KiMu Diagnose/Gutachten
KiMu Diagnose/Gutachten

Antworten
Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 13443
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: InterS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Hat sich bedankt: 662 Mal
Danksagung erhalten: 4867 Mal
Gender:

KiMu Diagnose/Gutachten

Post 1 im Thema

Beitrag von Anne-Mette » So 22. Nov 2015, 16:36

Moin,

letzte Woche wurde ich von Erwachsenen nach einer vorliegenden (64.0) Diagnose gefragt.
Gestern nun eine KiMu*-Diagnose unseres Enkels, der als Übernachtungsbesuch hier war: "... Opa ist ein Mädchenjunge...".

Vor ein paar Wochen hat er mal eine "Mann-Frau-Frage" gestellt und ich habe versucht, ihm mit einfachen Worten zu erklären, dass ich "beides" bin. Ich habe es nicht besonders ausführlich gemacht, sondern so, wie ich es für sein Alter angemessen fand.
Später habe ich dann mit seiner Mutter telefoniert und ihr kurz erzählt, was ich gesagt habe und wie die Situation entstanden ist. Schließlich sollte sie darauf eingehen können.
Ich habe von meiner Seite allerdings nie forciert, "es" bei den Enkelkindern zum Thema zu machen.

Gruß
Anne-Mette


* Kindermund

Beatrix
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 547
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 16:40
Geschlecht: M(IS).....>...F
Pronomen:
Wohnort (Name): Billerbeck
Membersuche/Plz: Münsterland
Hat sich bedankt: 110 Mal
Danksagung erhalten: 93 Mal
Gender:

Re: KiMu Diagnose/Gutachten

Post 2 im Thema

Beitrag von Beatrix » So 22. Nov 2015, 21:02

Wie alt ist den der Enkel?

LG
Beatrix
Nachdem Gott mich geschaffen hatte, sagte er: "Ups, da ist mir doch
ein Fehler passiert. Na egal, den müssen andere wieder ausbügeln. :-)"

Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 13443
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: InterS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Hat sich bedankt: 662 Mal
Danksagung erhalten: 4867 Mal
Gender:

Re: KiMu Diagnose/Gutachten

Post 3 im Thema

Beitrag von Anne-Mette » So 22. Nov 2015, 21:50

4 3/4

Gruß
Anne-Mette

Beatrix
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 547
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 16:40
Geschlecht: M(IS).....>...F
Pronomen:
Wohnort (Name): Billerbeck
Membersuche/Plz: Münsterland
Hat sich bedankt: 110 Mal
Danksagung erhalten: 93 Mal
Gender:

Re: KiMu Diagnose/Gutachten

Post 4 im Thema

Beitrag von Beatrix » So 22. Nov 2015, 21:58

Meine jüngsten (Zwillinge) sind jetzt 5 Jahre und 8 Monate und ihr Bruder ist 7 Jahre und 9 Monate. In 2-3 Monaten wollen meine (Noch)-Frau und ich es (mein TS-Dasein/Zukunft) ihnen, möglicherweise mit Unterstützung (m)eines Psycho-Therapeuten erklären. Hat da jemand schon Erfahrung mit?

LG

Beatrix
Nachdem Gott mich geschaffen hatte, sagte er: "Ups, da ist mir doch
ein Fehler passiert. Na egal, den müssen andere wieder ausbügeln. :-)"

Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 13443
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: InterS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Hat sich bedankt: 662 Mal
Danksagung erhalten: 4867 Mal
Gender:

Re: KiMu Diagnose/Gutachten

Post 5 im Thema

Beitrag von Anne-Mette » So 20. Dez 2015, 12:21

Moin,

gestern Abend, auf einer netten und privaten Feier, wurde ein Zweitgutachter tätig.
Um weder die zu begutachtende Person - noch den Gutachter zu beeinflussen, fand die Begutachtung in diesem privaten Rahmen statt.
Der sehr junge Gutachter fragte erst seine Mutter, wer/was ich den sei...
... kam aber dann selbst zu einem eindeutigen Urteil und konnte sogar meinen Namen aussprechen (smili)

Gruß
Anne-Mette

gaby37
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 302
Registriert: Do 7. Jan 2010, 18:35
Geschlecht: biomann/Teilzeitfrau
Pronomen:
Wohnort (Name): Ludwigsburg
Membersuche/Plz: Großraum Stuttgart
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: KiMu Diagnose/Gutachten

Post 6 im Thema

Beitrag von gaby37 » Di 22. Dez 2015, 22:52

Hallo,
schön, wenn so ein "Zweitgutachter" schnell zu einem eindeutigen Ergebnis kommt (yes)
Nur der Neugier halber: Und wie alt war der "Zweitgutachter" denn nun?

Gruß Gaby
_______________________________________________________________________________________________
Frauen werden aus Blumen geboren, Männer aus Kohlköpfen. Ich bin aus einem Blumenkohl.

Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 13443
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: InterS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Hat sich bedankt: 662 Mal
Danksagung erhalten: 4867 Mal
Gender:

Re: KiMu Diagnose/Gutachten

Post 7 im Thema

Beitrag von Anne-Mette » Di 22. Dez 2015, 23:33

Moin,

ungefähr zwei Jahre (888)

Gruß
Anne-Mette

Antworten

Zurück zu „Familie und Kinder / Eltern / Geschwister“