Es ist wohl Tatsache, dass sich einige Userinnen und User nicht mögen
Es ist wohl Tatsache, dass sich einige Userinnen und User nicht mögen

Antworten
Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 18207
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: W
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Galerie: gallery/album/1
Hat sich bedankt: 1196 Mal
Danksagung erhalten: 10249 Mal
Gender:

Es ist wohl Tatsache, dass sich einige Userinnen und User nicht mögen

Post 1 im Thema

Beitrag von Anne-Mette »

Moin,

das ist auch nicht ungewöhnlich, kommt selbst bei "Staatsfrauen und Staartsmänner" vor, bei Kolleginnen und Kollegen, in Familien...
... und ist auch an sich nicht zu verurteilen.
Selbst Menschen in Notlagen vergessen, dass sie "gemeinsam in einer Notlage" oder einer herausfordernden Situation sind. Es überwiegt die Abneigung gegen die andere Gruppe oder Einzelperson, die vielleicht aus einem anderen Dorf kommt, eine andere Hautfarbe hat - oder eine ander sexuelle Orientierung.

Allerding möchte ich darum bitten, dass sich diese unguten Zweier- oder Mehrfachbeziehungen nicht in den Themen des Forums ausleben.
Außerdem habe ich keine Lust, euer Geplänkel aus den fachlichen Themen herauszupflücken und zu löschen.
(Dann kommen sicher wieder einige und beschweren sich über die böse Schiedsrichterin, die bei der oder dem Einen mehr geöscht hat als bei dem oder der Anderen)
Wer tatächlich so fachlich versiert ist, wie er oder sie vor- oder angibt, wird nicht jeden Happen aufschnappen, um die gegenseitige Abneigung weiter zu befeuern,
sondern auf eine andere Art und Weise darauf reagieren.

Gruß
Anne-Mette
Jasmine
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 5363
Registriert: Di 16. Jul 2013, 08:25
Geschlecht: TS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Bayern Lkr. Cham
Hat sich bedankt: 5066 Mal
Danksagung erhalten: 4995 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Es ist wohl Tatsache, dass sich einige Userinnen und User nicht mögen

Post 2 im Thema

Beitrag von Jasmine »

Es kann ja auch mal vorkommen, das meine Post nicht so verstanden werden wie ich es meinte. Auch ich mache Fehler. Sollte dies zutreffen, bitte ich darum mich per PN zu kontaktieren um eventuelle Probleme zu bereinigen. Eine einvernehmliche Lösung ist besser als zu streiten.
Liebe Grüße Jasmine
Ich bin wie ich bin --- Ich lebe meinen Traum
Annette
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 296
Registriert: Mo 22. Jun 2020, 17:58
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Luxemburg
Hat sich bedankt: 227 Mal
Danksagung erhalten: 401 Mal
Gender:

Re: Es ist wohl Tatsache, dass sich einige Userinnen und User nicht mögen

Post 3 im Thema

Beitrag von Annette »

Tag,

ja, alles richtig so. Tatsache ist, dass ich (beim Thema Religion zB) schon ziemlich oft angeeckt habe und manchmal auch deswegen scharf von jemand anders kritisiert worden bin, aber das ist wohl Teil von solchen Diskussionen mit erheblichem Konfliktpotential. Darüberhinaus sind all die hier geführten Schriftfeldzüge nicht derart persönlich zu nehmen, als dass ich dies als Anlass sähe bei der Admin zu petzen um anschliessend tagelang darauf loszumotzen. Selbst mit denjenigen, die ich als unvernunftgesteuerte Härtefälle bezeichnen würde, würde ich mich auf Anhieb immer noch persönlich treffen können, auf eine gesellige Runde Klatsch und Tratsch bei Kaffee und Kuchen. Kein Streitthema ist relavant genug, um Hass und Zwietracht zu säen, und ich bin beileibe keine Pazifistin. An alle Streithennen und -hähne: Alles locker angehen!

mit liebsten Grüssen,
Annette
Sarah_78
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 94
Registriert: Fr 5. Nov 2021, 22:00
Geschlecht: m+f
Pronomen:
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: Es ist wohl Tatsache, dass sich einige Userinnen und User nicht mögen

Post 4 im Thema

Beitrag von Sarah_78 »

Hallo,
wenn sich verschiedenste Menschen unterhalten, von Jung bis etwas älter, kann es immer zu Auseinandersetzungen kommen. Aber ich finde, es ist doch meistens recht friedlich hier.
Aber das ist nur meine Meinung, vielleicht sind manche auch empfindlicher als ich.

LG Sarah
Liebe Grüße Sarah
Antworten

Zurück zu „Forum/Galerie/Chat“