Rossmann wird Rossfrau
Rossmann wird Rossfrau - # 3

zu den Themen Crossdressing, Transgender, Transident...
Antworten
Laila-Sarah
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 695
Registriert: Di 16. Jan 2018, 23:39
Pronomen: kontextuell bitte
Wohnort (Name): Berlin
Membersuche/Plz: 1xxxx
Hat sich bedankt: 348 Mal
Danksagung erhalten: 370 Mal

Re: Rossmann wird Rossfrau

Post 31 im Thema

Beitrag von Laila-Sarah » Mo 5. Mär 2018, 13:26

conny hat geschrieben:
So 4. Mär 2018, 22:55
Wieviel mehr Autos verkauft den Daimler-Benz mit dieser Aktion?
Hallo Conny,

ich mutiere hier langsam aber sicher zur "Kapitalismus-erklär-Tante". Aber was soll's.

Schau mal, heutzutage ist das Produkt des Unternehmens nicht das einzige was stimmen muss. Wenn du dir alle großen und mittelgroßen Spieler auf dem Markt anschaust, dann stellst du schnell fest, dass diese Unternehmen sehr viel Geld und Ressourcen in Imagepflege stecken. Sprich eine Firma muss heutzutage Hipster sein, ökologisch verantwortungsvoll sein, gegen Rassismus und für Inklusion sein. Dazu gehört auf mit Minderheiten zu werben (wie bei Daimler). Wie gesagt ist es an sich eine gute Sache, weil es ja auch was für die Menschen und deren Akzeptanz in der Gesellschaft tut. Und diese Firmen verkaufen mehr Produkte an Ökos, LGBTs, Freidenkende und Liberale, Hipster etc. Nur muss du eins wissen, diese Firmen werden alleine von Profit angetrieben. Nächstenliebe ist im Buch des Kapitalismus nicht der Tenor. Wusstest du, das es Bücher gibt, die Berichten, dass top Manager, Investmentbanker, Insolvenzberater und Massenmörder die selben soziophatischen Züge haben und absolut nicht fähig sind Empathie gegenüber Mitmenschen zu empfinden ?

Ich kann dir keine Verkaufszahlen nennen. Aber wir haben uns letztes Jahr eine gebrauchte A-Klasse zugelegt und das Image von Daimler war schon ein Faktor für den Kauf.

VLG
The trick is to keep breathing

conny
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2675
Registriert: Mo 9. Nov 2009, 18:54
Geschlecht: vorhanden
Pronomen:
Membersuche/Plz: Leipzig
Hat sich bedankt: 210 Mal
Danksagung erhalten: 252 Mal

Re: Rossmann wird Rossfrau

Post 32 im Thema

Beitrag von conny » Mo 5. Mär 2018, 15:31

Hallo und Danke für Deine Aufklärung (ich habe da echt keine Ahnung von)!
Und dann gibt es noch die große Minderheit, die überhaupt nichts mit LGBT, gleichgeschlechtlicher Ehe etc. am Hut hat. Kaufen die nun keine Mercedes-Autos mehr? :roll:
Dann wäre das ja blöd für Daimler.

Laila-Sarah
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 695
Registriert: Di 16. Jan 2018, 23:39
Pronomen: kontextuell bitte
Wohnort (Name): Berlin
Membersuche/Plz: 1xxxx
Hat sich bedankt: 348 Mal
Danksagung erhalten: 370 Mal

Re: Rossmann wird Rossfrau

Post 33 im Thema

Beitrag von Laila-Sarah » Mo 5. Mär 2018, 17:32

conny hat geschrieben:
Mo 5. Mär 2018, 15:31
Hallo und Danke für Deine Aufklärung (ich habe da echt keine Ahnung von)!
Und dann gibt es noch die große Minderheit, die überhaupt nichts mit LGBT, gleichgeschlechtlicher Ehe etc. am Hut hat. Kaufen die nun keine Mercedes-Autos mehr? :roll:
Dann wäre das ja blöd für Daimler.
Doch warum denn nicht. Vielleicht verlieren sie ein Paar hardcore Homophobe und Co. aber diese Leute sind meist auch wirtschaftlich eher schwach, so dass der Gewinn die Verluste übersteigt. Es steckt immer ein Kalkül dahinter.
The trick is to keep breathing

Anke
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1021
Registriert: Mo 2. Jun 2014, 17:14
Geschlecht: Weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Waldenbuch
Membersuche/Plz: Waldenbuch bei Böblingen
Hat sich bedankt: 606 Mal
Danksagung erhalten: 1006 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Rossmann wird Rossfrau

Post 34 im Thema

Beitrag von Anke » Mo 5. Mär 2018, 18:40

Hallo,

auf SWR1 gibt es jeden Samstag den "Brief der Woche". Dieses mal hat Dirk Rossmann (oder heißt der jetzt Rossfrau :lol: ) diesen Brief bekommen. Viel Spaß beim Zuhören.

https://swrmediathek.de/player.htm?show ... 5056a10824

Liebe Grüße

Anke
Sentio ergo sum. - Ich fühle, also bin ich.

Les femmes sont fortes quand elles sont feminines. (Coco Chanel)

MichiWell
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2525
Registriert: Mo 19. Dez 2016, 09:45
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: Leipzig - Chemnitz - Gera
Hat sich bedankt: 1137 Mal
Danksagung erhalten: 1709 Mal

Re: Rossmann wird Rossfrau

Post 35 im Thema

Beitrag von MichiWell » Mo 5. Mär 2018, 19:24

Grad war bei Galileo aus dem Munde der Marketingchefin von Rossmann zu hören, dass das ein reiner Marketinggag zum Frauentag ist, und diese eine Filiale genau für einen Tag umdekoriert wird.

Liebe Grüße
Michi
Raider heißt jetzt Twix. Sonst ändert sich nix.

Der moderne Mensch ist leicht zu lenken, aber nur schwer zu etwas zu bewegen.

Wer so tut, als bringe er die Menschen zum Nachdenken, den lieben sie. Wer sie wirklich zum Nachdenken bringt, den hassen sie.

conny
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2675
Registriert: Mo 9. Nov 2009, 18:54
Geschlecht: vorhanden
Pronomen:
Membersuche/Plz: Leipzig
Hat sich bedankt: 210 Mal
Danksagung erhalten: 252 Mal

Re: Rossmann wird Rossfrau

Post 36 im Thema

Beitrag von conny » Mo 5. Mär 2018, 22:11

Laila-Sarah hat geschrieben:
Mo 5. Mär 2018, 17:32
Vielleicht verlieren sie ein Paar hardcore Homophobe und Co. aber diese Leute sind meist auch wirtschaftlich eher schwach, so dass der Gewinn die Verluste übersteigt. Es steckt immer ein Kalkül dahinter.
Diese "eindeutige" Korrelation zwischen der hier diskutierten Imagestrategie und einem Verkaufserfolg ist so bestimmt nicht gegeben und eine mehr oder weniger konkrete Gewinnerwartung auch nicht das entscheidende Motiv (im Gegensatz zu Maßnahmen für das Produktimage).

Antworten

Zurück zu „Meldungen, Literatur, Filme, Theater, Fernsehsendungen“