BH flach geschnittene Form für DWT
BH flach geschnittene Form für DWT - # 9

allgemeiner Austausch
Antworten
Ulrike-Marisa
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2150
Registriert: Mo 21. Mai 2012, 13:58
Geschlecht: transsexuell
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: 248**
Hat sich bedankt: 243 Mal
Danksagung erhalten: 305 Mal

Re: BH flach geschnittene Form für DWT

Post 121 im Thema

Beitrag von Ulrike-Marisa » Sa 29. Aug 2015, 00:12

moin Diego,

...mir geht es um allgemeine Erfahrungen und die Weitergabe dieser. Danke für deinen Beitrag, der sich mit meinen zum Teil deckt. jede/r muss selbst Erfahrungen sammeln und probieren; da Thema kann und soll nur Anregungen liefern. Asiatische Produkte habe ich allerdings noch gar nicht in Erwägung gezogen, geschweige denn ausprobiert. Die allgemeine Beobachtung für hiesige Firmen ist jedoch, dass die kleinen Cups, sprich A und AA immer weniger im Angebot zu finden sind und ich oftmals nur noch über ebay u.a. zu solchen Angeboten komme. Aktuelle Trends sprechen dagegen oder es wird sehr teuer wie Angebote bei Amoena oder Anita zeigen. Wer keine Bügel-BHS oder Schlalen-Bhs mag, ist da deutlich auf der Verliererseite - so wie ich... aber es gibt ja noch Anbieter wie Format und Triumph, die meine geliebten Tüten-BHs noch im Angebot haben.

Liebe Grüße, Ulrike-Marisa ))):s

Ulrike-Marisa
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2150
Registriert: Mo 21. Mai 2012, 13:58
Geschlecht: transsexuell
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: 248**
Hat sich bedankt: 243 Mal
Danksagung erhalten: 305 Mal

Re: BH flach geschnittene Form für DWT

Post 122 im Thema

Beitrag von Ulrike-Marisa » Do 24. Sep 2015, 08:15

Moin zusammen,

...angeboten haben ist das Stichwort. mir ist letztlich aufgefallen, dass nun wirklich bald bei allen Herstellern die älteren BH-Formen nicht mehr produziert werden, bzw. auch nicht mehr in den Varianten - gefüttert und auch nicht mehr in Cup A. Die Firmen reagieren damit wohl auf statistisch feststellbare Veränderungen - schicht gesagt, die Frauen in Mitteleuropa haben größere Brüste als noch vor Jahren. die heutigen Schalen-BHs, die zwar komischerweise oft noch in A uns sogar AA-Größen angeboten werden, sind aber von anderer Machart und nach meinen Erfahrungen für einen kleinen Busen weniger geeignet, da die Schalen vom Volumen her zu groß dimensioniert und eben wegen Schale nicht flexibel und damit nicht anpassungsfähig sind. Der Trick mit der kleineren BH-Größe funktioniert da nicht mehr. Bleiben dann nur noch Sport-BHs und Bustier-BHs und einige einfache Modelle, die wohl für ganz junge Frauen angeboten werden z.B. von Dorina und Sloggi. Wie das weiter geht, weiß ich dann auch nicht. Ich versuche irgendwo noch alte Modelle zu bekommen und dann muss ich sehen. Format bietet immer noch AA und-Größen an allerdings mit gefühlten Melonencups. Die passen aber nun wegen der mittlerweile geringfügigen Zunahme meines Brustumfanges immer besser und ich werde es noch einmal nun mit einem Modell Classic Serie 020 in 85AA versuchen. ...bis denn... ---)))

Liebe Grüße, Ulrike-Marisa ))):s

Ulrike-Marisa
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2150
Registriert: Mo 21. Mai 2012, 13:58
Geschlecht: transsexuell
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: 248**
Hat sich bedankt: 243 Mal
Danksagung erhalten: 305 Mal

Re: BH flach geschnittene Form für DWT

Post 123 im Thema

Beitrag von Ulrike-Marisa » Do 15. Okt 2015, 12:18

Moin zusammen,

...den Format-BH der Serie Classic 020 in gefütterter Form habe ich gerade als den vorletzten angebotenen 85AA über meine Kollegin bei Ebay bestellt; scheinbar läuft die Serie auch aus, noch gibt es sie aber noch bei einschlägigen Adressen. Auf der Homepage ist der Typ zumindest noch gelistet. Ich bin wirklich gespannt, wie die Körbchen im Vergleich zu meinem ersten BH von Format der gleichen Serie in 90AA sind, der war mir damals vor vier Jahren zu groß, aber ich habe ihn aufgehoben, falls er mal passen sollte, was er mittlerweile dank PM und so auch schon ganz gut tut.
Schauen wir mal... :wink:

Liebe Grüße an alle, die dem Thema bisher die Treue gehalten haben, Ulrike-Marisa ))):s

Ulrike-Marisa
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2150
Registriert: Mo 21. Mai 2012, 13:58
Geschlecht: transsexuell
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: 248**
Hat sich bedankt: 243 Mal
Danksagung erhalten: 305 Mal

Re: BH flach geschnittene Form für DWT

Post 124 im Thema

Beitrag von Ulrike-Marisa » Di 27. Okt 2015, 08:59

Moin zusammen,

...gestern war er da, der neue von Format und heute habe ich mal ein Bild gemacht und in die Galerie gestellt. Er passt für meinen derzeitigen Busen wie angegossen und ist im Volumen der Körbchen tatsächlich im Verhältnis kleiner als mein gleicher Typ in 90AA und auch die 5cm kürzer im Unterbrustband. Das könnte mein zweiter Lieblings-BH werden. Er passt sogar besser als ein 85AA Zauberkreuz-BH von Format, den ich zum Vergleich auch habe und der sonst ebenfalls perfekt passt aber im Schnitt eben geringfügig anders ist. Ich bin zufrieden.

Liebe Grüße, Ulrike-Marisa (moin) ))):s

...es geht eben nichts übers probieren - alte Weisheit aus dem Bergbau und Hüttenwesen. :wink:

Ulrike-Marisa
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2150
Registriert: Mo 21. Mai 2012, 13:58
Geschlecht: transsexuell
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: 248**
Hat sich bedankt: 243 Mal
Danksagung erhalten: 305 Mal

Re: BH flach geschnittene Form für DWT

Post 125 im Thema

Beitrag von Ulrike-Marisa » Di 12. Jan 2016, 15:27

Moin im neuen Jahr,

...habe gerade meinen neuen Sassa BH basic 12100 in 85A gegen den alten 80A ausgetauscht, da der alte mir doch zu eng geworden ist und mit den Körbchen nicht mehr so recht passte. Das tut der neue nun perfekt; die Körbchen sind größer und es tut sich erfreulicherweise dank PM was bei mir mit dem Holz vor der Hütte. So werde ich weiter durchtauschen im Rahmen meiner begrenzten preislichen Möglichkeiten - dank ebay-Sonderangeboten an Neuware geht das eigentlich ganz gut. Den Sassa BH kann ich wirklich empfehlen, wenn greifbares an Busen selbst vorhanden ist...

Liebe Grüße und ein gutes neues Jahr, Ulrike-Marisa (moin)

Ulrike-Marisa
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2150
Registriert: Mo 21. Mai 2012, 13:58
Geschlecht: transsexuell
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: 248**
Hat sich bedankt: 243 Mal
Danksagung erhalten: 305 Mal

Re: BH flach geschnittene Form für DWT

Post 126 im Thema

Beitrag von Ulrike-Marisa » Di 19. Jan 2016, 13:57

Moin,

habe gerade mal wieder bei einigen Herstellern geschaut und bin auf die Serie Feeling von Dorina gestoßen, vermutlich meist geeignete flach geschnittene BHs ab Körbchengröße A, Schalen und Softe Formen, meist in weiß und auch nicht zu teuer in einschlägigen Adressen, eher als erschwinglich zu bezeichnen. Buchstaben sind geduldig und Bilder manchmal auch. Geht nichts über eine Probe. Hat jemand die Serie schon mal zu fassen gehabt und Erfahrungen damit gemacht?

Liebe Grüße, Ulrike-Marisa

Ulrike-Marisa
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2150
Registriert: Mo 21. Mai 2012, 13:58
Geschlecht: transsexuell
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: 248**
Hat sich bedankt: 243 Mal
Danksagung erhalten: 305 Mal

Re: BH flach geschnittene Form für DWT

Post 127 im Thema

Beitrag von Ulrike-Marisa » So 24. Jan 2016, 12:31

Moin,

ich habe heute mal wieder ein Foto als Beispiel in meine Galerie gestellt. Es ist der neue Sassa basic-BH Nr. 12100, den ich nun in Größe 85A trage. Er trägt sich gut und passt mir, so wie er ist ohne weitere kleine Hilfsmittel. Die älteren Bilder zeigen deutlich den Unterschied zu dem heuten Zustand. :wink:

Liebe Grüße, Ulrike-Marisa

Gibo
Beiträge: 13
Registriert: Fr 29. Jan 2016, 23:58
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: BH flach geschnittene Form für DWT

Post 128 im Thema

Beitrag von Gibo » Mo 1. Feb 2016, 23:19

Hallo,
nach dem Hinweis von Audrey, dass Tedi Schlauchtops hat, hab ich heute mal nachgesehen, ob sie was fuer Fasching haben und habe dieses Bandeau-Teil im Wet-Look gefunden. War teuer, 3 Euro (smili) . Ist aber wohl nur was fuer eher schmale Menschlein. Foto, wenn's klappt, anbei.
Faschings-Gruesse, Gibo
CIMG5740e.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ich bin ein Mensch - mal so, mal so.

Ulrike-Marisa
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2150
Registriert: Mo 21. Mai 2012, 13:58
Geschlecht: transsexuell
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: 248**
Hat sich bedankt: 243 Mal
Danksagung erhalten: 305 Mal

Re: BH flach geschnittene Form für DWT

Post 129 im Thema

Beitrag von Ulrike-Marisa » Di 2. Feb 2016, 10:51

Moin,

...so ein Teil hält aber bestimmt nichts, betont vermutlich alles, was darunter zu sehen ist - eigentlicher Zweck eines solchen Kleidungsstückes. :wink:
Das ginge bei mir zu Hause und bei der Arbeit nicht mehr, ohne Verwunderung/Verwirrung hervorzurufen...

Gruß, Ulrike-Marisa

Ulrike-Marisa
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2150
Registriert: Mo 21. Mai 2012, 13:58
Geschlecht: transsexuell
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: 248**
Hat sich bedankt: 243 Mal
Danksagung erhalten: 305 Mal

Re: BH flach geschnittene Form für DWT

Post 130 im Thema

Beitrag von Ulrike-Marisa » Di 16. Feb 2016, 07:54

Moin zusammen,

...der helle Wahnsinn - 20 000 Zugriffe; einen herzlichen Dank den treuen Fans des Themas. (hs) (smili)
Irgendwie muss es ja einen Bedarf an Information in dieser Kategorie geben. alles selbst ausprobieren werden nur die wenigsten von uns können und ich kann auch nicht alles testen und habe mich ja auch nur auf die von mir favorisierten BHs ohne Bügel konzentriert. Solche BHs mit Bügel gibt es sogar weitaus mehr im Angebot als ohne und da sind bestimmt auch einige optisch schöne für geringe Oberweiten dabei; zumindest gibt es da auch Exemplare mit Körbchengröße AA und A. Das müssten aber andere testen und mal ihre Erfahrungen damit weiter geben - vielleicht auch hier. Zum Dirndl z.B. trage ich auch einen Enamora Push-up Balconette-BH von Lidl, die gibt's wohl nur in Bügelversion.

Ganz liebe Grüße (ki) , Ulrike-Marisa

Ulrike-Marisa
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2150
Registriert: Mo 21. Mai 2012, 13:58
Geschlecht: transsexuell
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: 248**
Hat sich bedankt: 243 Mal
Danksagung erhalten: 305 Mal

Re: BH flach geschnittene Form für DWT

Post 131 im Thema

Beitrag von Ulrike-Marisa » Di 1. Mär 2016, 12:37

Moin zusammen,

...die generelle Sucheingabe "soft BH" führt bei Bildern zu einer großen Auswahl an Beispielen der unterschiedlichsten Firmen. Es sind da optisch erkennbar diverse Modelle dabei, die auch sehr flach geschnitten aussehen und für Interessierte zur Probe mal in Frage kommen. Das kann ich selbst nicht mehr testen aber die Bilder sind mit den Beschreibungen bei den einzelnen Marken doch aussagekräftig und da ist eben auch noch manches dabei für kleinere Busen... :wink:

Liebe Grüße, Ulrike-Marisa

joanadwt
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 40
Registriert: Mo 30. Nov 2015, 20:08
Geschlecht: m
Pronomen:
Membersuche/Plz: 66687 Wadern
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: BH flach geschnittene Form für DWT

Post 132 im Thema

Beitrag von joanadwt » Sa 5. Mär 2016, 13:49

Irgendwie hab ich da ein Problem eure Schwierigkeiten zu verstehen.
Männer-BH´s gibts doch!
Und nichts spricht dagegen, einen ganz normalen BH, meinetwegen mit A oder AA-Körbchen unter normaler Männerkleidung zu tragen.
ICH mache das täglich so und hatte noch NIE irgenwelche Probleme damit.
Wurde im Laufe vieler Jahre nur 2 x drauf angesprochen - von Frauen die sich anerkennend geäußert haben

Ulrike-Marisa
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2150
Registriert: Mo 21. Mai 2012, 13:58
Geschlecht: transsexuell
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: 248**
Hat sich bedankt: 243 Mal
Danksagung erhalten: 305 Mal

Re: BH flach geschnittene Form für DWT

Post 133 im Thema

Beitrag von Ulrike-Marisa » Mo 7. Mär 2016, 10:14

Hallo Jona,

da gibt es kein Problem; das Thema ist als allgemeine Information zum Thema von mir angelegt und stellt meine persönlichen Erfahrungen auf der Basis meiner körperlichen Voraussetzungen dar. Da können andere in vielen Fällen teilhaben - müssen aber nicht. Alles kann ich sowieso auch nicht probieren, so bleibt es immer nur eine Teilinformation eben für flach geschnittenen BHs (weitgehend ohne Bügel)... :wink:

Liebe Grüße, Ulrike-Marisa

Sus_Pender
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 201
Registriert: Di 2. Feb 2016, 08:58
Geschlecht: männlich
Pronomen:
Wohnort (Name): Sachsen
Membersuche/Plz: Nähe Grimma / Leipzig
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal

Re: BH flach geschnittene Form für DWT

Post 134 im Thema

Beitrag von Sus_Pender » Mo 7. Mär 2016, 10:46

joanadwt,

also ich weiss ja nicht was Du Dir so anziehst. Aber einen Männer BH kann ich nun wirklich
nicht schön bzw. sexy finden.
Einen Damen BH mit Cup A, da bleibt bei einer Größe von 95 , von dem A nicht mehr viel übrig.
Das ist dann schon eher B/C.
Man denkt in der Industrie sicherlich, korpulente Frauen haben auch große Brüste.
Wer das Glück hat und zierlich gebaut ist, kann natürlich in der Damenwelt schwelgen.

Das Thema BH wird ein schwieriges bleiben. Zu unterschiedlich sind die Hersteller in ihrer Produktion.
Da hilft wirklich nur suchen und anprobieren.

LG von Susi
Von Nichts kommt Nichts

Ulrike-Marisa
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2150
Registriert: Mo 21. Mai 2012, 13:58
Geschlecht: transsexuell
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: 248**
Hat sich bedankt: 243 Mal
Danksagung erhalten: 305 Mal

Re: BH flach geschnittene Form für DWT

Post 135 im Thema

Beitrag von Ulrike-Marisa » Mo 7. Mär 2016, 13:04

Hallo,

genau, mit dem zunehmenden Unterbrustmaß steigt das Volumen der Körbchen in der Tat rasant an. Eine Verlängerung des Verschlusses ist nicht immer die Lösung, da dann das Lageverhältnis der Körbchen zur vorhandenen Brust nicht mehr optimal passt, zumindest nach meiner Erfahrung. BH ist und bleibt ein schwieriges Thema...

Gruß, Ulrike-Marisa

Antworten

Zurück zu „Crossdresser Transgender DWT Portal“