Buch „Ein Tor zum Meer“ von Khaled Alesmael:
Buch „Ein Tor zum Meer“ von Khaled Alesmael:

natürlich männlich und weiblich
Antworten
Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 20632
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: W
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Galerie: gallery/album/1
Hat sich bedankt: 1323 Mal
Danksagung erhalten: 12429 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Buch „Ein Tor zum Meer“ von Khaled Alesmael:

Post 1 im Thema

Beitrag von Anne-Mette »

Schwule in der arabischen Welt

Einige Hinweise hier:

https://www.albino-verlag.de/2022/05/19 ... 022-ist-da
Marlene K.
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1956
Registriert: Fr 10. Aug 2018, 17:54
Geschlecht: größtenteils weiblic
Pronomen: sie, ohne überempfin
Wohnort (Name): Berlin
Hat sich bedankt: 2864 Mal
Danksagung erhalten: 1772 Mal
Kontaktdaten:

Re: Buch „Ein Tor zum Meer“ von Khaled Alesmael:

Post 2 im Thema

Beitrag von Marlene K. »

Alle drei besprochenen Bücher haben ihren eigenen Reiz, jedes auf seine Weise. Danke für die Anregungen.
Marlene

Ich halte es mit Karl Popper im 1945 formulierten Toleranz-Paradoxon https://de.wikipedia.org/wiki/Toleranz-Paradoxon

Ich bin (nur) intolerant gegenüber der Intoleranz.
Antworten

Zurück zu „Lesbische und schwule Themen: Homosexualität“