Fehldiagnose „trans“ – und die gravierenden Folgen
Fehldiagnose „trans“ – und die gravierenden Folgen

Informationen, Termine und Artikel zu Transsexualität und Transidentität
Forum-Diskussionen transsexueller Menschen; Peerberatung
Unterstützung der Forderung: Verzicht auf die Zwangsgutachten!
Antworten
Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 18240
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: W
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Galerie: gallery/album/1
Hat sich bedankt: 1199 Mal
Danksagung erhalten: 10298 Mal
Gender:

Fehldiagnose „trans“ – und die gravierenden Folgen

Post 1 im Thema

Beitrag von Anne-Mette »

Moin,

schon wieder dieses "Transmenschen" (arg) - dazu nur ein paar Zeilen, die frei zu lesen sind. Der Rest kostet; aber allein die Vorschau reicht für eine kleine Entgegnung

Aus langjähriger Erfahrung mit Menschen, die sich beraten lassen wollen, kann ich allerdings sagen, dass "Diese gibt ihr eine Liste mit Therapeuten. Einer von ihnen hat direkt am nächsten Tag einen Termin frei" so gut wie nie vorkommt.

Auch "starteten ohne tiefgehende Beratung die Transition zu Männern. Körperliche und psychische Probleme folgten, und damit die Zweifel" wirft Fragen auf.
Selbstverständlich gibt es unfähige "Fachmenschen", die falsch beraten - oder eben nicht beraten; denn eine ausführliche Belehrung über die möglichen Folgen einer Transition sollte selbstverständlich sein.

Allerdings frage ich auch nach einer Eigenverantwortung der Menschen, die feststellen mussten, dass der eingeschlagene Weg sich als nicht richtig erwiesen hat.

Und ja: auch bei einer guten Beratung und verantwortlichen Abklärung kann sich eine gesichert geglaubte Entscheidung für eine Transition als falsch erweisen - oder als Umweg, seinen Lebensweg zu finden.

Gruß
Anne-Mette
Patricia_cgn
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 546
Registriert: So 13. Okt 2019, 21:55
Geschlecht: Ökotantenazubine
Pronomen: sie
Hat sich bedankt: 425 Mal
Danksagung erhalten: 769 Mal
Gender:

Re: Fehldiagnose „trans“ – und die gravierenden Folgen

Post 2 im Thema

Beitrag von Patricia_cgn »

Liebe Anne-Mette,
ich bin so frei und verlinke mal auf die Paywall...
https://www.welt.de/politik/deutschland ... olgen.html

LG
Patricia
Antworten

Zurück zu „Transsexuelle Menschen: Transsexualität - Transidentität“