Unser BDSM-Room ist fertig ---> Die Spiele können beginnen
Unser BDSM-Room ist fertig ---> Die Spiele können beginnen - # 2

Ulrike-Marisa
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 4458
Registriert: Mo 21. Mai 2012, 13:58
Geschlecht: transsexuell
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Region Schleswig
Hat sich bedankt: 3427 Mal
Danksagung erhalten: 3633 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Unser BDSM-Room ist fertig ---> Die Spiele können beginnen

Post 16 im Thema

Beitrag von Ulrike-Marisa »

Das Leben ist vielfältig, jedem Tierchen sein Plaisierchen, oder chacun a son gout.

Viel Spaß, bon plaisir :wink:
Die fesche Tina
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 632
Registriert: Fr 30. Aug 2019, 12:49
Geschlecht: Frau
Pronomen: Mutter eines CDs
Wohnort (Name): Plauen/Reichenbach
Hat sich bedankt: 1196 Mal
Danksagung erhalten: 1003 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Unser BDSM-Room ist fertig ---> Die Spiele können beginnen

Post 17 im Thema

Beitrag von Die fesche Tina »

Blossom hat geschrieben: Mo 3. Apr 2023, 22:28 ... Ich persönlich würde ja schon allein bei deinem Anblick auf die Knie sinken ... lächel
:arrow: :arrow: :arrow: und dabei habe ich noch nicht mal meine Gerte in der Hand die JEDEN auf die Knie zwingt :shock: Sorry, aber bist du nicht lieber auch die Dom, anstatt Sub :?: Ich glaube mich so an deine Worte zu erinnern. Jo, das richtige Outfit muß man als dominanter Part schon tragen, damit die devoten Spielpartner gleich wissen wo´s lang geht :arrow: :arrow: :arrow:
Zudem denke ich, dass der richtige Look auch mentale Wirkung auf Sub´s hat, denn ein strenger Look erzeugt Autorität und Machtstellung, wonach jede*r Sub H U N G E R T :)p


Blossom hat geschrieben: Mo 3. Apr 2023, 22:28 Na, da wünsche ich euch richtig viel Spaß und unzählige tolle Sessions ...
THANX :!: :!: :!: Du sprichst selber aus Erfahrung 8)
Liebe Grüße, Tina

+++Wissenswertes+++
Ich bin Tina und die Mutter von Jennifer. Ihr kennt sie unter ihrem Forumsnamen "Lady Jennifer"
Blossom
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 4025
Registriert: Sa 18. Jan 2020, 21:09
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Waltrop
Hat sich bedankt: 8829 Mal
Danksagung erhalten: 8134 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Unser BDSM-Room ist fertig ---> Die Spiele können beginnen

Post 18 im Thema

Beitrag von Blossom »

Die fesche Tina hat geschrieben: Di 4. Apr 2023, 11:34 Sorry, aber bist du nicht lieber auch die Dom, anstatt Sub :?:
Stimmt, ich kann dominant sein, wenn es erforderlich ist (hier aber hauptsächlich beruflich) - und ja, als "Mann" habe ich diese Rolle auch ausgefüllt. Aber schon damals hätte ich lieber die Seite getauscht - vermutlich liegt mir beides. Allerdings fühle ich mich, seit ich ganz als Frau lebe, in der devoten Rolle sehr viel wohler. Da bin ich dann voll und ganz ich, und kann mich richtig in den Subspace fallen lassen. Glücklicherweise ist meine Partnerin - so sanft, verspielt und zärtlich sie auch sein kann - recht dominant in ihrer Art, weshalb es sich von ganz allein so ergeben hat ... und ich liebe es, ihr gehorsames, schnurrendes "Kätzchen" zu sein ... lächel

Aktuell sitze ich an der Korrektur einer fünfteiligen Buchserie, die wieder einmal im BDSM-Bereich angesiedelt ist - und da ist es schon klasse, wenn man beide Seite kennt, um sie perfekt beschreiben zu können. Erst durch dein Hinweis ist mir gerade bewusst geworden, dass ich diesen Rollenwechsel im dritten Teil (den überarbeite ich gerade) genutzt habe. Eine der beiden Protagonistinnen war SUB und wird zur FEMDOM ... und jedem der mich kennt wird klar, dass der devote Part der Geschichte ich bin ... hihi ... Die Figur heißt Cathryn, kurz Cat ... und Madelynn (Femdom) nennt sie ihr "Kätzchen" oder "Haustier" ... lach ... Männer kommen in der Serie übrigens nur als Statisten im Hintergrund vor ... schmunzel
»Jeder hat in seinem Leben Menschen um sich, die schwul, lesbisch, transgender oder bisexuell sind.
Sie wollen es vielleicht nicht zugeben, aber ich garantiere, sie kennen jemanden.«
Billie Jean King (*1943)
Die fesche Tina
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 632
Registriert: Fr 30. Aug 2019, 12:49
Geschlecht: Frau
Pronomen: Mutter eines CDs
Wohnort (Name): Plauen/Reichenbach
Hat sich bedankt: 1196 Mal
Danksagung erhalten: 1003 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Unser BDSM-Room ist fertig ---> Die Spiele können beginnen

Post 19 im Thema

Beitrag von Die fesche Tina »

Blossom hat geschrieben: Di 4. Apr 2023, 12:02 Aktuell sitze ich an der Korrektur einer fünfteiligen Buchserie, die wieder einmal im BDSM-Bereich angesiedelt ist - und da ist es schon klasse, wenn man beide Seite kennt, um sie perfekt beschreiben zu können. Erst durch dein Hinweis ist mir gerade bewusst geworden, dass ich diesen Rollenwechsel im dritten Teil (den überarbeite ich gerade) genutzt habe. Eine der beiden Protagonistinnen war SUB und wird zur FEMDOM ... und jedem der mich kennt wird klar, dass der devote Part der Geschichte ich bin ... hihi ... Die Figur heißt Cathryn, kurz Cat ... und Madelynn (Femdom) nennt sie ihr "Kätzchen" oder "Haustier" ... lach ... Männer kommen in der Serie übrigens nur als Statisten im Hintergrund vor ... schmunzel
Und wo und wann kann man das lesen?
Liebe Grüße, Tina

+++Wissenswertes+++
Ich bin Tina und die Mutter von Jennifer. Ihr kennt sie unter ihrem Forumsnamen "Lady Jennifer"
Blossom
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 4025
Registriert: Sa 18. Jan 2020, 21:09
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Waltrop
Hat sich bedankt: 8829 Mal
Danksagung erhalten: 8134 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Unser BDSM-Room ist fertig ---> Die Spiele können beginnen

Post 20 im Thema

Beitrag von Blossom »

Die fesche Tina hat geschrieben: Di 4. Apr 2023, 12:37 Und wo und wann kann man das lesen?
Wird dieses Mal eine Privat-Edition, sowohl Print als auch EBook, und damit ausschließlich über mich erhältlich ... Damit umgehe ich Einschränkungen im Text. Ich gebe dir rechtzeitig Bescheid ... Hast du einen EBook-Reader?
»Jeder hat in seinem Leben Menschen um sich, die schwul, lesbisch, transgender oder bisexuell sind.
Sie wollen es vielleicht nicht zugeben, aber ich garantiere, sie kennen jemanden.«
Billie Jean King (*1943)
Die fesche Tina
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 632
Registriert: Fr 30. Aug 2019, 12:49
Geschlecht: Frau
Pronomen: Mutter eines CDs
Wohnort (Name): Plauen/Reichenbach
Hat sich bedankt: 1196 Mal
Danksagung erhalten: 1003 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Unser BDSM-Room ist fertig ---> Die Spiele können beginnen

Post 21 im Thema

Beitrag von Die fesche Tina »

Blossom hat geschrieben: Di 4. Apr 2023, 14:18 Hast du einen EBook-Reader?
Nein.
Liebe Grüße, Tina

+++Wissenswertes+++
Ich bin Tina und die Mutter von Jennifer. Ihr kennt sie unter ihrem Forumsnamen "Lady Jennifer"
Die fesche Tina
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 632
Registriert: Fr 30. Aug 2019, 12:49
Geschlecht: Frau
Pronomen: Mutter eines CDs
Wohnort (Name): Plauen/Reichenbach
Hat sich bedankt: 1196 Mal
Danksagung erhalten: 1003 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Unser BDSM-Room ist fertig ---> Die Spiele können beginnen

Post 22 im Thema

Beitrag von Die fesche Tina »

So Ladies und BDSM-Liebhaber*innen ´ne kurze Zusammenfassung von unserer Einweihungs-Session. Wir trafen uns gut gelaunt bei J & S und sind direkt in unser Einkleidezimmer gegangen. Unsere jeweiligen Kleiderschränke waren mit Fashion, Schuhen, Schmuck und weiteren Krams gut gefüllt (naja Jochen als Boy hat da nicht so viel drin, wie wir drei Girlies :mrgreen: ) nun standen wir vor der Wahl das richtige Outfit rauszusuchen und kamen direkt zu einer unschönen Angelegenheit die wir im Vorfeld so nicht auf unserer Watchlist hatten :arrow: :arrow: :arrow: wir 4 in einen Raum beim umziehen zu "sehen" war für uns nicht gerade prickelnd. Bei unseren bisherigen Treffen trafen wir uns immer schon +umgekleidet+, deshalb hatten wir das wohl net uffn Plan, dass uns das abtörnen könnte. Irgendwie ist uns das Flair und eine gewisse Überraschungsstimmung im Sinne von "was werden die anderen wohl fashionmäßig tragen" total abhandengekommen :o Deshalb haben wir direkt ein paar Paravents geordert, damit wir den Sichtbereich einschränken können. Das nächste Nadelöhr :arrow: :arrow: :arrow: ACHTUNG STAUGEFAHR :shock: war, wie im Vorfeld gedacht, der Schminkbereich. Wenn sich 3 Mädels schminken wollen gehen viele Minuten flöten, während die anderen gelangweilt warten müssen. Da muss definitiv ´ne gute Lösung her :!: :!: :!:

Outfitmäßig müsst ihr euch das so vorstellen :arrow: Jochen entschied sich für einen schwarzen Lycra-Catsuit mit langem Schrittreißverschluß 8) , Sabine trug Korsett, Straps-Strümpfe und Heels, Karo einen transparenten Bodystocking (ouvert im Schritt), BH und Ballerinas und die fesche Tina schwarze Strumpfhosen, darüber einen Leder-Body, plus Stiletto-Stiefel in schwarz. In diesen Looks ging es in unser Spielzimmer, wo das Vergüngen beginnen konnte. Tiefere Einblicke werde ich euch nicht gewähren 8) nur so viel :arrow: der Platz ist für uns 4 völlig ausreichend, geschätzt würden sicher weitere 5 Leutchen locker ihre Späßchen hier treiben können (yes) Wir haben jedes unserer Sexmöbelchen ausprobiert, mit dem Ergebnis, dass wir mit diesen A L L E auf unsere Kosten kommen (yes) (yes) (yes) auch die Sextoys waren super-schnell zur Hand.

Diese erste Session war lediglich ein Antesten, niemand von uns ist an seine Grenzen gestoßen :arrow: :arrow: :arrow: dafür war ich noch viel zu zahm :lol: Gefallen hat uns, dass wir mächtig viel Luft im Room für diverse Dinge haben und uns nicht auf den Füßen stehen. Die Sexmöbel haben uns überzeugt :arrow: da wird in Zukunft einiges gehen, vor allem der Stehkäfig muß noch gefüllt werden :lol: Nach und nach, werden wir auch mehr von unseren Sextoys einsetzen, mir kribbelt es schon in den Händen mit dem Dilator )))(:

Nach der Session hatten wir den Luxus das Bad direkt nebenan für eine Dusche nutzen zu können, das können auch gleich zwei auf einmal tun, ist groß genug dafür. Spart auch Zeit! Danach haben wir gute 45 min gebraucht um den BDSM-Room wieder clean zu bekommen, Toys zu säubern und wegzuräumen, etc.
Der Umbau hat uns zu 99% überzeugt, die 1% ziehen uns zwecks Umkleiden runter, da hoffen wir einfach mal, dass die Paravents hilfreich sein werden und wir das Schmink-Problem easy lösen können.

Mal sehen, wann ich Neues zu berichten habe )))(:
Liebe Grüße, Tina

+++Wissenswertes+++
Ich bin Tina und die Mutter von Jennifer. Ihr kennt sie unter ihrem Forumsnamen "Lady Jennifer"
conny
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 3573
Registriert: Mo 9. Nov 2009, 18:54
Geschlecht: vorhanden
Pronomen:
Wohnort (Name): Lüneburg
Hat sich bedankt: 595 Mal
Danksagung erhalten: 897 Mal
Kontaktdaten:

Re: Unser BDSM-Room ist fertig ---> Die Spiele können beginnen

Post 23 im Thema

Beitrag von conny »

Die fesche Tina hat geschrieben: Mi 5. Apr 2023, 11:24
Blossom hat geschrieben: Di 4. Apr 2023, 14:18 Hast du einen EBook-Reader?
Nein.
Ebooks kann man auf jedem Tablet oder Smart-phone lesen.
Violetta Arden
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 3173
Registriert: Mi 5. Jul 2017, 17:53
Geschlecht: Part-time-lady
Pronomen: was auch immer
Wohnort (Name): österreich
Galerie: https://www.flickr.com/photos/197789839@N04/
Hat sich bedankt: 4715 Mal
Danksagung erhalten: 9229 Mal
Kontaktdaten:

Re: Unser BDSM-Room ist fertig ---> Die Spiele können beginnen

Post 24 im Thema

Beitrag von Violetta Arden »

Die fesche Tina hat geschrieben: Do 6. Apr 2023, 13:32 So Ladies und BDSM-Liebhaber*innen ´ne kurze Zusammenfassung von unserer Einweihungs-Session.
....na dann nochmals : viel Spaß weiterhin...
Mein weibliches Ich ist ein Teil von mir und lässt sich nicht mehr unterdrücken. Ungenützte Zeit lässt sich nie mehr zurückholen.
Lebe Dein Leben.

Mein Blog:
https://violettaarden9.blogspot.com/
Lady Jennifer
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2822
Registriert: So 26. Sep 2010, 15:55
Geschlecht: Männlich
Pronomen: angekommen als Frau
Wohnort (Name): Plauen
Hat sich bedankt: 3188 Mal
Danksagung erhalten: 5788 Mal
Kontaktdaten:

Re: Unser BDSM-Room ist fertig ---> Die Spiele können beginnen

Post 25 im Thema

Beitrag von Lady Jennifer »

Inzwischen habe ich es endlich mal geschafft und mir das BDSM Zimmer der "Spielfreudigen" angeschaut. War für mich wie eine Art "Rückkehr an einen alten Arbeitsplatz" :mrgreen: und irgendwie kam mir auch alles so vertraut vor. Von der Räumlichkeit her und den Möglichkeiten die sich durch alle die Sexmöbel ergeben, ist das ein wirklich toller Tummelplatz, der neben all dem überraschend viel Platz bietet. Für 4 Leute, bzw. nun mit TV-Sissy "Maxi" fünf, sehe ich sehr viel Potenzial für sehr viele Session-Stunden. Dazu der Umkleidebereich, ist sozusagen das "Vorzimmer der Freuden", ist ein wunderschöner Raum um sich feminin Herauszuputzen - dank großen individuellen Kleiderschränken braucht man einfach zu greifen und schon hat man ein sexy Kleidungsstück in der Hand. Dies und gleich daneben noch ein Bad zu haben, macht das ganze Ambiente komplett!

Ich bin ehrlich, ich hatte sofort Lust in meine alte Domina-Rolle zu schlüpfen, allerdings sah ich auch einige Optionen mich auf sanfte Weise mit meinem Schatz Thomas in dieser Umgebung hingebungsvoll zu vergnügen - nur dafür ist dieses BDSM-Zimmer wohl nicht gedacht, in erster Linie... :lol:

J & S wollten mich mittlerweile schon einige Male "buchen" um sich von mir dominamäßig "züchtigen" zu lassen - sie meinen "gelernt, ist gelernt und besser kann man diese Erfahrung nicht machen...", jedoch ist das nicht in Thmoas´ Sinne, der bisher immer sagt :((a Was irgendwie verständlich ist. 8)

Nach meinem Besuch kann ich definitiv sagen, daß sich die Idee und der Umbau echt gelohnt haben - wenn man den Platz und die Einstellung zum BDSM hat, war dies auf jeden Fall die richtige Entscheidung.

Jennifer
=================================

Aktueller Beziehungsstatus: Jennifer ist verliebt !-!-!

=================================
Die fesche Tina
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 632
Registriert: Fr 30. Aug 2019, 12:49
Geschlecht: Frau
Pronomen: Mutter eines CDs
Wohnort (Name): Plauen/Reichenbach
Hat sich bedankt: 1196 Mal
Danksagung erhalten: 1003 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Unser BDSM-Room ist fertig ---> Die Spiele können beginnen

Post 26 im Thema

Beitrag von Die fesche Tina »

Bereits ein Monat ist unser BDSM-Room +++EINSATZBEREIT+++ 8) und es gab inzwischen noch kleinere Veränderungen an die W I R während der Planung schon hätten denken sollen :roll:

Die Paravents für unser Umkleidezimmer sind uns absolut willkommen :arrow: :arrow: :arrow: jede*r hat seinen eigenen abgegrenzten Bereich, kann sich umziehen und danach seine/IHRE Pracht zeigen (yes) Wir haben uns alle "dumm" angeschaut und konnten es gar nicht fassen, dass wir ein Möbelstück im Vorfeld ganz außer Betracht liesen. So hat nun eine Couch ihren sicheren Platz im BDSM-Room gefunden. Der beste Platz für Voyeure und die, die sich einfach mal ´ne Pause gönnen und anderen bei der "Arbeit" zuschauen wollen 8) :arrow: :arrow: :arrow: :lol: Der einzige kuschlige Ort war bisher das Bett, die anderen "Gegenstände" sind nicht fürs RUHEN da (gitli)

Funny :arrow: :arrow: :arrow: als die Couch geliefert und von den strammen Möbelpackern ins Zimmer gebracht wurde, haben die Boys große Augen bekommen, diesen hier :shock: Kann mir schon das Getratsche back im Möbelstudio vorstellen :()b

Mal sehen, wann ein nächstes Update von der TINA kommt )))(: )))(: )))(:
Liebe Grüße, Tina

+++Wissenswertes+++
Ich bin Tina und die Mutter von Jennifer. Ihr kennt sie unter ihrem Forumsnamen "Lady Jennifer"
Die fesche Tina
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 632
Registriert: Fr 30. Aug 2019, 12:49
Geschlecht: Frau
Pronomen: Mutter eines CDs
Wohnort (Name): Plauen/Reichenbach
Hat sich bedankt: 1196 Mal
Danksagung erhalten: 1003 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Unser BDSM-Room ist fertig ---> Die Spiele können beginnen

Post 27 im Thema

Beitrag von Die fesche Tina »

Hey Guys and Dolls :mrgreen: , seit meinem letzten Update hier ist wieder einige Zeit ins Land gegangen. Ich kann euch sagen, dass der Room von uns kräftig in allen Lagen 8) genutzt wird. Das Prob ist, dass ich hier öffentlich keine großen Details verraten kann, somit ist meine Informations-Infrastruktur sehr beschränkt.

Was ich sagen kann ist, dass wir neben unseren +üblichen+ BDSM Sessions, auch Over-Night-Sessions hatten und ich als "Slave" mehrere Tage im Room gefangen war. Bisher haben sich alle "Utensilien" als sehr nützlich erwiesen und werden rege eingesetzt :lol:
Was ich mit all dem meine :arrow: :arrow: :arrow: tja, nutzt euer Kopfkino )))(:
Liebe Grüße, Tina

+++Wissenswertes+++
Ich bin Tina und die Mutter von Jennifer. Ihr kennt sie unter ihrem Forumsnamen "Lady Jennifer"
Violetta Arden
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 3173
Registriert: Mi 5. Jul 2017, 17:53
Geschlecht: Part-time-lady
Pronomen: was auch immer
Wohnort (Name): österreich
Galerie: https://www.flickr.com/photos/197789839@N04/
Hat sich bedankt: 4715 Mal
Danksagung erhalten: 9229 Mal
Kontaktdaten:

Re: Unser BDSM-Room ist fertig ---> Die Spiele können beginnen

Post 28 im Thema

Beitrag von Violetta Arden »

Die fesche Tina hat geschrieben: Mi 2. Aug 2023, 11:15
Was ich mit all dem meine :arrow: :arrow: :arrow: tja, nutzt euer Kopfkino )))(:
Tja, wer´s mag.....aber auf jeden Fall wünsche ich viel Spaß und keine Unfälle (ki)
Mein weibliches Ich ist ein Teil von mir und lässt sich nicht mehr unterdrücken. Ungenützte Zeit lässt sich nie mehr zurückholen.
Lebe Dein Leben.

Mein Blog:
https://violettaarden9.blogspot.com/
Antworten

Zurück zu „Beziehung + Sex“