei interessiert das offiziell nicht und am Schluss wird alles unter der Hand, gewaltfrei oder gewalttätig zwischen den Parteien "geregelt" ohne Regeln, öfters auch mit korrupten Polizisten die im Auftrag einer Seite hart durchgreifen vor Ort! Die einen Auswanderer lieben diese Wild-West Mentalität ich hab es mittlerweile zum Hassen gelernt und freu mich wieder unendlich auf die deutsche Überregulierung, in welchen Farbmischungen die Wände laut Mietvertrag gestrichen werden dürfen! (he)

liebe Gruesse abrazo y besito Lola Andrea.

Lisa-Weber
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1877
Registriert: Fr 7. Jun 2019, 17:03
Geschlecht: weiblich
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): München
Membersuche/Plz: 81477
Hat sich bedankt: 1840 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1364 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Wohnungssituation für Trans Personen in Paraguay

Post 2 im Thema

Beitrag von Lisa-Weber »

Liebe Andrea,
ich hoffe du kannst dich für die kurze Zeit mit ihm noch einigen.
Aber das das so krass bei euch ist...
Lass dich mal drücken
Lisa
Liebe geben und offen sein für neues..

LolAndrea
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 276
Registriert: Sa 16. Nov 2019, 01:29
Geschlecht: Trans Frau
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Düsseldorf
Membersuche/Plz: 40210
Hat sich bedankt: 180 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 192 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Wohnungssituation für Trans Personen in Paraguay

Post 3 im Thema

Beitrag von LolAndrea »

Lisa-Weber hat geschrieben:
Fr 13. Mär 2020, 06:44
Liebe Andrea,
ich hoffe du kannst dich für die kurze Zeit mit ihm noch einigen.
Aber das das so krass bei euch ist...
Lass dich mal drücken
Lisa
huhu liebe Lisa! hoffe dir gehts besser??? (smili)
Ja das ist der wilde Süd-Westen der Erde, der Mitteleuropäer kann sich das schlecht vorstellen! Also ich ignoriere ihn jetzt einfach und hoffe er ist genug mit den Corona- und Dengue Viren beschäftigt, dann vergisst er mich schnell wieder! (smili)
Drück dich auch Lisa! Bis bald in Deutschland! (ki)

Liz
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 46
Registriert: Sa 17. Feb 2018, 19:12
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 99 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 52 Mal
Gender:

Re: Wohnungssituation für Trans Personen in Paraguay

Post 4 im Thema

Beitrag von Liz »

Hallo Lola,
fühle Dich auch von mir in die Arme genommen. Dies ist ja gerade eine schreckliche Lebenssituation für Dich. Ich hoffe doch sehr, dass es zu einer friedlichen Lösung kommt oder noch besser dies zu einer besseren Wohnsituation für Dich führen wird!
Zum Glück besitzt Du eine wunderbare optimistische, Lebenseinstellung, die sich durch Deinen ebenso wunderbaren Humor ausdrückt und sich hoffentlich nicht klein kriegen lässt.
(dr) Liz

LolAndrea
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 276
Registriert: Sa 16. Nov 2019, 01:29
Geschlecht: Trans Frau
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Düsseldorf
Membersuche/Plz: 40210
Hat sich bedankt: 180 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 192 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Wohnungssituation für Trans Personen in Paraguay

Post 5 im Thema

Beitrag von LolAndrea »

Liz hat geschrieben:
Sa 14. Mär 2020, 12:42
Hallo Lola,
fühle Dich auch von mir in die Arme genommen. Dies ist ja gerade eine schreckliche Lebenssituation für Dich. Ich hoffe doch sehr, dass es zu einer friedlichen Lösung kommt oder noch besser dies zu einer besseren Wohnsituation für Dich führen wird!
Zum Glück besitzt Du eine wunderbare optimistische, Lebenseinstellung, die sich durch Deinen ebenso wunderbaren Humor ausdrückt und sich hoffentlich nicht klein kriegen lässt.
(dr) Liz
Liebe Liz, gracias gracias gracias für deine lieben Worte!!! (he) Bin ja schon im Aufbruch nach NRW in die alte Welt es wird schon alles klappen, wenn auch holprig und steinig aber das neue Leben Version 3.0 ist im Prozess! Liebe Gruesse abrazo y besito Lola Andrea.

LolAndrea
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 276
Registriert: Sa 16. Nov 2019, 01:29
Geschlecht: Trans Frau
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Düsseldorf
Membersuche/Plz: 40210
Hat sich bedankt: 180 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 192 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Wohnungssituation für Trans Personen in Paraguay

Post 6 im Thema

Beitrag von LolAndrea »

Lisa-Weber hat geschrieben:
Fr 13. Mär 2020, 06:44
Liebe Andrea,
ich hoffe du kannst dich für die kurze Zeit mit ihm noch einigen.
Aber das das so krass bei euch ist...
Lass dich mal drücken
Lisa
hallo Lisa, danke für deine Worte! Drück dich auch fest! (smili)

Seit heute ist hier Showdown in meiner WG! Nach dem transfoben Vermieter wollen mich die anderen WG jetzt auch sofort aus dem Haus werfen, weil ich angeblich das Haus verschmutzen würde und nur Beschwerden hätte! Das Verhältnis war aber nie zerstritten vorher und kümmerte mich insbesondere als angreifbare Trans Frau um eine gute Nachbarschaft! Transfobie plus Solidarität der Starken gegen die ausländische Trans Frau ohne Lobby! Fakt ist dass ich seit einem Jahr für alle die Küche aufräume und mich die fehlende Abwäsche des Geschirrs und Hygieneprobleme der anderen total stört und immer wieder um Besserung gebeten habe! So kann man Tatsachen ad absurdum führen! War heute echt schockiert und enttäuscht über diese plötzlichen Vorwürfe! :cry: Das Jahr 2020 hats wirklich in sich bis jetzt Stand März 2020, kann echt nur besser werden meine Lieben!!!! Drückt mir bitte die Daumen, dass ich bald im Flugzeug sitze, ich drück Euch genauso und eure Daumen! (he)

Liebe Gruesse abrazo y besito Lola Andrea.

PS: wäre ich männlicher angesehener Geschäftsmann gäbe es diese Probleme nicht, in solchen Krisen nervt mich meine Trans Identität die sich auf alle Bereiche des Lebens auswirkt!
Folgende Benutzer bedankten sich bei AutorIn LolAndrea für den Beitrag:
Lisa-Weber (Sa 21. Mär 2020, 07:44) • Anabelle (Sa 21. Mär 2020, 09:21)
Bewertung: 3.23%

Lisa-Weber
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1877
Registriert: Fr 7. Jun 2019, 17:03
Geschlecht: weiblich
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): München
Membersuche/Plz: 81477
Hat sich bedankt: 1840 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1364 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Wohnungssituation für Trans Personen in Paraguay

Post 7 im Thema

Beitrag von Lisa-Weber »

LolAndrea hat geschrieben:
Sa 21. Mär 2020, 06:08
PS: wäre ich männlicher angesehener Geschäftsmann gäbe es diese Probleme nicht, in solchen Krisen nervt mich meine Trans Identität die sich auf alle Bereiche des Lebens auswirkt!
Denke ich mir auch oft, aber es ist wie es ist.und hat auch schöne Seiten.
Ich hoffe du findest möglichst bald eine Bleibe und auch die Möglichkeit möglichst schnell nach Deutschland zurück zu kehren.
Fühl dich mal gedrückt
Lisa
Liebe geben und offen sein für neues..

LolAndrea
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 276
Registriert: Sa 16. Nov 2019, 01:29
Geschlecht: Trans Frau
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Düsseldorf
Membersuche/Plz: 40210
Hat sich bedankt: 180 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 192 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Wohnungssituation für Trans Personen in Paraguay

Post 8 im Thema

Beitrag von LolAndrea »

Lisa-Weber hat geschrieben:
Sa 21. Mär 2020, 08:22
LolAndrea hat geschrieben:
Sa 21. Mär 2020, 06:08
PS: wäre ich männlicher angesehener Geschäftsmann gäbe es diese Probleme nicht, in solchen Krisen nervt mich meine Trans Identität die sich auf alle Bereiche des Lebens auswirkt!
Denke ich mir auch oft, aber es ist wie es ist.und hat auch schöne Seiten.
Ich hoffe du findest möglichst bald eine Bleibe und auch die Möglichkeit möglichst schnell nach Deutschland zurück zu kehren.
Fühl dich mal gedrückt
Lisa
Liebe Lisa, ja klar hat es viele super tolle schöne Seiten die überwiegen weil wir endlich Frau sein dürfen! (he) Obwohl ich Einige persönlich hier kenne, die wieder zurück transistieren wegen den gesellschaftlichen Schwierigkeiten in der "Norm-Gesellschaft"... für mich und für uns kommt das NIEMALS in die Tüte stimmts? (smili)

Also ich werde das hier aussitzen bis ich endlich im Flugzeug bin, frau kann schlecht wegen zwei Monaten mit Möbleln und Hausstand nochmal eine Strasse weiter ziehen, das wäre ein organisatorischer und psychischer Wahnsinn und kein Vermieter ausser ein Trans - Lover möchte mich für nur zwei Monate im Haus haben! Bis Mitte Juni ist Landetermin in Köln-Bonn und dann gibts erst mal einen grossen Freudeschrei... Corona hin oder her! (smili) (ap) (gitli)

Drück dich und bis bald mal wieder liebe Lisa!

Antworten

Zurück zu „Andere Länder“