Tanja war draußen
Tanja war draußen - # 7

Crossdressing und selbst Erlebtes... Erdachtes
Antworten
Tanja Stöckel
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 195
Registriert: Mo 24. Nov 2008, 14:28
Geschlecht: (Trans)-Frau
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Kreis Wesel
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 311 Mal
Gender:

Re: Tanja war draußen

Post 91 im Thema

Beitrag von Tanja Stöckel »

Mary hat geschrieben: Do 28. Apr 2022, 19:41 Hallo Tanja, lach doch mal.... Ein kleines Lächeln zaubert Sonne ins Bild
Tanja-99.jpg
Hey Marry, ich arbeite daran ein freundliches Gesicht zu machen, ich hoffe man sieht es. Wenn ich versuche bewusst übertrieben zu lächeln, stechen meine Altersfalten, vor allem um die Augen so stark heraus, das sieht dann auch nicht mehr nett aus. Aber ich denke das neutral freundliche Gesicht kann man gelten lassen, oder?

Alles Liebe, Tanja (has-o)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ich war schon immer eine Frau, nur niemand konnte mich wirklich sehen.
Jetzt wird es Zeit, dass alle die Frau sehen, damit ich mich erkennen kann und so sein kann wie ich bin.
Tanja Stöckel
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 195
Registriert: Mo 24. Nov 2008, 14:28
Geschlecht: (Trans)-Frau
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Kreis Wesel
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 311 Mal
Gender:

Re: Tanja war draußen

Post 92 im Thema

Beitrag von Tanja Stöckel »

Marcia V hat geschrieben: Do 28. Apr 2022, 18:53 Vor kurzem habe ich mir ein Ministativ mit einem Bluetooth Auslöser fürs Handy besorgt
Hall Marcia, das hört sich nach einem guten Tip an. Ich habe da nur eine Frage: Wenn du da dein Equipment aufbaust und dich davor in Position bringst, sieht das für den Rest der Welt nicht dann sehr befremdlich aus? Wonach positionierst du dich vor deinem Handy? Oder knippst du mit der Chat-Kamera, sodass du dein Bild im Display siehst? Ich fände es viel schöner, wenn man eine Begleitung dabei hätte, die einen mit gutem Blick schön in Szene setzt.

Bis denne, Tanja (has-o)
Ich war schon immer eine Frau, nur niemand konnte mich wirklich sehen.
Jetzt wird es Zeit, dass alle die Frau sehen, damit ich mich erkennen kann und so sein kann wie ich bin.
Marcia V
Beiträge: 18
Registriert: Fr 22. Apr 2022, 23:46
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Stuttgart
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Tanja war draußen

Post 93 im Thema

Beitrag von Marcia V »

Hall Marcia, das hört sich nach einem guten Tip an. Ich habe da nur eine Frage: Wenn du da dein Equipment aufbaust und dich davor in Position bringst, sieht das für den Rest der Welt nicht dann sehr befremdlich aus? Wonach positionierst du dich vor deinem Handy? Oder knippst du mit der Chat-Kamera, sodass du dein Bild im Display siehst? Ich fände es viel schöner, wenn man eine Begleitung dabei hätte, die einen mit gutem Blick schön in Szene setzt.
Hi Tanja,
ja klar - jemanden dabei zu haben wäre natürlich perfekt. Aber da ich in meiner kleinen Welt immer alleine unterwegs bin habe ich so die beste Lösung für mich gefunden. Ich such dann auch etwas ruhigere Ecken aus stelle dann das Stativ etwas erhöht auf (das Ministativ ist ja selber nur 15-20cm hoch), dann merke ich mir einen markanten Punkt im Bildschirm - danach in Position und man kann ja einige Bilder mit dem Bluetooth Auslöser machen und sich die besten nachher aussuchen. Habe mir auch schon den Kopf oder Beine abgeschnitten aber mit der Zeit bekommst du ein Gefühl für die Handhabung. Teuer ist das Set ja nicht und passt in jede größere Handtasche. (smili)

Liebe Grüße
Marcia
Antworten

Zurück zu „(Eigene) Berichte und Geschichten“