Seite 1 von 1

Optische Verschmälerung des Halses

Verfasst: Fr 19. Apr 2019, 12:24
von steffiSH
Habt ihr ein paar Tips zur optischen Verschmälerung des Halses?
Zum Beispiel welche Kleidung, welcher Haarschnitt ...

Re: Optische Verschmälerung des Halses

Verfasst: Fr 19. Apr 2019, 14:03
von Helga
Hallo Steffi,
die gleiche Frage treibt mich auch um, obwohl ich mittlerweile 20kg abgenommen habe will der Hals nicht nennenswert dünner werden.
Probiere es mal mit einer Kurzhaarfrisur, die etwas auftoupiert ist. Der dann etwas ausladendere Kopf kaschiert den breiten Hals etwas. Steht mir nach eigenem Empfinden besser als Langhaar.
Kontraproduktiv sind Rollkragen oder fuellige Halstuecher. Die betonen den Hals noch. Besser nur ein schmales dünnes Tuch um den Adamsapfel zu verdecken.
Hals dunkler schminken als das Gesicht soll ihn optisch auch zurücktreten lassen.
Du könntest noch mal probieren ob ein Oberteil mit weitem Halsausschnitt vorteilhafter wirkt als eines mit engem Ausschnitt.
Liebe Grüße
Helga

Re: Optische Verschmälerung des Halses

Verfasst: Di 23. Apr 2019, 16:39
von Helga
Hallo Allerseits,
vielleicht kann in diesem Zusammenhang noch mal jemand etwas zum Thema Contouring schreiben.
Liebe Grüße
Helga

Re: Optische Verschmälerung des Halses

Verfasst: Di 23. Apr 2019, 18:40
von Viktoria-TV
Helga hat geschrieben:
Di 23. Apr 2019, 16:39
Hallo Allerseits,
vielleicht kann in diesem Zusammenhang noch mal jemand etwas zum Thema Contouring schreiben.
Liebe Grüße
Helga
Huhu,

ich kenne Contouring jetzt eher als Technik um Gesichtsform und Nasenform optisch zu verändern. Für den Hals ist mir das nicht bekannt. Zum Gesicht könnte ich dir gern was sagen, aber würde dies den deiner Intension entsprechen? Vielleicht könntest du deine diesbezügliche Frage präzisieren.

LG
Viktoria

Re: Optische Verschmälerung des Halses

Verfasst: Di 23. Apr 2019, 21:47
von Helga
Hallo Viktoria,
ich bin im Schminken blutige Anfängerin, die ihr Wissen hauptsächlich aus youtube Videos hat. Ich habe verstanden dass beim Contouring drei Töne verwendet werden: Der mittlere als Grundton, der helle als Highlighter, der dunkle um Bereiche zurücktreten zu lassen. Das gleiche sollte doch eigentlich auch am Hals funktionieren, indem die seitlichen Bereiche dunkler gehalten werden? Hier wäre es sicherlich falsch den Adamsapfel zu highliten, vielleicht reichen am Hals auch zwei Töne?
Ich habe schon in anderen Beiträgen dein Avatar bewundert. Alle Achtung! Mach doch mal ein neues Thema auf und gib uns Tips wie wir die männlichen Züge im Gesicht verschleiern können.
Liebe Grüße
Helga

Re: Optische Verschmälerung des Halses

Verfasst: Di 23. Apr 2019, 22:27
von Gaby Bergmann
Hallo Helga,

Contouring auf dem Hals ist sicherlich nicht sehr gebräuchlich, vermutlich aber möglich...
Wenn, dann würde ich das so versuchen: erstmal alles in „Mittel“ mit Foundation (richtig ordentlich) grundieren, dann vorne in der Mitte mit der helleren Farbe eine Art (sehr dezente) Sanduhr-Silhouette zeichnen, die Randbereiche und den Adamsapfel etwas dunkler, und das ganze dann sehr sehr ordentlich verblenden... dann hast Du theoretisch eine Chance, dass der Hals zumindest von vorne etwas schmaler wirkt. Von schräg vorne oder gar seitlich natürlich nicht. Und auch nur, wenn Du richtig ordentlich verblendest, sonst sieht es wahrscheinlich sehr aufgemalt aus. Die dunkle und die helle Farbe dürften auch nicht zu weit auseinander sein, sonst sähe es vermutlich recht „gespachtelt“ aus.

Probier es einfach aus und schau Dich an - erlaubt ist ja prinzipiell, was gefällt. Nur erwarte nicht zu viel von diesem Make-up-Experiment.

Liebe Grüße
die Gaby. (moin)
(die auf Tüchlein steht, nicht wegen dem „Apfel“, sondern weil sie sie geil findet).

Re: Optische Verschmälerung des Halses

Verfasst: Mi 24. Apr 2019, 01:40
von Laila-Sarah
Hallo Steffi & Helga,

dass könnt ihr am besten mit langen Haaren erreichen, die den Hals links und rechts teilweise bedecken.

VlG

Re: Optische Verschmälerung des Halses

Verfasst: Mi 24. Apr 2019, 07:03
von Anke
Hallo,

ich fange mal mit Contouring an. Das wird eigentlich nur im Gesicht eingesetzt. Grundsätzlich schafft ihr mit einem guten Make Up eine einheitliche Grundlage. Dann arbeitet ihr mit einer dunkleren Farbe (Schatten) um Bereiche zurücktreten und mit hellerer Farbe (Licht) um Bereiche hervortreten zu lassen. Am Schluss natürlich mit farblosem Puder fixieren.

In einigen Contouring Sets sind drei Farben drin, die dritte ist dann das Rouge. Ich benutze das aber nie, weil ich mein eigenes Rouge habe.

Wie damit gearbeitet wird, lasst ihr euch am besten zeigen. Das hier zu erklären finde ich schwierig. Wenn ihr die Grundlagen mal habt, dann möglichst viel damit herumprobieren, dann sehr ihr, was bei euch funktioniert.

Contouring am Hals finde ich zwar ungewöhnlich, aber warum nicht. Ihr könnten die Seiten dunkel machen, die Mitte hell und dann gut verblenden. Allerdings wirkt das wenn nur nach vorne. Von der Seite bleibt es.

Was hilft ist eine gute aufrechte Körperhaltung. Schultern nach hinten, Kopf nach oben, gerader Rücken. Ist am Anfang anstrengend, wird aber mit täglicher Übung. Auch Stretching hilft dabei zur Unterstützung.

Liebe Grüße

Anke

Re: Optische Verschmälerung des Halses

Verfasst: Mi 24. Apr 2019, 09:19
von Viktoria-TV
Helga hat geschrieben:
Di 23. Apr 2019, 21:47
Ich habe schon in anderen Beiträgen dein Avatar bewundert
Herzlichen Dank :)

Also du bist schon mal bei youtube Videos richtig. Die erklären das besser als ich das kann. Auch ich habe damit diese Technik gelernt. Im Prinzip hat Anke schon das richtig gesagt: Die dunkele Farbe bewirkt, dass diese Partien optisch zurücktreten. Die helle Farbe bewirkt, dass sie hervortreten.

Folgende Partien gestalte ich dunkel:
- Seiten des Kinnknochens
- Unterseite des Wangenknochens
- Nasenflügel und Nasenspitze
- rechte und linke Seite der Stirn

Das ganze wird dann gut verblendet. Highlighter kommt auf:
- Unterseite der Augen/ oberer Wangenknochen
- Nasenbein

Nachdem alles verblendet wurde, nehm ich noch extra Rouge für die Wangen.

Diese Technik muss man einfach ein paar mal üben. Dann wird das schon. :)

LG
Viktoria

Re: Optische Verschmälerung des Halses

Verfasst: Mi 24. Apr 2019, 09:47
von evacampelli
Viktoria-TV hat geschrieben:
Mi 24. Apr 2019, 09:19
Das ganze wird dann gut verblendet. Highlighter kommt auf:
- Unterseite der Augen/ oberer Wangenknochen
- Nasenbein
...bei mir zusätzlich noch auf's Kinn und die untere Stirnmitte.

In Wirklichkeit ist das mit etwas Übung nicht besonders schwierig und geht auch recht schnell.
MakeUp am Hals, sicher machbar aber auch wegen der Flecken an der Kleidung vielleicht ehr nervig.

LG
Eva

Re: Optische Verschmälerung des Halses

Verfasst: Mi 24. Apr 2019, 12:03
von ChristinaF
Vielleicht hilft auch ein schickes, farblich passendes und leichtes oder verspieltes Halstuch oder dementsprechend ein Schal.
LG Christina