Shoppen in Corona-Zeiten
Shoppen in Corona-Zeiten

Wo kann man einkaufen? Auf was sollte man achten?
Simone_CD
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 253
Registriert: Di 14. Jan 2014, 19:07
Geschlecht: Crossdresser
Pronomen:
Wohnort (Name): Kreis Bad Kreuznach
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal
Gender:

Shoppen in Corona-Zeiten

Post 1 im Thema

Beitrag von Simone_CD »

Ich weiß ja nicht wie es euch geht,aber in diesen Zeiten shoppe ich viel online,man kommt ja kaum irgendwo hin.Lediglich eine Viererpackung FSH kaufte ich im Laden vorgestern.Hab jedenfalls ganz schön zugeschlagen.Zwei Röcke und ein Shirt die letzten zwei Wochen,ein Paar Heels und zwei Paar Design-Strumpfhosen kommen diese Woche,von Shein sind ein Rock und ein Nachtkleid zum gemütlichen relaxen unterwegs.
Jaddy
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2085
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 21:38
Geschlecht: Enby
Pronomen: <Name> / en
Wohnort (Name): Bremen
Hat sich bedankt: 531 Mal
Danksagung erhalten: 2720 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Shoppen in Corona-Zeiten

Post 2 im Thema

Beitrag von Jaddy »

Aboutyou.de ist gerade mein Untergang ;) Auf jeden Fall ein Zeitfresser. Die haben so unglaublich viele Artikel im Sortiment. Ausser richtigen, langen Winterröcken, verdammt. Aber schicke Pullis sind gerade auf dem Weg hierher.
Simone_CD
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 253
Registriert: Di 14. Jan 2014, 19:07
Geschlecht: Crossdresser
Pronomen:
Wohnort (Name): Kreis Bad Kreuznach
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal
Gender:

Re: Shoppen in Corona-Zeiten

Post 3 im Thema

Beitrag von Simone_CD »

Danke,Jaddy,hab da gerade mal reingeguckt (moin)
gerda joanna
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2213
Registriert: Mi 5. Jul 2017, 17:53
Geschlecht: Part-time-lady
Pronomen: was auch immer
Wohnort (Name): österreich
Hat sich bedankt: 2728 Mal
Danksagung erhalten: 5356 Mal
Kontaktdaten:

Re: Shoppen in Corona-Zeiten

Post 4 im Thema

Beitrag von gerda joanna »

Simone_CD hat geschrieben: So 6. Dez 2020, 16:31 Ich weiß ja nicht wie es euch geht,aber in diesen Zeiten shoppe ich viel online,man kommt ja kaum irgendwo hin.Lediglich eine Viererpackung FSH kaufte ich im Laden vorgestern.Hab jedenfalls ganz schön zugeschlagen.Zwei Röcke und ein Shirt die letzten zwei Wochen,ein Paar Heels und zwei Paar Design-Strumpfhosen kommen diese Woche,von Shein sind ein Rock und ein Nachtkleid zum gemütlichen relaxen unterwegs.
Ich habe mich zurückgehalten, denn das Shopping-Erlebnis im Laden, das Probieren und Gustieren - da kann online-Handel niemals mithalten. Obwohl bei Schuhen ist frau hin und wieder darauf angewiesen, wenn man Größe 43 hat. Momentan halte ich mich aber auch etwas zurück - bis heute gezwungenermassen - und dann macht die Maske auch nicht soviel Freude.
Dir auf jeden Fall noch viel Freude beim Shopping-Erlebnis.
Gerda
Mein weibliches Ich ist ein Teil von mir und lässt sich nicht mehr unterdrücken. Ungenützte Zeit lässt sich nie mehr zurückholen.
Lebe Dein Leben.


https://gerdajoanna.blogspot.com
Momo58
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 903
Registriert: Do 13. Dez 2012, 15:13
Geschlecht: transident
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Hinter dem Mond gleich links
Hat sich bedankt: 94 Mal
Danksagung erhalten: 559 Mal
Gender:

Re: Shoppen in Corona-Zeiten

Post 5 im Thema

Beitrag von Momo58 »

In Corona-Zeiten macht mir das shopping ganz und gar keinen Spaß. Maske rauf, Maske runter, trockene Haut durch Desinfektionsmittel, ewiges warten bis man in die Geschäfte darf, kaum noch Sitzgelegenheiten um sich auszuruhen.
Außer Schuhe und Lebensmittel shoppe ich derzeit alles im Internet. Ich kenne noch die Zeit, als man/frau auf der Couch saß und im Quellekatalog blätterte. Heute blättere ich im Internet und es ist immernoch bequem auf der Couch.
Die Vergangenheit ist meine Wurzel, der Stängel ist die Gegenwart, die Zukunft ist die Blüte
Aria
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1491
Registriert: Do 14. Jun 2012, 20:56
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Frankfurt am Meer
Hat sich bedankt: 428 Mal
Danksagung erhalten: 1131 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Shoppen in Corona-Zeiten

Post 6 im Thema

Beitrag von Aria »

Egal ob in diesen oder anderen Zeiten, meine erste Wahl zu shoppen ist online. Ich würde generell noch nicht mal Zeit dafür finden, herkömmlich stoppen zu gehen. Parkplatz suchen, von Laden zu Laden laufen und dann ist die Größe weg oder gar nix gescheites da. No, da mache ich es mir lieber bequem und kaufe online.

aboutyou ist schon seit einiger Zeit mein absoluter Untergang. Vor der HET hielt sich das ja noch in Grenzen. Da war dann mein Glück, dass die Herrenabteilung nicht so viel hergibt. Aber seit der HET ist es um meinen Geldbeutel geschehen. Und wenn man dann noch so Seiten wie Frauen Style Ideen aboniert hat, brauch man sich über so wenig Geld für so viel Monat nicht wundern.... :roll:
Zuletzt geändert von Aria am So 6. Dez 2020, 18:27, insgesamt 1-mal geändert.
¡no lamento nada!
Simone_CD
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 253
Registriert: Di 14. Jan 2014, 19:07
Geschlecht: Crossdresser
Pronomen:
Wohnort (Name): Kreis Bad Kreuznach
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal
Gender:

Re: Shoppen in Corona-Zeiten

Post 7 im Thema

Beitrag von Simone_CD »

Schade daß es Schwab nicht mehr gibt,da hab ich das eiene oder andere für mich und meine Maus gefunden.
Alyssa
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 526
Registriert: Di 26. Nov 2019, 19:14
Geschlecht: M
Pronomen:
Wohnort (Name): Berlin
Hat sich bedankt: 377 Mal
Danksagung erhalten: 308 Mal
Gender:

Re: Shoppen in Corona-Zeiten

Post 8 im Thema

Beitrag von Alyssa »

Ja das macht derzeit wenig Spaß. Mir ist das mit Lappen vor der Nase zu warm und zu lästig. Aber auch vor Corona war Shoppen für mich nicht wirklich wichtig. Vieles geht über das Internet , selten zieht es mich in Geschäfte. Heute allerdings habe nach einem Glühwein doch noch bei Karstadt reingeschaut und ein Damen Trägertop / Unterhemd gekauft was ich im Internet gesehen hatte. Da war ich mir aber mit der Größe nicht sicher. Vor Ort , live und in Farbe ist das manchmal besser. Grösse S war richtig. Übrigens ist es von Calida und hat im oberen vorderen Bereich einen schönen Spitzenteil. (smili)
Shushi Rolls , not Gender Roles
Andrea aus Sachsen
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2382
Registriert: Mi 30. Nov 2011, 08:43
Geschlecht: Transfrau
Pronomen: sie
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 456 Mal

Re: Shoppen in Corona-Zeiten

Post 9 im Thema

Beitrag von Andrea aus Sachsen »

.
Ich kann mich all jenen nur anschließen, denen die Lust am Einkaufen vergangen ist. Auch ich bin immer froh, wenn ich einen Laden so schnell wie möglich wieder verlassen kann. Online habe ich Kleidung bisher nur ein einziges mal gekauft: Ein Paar Schuhe, dass mir sehr gut passte, wollte ich noch in einer anderen Farbe, die in der Filiale nicht vorrätig war. In allen anderen Fällen wäre mir das Risiko zu groß, dass ich 80% zurückschicken müsste.
Derzeit lebe ich von meinem umfangreichen Fundus an Kleidung und Schuhen. Ich hoffe, so komme ich irgendwie durch die Corona-Krise.
Viele Grüße
Andrea aus Sachsen
Mandy74
Beiträge: 24
Registriert: Do 14. Feb 2019, 16:46
Pronomen:
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Gender:

Re: Shoppen in Corona-Zeiten

Post 10 im Thema

Beitrag von Mandy74 »

Hallo,

auch wenn ich Kleidung wirklich mag gehe ich nur ungern einkaufen und bestellte schon vor Corona das meiste und jetzt alles. Das wird auch so bleiben. Irgendwie finde ich es praktischer wenn ich mir die Outfits die mir vorschweben dann quasi "zusammenclicken" kann, mit styles in der Bildersuche vergleichen, das Top, Hose oder Kleid, Schuhe etc. in eigenen Fenstern nebeneinander legen und so schonmal ein Gesamteindruck habe wie es aussehen könnte. Hat dann teilweise was von CAD ;-).
Rockundabsatz
Beiträge: 10
Registriert: So 9. Jan 2022, 11:24
Pronomen: er
Wohnort (Name): Münsterland
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Gender:

Re: Shoppen in Corona-Zeiten

Post 11 im Thema

Beitrag von Rockundabsatz »

Mir fehlt das Stöbern in der Stadt schon sehr.
Es ist für mich auch immer eine Gelegenheit meinem Hybrid-Style zu frönen.

Das Online-Einkaufen kann diese Erlebnisse in der echten Welt in keiner Weise ersetzen.
Hoffentlich entspannt sich die Coronasituation zum Frühjahr wieder.
Blossom
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1946
Registriert: Sa 18. Jan 2020, 21:09
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Waltrop
Hat sich bedankt: 4675 Mal
Danksagung erhalten: 3938 Mal
Gender:

Re: Shoppen in Corona-Zeiten

Post 12 im Thema

Beitrag von Blossom »

kaufe viel Secondhand online, gehe aber ebenso gerne mit meiner Lebensgefährtin shoppen ... und da lassen wir uns auch nicht durch Corona hindern. Wir sind geimpft, geboostert, werden beruflich jeden Tag eh schon noch getestet ... die Maske stört uns nicht wirklich ... also alles kein Hinderungsgrund. Es ist ein Stück Lebensqualität, das wir uns erhalten (rumsuchen, anprobieren, zwischendurch einen Kaffee trinken oder auch etwas essen) - und letztlich unterstützen wir damit auch den Einzelhandel ... Die Online-Giganten bekommen unser Geld jedenfalls nicht.
»Jeder hat in seinem Leben Menschen um sich, die schwul, lesbisch, transgender oder bisexuell sind.
Sie wollen es vielleicht nicht zugeben, aber ich garantiere, sie kennen jemanden.«
Billie Jean King (*1943)
Shoshana
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 81
Registriert: Mi 1. Dez 2021, 17:14
Geschlecht: male
Pronomen: er
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal
Gender:

Re: Shoppen in Corona-Zeiten

Post 13 im Thema

Beitrag von Shoshana »

Shoppen verbinde ich mit mehr oder weniger ziellosem Rumstöbern und das war noch nie mein Ding. Wenn dann habe ich etwas konkretes im Kopf und suche danach und da lasse ich mich durch Corona und Co. auch nicht abhalten.
Manches finde ich eh nur online in guter Auswahl, aktuell gerade Ohrstecker, aber bei Schuhen, Hosen und Kleidern geht für mich nichts über anprobieren. Also erst überlegen wo es das gesuchte geben könnte und dann los.
Care about what other people think and you will always be their prisoner. - Lao Tzu
Mary
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 109
Registriert: So 21. Nov 2021, 22:01
Geschlecht: Weiblich
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): NRW
Hat sich bedankt: 119 Mal
Danksagung erhalten: 190 Mal
Gender:

Re: Shoppen in Corona-Zeiten

Post 14 im Thema

Beitrag von Mary »

Ich muss grade grinsen.... Da gewinnt wohl der männliche Teil in dir die Oberhand ;)
Wenn dir das Leben in den Hintern tritt, nutze den Schwung um vorwärts zu kommen....
Jasmine
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 5378
Registriert: Di 16. Jul 2013, 08:25
Geschlecht: TS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Bayern Lkr. Cham
Hat sich bedankt: 5084 Mal
Danksagung erhalten: 5014 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Shoppen in Corona-Zeiten

Post 15 im Thema

Beitrag von Jasmine »

Shoppen im Internet ist das eine, wenn ich in den Geschäften Kleidung anprobiere und dann entscheide das andere. Also kaufe ich das Meiste in den Geschäften meines Vertrauens. Betreffend Shoppen in Corona-Zeiten, verhalte ich mich so das ich schaue ob viel Betrieb in den Geschäften ist und wenn wenig los ist gehe ich hinein.
Liebe Grüße Jasmine
Ich bin wie ich bin --- Ich lebe meinen Traum
Antworten

Zurück zu „Einkaufen“