Fotos zu gross
Fotos zu gross

Hilfe und Selbsthilfe
Sylvia50

Fotos zu gross

Post 1 im Thema

Beitrag von Sylvia50 »

  • [/list
    Hallo zusammen,

    kann mir irgend ein netter Mensch ssgen, wie ich meine Fotos für einen Avatar verkleinern kann?

    LG Sylvia50
Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 18225
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: W
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Galerie: gallery/album/1
Hat sich bedankt: 1197 Mal
Danksagung erhalten: 10275 Mal
Gender:

Re: Fotos zu gross

Post 2 im Thema

Beitrag von Anne-Mette »

Guten Tag,

da gibt es zahlreiche Möglichkeiten, z.B. http://www.irfanview.de/
Es kommt natürlich darauf an, mit welchem Gerät (PC, Smartphone...) Du das machen willst.

Gruß
Anne-Mette
Lina
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 3751
Registriert: Di 25. Jan 2011, 00:34
Pronomen:
Hat sich bedankt: 88 Mal
Danksagung erhalten: 430 Mal
Gender:

Re: Fotos zu gross

Post 3 im Thema

Beitrag von Lina »

Sylvia50 hat geschrieben:
  • [/list
    Hallo zusammen,

    kann mir irgend ein netter Mensch ssgen, wie ich meine Fotos für einen Avatar verkleinern kann?

    LG Sylvia50
Kannst du mir sagen in welcher Straße mein Auto steht?
Vielleicht könntest du erst mal sagen, mit welcher Bildbearbeitungssoftware du es verkleinern willst. Dann könnte man es auch konkret beantworten.
(Das ist wesentlich wichtiger als mit welchem Gerät.)
Sylvia50

Re: Fotos zu gross

Post 4 im Thema

Beitrag von Sylvia50 »

Danke, liebe verirrte Manja. Hoffentlich geht XnView auch auf Galaxy S6 edge plus.
exuserin-2016-12-21

Re: Fotos zu gross

Post 5 im Thema

Beitrag von exuserin-2016-12-21 »

Hallo ihr lieben,

habe auch ewig gebraucht bis das der Groschen gefallen ist,brauchte immer meinen Sohn dazu .
Meistens waren die Bilder danach verzerrt.
Jetzt wenn ich Fotos mache stelle ich meine Kamera auf die niedrigste Pixel -Stufe ein .
Wenn ich sie dann auf den Pc lade , tue """" sie nicht abspeichern sondern gehe auf bearbeiten und dann verkleinern ,es werden die Pixel sowie die Kbi angezeigt,danach speichern und die Bilder werden geladen!!

Grüßle Inge (moin)
Lina
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 3751
Registriert: Di 25. Jan 2011, 00:34
Pronomen:
Hat sich bedankt: 88 Mal
Danksagung erhalten: 430 Mal
Gender:

Re: Fotos zu gross

Post 6 im Thema

Beitrag von Lina »

verirrt hat geschrieben:...k.A. ich habs aufm PC/ Schleppi. macht sich für solche Sachen besser, da Du nich nur einfach die Größe sondern auch den DPI-Wert (Punkte pro Zoll) ändern kannst, was die Größe drastisch mindert. Mein Pic original war in 400-irgendwas x 1000irgendwas Auflösung, (vom AdminIn gefordert 100x180!!) da war durch Zuschneiden nur bis 170kB zu schaffen, wurde aber an der Auflösung eh nix geändert Dank dem kleinen Helfer kamen 9,.. kB bei raus. Vllt findeste ja nen "Vertrauten" der dabei hilft.
LG Manja
Warum sollte auch die Auflösung geändert sein. Die ist ja komplett belanglos, da das Bild als datei auch nur fiktive Maße hat, da es ja nur als Datei vorliegen soll und nicht als Ausdruck. Die Datenmenge des geöffneten Bildes ist auch belanglos. Das Bild wird ja mutmaßlich als jpg gespeichert und dabei komprimeirt.

Es ist die Größe in Pixels, worum es geht.

Warum machst du es so kompliziert - Du hast eine Kamera, muss ich logischerweise vermuten. Also gab es dazu auch irgend eine einfache Bildbearbeitungssoftware. Damit öffnest du das Bild. Da wird es irgend eine Funktion geben, die meistens was mit "Bildgröße" heißt. Da die größe ändern und neu speichern. Und wenn du beschneiden willst, machst du das natürlich normalerweise zuerst.
Nur, genau wie es geht, kann keiner sagen, wenn wir nicht wissen dürfen, mit welcher Software du es machen willst.
Lina
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 3751
Registriert: Di 25. Jan 2011, 00:34
Pronomen:
Hat sich bedankt: 88 Mal
Danksagung erhalten: 430 Mal
Gender:

Re: Fotos zu gross

Post 7 im Thema

Beitrag von Lina »

verirrt hat geschrieben:HAllo Lina
ich hab nurn Handy... (guckst Du Avatar :wink: ). Wie was genau usw. weiss ich auch nich. Das war eig. nur nen Resumee meiner Erfahrungen, denn um sich an die Vorgaben von 100x180 UND 30kb zu halten, musste ich ziemlich zaubern. So, wie ichs beschrieben hatte, hats gefunzt. Ich wollt nur helfen und am Ende sind echt nurn paar klicks und gut...
Bei nem Foto von 495x1147 Pixel (das sind die Originalwerte von meinem Avatar) muss man m.E. die Auflösung ändern, um auf 100x180 Pixel zu kommen ansonsten sieht man eben nur nen Ausschnitt und nicht das Gesamte Bild...
oki. bin ja auch kein Picz-Profi...
...sondern nur... verirrt :wink:
Aber du hast doch einen PC. Dann installiere doch einfach GIMP - die Software ist legal und gratis zum DL von verschiedenen zuverlässigen Quellen. Dann hast du eine Software, die fast profi-tauglich ist und die jeder kennt, tutorials gibt es massenhaft auf Youtube etc. Du must ja nicht alles machen, was die Software kann. Öffnen, Größe ändern, beschneiden, speichern. Evtl. willst du ja auch mal andere Bilder beschneiden oder in anderer Weise bearbeiten, um die auszudrucken.

Bei irgendwelche Online-Dingern, die vielleicht auch die Größe ändern, hast du ja keine Kontrolle darüber, was sonst mit deinem Bild gemacht wird.
Kim
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 546
Registriert: Do 17. Dez 2015, 13:40
Geschlecht: Auf dem Weg
Pronomen: Sie
Hat sich bedankt: 1688 Mal
Danksagung erhalten: 1208 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fotos zu gross

Post 8 im Thema

Beitrag von Kim »

Hi
Habe auch eine tolle App gefunden.

Photo Resicer

Damit ist es auch ganz einfach.

Gruß Kim
-Alexandra-
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 663
Registriert: Di 16. Feb 2016, 16:27
Geschlecht: (Trans)Frau
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Gröbenzell
Hat sich bedankt: 877 Mal
Danksagung erhalten: 499 Mal
Gender:

Re: Fotos zu gross

Post 9 im Thema

Beitrag von -Alexandra- »

Es ist ganz einfach mit Windows-Paint:

1. Das Foto auf die passende Höhe und Breite verkleinen und als ".jpg" speichern (jetzt hat das Bild zwar die richtige Höhe+Breite aber ist wahrschinlich immer noch 40-50 KB und somit zu groß zum hochladen)

2. als ".png" abspeichern

3. wieder als ".jpg" speichern (jetzt hat das Bild die passende Höhe und Breite, das richtige Format und nur noch ca 15KB. Kann jetzt als Avatar verwendet werden)

Bildqualität bleibt dabei ziemlich gleich. Hab das bei meinem auch so gemacht.
Selina
Beiträge: 17
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 18:43
Pronomen:
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Fotos zu gross

Post 10 im Thema

Beitrag von Selina »

Hallo Sylvia!

Ich kann dein Problem nachfühlen - mir ging es mit meinem Avatar genauso :)

Nach einem normalen Foto (mit der professionellen Digi-Spiegelreflex aufgenommen) hab ich es in Fotoshop von schätzungsweise 3000x4500 px auf das gewünschte Maß herunterskaliert - keine gute Idee... das Ursprungsbild war einfach viel zu groß und das skalierte Bild war viel zu grob und unscharf.
Danach mit dem Handy eins aufgenommen und voilá - es hat funktioniert! :)

Ich kann Dir also nur empfehlen, mit einer nicht so hochauflösenden Kamera zu fotografieren und das Bild mit irfanview entsprechend zu skalieren - möglichst ohne die Auflösung zu sehr herunterzuschrauben :)

Ganz liebe Grüße

Selina (ki)
Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 18225
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: W
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Galerie: gallery/album/1
Hat sich bedankt: 1197 Mal
Danksagung erhalten: 10275 Mal
Gender:

Re: Fotos zu gross

Post 11 im Thema

Beitrag von Anne-Mette »

Moin,
Fotoshop
Wer es mit Photoshop nicht hinbekkommt ein 100x180 Bild mit rund 30kb in guter Qualität abzuspeichern, sollte mal die Anleitung zu Hilfe nehmen,
oder einen VHS-Kurs belegen...
... oder es ganz einfach lassen )))(:
Ich kann Dir also nur empfehlen, mit einer nicht so hochauflösenden Kamera zu fotografieren und das Bild mit irfanview entsprechend zu skalieren - möglichst ohne die Auflösung zu sehr herunterzuschrauben
Ideen werden hier gepostet - da fällt mir dann kaum noch etwas dazu ein (smili)

Gruß
Anne-Mette
Selina
Beiträge: 17
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 18:43
Pronomen:
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Fotos zu gross

Post 12 im Thema

Beitrag von Selina »

Anne-Mette hat geschrieben: Wer es mit Photoshop nicht hinbekkommt ein 100x180 Bild mit rund 30kb in guter Qualität abzuspeichern, sollte mal die Anleitung zu Hilfe nehmen,
oder einen VHS-Kurs belegen...
... oder es ganz einfach lassen )))(:
Guten Morgen :)

Also dann stell ich mich trotz meiner Photoshop-Erfahrung wohl zu blöd an. Denn sobald ich ein Bild mit 3264x4928 px auf die Größe 100x180 px verkleinere (Modus "Bikubisch schärfer") dann erhalte ich ein Rasterbild, ganz einfach. Sobald ich die Bildgröße derart verringere, fallen mir ja logischerweise Pixel, also Bildinformationen weg, die ich auch nicht ersetzen oder ergänzen kann. Da kann ich dann auch die ppi so hoch setzen wie ich will, bei der Größe geht halt dann nur eine begrenzte Anzahl.

Sollte ich also hier auf dem Holzweg sein, lasse ich mich gerne eines Besseren belehren :)

Gruß
Selina
conny
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2932
Registriert: Mo 9. Nov 2009, 18:54
Geschlecht: vorhanden
Pronomen:
Hat sich bedankt: 305 Mal
Danksagung erhalten: 406 Mal

Re: Fotos zu gross

Post 13 im Thema

Beitrag von conny »

Anne-Mette hat geschrieben: Ideen werden hier gepostet - da fällt mir dann kaum noch etwas dazu ein (smili)

Gruß
Anne-Mette
eine hätte ich noch:
Foto ausdrucken, auf die notwendige Größe zurechtschneiden und einscannen. )))(:
Lina
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 3751
Registriert: Di 25. Jan 2011, 00:34
Pronomen:
Hat sich bedankt: 88 Mal
Danksagung erhalten: 430 Mal
Gender:

Re: Fotos zu gross

Post 14 im Thema

Beitrag von Lina »

Selina hat geschrieben:Hallo Sylvia!

Ich kann dein Problem nachfühlen - mir ging es mit meinem Avatar genauso :)

Nach einem normalen Foto (mit der professionellen Digi-Spiegelreflex aufgenommen) hab ich es in Fotoshop von schätzungsweise 3000x4500 px auf das gewünschte Maß herunterskaliert - keine gute Idee... das Ursprungsbild war einfach viel zu groß und das skalierte Bild war viel zu grob und unscharf.
Danach mit dem Handy eins aufgenommen und voilá - es hat funktioniert!

Selina (ki)
Das ist nun wirklich Quatsch. Dein Bild wird nicht vom runter skalieren Unscharf. Dann muessten auch fast alle Bilder, die in Zeitschriften abgedruruckt werden, unscharf sein.
Offensichtlich solltest du darauf achten, was du sonst noch mit den Bildern im Zuge des runter skalieren anstellst. Wie der Klassiker, mehrmals jpg komprimieren nacheinander z.B.
Berit T.
Beiträge: 22
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 19:40
Geschlecht: beides irgendwie
Pronomen:
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Fotos zu gross

Post 15 im Thema

Beitrag von Berit T. »

Hallo,
auch ich würde gerne ein Avatarfoto einstellen, klappt aber nicht.
Das Foto ist eine jpg-Datei, 71 x99 Pixel groß und hat 9,56 KB, sollte also passen. Verkleinert und komprimiert hab ich es mit MS Picture Manager.
Wenn ich es nun ins Forum hochladen will, bekomme ich immer die Meldung, das Foto sei 480 x640 Pixel groß (und damit zu groß). Stimmt aber nicht, wie schon gesagt sind es 71 x 99 Pixel. Hat jemand eine Idee, woran es liegen könnte?
Gruß, Berit
Antworten

Zurück zu „Rat - Tat - Hilfe - LGBTI Rights - Infos“