Spiegel | Rechte von trans Menschen - Schluss mit der moralischen Panik!

Informationen, Termine und Artikel zu Transsexualität und Transidentität
Forum-Diskussionen transsexueller Menschen; Peerberatung
Unterstützung der Forderung: Verzicht auf die Zwangsgutachten!
Antworten
Anne-Mette
Administratorin
 

Beiträge: 19974
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: W
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Galerie: gallery/album/1
Hat sich bedankt: 1270 Mal
Danksagung erhalten: 11751 Mal
Gender:

Spiegel | Rechte von trans Menschen - Schluss mit der moralischen Panik!

Post 1 im Thema

Beitrag von Anne-Mette »

Eine Kolumne

Zwar redet man mittlerweile in Talkshows und auf sonstigen Meinungsbühnen nicht mehr nur über, sondern auch mit trans Personen. Aber nie ohne wiederkehrende wie auch demütigende Momente.

https://www.spiegel.de/kultur/trans-rec ... 4235352af3
Jasmine
registrierte BenutzerIn
 

Beiträge: 5913
Registriert: Di 16. Jul 2013, 08:25
Geschlecht: TS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Bayern Lkr. Cham
Hat sich bedankt: 6092 Mal
Danksagung erhalten: 5653 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Spiegel | Rechte von trans Menschen - Schluss mit der moralischen Panik!

Post 2 im Thema

Beitrag von Jasmine »

Zitat:
...........Ich hätte nicht gedacht, dass in einer aufgeklärten, liberalen Gesellschaft, mit einer um Anstand bemühten Debattenkultur, eine Gruppe von Personen im Jahr 2022 derart menschenfeindlich degradiert wird........

Die Diskussion wird ganz schnell beendet sein wenn das Selbstbestimmungsgesetz eingeführt ist.

Liebe Grüße Jasmine
Ich bin wie ich bin --- Ich lebe meinen Traum
MichiWell
registrierte BenutzerIn
 

Beiträge: 5220
Registriert: Mo 19. Dez 2016, 09:45
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen: sie
Hat sich bedankt: 5519 Mal
Danksagung erhalten: 4055 Mal
Kontaktdaten:

Re: Spiegel | Rechte von trans Menschen - Schluss mit der moralischen Panik!

Post 3 im Thema

Beitrag von MichiWell »

Jasmine hat geschrieben: Fr 17. Jun 2022, 13:12 Die Diskussion wird ganz schnell beendet sein wenn das Selbstbestimmungsgesetz eingeführt ist.
Hallo Jasmine,

das kann man sich wünschen. Aber angesichts der Tatsache, dass die Ablehnung gegen Menschen wie uns immer weiter zunimmt, sehe ich das nicht.


Liebe Grüße
Michi
Brauchst Du Hilfe und hast niemanden zum quatschen? Dann schick mir ´ne PN!
Blossom
registrierte BenutzerIn
 

Beiträge: 2955
Registriert: Sa 18. Jan 2020, 21:09
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Waltrop
Hat sich bedankt: 6380 Mal
Danksagung erhalten: 5893 Mal
Gender:

Re: Spiegel | Rechte von trans Menschen - Schluss mit der moralischen Panik!

Post 4 im Thema

Beitrag von Blossom »

MichiWell hat geschrieben: Fr 17. Jun 2022, 20:17 Aber angesichts der Tatsache, dass die Ablehnung gegen Menschen wie uns immer weiter zunimmt, sehe ich das nicht.
Da bin ich ganz bei dir ... sehe das auch nicht kommen. Bei uns wird laufend auf jede Bremse getreten, die geht, um Veränderungen zu vermeiden, anstatt mal über den Tellerrand und ins umgebende Ausland zu schauen, das immer irgendwie weiter zu sein scheint.
»Jeder hat in seinem Leben Menschen um sich, die schwul, lesbisch, transgender oder bisexuell sind.
Sie wollen es vielleicht nicht zugeben, aber ich garantiere, sie kennen jemanden.«
Billie Jean King (*1943)
Jasmine
registrierte BenutzerIn
 

Beiträge: 5913
Registriert: Di 16. Jul 2013, 08:25
Geschlecht: TS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Bayern Lkr. Cham
Hat sich bedankt: 6092 Mal
Danksagung erhalten: 5653 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Spiegel | Rechte von trans Menschen - Schluss mit der moralischen Panik!

Post 5 im Thema

Beitrag von Jasmine »

Blossom hat geschrieben: Fr 17. Jun 2022, 20:39 ........... Bei uns wird laufend auf jede Bremse getreten, die geht, um Veränderungen zu vermeiden, anstatt mal über den Tellerrand und ins umgebende Ausland zu schauen, das immer irgendwie weiter zu sein scheint.
Liebes Blümchen, das sehe ich auch so. Leider herrscht bei uns immernoch die Meinung das unser Gesundheitssystem,Pflegesystem das beste sei. Genauso ist es jetzt bei diesem Gesetz - bei uns ist alles gut und richtig bloß nichts verändern. Deutschland ist leider eine veraltete Struktur die sich mit Veränderungen schwer tut. Leider zeigt uns der Blick in andere Länder, das dort vieles besser gemacht wird. Durch mangelnde Verjüngung zum Beispiel bei CDU/CSU wird eine konservative und wenig innovative Politik gemacht. Gerade der Notstand bei Gas und so weiter ist durch mangelnde Voraussicht verursacht. Eine breit gefächerte Beschaffungspolitik hätte Deutschland nicht in diese Abhängigkeit gebracht. Aber nun gut, ich hoffe das die Ampel ein paar Weichen neu stellen kann.
Liebe Grüße Jasmine
Ich bin wie ich bin --- Ich lebe meinen Traum
Antworten

Zurück zu „Transsexuelle Menschen: Transsexualität - Transidentität“