Amerikanischer Erzbischof und Abtreibung
Amerikanischer Erzbischof und Abtreibung

Antworten
Jasmine
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 5789
Registriert: Di 16. Jul 2013, 08:25
Geschlecht: TS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Bayern Lkr. Cham
Hat sich bedankt: 5854 Mal
Danksagung erhalten: 5541 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Amerikanischer Erzbischof und Abtreibung

Post 1 im Thema

Beitrag von Jasmine »

Die Abtreibungsgegner kommen schon auf abstruse Ideen:
https://www.deutschlandfunk.de/san-fran ... s-108.html

Mehrere US-Medien zitieren aus einem Schreiben des dortigen Erzbischofs Cordileone an die demokratische Politikerin. Darin begründet dieser das Kommunionsverbot für Pelosi mit ihrer liberalen Haltung zu Schwangerschaftsabbrüchen. Er habe alle Priester in Pelosis Heimatdiözese angewiesen, der 82-jährigen Katholikin die Teilnahme an der Eucharistiefeier zu verweigern, so Cordileone. Pelosi dürfe erst wieder an der Kommunion teilnehmen, wenn sie sich öffentlich von ihrer Haltung zur Abtreibung distanziere und beichte.

Für mich ist das ein Eingriff in die Meinungsfreiheit.
Liebe Grüße Jasmine
Ich bin wie ich bin --- Ich lebe meinen Traum
Simone 65
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2314
Registriert: Mi 9. Mär 2016, 09:05
Geschlecht: Ich bin ein Mensch
Pronomen: Frau
Wohnort (Name): Reichenbach an der Fils
Hat sich bedankt: 2491 Mal
Danksagung erhalten: 2503 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Amerikanischer Erzbischof und Abtreibung

Post 2 im Thema

Beitrag von Simone 65 »

Das ungeborene Leben soll geschützt werden. Aber wenn es auf der Welt ist , darf es erschossen werden . So wie gestern gerade.
Die Amis, oh je.
Ich weiss ,ich bin ein Mensch und nur Das zählt.
Ich bin nur ein kleines Licht , aber ich leuchte .
Alle Menschen sollen mich sehen .
Antworten

Zurück zu „Religion, Politik und Gesellschaft“