Hallo aus dem schönen Norden
Hallo aus dem schönen Norden

Wer möchte, kann sich vorstellen: bitte kurz fassen
und längere Diskussionen in den dafür vorgesehenen
Themen führen!
Antworten
Dana X07
Beiträge: 23
Registriert: Do 31. Aug 2017, 19:23
Geschlecht: Männlich
Pronomen: Er / Sie ?
Wohnort (Name): Lübeck
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Hallo aus dem schönen Norden

Post 1 im Thema

Beitrag von Dana X07 » Mo 1. Jan 2018, 23:08

Hallo, ich stöber hier im Forum schon eine ganze Weile und habe auch schon viele Interessante Beträge gefunden, die mir geholfen haben . Als Legastheniker fällt es mir etwas schwerer hier etwas zu schreiben ( Angst was verkehrt zu machen ) .
Nu komme ich zu meiner Person . Ich bin 52 Jahre, männlich, komme aus Lübeck und habe auch eine weibliche Seite . Ich bin seit über 20 Jahre verheiratet und habe eine Tochter ( fast 18 Jahre ) . Meine Frau kennt meine weibliche Seite seid ca. 15-16 Jahre . Good sei Dank akzeptiert sie meine weibliche Seite .
Als Jugendlicher entdeckt ich, das auch weibliche Klamotten sehr schön sind und das es auch ein sehr schönes Gefühl gibt, wenn man sie selbst trägt . Außerdem bemerkte ich, das ich häufig neidisch war auf die Klamotten der Mädchen bzw. Frauen . Das ganze fand natürlich im verborgenen statt . Ich könnte das auch sehr lange nicht einordnen und so richtig begreifen, da ich genau wusste, das ich nur auf Frauen stand bzw. stehe . Das löste natürlich hier und da leicht bis starke Depression . Die ich aber mit Hilfe und eine um Orientierung meiner Beruflichen Fortbildung in Griff bekam . Die Folge war, das meine Weiblichkeit einschlief bzw. plötzlich nicht mehr da war und ich sie auch nicht vermisste .
Dann kam meine jetzige Frau in mein Leben und wir heiraten . Nach ein paar Übungs Jahren kam dann auch meine Tochter zur Welt . Plötzlich meldete sich auch meine Weiblichkeit wieder und ich machte ein Outing im Rock vor meiner Frau . Wir renovierten das Schlafzimmer und räumten den Schrank aus . Als ich ein Augenblick alleine war zog ich mir ein Rock an ( von meiner Frau ) und berichtete ihr meine Neigung zu CD . Zu meiner Überraschung hat sie es sehr positiv aufgenommen . Sie hatte damit kein Problem , wenn es in den 4 Wänden bleibt und unsere Tochter das nicht mitbekommt . Das ganze plätscherte so dahin bis ich stark auf die 50 zuging . Das verlangen Crossdressing zubereiben würde immer großer, meißt nur in den 4 Wänden . Es kam das schminken , Perücke usw. dazu . Ich wollte immer perfekter werden . Nun würde es aber immer schlimmer das zu verheimlichen und wir hatten immer häufiger großen Streit . Außerdem hatte ich das Gefühl , das meine Tochter etwas bemerkt hat ( zumindest in der letzen Zeit ) . Ich merkte daß mein Nervenkostüm und meine Gesundheit sehr leidet . Mein Leben und meine Ehe waren in Gefahr . Was Nu ? ...
Nach langen schlaflosen Nächten beschloss ich , das ich ein Outing gegen über meiner Tochter und meiner Schwiegermutter ( wohnt neben uns ) mache . Die beiden sind ja jetzt alt genug ( fast 18 und 86 ) . Als Datum habe ich den 24.12.17 gewählt . Das war sehr , sehr aufregend . Das Outing war sehr positiv . Meine Schwiegermutter hat das ganz toll aufgenommen . Die diskutiert sogar mit mir über meine weibliche Kleidung und ich durfte Silvester als Dana Nicole feiern (fwe3) . Meine Tochter hat es auch gut aufgenommen , aber hat noch ein wenig Berührungs Angst . Ihr muss ich wohl noch ein wenig Zeit geben . Aber der grosse Druck ist weg und mir geht es auch wieder besser . Mein inneres Gleichgewicht ist langsam wieder da und ich habe wieder sehr positives Lebens Gefühl ...
Das soll es erstmal gewesen sein . Ich hoffe da sind nicht zu viele Rechtschreibfehler bzw. Grammatik Fehler drinnen und es lässt sich einiger Maßen lesen .

Gruß Dana Nicole ...
Im Alter wird man meißt schlauer , deswegen " ICH BIN ICH " . Das lasse ich mir auch nicht mehr nehmen .....

Brigitta
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 494
Registriert: Do 24. Sep 2015, 22:17
Geschlecht: gefühlt weiblich
Pronomen:
Wohnort (Name): Berlin
Hat sich bedankt: 469 Mal
Danksagung erhalten: 212 Mal

Re: Hallo aus dem schönen Norden

Post 2 im Thema

Beitrag von Brigitta » Di 2. Jan 2018, 00:00

Hallo Dana Nicole,
(moin)
herzlich willkommen hier im Forum!
Wenn Du auch schon eine Weile passiv dabei bist, jetzt wissen wir ja (fast) alles über Dich ... :lol:
Falls Du aber noch Fragen hast oder einen Rat suchst, hier findest Du sicher Hilfe und Unterstützung.
:()b
Ich wünsche Dir, dass Du nach dem Outing nun auch mit Deiner Frau gemeinsam glücklich leben kannst.
Liebe Grüße
Brigitta ))):s

PS: Mach Dir keine Sorge mit der Rechtschreibung - wir verstehen Dich ...
... und Rechtschreibfehler machen auch Menschen mit Dr.-Titel ...
Nicht jede Frau kann eine Gazelle sein. (Elena Uhlig)

Ulrike-Marisa
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2032
Registriert: Mo 21. Mai 2012, 13:58
Geschlecht: transsexuell
Pronomen: sie
Hat sich bedankt: 166 Mal
Danksagung erhalten: 236 Mal

Re: Hallo aus dem schönen Norden

Post 3 im Thema

Beitrag von Ulrike-Marisa » Di 2. Jan 2018, 00:19

Hallo Dana Nicole,

auch von mir ein herzliches willkommen aus dem Hohen Norden. hier im Forum bist du richtig, und hier sind Menschen zusammen, die dich und deine persönliche Situation verstehen. Bleib dabei... (moin)
Das Leben ist schön, aber nicht alles ist immer machbar und der Kompromiss im Leben steht immer bei Fuß. Du hast mit deinem Outing in der Familie schon mehr erreicht als ich in vielen Jahren bei mit zu Hause.
Alles hat seine Zeit und nun ist deine. ))):s

Herzliche Grüße aus Schleswig, Ulrike-Marisa ))):s


...ich bin ich und nicht das, was andere in mir zu sehen glauben... :wink:
Rechtschreibfehler gibt es mir auch umsonst.

Dana X07
Beiträge: 23
Registriert: Do 31. Aug 2017, 19:23
Geschlecht: Männlich
Pronomen: Er / Sie ?
Wohnort (Name): Lübeck
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Hallo aus dem schönen Norden

Post 4 im Thema

Beitrag von Dana X07 » Di 2. Jan 2018, 06:13

Danke für die schönen Worte . Ich wollte auch gar nicht so viel schreiben über mich . Aber nach dem langen Versteck spielen mußte ich es einfach Mal in die Welt schreien . Das ist auch das was ich hier gelernt habe : ich bin ich und meine weiblicher bzw männlicher Teil hat auch keine Lust mehr sich zu verstecken . Kompromisse muss man natürlich immer eingehen . Und es hilft mir sehr zu wissen daß ich nicht der einzige bin , bei dem es am Anfang etwas holprig war .
Gruß Nicole
Im Alter wird man meißt schlauer , deswegen " ICH BIN ICH " . Das lasse ich mir auch nicht mehr nehmen .....

christine44
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 41
Registriert: So 18. Jun 2017, 18:31
Geschlecht: m
Pronomen:
Wohnort (Name): Hannover
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Hallo aus dem schönen Norden

Post 5 im Thema

Beitrag von christine44 » Di 2. Jan 2018, 08:20

Da hast du dir und der Familie aber ein tolles Weihnachtsgeschenk gemacht. Keine Ironie! Das Gespräch mit dem Kind steht bei mir demnächst auch an. Meiner ist fast 17 und gerade etwas schwierig. Da sind auch Mädchen noch Aliens. Ich hoffe er nimmt es auch so gut auf. Du bist hier also genau richtig. Ganz viele mit den gleichen Macken und Problemen :-).

Dana X07
Beiträge: 23
Registriert: Do 31. Aug 2017, 19:23
Geschlecht: Männlich
Pronomen: Er / Sie ?
Wohnort (Name): Lübeck
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Hallo aus dem schönen Norden

Post 6 im Thema

Beitrag von Dana X07 » Di 2. Jan 2018, 08:53

Das ganze heimlich zu tun ist sehr anstrengen für mich und meine Frau , gerade weil ich meinem weiblichen Teil immer mehr Platz lassen möchte / muss . Das geht meißt nicht ohne Streit . Außerdem glaube ich , wenn man , von zum Beispiel meiner Tochter , erwischt wird , macht man viel mehr kaputt . Deshalb taste ich mich ganz langsam an die Öffentlichkeit bzw Familie . Natürlich alles in kleinen Schritten . Ich will meine Umfeld auch nicht überfordern . Aber es ist immer sehr aufregend , jeder kleine Schritt nach vorne .
Gruß Nicole ...
Im Alter wird man meißt schlauer , deswegen " ICH BIN ICH " . Das lasse ich mir auch nicht mehr nehmen .....

VanessaL
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 329
Registriert: Mi 8. Feb 2017, 13:34
Pronomen: bitte „SIE“
Hat sich bedankt: 273 Mal
Danksagung erhalten: 209 Mal
Gender:

Re: Hallo aus dem schönen Norden

Post 7 im Thema

Beitrag von VanessaL » Di 2. Jan 2018, 09:06

Hallo,

es ist ein erleichterndes Gefühli, sich zu öffnen!
Ich wünsche Dir und Deiner Familie weiterhin gute Gespräche und Zusammenhalt.

Liebe Grüße
VanessaL

Mina
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 798
Registriert: Mi 26. Apr 2017, 18:23
Geschlecht: Bunt
Pronomen: Auch bunt...
Wohnort (Name): Bei den Stadtmusikanten
Hat sich bedankt: 286 Mal
Danksagung erhalten: 483 Mal

Re: Hallo aus dem schönen Norden

Post 8 im Thema

Beitrag von Mina » Di 2. Jan 2018, 09:13

Huhu Dana, )))(:

herzlich willkommen und ein frohes Neues. (flo) (so) (drink)

Da hast Du ja schon viele Schritte gemacht. Ich freue mich für Dich. Hier bist Du Deiner ausführlichen Vorstellung nach, völlig richtig. :()b

Hab Spaß und interessante Unterhaltungen....wegen der Rechtschreibfehler, keine Sorge, ich hau abhängig meiner Tagesform auch mal ordentlich einen rein! :D )))(:

LG Mina

Jasmine
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 876
Registriert: Di 16. Jul 2013, 08:25
Geschlecht: ????
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Bayern
Hat sich bedankt: 1166 Mal
Danksagung erhalten: 366 Mal

Re: Hallo aus dem schönen Norden

Post 9 im Thema

Beitrag von Jasmine » Di 2. Jan 2018, 09:13

Danke für deine Vorstellung, herzlich willkommen in diesem schönen Forum.
Liebe Grüße Jasmine
Ich bin wie ich bin --- Ich lebe meinen Traum

Conny-Andrea
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 235
Registriert: Mi 20. Sep 2017, 12:13
Geschlecht: Haus-Frau
Pronomen: Du
Wohnort (Name): Berlin
Hat sich bedankt: 197 Mal
Danksagung erhalten: 162 Mal

Re: Hallo aus dem schönen Norden

Post 10 im Thema

Beitrag von Conny-Andrea » Di 2. Jan 2018, 09:21

Hallo Dana Nicole,

willkommen hier im Forum. (moin) Ich bin auch noch nicht lange hier, habe mich vor einem Jahr meiner Frau gegenüber geoutet (nach 33 Ehejahren). Über ein Outing gegenüber Tochter und Mutter denke ich zur Zeit nach, ist aber nicht dringend, da beide nicht in unmittelbarer Nähe wohnen. Ich kann jetzt immer wenn ich Zeit und Lust habe meiner Neigung nachgehen. Meine Frau hat es sehr verständnisvoll aufgenommen und unterstützt mich sogar teilweise dabei (Kaufberatung und Umnähen von Problemklamotten).
Ich wünsche dir eine Menge Spaß und gute Gespräche, aus denen du viele Informationen für dich gewinnen kannst. :()b

Liebe Grüße von Conny-Andrea

Dana X07
Beiträge: 23
Registriert: Do 31. Aug 2017, 19:23
Geschlecht: Männlich
Pronomen: Er / Sie ?
Wohnort (Name): Lübeck
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Hallo aus dem schönen Norden

Post 11 im Thema

Beitrag von Dana X07 » Di 2. Jan 2018, 11:26

Danke für die tollen Rück-Meldungen . Das hilft schon sehr und ich werde weiter meine Gedanken hier fest halten . Auch meine Frau muss ich Mal loben , das sie so Tollerrand ist und mich unterstützt . Denn alleine shoppen ist auf Dauer ja auch langweilig 😁.
Gruss Dana Nicole ...
Im Alter wird man meißt schlauer , deswegen " ICH BIN ICH " . Das lasse ich mir auch nicht mehr nehmen .....

Kelly
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 301
Registriert: Mi 11. Mär 2015, 07:39
Geschlecht: TS MzF
Pronomen: Sie
Hat sich bedankt: 452 Mal
Danksagung erhalten: 132 Mal
Gender:

Re: Hallo aus dem schönen Norden

Post 12 im Thema

Beitrag von Kelly » Mi 3. Jan 2018, 22:14

Hi Dana-Nicole,
Danke für Deine ausführliche Vorstellung.Rechtschreibfehler sind hier wirklich egal.
Herzlich Willkommen und viel Spaß hier.
Liebe Grüße
Kelly

Unikum
Beiträge: 4
Registriert: Fr 8. Dez 2017, 22:37
Geschlecht: M
Pronomen: er
Wohnort (Name): Buxtehude
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Gender:

Re: Hallo aus dem schönen Norden

Post 13 im Thema

Beitrag von Unikum » Mi 3. Jan 2018, 22:30

Moin
Besser hätte es nicht sein können.
Herzlich Willkommen

Gruß Unikum

Dana X07
Beiträge: 23
Registriert: Do 31. Aug 2017, 19:23
Geschlecht: Männlich
Pronomen: Er / Sie ?
Wohnort (Name): Lübeck
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Hallo aus dem schönen Norden

Post 14 im Thema

Beitrag von Dana X07 » Do 4. Jan 2018, 21:31

Hallo zusammen ,
beim mir spukt da was im Kopf herum , was mich hier und da doch ein wenig verwirrt . Ich weiß gar nicht wie ich das so richtig ausdrücken soll . Einerseits ist das schön , anderseits irretierend .
Meine männlich und weiblich Seite existieren ja neben ein ander . Mal ist die Eine dominant , dann die Andere oder sie sind relativ gleich Stark . Das geschieden häufig ohne das ich das merke , zumindestens nicht gleich . Während der Arbeitszeit ist es meist die männliche Seite die dominiert , ab dem Freizeitmodelle bzw. Entspannungsphase meldet sich immer öfter die weibliche Seite . Da zu kommt, das ich offters merke , das meine weibliche Seite doch etwas anders ist . Nicole verhält sich einfach etwas anders und zwar ohne das ich das gleich merke .
Ich werde Mal ein paar Beispiele erzählen ... Die weibliche Seite ist wesentlich ordentlich , was sich ganz stark in meinem Kleiderschrank bemerkbar machen . Das sagt zumindestens meine Frau , das das auffällt . Außerdem änder sich sofort mein Gang und ich unterstütze beim Reden mit den Händen bzw. Körper mein Gerede . Das fällt mir aber meißt nicht sofort auf . Es gibt noch mehr Beispiel , aber dann schreibe ich morgen früh noch .
Da ich ja nur ein kleines Outing hinter mir habe , ist das mir Teilweise bei nicht Informierten Personen " Peinlich " 😬 ( eigendlich Quatsch ) . Obwohl mich noch keiner drauf angesprochen hat . Merkt warscheinlich keine , sagt meine Frau .
Das ist auch ein bisschen schuld , das ich Mal von Dana Nicole bzw. Nur von Nicole spreche . Der männliche Teil findet Dana bzw. Dana Nicole Gut (oder meine männlichen Namen) und der weibliche Teil findet nur Nicole Gut .
Da ich das nicht so gut kontrollieren kann unterschreibe ich Mal so und Mal so 🙄.
Ich hoffe ich habe mich nicht zu verwirrend ausgedrückt . Aber es beschäftigen mich häufig , weil ich das nicht sofort merke 🤔.

Gruß Nicole
Im Alter wird man meißt schlauer , deswegen " ICH BIN ICH " . Das lasse ich mir auch nicht mehr nehmen .....

Dana X07
Beiträge: 23
Registriert: Do 31. Aug 2017, 19:23
Geschlecht: Männlich
Pronomen: Er / Sie ?
Wohnort (Name): Lübeck
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Hallo aus dem schönen Norden

Post 15 im Thema

Beitrag von Dana X07 » Fr 5. Jan 2018, 23:14

Hallo ,
mich beschäftigt das immer noch , das sich meine weibliche Seite so selbstständig macht , ohne dasich das groß merke . Eigendlich ja logisch , da es ja auch ein Teil von mir ist ( Mal größer , mal kleiner ) . Aber es irretiert mich momentan 🙄 . Vielleicht ist das der leichte kontrollieren Verlust , den ich dabei habe oder das indirekte Outing ??? .
Eine kleine Sache während der Arbeitszeit heute . Ich merke heute zwischendurch das Dana Nicole an die Oberfläche wollte und habe das so unauffällig wie möglich geschehen lassen . Nach dem Spruch von meinem Kollegen , bin ich mir nicht mehr sicher . " Du verhältst dich heute wie eine kleine Zicke . Wie meine Tochter die gerade in der Pupertät ist " ( Arbeitskollege ) . Mache ich mir zu viele Gedanken ? Wie Stelle ich das Gedanken machen ab ?

Gruß Dana Nicole ...
Im Alter wird man meißt schlauer , deswegen " ICH BIN ICH " . Das lasse ich mir auch nicht mehr nehmen .....

Antworten

Zurück zu „Vorstellung“