COGIATI
COGIATI - # 5

Hilfe und Selbsthilfe
Antworten
Yasmine
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1165
Registriert: Do 28. Jul 2011, 10:54
Geschlecht: f
Pronomen: sie
Hat sich bedankt: 348 Mal
Danksagung erhalten: 173 Mal

Re: COGIATI

Post 61 im Thema

Beitrag von Yasmine »

Nun ja, dieser Test lässt nichts anderes zu:
Hier noch der Punkteschlüssel:
-650 bis -389, COGIATI Klassifikation 1, Normal Männlich
-390 bis -129, COGIATI Klassifikation 2, Feminin Männlich
-130 bis +129, COGIATI Klassifikation 3, Androgyn
+130 bis +389, COGIATI Klassifikation 4, Vermutlich Transsexuell
+390 bis +650, COGIATI Klassifikation 5, Transsexuell
LG
Yasmine
ab08
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2183
Registriert: So 12. Feb 2012, 14:43
Geschlecht: Frau (TS bzw. IS)
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Nürnberg
Hat sich bedankt: 1755 Mal
Danksagung erhalten: 1184 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: COGIATI

Post 62 im Thema

Beitrag von ab08 »

Liebe Anne-Mette,

Du hast natürlich völlig recht. :wink: Als ich die Bogenhausen war, bezeichnete sich eine liebe Freundin, die dort gerade die Korrekturoperation hatte, abwechselnd als "Frau" bzw. "Frau mit transsexueller Vergangenheit".

Ich war bereits bei Geburt weiblich, nur Chromosome, Sexualorgane stimmten nicht. Einiges wurde repariert.
Heute betrachte ich mich als Frau, verleugne aber die Wahrheit nicht. (So änderte ich in meinem Profil Gender, Geschlecht aber nicht...)
Wenn ich nun eine Beziehung eingehen würde, würde ich von Anfang an mit offenen Karten spielen.
So trifft es "Frau mit transsexueller Vergangenheit" auch ganz gut. :wink:

Liebe Grüße
Andrea )))(:

P.S. Wie Yasmine hier freundlicherweise anmerkte, hat dieser Test eine bestimmte Terminologie.
Daher konnte ich oben bei meiner Einordnung nix anderes schreiben. :oops:
Zuletzt geändert von ab08 am Fr 23. Dez 2016, 12:12, insgesamt 1-mal geändert.
FÜR: Respekt, Menschenrechte und eine gelebte, demokratische Zivilgesellschaft, die Minderheiten schützt
ERGO: Umfassende Bildung für alle, effektive Regeln in Alltag und Netz, eine gut ausgestattete Polizei/Justiz
ExuserIn-2018-02-25

Re: COGIATI

Post 63 im Thema

Beitrag von ExuserIn-2018-02-25 »

Hallo

Ich habe den Test jetzt auch wieder einmal gemacht. Heraus kam +80, Androgyn. Über den "Wert" der Testaussage kann man sich wohl streiten aber ich habe die Fragen so gut als möglich wahrheitsgetreu beantwortet und das Resultat trifft meine eigene Einschätzung eigentlich relativ gut.

Vor ein paar Jahren hatte ich den Test bereits einmal ausgefüllt. Das genaue Resultat weiss ich nicht mehr aber damals kam (glaube ich) "Feminin Männlich" heraus. Es ist schon möglich, dass sich meine Einschätzungen / Beurteilungen und entsprechend die Antworten über die Zeit verändert hat und ich näher zum weiblichen gerückt bin aber ich mache mir da keinen Kopf drum. Ich bin zufrieden, habe keinen Leidensdruck irgendwelcher Art und somit ist eigentlich alles gut.

Liebe Grüsse, Marion.
lilijana
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 822
Registriert: So 21. Dez 2014, 09:16
Geschlecht: TS MzF
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): Heilbronn
Hat sich bedankt: 219 Mal
Danksagung erhalten: 332 Mal
Kontaktdaten:

Re: COGIATI

Post 64 im Thema

Beitrag von lilijana »

Hallo,

habe den Test auch mal gemacht, Ergebnis: COGIATI Klassifikation 4, Vermutlich Transsexuell, Punkte 355

Für mich eigentlich so nichts neues. Aber diesen einen Satz ("Es wird Dir absolut nahegelegt, es nicht auf die leichte Schulter zu nehmen, sondern etwas zu unternehmen.") auf der Seite, diesen werde ich mehr beachten in Zukunft (nehme manchmal Dinge auf die leichte Schulter).

Grüße
Lilijana
Manche Menschen brauchen lange, bis sie geboren wurden.
Joe95
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 3556
Registriert: Fr 22. Jan 2010, 14:27
Geschlecht: Frau
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Gummersbach - Niederseßmar
Hat sich bedankt: 1269 Mal
Danksagung erhalten: 1481 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: COGIATI

Post 65 im Thema

Beitrag von Joe95 »

So, nun habe ich den Test auch (mal wieder) gemacht.
Ist schon ziemlich lange her das ich den mal gemacht habe und ich weiß das damalige Ergebnis nicht mehr.
Macht auch nix, ich weiß das ich damals mehr Wert darauf gelegt habe dass meine Antworten mir "feminin" erschienen als das sie zutreffend waren.
Heute habe ich versucht so ehrlich wie möglich zu antworten.
Das Ergebnis war 45 Punkte, Klassifikation 3, Androgyn.
Auch wenn ich davon ausgehe dass so ein Test nicht wirklich aussagekräftig ist fühle ich mich schon getroffen.
Als ein Mann fühle ich mich nicht, zu groß ist die Abneigung gegen vieles, das ich mit "männlich" assoziiere. Als Frau fühle ich aber auch nicht wirklich und irgendwie habe ich bei dem Gedanken Frau zu werden das Gefühl vom Regen in die Traufe zu kommen, obwohl ich dafür wirklich keine Erklärung finde.
Irgendwie halt zwischen allen Stühlen...
Sei vorsichtig mit deinen Wünschen, sie könnten in Erfüllung gehen.
Natürlich ist das wahr, es steht doch im Internet!

Du hast ne Frage, brauchst Rat oder Hilfe?
Ohren verleih ich nicht, aber anschreiben darfst du mich jederzeit...
Ellen1975
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 140
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 13:55
Geschlecht: Frau
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): Hamburg
Hat sich bedankt: 113 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: COGIATI

Post 66 im Thema

Beitrag von Ellen1975 »

Meine Meinung zu diesen Test habe ich schon häufiger kund getan, und dennoch mach ich mir
immer wieder mal den Spaß und fülle sie dennoch nach besten Gewissen aus. Bei dem Cogiati-
Test verwundert mich gerade dass der Wert im Laufe der Zeit immer größer wurde.

Warum das so ist kann ich nur raten - Vielleicht weil ich einfach ehrlicher die Fragen beantworte
oder Dinge einfach anders bewerte? Keine Ahnung. Es ist ja auch nicht wichtig .. Am Ende zählt
doch immer nur eins "Ich bin ich" und "Ich weiß wer und was ich bin". Was mir jemand anderes
oder ein Test erzählen will ist irrelevant - so lange es mir gut geht.

Und das geht es mir - mehr als alle andere Jahren in meinem früheren Leben. Ach ja, falls
es jemand wirklich wissen will .. Meine Punkte sind 510 - COGIATI Klassifikation 5, Transsexuell
Diese Klassifikation bedeutet, daß der kombinierte Geschlechtsidentitäts- und Transsexualitätstest festgestellt hat, daß Deine Geschlechtsidentität weiblich ist. Gemäß des Cogiati-Tests bist Du eigentlich eine Frau. Du passt perfekt in das Modell einer Transexuellen, und Du solltest daher Deine Geschlechtsunstimmigkeiten auf keinen Fall ignorieren, sie werden bestenfalls stärker !
Du solltest auf jeden Fall rat und Hilfe suchen.
Hilfe brauche ich nimmer ;) Aber danke für den Hinweis.

Liebe Grüße und einen schönen Samstag
Ellen
Willst Du in Frieden mit dir selbst leben, versuche nicht mehr zu sein, als du bist, aber sei das, was du bist, ganz. - Richard Wagner
Tatjana_59
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 3896
Registriert: So 1. Jan 2012, 20:07
Geschlecht: Frau
Pronomen: Sie
Hat sich bedankt: 5625 Mal
Danksagung erhalten: 2806 Mal
Gender:

Re: COGIATI

Post 67 im Thema

Beitrag von Tatjana_59 »

Habe den Test auch mal wieder mit einem schmunzeln gemacht.
Einige Fragen sind einfach nicht oder nur schwer zu beantworten, manchmal zwei/drei Punkte zutreffend.
215 Punkte, vermutlich transsexuell.
Ich meine mich zu erinnern das der letzte Test den ich machte eindeutig transsexuell war.
Egal ob der Test aussagekräftig ist oder nicht, Spass macht er trotzdem.
Auch nach für mich abgeschlossener Transition.
Der Kopf denkt und gibt Rat.
Das Bauchgefühl gibt Rat.
Doch das Herz spricht, höre auf dein Herz!
_Leonie_

Re: COGIATI

Post 68 im Thema

Beitrag von _Leonie_ »

Ich habe den Test einfach mal aus Spaß gemacht. Habe jede Frage ehrlich beantwortet... :D

Der Cogiati-Test hat folgende Punkteanzahl ermittelt: 450

Hier noch der Punkteschlüssel:
-650 bis -389, COGIATI Klassifikation 1, Normal Männlich
-390 bis -129, COGIATI Klassifikation 2, Feminin Männlich
-130 bis +129, COGIATI Klassifikation 3, Androgyn
+130 bis +389, COGIATI Klassifikation 4, Vermutlich Transsexuell
+390 bis +650, COGIATI Klassifikation 5, Transsexuell
Christine DarkJoker
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 196
Registriert: Mi 21. Dez 2016, 16:22
Geschlecht: Bigender
Pronomen:
Wohnort (Name): In der Nähe Hamburg
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 234 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: COGIATI

Post 69 im Thema

Beitrag von Christine DarkJoker »

Ich hab den Test auch mal gemacht *gg* aber das ergebnis ist irgendwie gut zutreffend

Der Cogiati-Test hat folgende Punkteanzahl ermittelt: -135 Feminin Männlich passt ja gut

Aber den Test kann ich irgendwie nicht wirklich ernst nehmen und denn noch finde ich das Ergebniss gut
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten
Silke61
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 146
Registriert: So 21. Mai 2017, 21:25
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Köln
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: COGIATI

Post 70 im Thema

Beitrag von Silke61 »

Bin durch Zufall auf den Test gestoßen und da ich momentan eher verwirrt als sicher bin, was denn nun wirklich mit mir ist, habe ich ihn einfach mal gemacht.
Ergebnis: in einem ersten Durchlauf mit der deutschen Übersetzung +40 Punkte (androgyn) und in einem zweiten Durchlauf mit dem englischen Original und etwas zeitlichem Abstand +165 (vermutlich transsexuell).
Natürlich habe ich auch meine Zweifel an der Aussagekraft, finde aber die Tendenz könnte schon ungefähr hinkommen: kein Extremwert aber doch im positiven (=femininen in der Punkteskala des Tests) Bereich.

Interessant finde ich auch, daß ich mich noch sehr gut an einen Typ-Test von irgendeiner Kosmetikfirma erinnere, den mal vor vielen Jahren ein Freund aus Spaß mit mir gemacht hat (lag in der Werbebeilage einer Zeitschrift und wir hatten Langeweile). Natürlich hatte der noch weniger wissenschaftlichen Wert aber mein Freund lächelte verschmitzt als er mir die Auswertung vorlas: danach sollte ich ein besonders femininer Typ sein (he)

Ist schon alles sehr spannend...

Grüße
Silke
cora
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 83
Registriert: Mo 17. Jul 2017, 10:09
Geschlecht: meist Mann
Pronomen:
Wohnort (Name): Wien
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: COGIATI

Post 71 im Thema

Beitrag von cora »

Hab auch mal den Test gemacht: 10P. -> ziemlich genau in der Mitte ;)

Das würde auch gut passen, jedoch wär schön wenn mein Körperbau dies auch ein wenig mitbekommen hätte... da bin ich doch mit recht männlichen Attributen ausgestattet. -> eher Muskulös mit "fetten" Wadln (in Damenhosen komm ich meist nicht in die Beine hinein)
und mein Sport hilft hier auch nicht wirklich "zarter zu werden" ;) (nur will ich auf den nie und nimmer verzichten )):m )
Zuletzt geändert von cora am Di 8. Aug 2017, 10:50, insgesamt 1-mal geändert.
Vicky_Rose
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2633
Registriert: Do 20. Nov 2014, 15:59
Geschlecht: m und f
Pronomen:
Hat sich bedankt: 402 Mal
Danksagung erhalten: 2354 Mal
Kontaktdaten:

Re: COGIATI

Post 72 im Thema

Beitrag von Vicky_Rose »

Jede(r) sieht das, was jede(r) sehen will ...
Viele Grüße
Vicky

Respekt ist nicht teilbar.
Martin-a
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 592
Registriert: Fr 9. Jun 2017, 13:47
Pronomen:
Hat sich bedankt: 248 Mal
Danksagung erhalten: 141 Mal
Gender:

Re: COGIATI

Post 73 im Thema

Beitrag von Martin-a »

Habe auch den Test gemacht: +25 (Androgyn)

Kann passen, da ich vom Inneren her eher fein und sensibel bin und auch mit Frauenklamotten keine Probleme habe. Was mich irgendwie auch fasziniert, sind Shemales/Schwanzmädchen. Das Beste aus zwei Welten.

LG Martin-a
Eigentlich schwimme ich nicht gegen den Strom. Ich stehe am Rand des Stromes und schaue den anderen Normalos zu, wie sie der Masse hinterherschwimmen und der erste in einem Wettbewerb sein wollen, den sie nicht gewinnen können.
Marianne
schau
Beiträge: 36
Registriert: Do 22. Sep 2016, 17:14
Geschlecht: TS
Pronomen:
Wohnort (Name): CH
Hat sich bedankt: 308 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal
Gender:

Re: COGIATI

Post 74 im Thema

Beitrag von Marianne »

Hallo Mädels,

habe heute den Test auch gemacht, Resultat +140 Vermutlich Transsexuell, ich glaube das liegt nicht daneben.

Liebe Grüsse, Marianne
Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 18240
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: W
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Galerie: gallery/album/1
Hat sich bedankt: 1199 Mal
Danksagung erhalten: 10298 Mal
Gender:

Re: COGIATI

Post 75 im Thema

Beitrag von Anne-Mette »

Moin,

und nun?

Gruß
Anne-Mette
Antworten

Zurück zu „Rat - Tat - Hilfe - LGBTI Rights - Infos“