Ein pechschwarzer Tag für mich
Ein pechschwarzer Tag für mich

Crossdressing und selbst Erlebtes... Erdachtes
Antworten
ChristinaF
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1727
Registriert: So 26. Feb 2012, 09:06
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Bayern
Membersuche/Plz: 84xxx
Hat sich bedankt: 838 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 616 Mal
Gender:

Ein pechschwarzer Tag für mich

Post 1 im Thema

Beitrag von ChristinaF » Sa 5. Okt 2019, 17:56

Ach ihr Lieben, muss meinen heute erlebten Frust einfach niederschreiben. Ist zwar nichts weltbewegendes; aber mein Ärger hält immer noch an.
Da das Wetter bei uns heute furchtbar war, entschloss ich mich spontan zum Shoppen nach Landshut zu fahren. Nach dem Parken bei Oberpaur spazierte ich in der Innenstadt als mir durch das blöde Kopfsteinplaster mein Absatz beinahe brach. An weiterlaufen war nicht zu denken, also hoppelte ich ins nächste Schuhgeschäft und beschaffte mir erstmal Ersatz. Nach diversen Einkäufen und Schnupper-Shopping-Touren gings zurück ins Parkhaus. Hier wollte ich zahlen. Nach endloser Sucherei nach dem Parkticket wurde mir klar, dass ich das Ding wohl verloren hatte. Wie es aus meiner Handtasche kam ist mir völlig schleierhaft. Jedenfalls wurde mir an einer der Geschäftskassen geholfen, indem ein sog. "Parkwächter" kam. Der stellte mir dann einen "Ersatzparkschein" aus. Als ich die Summe hörte, traf mich fast der Schlag. Ich musste sage und schreibe 20.- Euro für zwei Stunden entrichten, nämlich 10.- Euro fürs verlorene Ticket und dann den Höchstsatz von 10.-. Erleichtert um die Summe stöckelte ich dann zum Auto und stellte fest, dass ein sehr lieber Mensch meinen rechten Autospiegel "geköpft" hatte. Dieser Schaden wird sicher nochmals um die 200.- Euro ausmachen.
Ihr könnt euch vorstellen, wie "befreit" ich dann heimgefahren bin.
Liebe Grüße
Christina

Lisa-Weber
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 730
Registriert: Fr 7. Jun 2019, 17:03
Geschlecht: weiblich
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): München
Membersuche/Plz: 81477
Hat sich bedankt: 499 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 443 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Ein pechschwarzer Tag für mich

Post 2 im Thema

Beitrag von Lisa-Weber » Sa 5. Okt 2019, 18:07

Ohje, das tut mir richtig leid.
Fühl dich mal geknuddelt
Lisa
Liebe geben und offen sein für neues..

Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 14742
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: Intersex-W
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Galerie: gallery/album/1
Hat sich bedankt: 903 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 6243 Mal
Gender:

Re: Ein pechschwarzer Tag für mich

Post 3 im Thema

Beitrag von Anne-Mette » Sa 5. Okt 2019, 18:19

Moin,

der morgige Tag wird bestimmt besser; ich wünsche es Dir (smili)

Herzliche Grüße
Anne-Mette

Momo58
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 227
Registriert: Do 13. Dez 2012, 15:13
Geschlecht: transident
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Sigmaringen
Membersuche/Plz: 72488
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 74 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Ein pechschwarzer Tag für mich

Post 4 im Thema

Beitrag von Momo58 » Sa 5. Okt 2019, 18:56

Hallo ihr Lieben,

Der Tag hat gut begonnen, aber dann bin ich aufgestanden. :lol:
Es gibt nicht nur schwarz/weis, das Leben ist bunt. Die Sonne scheint jeden Tag, nur manchmal hinter den Wolken. Tanze im Regen und freu dich. Klar, was du heute erlebt hast ist ärgerlich, aber was lernst du daraus? Das nächste Mal flache Schuhe anziehen und öffentliche Verkehrsmittel benutzen. Aber ich möchte dich trösten; mir ging es heute ähnlich. Ich habe ein ABO bei einer Fotocommunity für 96 Euro im Jahr. Leider hatte ich 3 Tage zu spät bemerkt, dass ich das ABO kündigen wollte. Jetzt kostet es noch mal für ein weiteres Jahr. Jetzt gibt es eben keinen gekauften Pullover, sondern einen selbst gestrickten und ich kann ein weiteres Jahr bunte Fotos betrachten. Na ja, Parkschein verloren, das kommt vor. Wenn du eine Kfz-Versicherung ohne Selbstbeteiligung hast zahlt die Versicherung und wenn der Spiegel wieder dran ist, vllt. siehst du dann einen netten Mann, dem du beim rückwärts einparken den Parkplatz weg schnappen kannst.

lass dich mal (dr)

LG Manuela
Die Vergangenheit ist meine Wurzel, der Stängel ist die Gegenwart, die Zukunft ist die Blüte

Hexemelina
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 244
Registriert: Do 4. Okt 2018, 21:00
Geschlecht: Ts MzF
Pronomen:
Wohnort (Name): Friedrichshafen
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 88 Mal
Gender:

Re: Ein pechschwarzer Tag für mich

Post 5 im Thema

Beitrag von Hexemelina » Sa 5. Okt 2019, 19:10

hallo ihr lieben

das mit dem auto ist natürlich pech aber wenn der pc verreckt dann haste erst recht die arschkarte gezogen denn so ist es mir ergangen hat mir einer heute mittag am pc geholfen angeblich ein it spezialist ja pfeiffendeckel der amchte mir diesen booster free drauf wollte ich dann auch amchen und den rest aktulieseren was passierte? richtig erstmal ging am pc gar nix mehr weil alles eingefroeren war als ich dann ih neustarten wollte ging auch nicht stand nur dran exploerer funktioniert nicht nun hängt er im reparatur modus im fachmännsichen wissen chkdsk/f modus und man bekommt angst und abnge wenn man dem zuguckt beim schaffen drückt mir die daumen das der nochmal normal hochfahren kann

mfg die Hexemelina
Glaube an Wunder, Liebe und Glück! Schaue nach vorn und niemals zurück! Tu was du willst, und steh dazu, denn dieses Leben lebst nur du

Anabelle
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 201
Registriert: Do 25. Apr 2019, 22:16
Geschlecht: Frau
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): Oberbayern
Membersuche/Plz: z.Zt. 85xxx
Hat sich bedankt: 362 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 426 Mal
Gender:

Re: Ein pechschwarzer Tag für mich

Post 6 im Thema

Beitrag von Anabelle » Sa 5. Okt 2019, 19:12

ChristinaF hat geschrieben:
Sa 5. Okt 2019, 17:56
Ach ihr Lieben, muss meinen heute erlebten Frust einfach niederschreiben. Ist zwar nichts weltbewegendes; aber mein Ärger hält immer noch an.
Was für eine unglaubliche Häufung an (ag)
Da kann es ja nur besser werden (yes)

Ich hab auch schon auf dem Landshuter Pflaster auf Absätzen gelitten. Echt furchtbar.
Laß es Dir trotzdem gut gehen, liebe Christina (ki)
GLG , Anabelle ))):s
Aus dem Herzsutra: Gate, gate, paragate, parasamgate, bodhi, svaha !
(Gegangen, gegangen, hinübergegangen, vollends hinübergegangen, sein wahres Wesen verwirklicht !

gabydwt
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 54
Registriert: Mo 8. Mär 2010, 00:21
Pronomen:
Wohnort (Name): Lower Saxony
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 3 Mal

Re: Ein pechschwarzer Tag für mich

Post 7 im Thema

Beitrag von gabydwt » So 6. Okt 2019, 00:11

ChristinaF hat geschrieben:
Sa 5. Okt 2019, 17:56
Ach ihr Lieben, muss meinen heute erlebten Frust einfach niederschreiben. Ist zwar nichts weltbewegendes; aber mein Ärger hält immer noch an.
Da das Wetter bei uns heute furchtbar war, entschloss ich mich spontan zum Shoppen nach Landshut zu fahren. Nach dem Parken bei Oberpaur spazierte ich in der Innenstadt als mir durch das blöde Kopfsteinplaster mein Absatz beinahe brach. An weiterlaufen war nicht zu denken, also hoppelte ich ins nächste Schuhgeschäft und beschaffte mir erstmal Ersatz. Nach diversen Einkäufen und Schnupper-Shopping-Touren gings zurück ins Parkhaus. Hier wollte ich zahlen. Nach endloser Sucherei nach dem Parkticket wurde mir klar, dass ich das Ding wohl verloren hatte. Wie es aus meiner Handtasche kam ist mir völlig schleierhaft. Jedenfalls wurde mir an einer der Geschäftskassen geholfen, indem ein sog. "Parkwächter" kam. Der stellte mir dann einen "Ersatzparkschein" aus. Als ich die Summe hörte, traf mich fast der Schlag. Ich musste sage und schreibe 20.- Euro für zwei Stunden entrichten, nämlich 10.- Euro fürs verlorene Ticket und dann den Höchstsatz von 10.-. Erleichtert um die Summe stöckelte ich dann zum Auto und stellte fest, dass ein sehr lieber Mensch meinen rechten Autospiegel "geköpft" hatte. Dieser Schaden wird sicher nochmals um die 200.- Euro ausmachen.
Ihr könnt euch vorstellen, wie "befreit" ich dann heimgefahren bin.
Liebe Grüße
Christina
Es ging aber "nur" um Geld?

Jasmine
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2351
Registriert: Di 16. Jul 2013, 08:25
Geschlecht: TS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Bayern
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 2530 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1489 Mal
Gender:

Re: Ein pechschwarzer Tag für mich

Post 8 im Thema

Beitrag von Jasmine » So 6. Okt 2019, 09:10

ChristinaF hat geschrieben:
Sa 5. Okt 2019, 17:56
................ Ich musste sage und schreibe 20.- Euro für zwei Stunden entrichten, nämlich 10.- Euro fürs verlorene Ticket und dann den Höchstsatz von 10.-. Erleichtert um die Summe stöckelte ich dann zum Auto und stellte fest, dass ein sehr lieber Mensch meinen rechten Autospiegel "geköpft" hatte. Dieser Schaden wird sicher nochmals um die 200.- Euro ausmachen.
Ihr könnt euch vorstellen, wie "befreit" ich dann heimgefahren bin.
Liebe Grüße
Christina
Soviel Pech auf einmal, (dr) (dr) (dr)
Das mit dem Parkschein ist mir in Regensburg auch einmal passiert, ich musste 11 Euro bezahlen.
Liebe Grüße Jasmine
Ich bin wie ich bin --- Ich lebe meinen Traum

NanaVistor
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1294
Registriert: Fr 22. Apr 2016, 19:20
Pronomen:
Wohnort (Name): Regensburg
Membersuche/Plz: Regensburg
Hat sich bedankt: 498 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 919 Mal

Re: Ein pechschwarzer Tag für mich

Post 9 im Thema

Beitrag von NanaVistor » So 6. Okt 2019, 09:54

Das ist schon außerordentlich sehr gehäuft. So Tage gibt es.
Ich hatte am Freitag Nacht nur ein Malheur, da ist mir eine Wildsau ins Auto. :-(
Auch Vordenker müssen nachdenken.

Hexemelina
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 244
Registriert: Do 4. Okt 2018, 21:00
Geschlecht: Ts MzF
Pronomen:
Wohnort (Name): Friedrichshafen
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 88 Mal
Gender:

Re: Ein pechschwarzer Tag für mich

Post 10 im Thema

Beitrag von Hexemelina » So 6. Okt 2019, 14:35

hallo ihr lieben

der pc hat sich einigermassen erholt noch ein paar feinheiten und die kiste läuft wieder rund

mit lieben gruss und schönen sonntag

eure Hexemelina
Glaube an Wunder, Liebe und Glück! Schaue nach vorn und niemals zurück! Tu was du willst, und steh dazu, denn dieses Leben lebst nur du

Katrin70
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 58
Registriert: Di 26. Feb 2013, 18:18
Geschlecht: Immer auch Frau
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 11 Mal

Re: Ein pechschwarzer Tag für mich

Post 11 im Thema

Beitrag von Katrin70 » Mo 7. Okt 2019, 21:20

Fühl Dich geknuddelt....ich hoffe es geht wieder :-)

Hexemelina
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 244
Registriert: Do 4. Okt 2018, 21:00
Geschlecht: Ts MzF
Pronomen:
Wohnort (Name): Friedrichshafen
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 88 Mal
Gender:

Re: Ein pechschwarzer Tag für mich

Post 12 im Thema

Beitrag von Hexemelina » Mo 7. Okt 2019, 21:56

ich habe die lösung in der hand und danke
Glaube an Wunder, Liebe und Glück! Schaue nach vorn und niemals zurück! Tu was du willst, und steh dazu, denn dieses Leben lebst nur du

Martin-a
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 541
Registriert: Fr 9. Jun 2017, 13:47
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 219 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 122 Mal
Gender:

Re: Ein pechschwarzer Tag für mich

Post 13 im Thema

Beitrag von Martin-a » Mo 7. Okt 2019, 22:33

Sei geknuddelt. Das mit den Pannenserien kenne ich auch zu gut. Wie fühlt man sich, wenn innert 1 1/2 Monaten gleich 14 Geräte den Geist aufgeben und die Kosten über CHF 1000 gestiegen waren. Zum Glück hat man für Parkschäden eine Parkschadenversicherung.

LG Martin-a
Eigentlich schwimme ich nicht gegen den Strom. Ich stehe am Rand des Stromes und schaue den anderen Normalos zu, wie sie der Masse hinterherschwimmen und der erste in einem Wettbewerb sein wollen, den sie nicht gewinnen können.

sbsr
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 953
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 10:21
Geschlecht: biologisch Mann
Pronomen: Prinzessin
Wohnort (Name): Niederbayern, LK Kelheim
Membersuche/Plz: 933xx
Hat sich bedankt: 704 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 905 Mal

Re: Ein pechschwarzer Tag für mich

Post 14 im Thema

Beitrag von sbsr » Di 8. Okt 2019, 09:43

Hallo Christina,

meine Arbeitskollegin, eine unzerstörbare Optimistin, würde wohl sagen, freu Dich, immerhin hast Du jetzt ein Paar neue Schuhe :P

Ich halte es da tatsächlich wie gabydwt, solange es "nur" um Geld geht, lässt sich alles regeln. Auch wenn es noch so ärgerlich ist.
LG, Svenja

Erinnerungen sind das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.

NanaVistor
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1294
Registriert: Fr 22. Apr 2016, 19:20
Pronomen:
Wohnort (Name): Regensburg
Membersuche/Plz: Regensburg
Hat sich bedankt: 498 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 919 Mal

Re: Ein pechschwarzer Tag für mich

Post 15 im Thema

Beitrag von NanaVistor » Mi 9. Okt 2019, 17:05

NanaVistor hat geschrieben:
So 6. Okt 2019, 09:54
Das ist schon außerordentlich sehr gehäuft. So Tage gibt es.
Ich hatte am Freitag Nacht nur ein Malheur, da ist mir eine Wildsau ins Auto. :-(
Totalschaden :?
Auch Vordenker müssen nachdenken.

Antworten

Zurück zu „(Eigene) Berichte und Geschichten“