Krisen und Notlagen - Ein offenes Ohr: ForumuserInnen bieten Hilfe an
Krisen und Notlagen - Ein offenes Ohr: ForumuserInnen bieten Hilfe an - # 2

Antworten
Manu&Chris(sy)
Beiträge: 2
Registriert: Mo 7. Jan 2019, 22:30
Geschlecht: Weiblich
Pronomen: Wir
Wohnort (Name): Essen
Membersuche/Plz: 45356
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1 Mal
Gender:

Re: Krisen und Notlagen - Ein offenes Ohr: ForumuserInnen bieten Hilfe an

Post 16 im Thema

Beitrag von Manu&Chris(sy) » Mi 9. Jan 2019, 06:17

Frieda hat geschrieben:
Sa 22. Dez 2018, 19:03
Ich bin eine Biofrau und Partnerin eines Crossdressers.
Falls jemand seine Gedanken und/oder Sorgen mir schreiben oder erzählen möchte, kann ich versichern mit dir einen respektvollen und vertraulichen Umgang zu pflegen. Ich verspreche geduldig und mitfühlend bei dir zu sein und wenn du es wünschst, dir auch gern meine Wahrnehmung wissen lassen.

Ich wünsche dir von Herzen eine für dich geeignete Kontaktperson hier zu finden, der du dich beruhigt öffnen und anvertrauen kannst.
Ich wünsche dir ehrlich viel Mut!

Namaste🙏
Guten Morgen...
Ich hoffe ich mache es hier so richtig... Ich habe mich hier angemeldet als Frau(Freundin eines Crossdressers). Ich glaube Ich bzw wir brauchen Hilfe, einen Rat oder einfach nur jemanden mit dem man mal darüber quatschen kann...
Liebe Frieda gibt es die Möglichkeit dieses in einem etwas privateren Rahmen zu machen?
LG

Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 14791
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: Intersex-W
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Galerie: gallery/album/1
Hat sich bedankt: 912 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 6304 Mal
Gender:

Re: Krisen und Notlagen - Ein offenes Ohr: ForumuserInnen bieten Hilfe an

Post 17 im Thema

Beitrag von Anne-Mette » Mi 9. Jan 2019, 06:51

Guten Morgen,

... herzlich willkommen bei uns )))(:

Erlaube mir bitte einen Hinweis: Du kannst Frieda - und auch andere UserInnen per PN anschreiben, dann bleibt es "privat".

Herzliche Grüße
Anne-Mette

Manu&Chris(sy)
Beiträge: 2
Registriert: Mo 7. Jan 2019, 22:30
Geschlecht: Weiblich
Pronomen: Wir
Wohnort (Name): Essen
Membersuche/Plz: 45356
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1 Mal
Gender:

Re: Krisen und Notlagen - Ein offenes Ohr: ForumuserInnen bieten Hilfe an

Post 18 im Thema

Beitrag von Manu&Chris(sy) » Mi 9. Jan 2019, 08:59

Danke ja das hatte ich mir gedacht weiß nur nicht wo... mit dem Handy habe ich es versucht auf ihr Profil zu kommen klappt nicht...

Joe95
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 3383
Registriert: Fr 22. Jan 2010, 14:27
Geschlecht: Frau
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Gummersbach - Niederseßmar
Membersuche/Plz: 51645
Hat sich bedankt: 1205 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1288 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Krisen und Notlagen - Ein offenes Ohr: ForumuserInnen bieten Hilfe an

Post 19 im Thema

Beitrag von Joe95 » Mi 9. Jan 2019, 10:51

Hier sind mehrere, die gerne bereit sind zuzuhören, ihre Erfahrungen zu teilen und zu helfen wo es geht.

Schaut einfach mal in den Signaturen.
Sei vorsichtig mit deinen Wünschen, sie könnten in Erfüllung gehen.
Natürlich ist das wahr, es steht doch im Internet!

Du hast ne Frage, brauchst Rat oder Hilfe?
Ohren verleih ich nicht, aber anschreiben darfst du mich jederzeit...

AndroSern
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 88
Registriert: Sa 26. Nov 2016, 13:05
Geschlecht: androgyn
Pronomen: Sie trifft am besten
Wohnort (Name): bei Boizenburg/Elbe
Membersuche/Plz: 192xx
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 41 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Krisen und Notlagen - Ein offenes Ohr: ForumuserInnen bieten Hilfe an

Post 20 im Thema

Beitrag von AndroSern » Mi 6. Feb 2019, 22:31

Da ich als geduldige zuhörender Mensch bekannt bin, biete ich auch hier gerne meine Mithilfe an. Ich kann allerdings nichts verlässliches zur Thematik "Geschlechtsanpassung" sagen. Ich bin zu den AndroGynen bzw, Intersexuellen zu zählen... Unter gewissen Umständen lässt sich auch eine telefonische Beratung ermöglichen - nur ich möchte die Telefonnummer hier nicht "scan-bar" abdrucken. - Mir ist bekannt, dass es reichlich viele akute Situationen gibt, die in einem ruhigen Gespräch auf eine ruhigere Ebene gelenkt werden können.
Mein Sein ist mein Leben und warum sollte ich an meinem Leben etwas ändern, damit ich das bin, was anderen von mir erwarten - Das Ergebnis könnte nur sein, dass ich eine schlechte Rolle spiele! - ICH BIN ICH!

Frannie
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 99
Registriert: So 22. Jul 2018, 11:54
Geschlecht: eher Transfrau
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): Bad Salzuflen
Membersuche/Plz: z.Zt. 32108
Hat sich bedankt: 184 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 30 Mal

Re: Krisen und Notlagen - Ein offenes Ohr: ForumuserInnen bieten Hilfe an

Post 21 im Thema

Beitrag von Frannie » Sa 23. Feb 2019, 18:50

HI!
Ich bin auch sehr gerne dabei - zuhören kann sie und trösten auch.
Allerdings bin ich kein Doc, auch wenn die Psyche ein Hobby ist ...
Wer möchte ... PN dann evt. Telefon oder wieauchimmer ...

Jaqueline
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1123
Registriert: Di 16. Apr 2013, 22:02
Geschlecht: Frau
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): 82140
Membersuche/Plz: Westlich von München
Hat sich bedankt: 276 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 145 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Krisen und Notlagen - Ein offenes Ohr: ForumuserInnen bieten Hilfe an

Post 22 im Thema

Beitrag von Jaqueline » Mo 4. Mär 2019, 21:37

Guten Abend,

wenn jemand Hilfe baucht oder eine Frage hat, stehe ich gerne zur Verfügung. Ich Reise beruflich und privat weltweit. Meine Vornamens- un Personenstandsänderung waren Ende 2014 und die GAOP 2016. Wenn es um die Themen Reisen und GAOP geht oder einfach nur zuhören bin ich gern zu haben.

Mit freundlichen Grüßen
Jaqueline
Genieße jeden Tag, als sei es dein letzter :-)

Auf zu neuen Ufern
Ab 07.09. wird nicht mehr um die Welt gereist.- Ich werde sesshaft
Ab 01.10. wird ein neues Kapitel aufgeschlagen. - Ob es ein Happyend gibt?

TheresaNicole
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 55
Registriert: Do 30. Jan 2014, 14:32
Geschlecht: Transmädchen
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: 01904
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 27 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Krisen und Notlagen - Ein offenes Ohr: ForumuserInnen bieten Hilfe an

Post 23 im Thema

Beitrag von TheresaNicole » Di 5. Mär 2019, 22:51

Ich stelle mich gern zur verfügung :) auch wenn ich gerade mal 19 bin hab ich schon einiges durchgemacht und würde gern helfen :)
Gay Fluffy Unicorns Dancing On Rainbows!!!!!

Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 14791
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: Intersex-W
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Galerie: gallery/album/1
Hat sich bedankt: 912 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 6304 Mal
Gender:

Re: Krisen und Notlagen - Ein offenes Ohr: ForumuserInnen bieten Hilfe an

Post 24 im Thema

Beitrag von Anne-Mette » So 17. Mär 2019, 11:19

Moin,

ich möchte gern diesen Link hier unterbringen: https://www.u25-hamburg.de/

Der Hinweis kam in der "Radiokirche". Wir waren sehr früh auf :( - aber das kann auch zu neuen Erkenntnissen führen.

Gruß
Anne-Mette

melanie.gap

Re: Krisen und Notlagen - Ein offenes Ohr: ForumuserInnen bieten Hilfe an

Post 25 im Thema

Beitrag von melanie.gap » Mo 22. Apr 2019, 23:41

Hallo in die Runde,

wow, ich bin überrascht, wieviele hier Hilfe anbietet. Damit hätte ich als Neuling im Forum wirklich nicht gerechnet. Hut ab !

einen lieben Gruß
Melanie

ChriHMH
Beiträge: 6
Registriert: Fr 26. Apr 2019, 20:41
Geschlecht: mann
Pronomen: er
Wohnort (Name): Schlichting
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 6 Mal
Gender:

Re: Krisen und Notlagen - Ein offenes Ohr: ForumuserInnen bieten Hilfe an

Post 26 im Thema

Beitrag von ChriHMH » Fr 26. Apr 2019, 21:02

Moin!
Ich bin Christopher, 40 Jahre und biete hier einmal männliche Unterstützung für Sorgen und Fragen an, die ihr vielleicht habt. Ich bin reichlich unerschrocken, also scheut Euch nicht, schocken könnt ihr mich mit nichts.
Beruflich arbeite ich aktuell als Reittherapeut. Dazu gehört auch der Bereich Psyche und Pädagogik, ein klein wenig Erfahrung habe ich also auch.
Ich bin gerne für andere da.
LG
Christopher 8)

Ulrike-Marisa
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2661
Registriert: Mo 21. Mai 2012, 13:58
Geschlecht: transsexuell
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: 248**
Hat sich bedankt: 525 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 566 Mal

Re: Krisen und Notlagen - Ein offenes Ohr: ForumuserInnen bieten Hilfe an

Post 27 im Thema

Beitrag von Ulrike-Marisa » Sa 11. Mai 2019, 00:41

Moin zusammen,

da kann ich nur aus eigener Erfahrung sagen, Chris, ein Mensch mit Kompetenz. :!:

Grüße, Ulrike-Marisa, Wuchtbrumme :wink:

Heike-Rebecca
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 65
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 21:43
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Kiel
Membersuche/Plz: 24113
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 26 Mal
Gender:

Re: Krisen und Notlagen - Ein offenes Ohr: ForumuserInnen bieten Hilfe an

Post 28 im Thema

Beitrag von Heike-Rebecca » Di 9. Jul 2019, 20:54

Moin!

Hatte auch mal ein ganz anderes Leben am Wickel - von wegen süße Beccimaus! So´n ticken dirty war das dann doch schon.
Na, aus dem Dreck habe ich mich selber `rausgezogen und so ganz nebenbei von "Selbstzerstörung" auf "Alles Geht" umgeschaltet. Und es geht wirklich...

Wenn Euch also Euer Gefühl sagt, dass ich die Richtige bin, Euch ein wenig an die Hand zu nehmen,

take a chance on me!
Eure Heike-Rebecca
Ich habe keine weibliche Ader! Ich bin eine Frau mit leichten männlichen Zügen...

Johanna Dornal
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 227
Registriert: So 18. Mai 2014, 14:15
Geschlecht: auf dem Weg
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Bingen
Membersuche/Plz: Rheinland-Pfalz, PLZ: 55411
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 105 Mal
Kontaktdaten:

Re: Krisen und Notlagen - Ein offenes Ohr: ForumuserInnen bieten Hilfe an

Post 29 im Thema

Beitrag von Johanna Dornal » Mo 7. Okt 2019, 22:30

Das finde ich eine sehr gute Idee. Manchmal stehtman doch ziemlich hilflos vor Entscheidungen, wie es weitergehen soll, wenn auch die Therapie schleppend vorangeht. Da könnte das Gespräch durchaus neue Perspektiven aufzeigen.

Joe95
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 3383
Registriert: Fr 22. Jan 2010, 14:27
Geschlecht: Frau
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Gummersbach - Niederseßmar
Membersuche/Plz: 51645
Hat sich bedankt: 1205 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1288 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Hilfe! Aber wie?

Post 30 im Thema

Beitrag von Joe95 » Mo 4. Nov 2019, 07:07

Viele hier bieten an zu helfen, ich selbst ja auch. Bei einigen würde ich das Angebot nur zu gerne annehmen. Zusammen sitzen und labern, den ganzen Müll von der Seele reden...
Wie schön wäre es überhaupt mal jemanden zum reden zu haben.
Aber wie?
"Ruf doch einfach mal an!". Gerne, aber...
"Komm doch vorbei!". Gerne, aber...
Man macht sich ein Bild von jemand, irgendwie kennt man sich ja doch seit Jahren. Aber stimmt das Bild auch?
Der erste Anruf - gleich mit der Tür ins Haus fallen?
Das erste Treffen, jemanden gleich zumüllen?
Weiß ich was in meinem Gegenüber gerade vor geht?
Er/sie hat vielleicht selber gerade Probleme und ist mit dem, was ich da los lassen will überfordert.
Das ist eine Hemmschwelle, über die ich einfach nicht drüber komme.

Ich möchte gerne so einige hier persönlich kennen lernen und es wäre schön sich auch erst mal gut zu verstehen, ohne gleich Probleme zu wälzen.
Na, bestimmt ist es mir auch bald mal möglich an einem Treffen teilzunehmen.
Sei vorsichtig mit deinen Wünschen, sie könnten in Erfüllung gehen.
Natürlich ist das wahr, es steht doch im Internet!

Du hast ne Frage, brauchst Rat oder Hilfe?
Ohren verleih ich nicht, aber anschreiben darfst du mich jederzeit...

Antworten

Zurück zu „Forum/Galerie/Chat“