„Jetzt erst recht“ – Lornsenschülerinnen nehmen den „Gender-Fehler“ gern in Kauf
„Jetzt erst recht“ – Lornsenschülerinnen nehmen den „Gender-Fehler“ gern in Kauf

Antworten
Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 17891
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: W
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Galerie: gallery/album/1
Hat sich bedankt: 1202 Mal
Danksagung erhalten: 9927 Mal
Gender:

„Jetzt erst recht“ – Lornsenschülerinnen nehmen den „Gender-Fehler“ gern in Kauf

Post 1 im Thema

Beitrag von Anne-Mette »

Leider mit "Bezahlschranke"; aber schon durch die Überschrift wird das Wesentliche ausgedrückt, meine ich.

Werden in der höheren Schule eigentlich noch handschriftliche Texte verfasst? Ich denke, dabei könnte das Sternchen-Malen ganz schön aufhalten(?). Das habe ich aber noch nicht ausprobiert.

Gender-Verbot in Schleswig-Holstein : „Jetzt erst recht“ – Lornsenschülerinnen nehmen den „Gender-Fehler“ gern in Kauf – Quelle: https://www.shz.de/34135112 ©2021
Antworten

Zurück zu „Gendergerechte Sprache“