Wie anfangen ? Wo lernen ? Wo aufhören?
Wie anfangen ? Wo lernen ? Wo aufhören?

allgemeiner Austausch
Antworten
Kristina
Beiträge: 14
Registriert: So 18. Feb 2024, 22:31
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): Dormagen bei Köln
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal
Kontaktdaten:

Wie anfangen ? Wo lernen ? Wo aufhören?

Post 1 im Thema

Beitrag von Kristina »

Hallo zusammen,

ich habe jetzt Mal ein paar Tage, seid meiner Vorstellung, durch das Forum gestöbert.
Ich möchte an dieser Stelle einfach Mal Fragen stellen, und hoffe evtl. den ein oder anderen Tip/Rat zu erhalten.

1 ) Wie und wo fange ich an?
Nun, viele wissen Bescheid und ich würde mich als kürzlich voll geoutet definieren. Leider war ich bisher tatsächlich nur einmal als Frau draußen und es war toll.
Allerdings war es Anfang Februar, ich musste "nur" meinen kurzen Bart entfernen, aber über Bein/Arm Behaarung musste ich mir zu dem Zeitpunkt keine Gedanken machen, da es unter blickdichter Kleidung versteckt war, auch beim Schminken wurde mir geholfen und Fingernägel wurden geklebt.
Nun zum Thema, ich bin noch genau so gerne Mann wie ich gerne Frau wäre, aber wie geh ich da mit der Behaarung um ?
Habt ihr einen Rat ?
Künstliche Fingernägel bzw. Vorhanden lackieren ist ein Thema was sich ja im Vergleich dazu on/off day by day behandeln lässt.

2) ...das lernen ....
Dann das schminken, meine Güte hat meine beste Freundin sich da Mühe und Zeit gegeben und gelassen, aber ich kann sie ja nicht immer damit belasten, also wie lerne ich es am besten ? Ich möchte es ja schließlich auch für mich selbst als Fertigkeit aneignen.

3) ... Wo aufhören...
Wie bereits erwähnt, ich bin noch immer gerne Mann wie ich Frau wäre, aber geht beides leben ohne Abstriche?

Gut, ich kann mir vorstellen das dieses Problem natürlich nur von mir selbst abgesteckt und gelöst werden kann ...
Aber evtl. hat zumindest einer von euch einen Rat, wie man das Thema am eigenen Leben gelöst hat.

Dies sind Fragen die mich jetzt eine Weile beschäftigen, und klar sind es in erster Linie persönliche Probleme, aber evtl. könnt ihr mir ja helfen den Nenner für meine Probleme zu finden :lol:

Ich danke euch allen vorab,
und Wünsche frohe Ostertage

LG

Kristina
Violetta
Kürzlich registrierte BenutzerInnen
Beiträge: 59
Registriert: Mo 11. Jan 2021, 21:33
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen:
Wohnort (Name): Wilmundsheim
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Wie anfangen ? Wo lernen ? Wo aufhören?

Post 2 im Thema

Beitrag von Violetta »

Hallo !!

Nimm Dir einen Tag oder 2 Zeit und fahre zu Elli Hunter, im Netz : magicwork.de

Gruß

Violetta
Zita
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 83
Registriert: Mi 14. Nov 2018, 20:03
Pronomen:
Wohnort (Name): Hamburg
Hat sich bedankt: 212 Mal
Danksagung erhalten: 225 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wie anfangen ? Wo lernen ? Wo aufhören?

Post 3 im Thema

Beitrag von Zita »

Hallo Kristiana,

ich kann sonst noch sehr Karin von Schwesternzeit (https://schwesternzeit.de) aus Hamburg empfehlen. Ich hatte dort bei ihr einen Make-Up Workshop gemacht, was mir sehr viel gebracht hatte. Um eigenes Üben kommt faru natürlich nicht herum. Aber um erstmal einen guten Einstieg in das Thema (auch gerade was Bartschattenabdeckung angeht) zu bekommen ist das gut, sich das mal zeigen zu lassen.

Zu dem Thema, auch Mann bleiben, kann ich sagen, dass da gar nichts gegen spricht. Arme und Beine zu rasieren macht natürlich Sinn. Aber das kann man als Mann ja auch. Zumindest komme ich damit gut zurecht und switche gerne zwischen Mann und Frau.

Künstliche Nägel ist da ein weiteres Thema. Manche mögen sie, manche nicht. Ich persönlich mag sie für mich nicht so, da ich das Gefühl habe mit kurzen Nägeln einfach besser hantieren zu können. Insofern lackiere ich sie mir nur bei Bedarf, was dann auch schnell wieder entfernt ist. Ich kenne aber auch einige Crossdresser, die auch im Männermodus mit langen künstlichen Nägeln herumlaufen und in ihrem Umfeld auch nicht mehr als ein Schulterzucken an Reaktionen hatten.

Liebe Grüße
Zita
Juliane
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 904
Registriert: Di 5. Okt 2021, 11:53
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Hamburg
Hat sich bedankt: 1370 Mal
Danksagung erhalten: 1668 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wie anfangen ? Wo lernen ? Wo aufhören?

Post 4 im Thema

Beitrag von Juliane »

Moin Kristina.

Wir, eine Crossdresserfreundin und ich, haben seinerzeit, vor gut 20 Jahren einen Schminkkurs der
Volkshochschule besucht. Der war mit 10 Teilnehmerinnen und einem Ganztagsprogramm gut
ausgelastet und zu schaffen.

Dort wurde nicht nur gemacht, sondern eben auch erklärt. Das heißt die einzelnen Schritte, wie Abdeck-
Makeup, verschiedene Möglichkeiten der Modellierung mittels verschiedener Puder usw. bis hin zum Augen-
Makeup, wurden nacheinander, von der Dozentin, bei allen auf einer Gesichtshälfte aufgetragen. Dazu gab es
eine Typ- Farb- und Stilberatung, sowie Tipps und Hilfe in einem kleinen Flyer. Die zweite Gesichtshälfte musste
dann jede(r) unter Anleitung selbst machen.
Zum Abschluss am Spätnachmittag dann, ein großes Abendmakeup.

Von diesem Lehrgang, diesem Tag,und den dort seinerzeit vermittelten Grundlagen zehre ich heute noch und
wende vieles davon auch heute noch an.

Liebe Grüße, Juliane

PS. Das Thema Haare fällt bei mir flach. Außer auf dem Kopf und im Gesicht habe ich glücklicherweise keinen
nennenswerten Haarwuchs am restlichen Körper.
Die mich kennen mögen mich. Die mich nicht mögen können mich. Frei nach Konrad Adenauer
Klaudia
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 273
Registriert: Mi 21. Feb 2018, 18:36
Pronomen:
Hat sich bedankt: 619 Mal
Danksagung erhalten: 464 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wie anfangen ? Wo lernen ? Wo aufhören?

Post 5 im Thema

Beitrag von Klaudia »

Es gibt auf Youtube auch unendlich viele Make-up Tutorials für Anfänger, bestimmte Themen wie Smokey Eyes, sogar speziell für Crossdresser. Teilweise auch von den Kosmetik Herstellern selbst. So habe ich auch mal angefangen und bei einem späteren Make-up Workshop habe ich gar nicht mehr so viel dazu gelernt.

Liebe Grüße
Kristina
Beiträge: 14
Registriert: So 18. Feb 2024, 22:31
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): Dormagen bei Köln
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wie anfangen ? Wo lernen ? Wo aufhören?

Post 6 im Thema

Beitrag von Kristina »

Erst einmal herzlichen Dank für die netten Ratschläge und Vorschläge.
Für Workshops und ähnliches ist gerade nicht ganz die richtige Zeit bei mir weil es Finanziell einfach nicht gehen wird,
dennoch werde ich mir die beiden Adressen definitiv mal merken für kommende Zeiten.
In der Zwischenzeit sollte ich tatsächlich mal sehen was Youtube bieten kann, evtl. kommen ja damit schon ein paar Grundkenntnisse.

@Juliane
Das "Problem" Haare ist bei mir zum Glück jetzt auch nicht so ausgeprägt wie bei manch anderem Herren.
Rücken und Schultern sind z.b. Frei. Kopfbehaarung hab ich seid 10 Jahren nicht mehr,
und das bisschen Bart wächst in 5 Tagen nach, so wie ich es tragen möchte.
Es wären halt tatsächlich nur Beine und Arme hehe.

Ein anderes Thema ist ja bei mir noch die Brille.
Im Profilbild z.b. habe ich extra Kontaktlinsen getragen (das erste mal),
da meine Brillen doch sehr "männlich" wirken nach eigener Empfindung.
Da ich aber 2 Optikermeister als Freunde zählen darf, die beide sowohl Martin als auch Kristina kennen,
wird das wohl das naheliegendste Projekt werden.
Oder ich mache tatsächlich mit den Linsen weiter, wobei das rein und raus ne Qual ist haha.

Liebe Grüße,

Kristina
YvonneTV
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2365
Registriert: Mo 27. Jun 2016, 20:13
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen: Mal Mann - mal Frau
Hat sich bedankt: 4651 Mal
Danksagung erhalten: 4487 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wie anfangen ? Wo lernen ? Wo aufhören?

Post 7 im Thema

Beitrag von YvonneTV »

Kristina hat geschrieben: Do 28. Mär 2024, 14:22 1 ) Wie und wo fange ich an?
... Nun zum Thema, ich bin noch genau so gerne Mann wie ich gerne Frau wäre, aber wie geh ich da mit der Behaarung um ?

2) ...das lernen ....
Dann das schminken, ...

3) ... Wo aufhören...
Wie bereits erwähnt, ich bin noch immer gerne Mann wie ich Frau wäre, aber geht beides leben ohne Abstriche?
...
Huuuuhuuuuu Kristina (moin)

1) Bin selbst gern Mann und Frau (und einiges dazwischen).... habe mich durch Lasern, Epilieren, Rasieren von den Haaren an Armen/Beinen "getrennt". Das war vor vielen Jahren (für mich) durchaus sehr ungewohnt. Doch mittlerweile fühle ich mich so superwohl und hatte damit noch nie Probleme gegenüber andren Menschen (yes) es gab lediglich selten mal ein paar Fragen :D

2) Da kann ich auch Schminkkurse empfehlen. Einiges dazu wurde schon genannt. Kryolan gibt es mMn immer noch in vielen Städten und sie bieten das auch an. Sonst einfach mal Google fragen zu "Make-Up-Workshop" in Deiner Nähe (smili)

3) Warum sollte nicht beides gehen ?
Ich sehe da keinen Konflikt und empfinde es selbst als eine Bereicherung beide Seiten auszuleben !

Z.B. trage ich durchaus drei Tage Bart als Mann und wenn Yvi auf Tour geht, kommt der dann ab.
Da sich beides bei mir ohnehin vermischt, habe ich mir Permanent-Make-Up für den Lidstrich und die Augenbrauen gemacht. Selbst das stellt im Männermodus kein Problem dar.
Führt allerdings schon mal zu verwirrten Blicken oder es gibt ne kleine Fragerunde :lol: :mrgreen: (z.B. von lieben Freunden und Nachbarn).

Hoffe das hilft ein klein wenig bei Deinen Überlegungen )))(:
Ganz liebe Grüsse - Yvi
Juliane
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 904
Registriert: Di 5. Okt 2021, 11:53
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Hamburg
Hat sich bedankt: 1370 Mal
Danksagung erhalten: 1668 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wie anfangen ? Wo lernen ? Wo aufhören?

Post 8 im Thema

Beitrag von Juliane »

Kristina hat geschrieben: Do 28. Mär 2024, 19:46
Ein anderes Thema ist ja bei mir noch die Brille.

Liebe Grüße,

Kristina

Moin Kristina.

Da ich eine Brille unbedingt brauche, und Kontaktlinsen bei mir, aus verschiedenen Gründen nicht gingen,
oder gehen, habe ich mir eine schöne feminine Brille machen lassen.

Richtig ausgewählt, kann sie die feminine Note sehr gut unterstreichen, oder sogar hervorheben. Das solltest
du weiterverfolgen.

Liebe Grüße, Juliane
Die mich kennen mögen mich. Die mich nicht mögen können mich. Frei nach Konrad Adenauer
Maura.Masqurin
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 150
Registriert: So 2. Jul 2023, 23:15
Geschlecht: egal
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): Hof
Hat sich bedankt: 123 Mal
Danksagung erhalten: 235 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wie anfangen ? Wo lernen ? Wo aufhören?

Post 9 im Thema

Beitrag von Maura.Masqurin »

Violetta hat geschrieben: Do 28. Mär 2024, 16:14
Nimm Dir einen Tag oder 2 Zeit und fahre zu Elli Hunter, im Netz : magicwork.de
Bei Elli Hunter war ich vor 2 Jahren auch mal gewesen. Beim Makeup hat es mir nicht so viel gebracht. Mich hat aber die Perückenauswahl und damit verbundene Stilberatung begeistert. Ich habe da so viele Perücken getestet, wo ich sonst niemals drauf gekommen wäre, dass mir das stehen könnte.

Mit Elli war ich damals das erste Mal draußen und habe da auch direkt Leute getroffen, die Elli direkt angesprochen hat. Seitdem ich gehe ich mit dem Thema Öffentlichkeit deutlich lockerer um.

Wie weit du beim Switchen zwischen Mann und Frau gehen willst, wie viel Aufwand du betreiben willst, das wirst du selbst herausfinden müssen. Ich kann für mich klar beantworten, dass ich den Aufwand geplant betreibe. D.h. Zeit mitbringen, nicht nur mal für ne Stunde zurecht machen. Für mich gilt da wenn schon, dann richtig! Selbst wenn ich im männlichen Alltag extrem viel Streß habe und auch aushalte, brauche ich als Maura mehr Ruhe, mag es nicht wenn gedrängelt wird. Schließlich will ich das alles bewusst und perfekt erleben. Männer und Frauenmodus bekomme ich dadurch gut hin, wenn auch selten als Maura in Perfektion.
TUN ist wie wollen, nur krasser !!!
missy
Beiträge: 28
Registriert: Do 1. Feb 2024, 13:32
Geschlecht: m
Pronomen:
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wie anfangen ? Wo lernen ? Wo aufhören?

Post 10 im Thema

Beitrag von missy »

@ Kristina.
Ich kann deine Fragen bestens nachvollziehen und bin dir dankbar dafür. Ich lerne quasi mit.
Mein großer Schwachpunkt ist das Schminken. Klappt vorne und hinten nicht. Ich seh' immer aus wie ein Clown. Der Vorschlag mit den Internet Tutorials war interessant. Oder Make-up-workshops via Google. Auch wenn ich mich oft schon mit den Begriffen schwer tue. Ich weiß manchmal gar nicht, was gerade gemeint ist.
Naja, mal sehen, wie es weiter geht.
missy
Toleranz ist lernbar, zu viel Toleranz ist heilbar.
Tira
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 633
Registriert: Mi 4. Mai 2022, 23:44
Geschlecht: Intersex
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): Pfalz
Hat sich bedankt: 2743 Mal
Danksagung erhalten: 1169 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Wie anfangen ? Wo lernen ? Wo aufhören?

Post 11 im Thema

Beitrag von Tira »

Weniger ist bei dem Thema tatsächlich mehr.
Die Videos zeigen alles in Perfektion und da lässt sich garnicht so schnell hinkommen. Für ein Passfoto hab ich mich damals von einer Kosmetikerin vor Ort schminken lassen. Sicherlich wäre es bei einer Spezialistin besser gewesen, aber für den Zweck war es völlig ok und ich hatte am Ende getrimmte Augenbrauen und ein bischen gelernt.
Ein paar Wochen später habe ich einen Schminkkurs für Frauen mit männlicher Vergangenheit belegt. Das wichtigste was ich dort gelernt habe war, das es nicht nötig ist das ganze Programm runter zu spulen. Lieber Aktente setzen und die regelmässig üben. Jedes Gesicht ist anders und es geht nicht nur darum etwas zu verstecken/kaschieren, sondern auch zu betonen.
Das die Kosmetikerin in dem Kurs auch persönliche Tips gegeben hat, hat es mir später viel leichter gemacht.
Langsam anfangen und Spaß dran haben ist das wichtigste.
Liebe Grüße, Tira (flo)
Veränderungen können schön sein, wenn Frau sie nur zulässt.
Kristina
Beiträge: 14
Registriert: So 18. Feb 2024, 22:31
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): Dormagen bei Köln
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wie anfangen ? Wo lernen ? Wo aufhören?

Post 12 im Thema

Beitrag von Kristina »

Vielen lieben Dank noch für all eure Antworten.
Tatsächlich könnte ich mit euren Hinweisen und Hilfen für mich einen groben weg abstecken.
Zusätzlich bin ich, durch weiteres stöbern im Forum, auf Kim Weber in Düsseldorf (also gleich ums Eck) gestoßen, auch hier werde ich wohl Mal anklopfen.

Wie gesagt ich danke euch und werde euch hoffentlich bald mehr berichten können 😊.

LG

Kristina
Antworten

Zurück zu „Crossdresser Transgender DWT Portal“