Wie kaschiert man den Penis am besten?
Wie kaschiert man den Penis am besten?

allgemeiner Austausch
Antworten
Natascha
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 170
Registriert: Do 2. Feb 2012, 20:34
Geschlecht: TS (MzF)
Pronomen:

Wie kaschiert man den Penis am besten?

Post 1 im Thema

Beitrag von Natascha » Mi 22. Mai 2013, 08:06

Mich stört unheimlich, dass sich mein Penis durch die Kleidung abzeichnet. Im Internet liest man diesbezüglich immer wieder von einem Zubehör das sich "Gaffe" nennt und dazu gut sein soll. Ich kann aber keinen Shop finden der sowas anbietet. Hat Jemand einen Tipp wo man sowas bekommen kann?


Gruß,

Tasha
„Lächle, um Gottes Willen! Lächle, für wen du willst. Aber lächle, weil du heute da bist und du noch viel vor dir hast an diesem Tag“ -Maria de Villota-

Ulrike-Marisa
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2022
Registriert: Mo 21. Mai 2012, 13:58
Geschlecht: transsexuell
Pronomen: sie
Hat sich bedankt: 157 Mal
Danksagung erhalten: 233 Mal

Re: Wie kaschiert man den Penis am besten?

Post 2 im Thema

Beitrag von Ulrike-Marisa » Mi 22. Mai 2013, 10:57

Hallo Natasha,
dazu gibts persönliche Berichte im Forum. Suche mal unter: wohin mit der Männlichkeit, oder Penis verstecken...
Da hat jede so ihren Tip und Methode, so z.B. Damen-Tiefschutz aus dem Sportbereich....

LG. Ulrike-Marisa :)

Natascha
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 170
Registriert: Do 2. Feb 2012, 20:34
Geschlecht: TS (MzF)
Pronomen:

Re: Wie kaschiert man den Penis am besten?

Post 3 im Thema

Beitrag von Natascha » Mi 22. Mai 2013, 14:13

manuel hat geschrieben:Schaue mal bei youtube unter dem begriff tucking
Also falls das das mit Penis in den Bauch schieben und so ist: Nein danke. Ich tu zwar viel fürs Aussehen, aber den ganzen Tag mit greulichen Schmerzen rumlaufen, nö danke. o.O


Gruß,

Tasha
„Lächle, um Gottes Willen! Lächle, für wen du willst. Aber lächle, weil du heute da bist und du noch viel vor dir hast an diesem Tag“ -Maria de Villota-

Sabrina Verena
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1572
Registriert: Sa 11. Aug 2012, 23:58
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen:
Wohnort (Name): Rechts vom Neckar
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Wie kaschiert man den Penis am besten?

Post 4 im Thema

Beitrag von Sabrina Verena » Mi 22. Mai 2013, 17:08

Hallo Natascha!
Schau mal, ob Du in diesem Thread brauchbare Infos findest.
viewtopic.php?f=45&t=4707&hilit=Beule
LG
Verena
Solange Du in Dir selber nicht zuhause bist, bist Du nirgendwo zu Haus.

Maka Ke Wakan Die Erde ist heilig
Lakota Sioux

michaela 55
Beiträge: 28
Registriert: Fr 11. Dez 2015, 15:37
Pronomen:
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: Wie kaschiert man den Penis am besten?

Post 5 im Thema

Beitrag von michaela 55 » Sa 12. Dez 2015, 21:09

Ich kaschiere es mit tucking
Klebe dann alles mit hansaplast zu
Oder ich habe schon sekendenklebr eingesetzt

LG Michaela

Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 12212
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: InterS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Hat sich bedankt: 478 Mal
Danksagung erhalten: 3552 Mal
Gender:

Re: Wie kaschiert man den Penis am besten?

Post 6 im Thema

Beitrag von Anne-Mette » Sa 12. Dez 2015, 21:49

Moin,

Sekundenkleber würde ich eher im Modellbau oder im Haushalt einsetzen; bitte keine Vorschläge, die sich als gefährlich erweisen könnten )))(:

Gruß
Anne-Mette

Plisseedreher70
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 752
Registriert: Mo 17. Feb 2014, 15:34
Geschlecht: Männlich
Pronomen:
Hat sich bedankt: 312 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: Wie kaschiert man den Penis am besten?

Post 7 im Thema

Beitrag von Plisseedreher70 » Sa 12. Dez 2015, 22:31

Brrrrrrrrr, ich kaschiere da nichts....ist doch so schön, wenn unterm Rock da was baumelt...!
Und im engen Rock...was da ist ist da!
Ok...bei euch ist das was anderes...sorry...
Bin Mann, bleibe Mann, aber festliche Glanzkleider überziehen ist für mich berauschend!

ReaGirl
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 542
Registriert: Mo 21. Okt 2013, 18:04
Geschlecht: Transident
Pronomen:
Wohnort (Name): Wien
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Wie kaschiert man den Penis am besten?

Post 8 im Thema

Beitrag von ReaGirl » Sa 12. Dez 2015, 22:38

Natascha hat geschrieben:
manuel hat geschrieben:Schaue mal bei youtube unter dem begriff tucking
Also falls das das mit Penis in den Bauch schieben und so ist: Nein danke. Ich tu zwar viel fürs Aussehen, aber den ganzen Tag mit greulichen Schmerzen rumlaufen, nö danke. o.O


Gruß,

Tasha
Was für schmerzen? ^^ Slip anziehen, Polsterhose anziehen, einmal hinsetzen, Hoden rutschen rein und der platz der frei wird für den Penis nutzen. Komplett unsichtbar. Kommt drauf an wieviel Platz du innerlich hast, ohne probieren wird das natürlich nicht gehen. Also ich müßte dann ja unsägliche Schmerzen haben täglich, aber es ist weit angenehmer als wenn sie draußen wären bei ner Skinny z.b. ^^ Aber fest steht das durch die Hitzeeinwirkung, es auf jedenfall nicht gut für die Hoden ist auf Dauer. Das geb ich zu, wer sie also noch braucht.. ;)
---
Liebe Grüße von eurer Rea (ehemals SandraGirl)

On HRT since July 2015

Sandy123
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 112
Registriert: Mi 11. Mär 2015, 10:12
Pronomen:
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wie kaschiert man den Penis am besten?

Post 9 im Thema

Beitrag von Sandy123 » So 13. Dez 2015, 01:00

Hi Natascha,

Ich habe dafür einen speziellen Slip von special trade, dort ist eine Tasche eingenäht in die man penis und hoden reinsteckt und anschließend leicht zuschnürt, damit nichts raus rutscht, danach wird der Slip ganz normal hochgezogen und die Tasche zieht alles zwischen deine Beine.
Lg Sandy

PS. Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten ;-)

Vicky_Rose
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1072
Registriert: Do 20. Nov 2014, 15:59
Geschlecht: m und f
Pronomen:
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 506 Mal

Re: Wie kaschiert man den Penis am besten?

Post 10 im Thema

Beitrag von Vicky_Rose » Mo 14. Dez 2015, 08:48

Aber fest steht das durch die Hitzeeinwirkung, es auf jedenfall nicht gut für die Hoden ist auf Dauer. Das geb ich zu, wer sie also noch braucht..
Wenn Sie männlich sind, kann sie auch Ihre Fortpflanzungsausstattung grillen.
Letzteres Zitat steht reißerisch in der "Intellektuellen-Bild" (Spiegel) zum Thema Sitzheizung. Aus meiner Sicht völlig übertrieben. Vor Jahren gab es eine Untersuchung in Japan, ob man mit Wärme eine Geburtenkontrolle durchführen kann. In der Tat nimmt wohl entweder die Beweglichkeit oder die Menge der Spermien durch Wärme ab. Es ist aber keine dauerhafte Erscheinung. Zudem steht im genannten Artikel (http://www.spiegel.de/wissenschaft/mens ... 74932.html)
Frühere Untersuchungen hatten bereits gezeigt, dass die Spermienproduktion auch dann leidet, wenn der Mann längere Zeit im Auto sitzt - auch ohne Sitzheizung. Frauen werden etwa später schwanger, wenn der Partner länger als drei Stunden täglich Auto fährt.
Aus meiner Sicht ist das übertriebene Angstmacherei, die ich aus meiner Erfahrung nicht bestätigen kann. Auch andere Beobachtungen stehen in deutlichem Gegensatz zu dem übertriebenen Geschreibsel (http://natürliche-empfängnisverhütung.de/thermisch/).
Viele Grüße
Vicky

michaela 55
Beiträge: 28
Registriert: Fr 11. Dez 2015, 15:37
Pronomen:
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: Wie kaschiert man den Penis am besten?

Post 11 im Thema

Beitrag von michaela 55 » Mo 14. Dez 2015, 17:14

Hallo

Ich halte immer noch die Tucking Methode mit Hansaplast
Am besten habe damit sogar eine Frau über zeugt

LG Michaela

Chrissilla
Beiträge: 5
Registriert: Sa 24. Mai 2014, 10:08
Pronomen:
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Wie kaschiert man den Penis am besten?

Post 12 im Thema

Beitrag von Chrissilla » So 17. Jan 2016, 12:33

Also ich hab eine Andere Methode gefunden, die Ich seit 3 jahren nutze. Die se Gefällt mir Persönlich am besten. Weil nichs Ab oder an geklebt werden muss. Ich Hab nach langem Suchen im Netz etwas gefunden von einem Silikon Designer wie er sich nennt. Er bietet ein Silikon Vagina zum um und Weg Binden an. Mit dieser kann ich ganz entspannt aufs WC gehen. Der Penis ist weg und man sieht nur einen Dünnen Silikonring am Köper. Ausserdem kann man wenn man drauf steht knall enge sachen tragen, und es sieht super aus, da sich durch die Plastik die Weiblichen Genitalien abzeichnen ( finde ich jedenfalls) , Lowwaist skinny Jeans sind kein Problem mehr weil sich nichts beult.

tanga
Beiträge: 10
Registriert: Fr 11. Sep 2015, 15:42
Pronomen:

Re: Wie kaschiert man den Penis am besten?

Post 13 im Thema

Beitrag von tanga » Mi 20. Jan 2016, 17:52

Ich nutze da die Angebote eines amerikanischen bademodenherstellers, koalaswim, der slinky girl thong ist sehr praktisch. Trage ich meist unter einer leggins und es formt sich sogar ein cameltoe Effekt

Nicole Pêcheur
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 59
Registriert: Mi 13. Jan 2016, 08:40
Geschlecht: Tja...
Pronomen:
Wohnort (Name): Zu Hause
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Wie kaschiert man den Penis am besten?

Post 14 im Thema

Beitrag von Nicole Pêcheur » Mi 20. Jan 2016, 19:03

Das schaffe ich irgendwie grundsätzlich in jedem Höschen...Hoden in die Leisten, Penis nach unten gebogen, Höschen hoch und fertig..
Das einzige Problem was ich damit habe, ist das sich die Vorhaut dann im laufe des Tages Reizt und es weh tut. Locker ich das ganze ein wenig, in dem ich "ihn" ein wenig hoch zieh, kommen die Hoden auch wieder raus und hängen dann in Engen Höschen irgendwann links oder rechts daneben.
Bei weiteren Höschen hab ich das Problem nicht, aber da wird auch nichts Kaschiert. Nun ja, ich leg es ja auch nicht drauf an da was zu kaschieren. Noch nicht... An Karneval werd ich das vermutlich schon tun...
LG
Nicole
Don´t dream it, do it!

robotobo
Beiträge: 9
Registriert: Mi 13. Jan 2016, 22:24
Pronomen:
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Wie kaschiert man den Penis am besten?

Post 15 im Thema

Beitrag von robotobo » Mi 20. Jan 2016, 20:25

Hallo Nicole,
Das mach ich auch so, nur ohne Reizung an V. Ob Rock oder nicht. Falls was rausragt, unauffaellig wieder rein. Geht aber nur, wenn ihr noch nicht wg. Leistwnbruch operiert seid.

LG Lizzy

Antworten

Zurück zu „Crossdresser Transgender DWT Portal“