endlos lange Beine!?
endlos lange Beine!? - # 3

allgemeiner Austausch
Antworten
MichiWell
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 3386
Registriert: Mo 19. Dez 2016, 09:45
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: Leipzig - Chemnitz - Gera
Hat sich bedankt: 1751 Mal
Danksagung erhalten: 2420 Mal

Re: endlos lange Beine!?

Post 31 im Thema

Beitrag von MichiWell » Di 20. Nov 2018, 19:28

Astrid hat geschrieben:
Di 20. Nov 2018, 09:34
Wenn schon Verhältnisrechnung, dann Beinlänge / Körpergröße * 100.
Mein Vorschlag ...


Beinindex = (Beinlänge² / Körpergröße * Pi) -1

Ergibt bei einem Standardmaß von 1,07m bei 1,80m annähernd den Grundwert 1.

Zwei Gründe die dafür sprechen:
- Völlig neuartig. Ich habe sie mir gerade erst ausgedacht.
- Sie ist von mir.

:mrgreen:
Brauchst Du Hilfe oder einfach jemanden zum quatschen? Schick mir ´ne PN!

Christiane
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 396
Registriert: Sa 22. Okt 2016, 14:19
Geschlecht: m-w
Pronomen:
Wohnort (Name): Luzern
Membersuche/Plz: Luzern
Hat sich bedankt: 1169 Mal
Danksagung erhalten: 240 Mal

Re: endlos lange Beine!?

Post 32 im Thema

Beitrag von Christiane » Di 20. Nov 2018, 20:23

Hmmm.

Zu kurz - fertig. :mrgreen:
Bei stolzen 168 cm bleibt für Bein auch nicht mehr so viel übrig.
Ich falle wenigstens nicht so tief wie Ihr. :lol: :lol:

Grüße
Christiane

Tamara55
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 34
Registriert: Mo 19. Nov 2018, 09:13
Pronomen: mal so, mal so
Wohnort (Name): München
Membersuche/Plz: 80336
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: endlos lange Beine!?

Post 33 im Thema

Beitrag von Tamara55 » Di 20. Nov 2018, 20:33

99 cm bei 169 cm Gesamtgröße (äh Gesamt-Kürze) macht nach Michis Formel = *hüstel* ..... ausreichend :)
einen wunderschönen Abend!!!
live is a fulltime job

Whoopy Highfly
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1014
Registriert: Mi 20. Jun 2018, 20:19
Geschlecht: Mensch
Pronomen: ich
Wohnort (Name): Wolkenstadt Planet Erde
Membersuche/Plz: Venus / Erde
Hat sich bedankt: 1518 Mal
Danksagung erhalten: 558 Mal

Re: endlos lange Beine!?

Post 34 im Thema

Beitrag von Whoopy Highfly » Di 20. Nov 2018, 23:09

Michi,
Steht PI im Nenner odet Zähler?

Steffi
Wer in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine Spuren.
Mein Motto: Ich werde glücklich.

Brauchst Du Hilfe oder einfach jemanden zum quatschen? Schick mir ´ne PN!

Laila-Sarah
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1769
Registriert: Di 16. Jan 2018, 23:39
Geschlecht: Bigender
Pronomen: kontextuell bitte
Wohnort (Name): Berlin
Membersuche/Plz: 1xxxx
Hat sich bedankt: 1116 Mal
Danksagung erhalten: 1310 Mal
Kontaktdaten:

Re: endlos lange Beine!?

Post 35 im Thema

Beitrag von Laila-Sarah » Di 20. Nov 2018, 23:15

Steffi1000 hat geschrieben:
Di 20. Nov 2018, 23:09
Michi,
Steht PI im Nenner odet Zähler?

Steffi
So wie es geschrieben ist im Zähler (und die Klammern hätte man auch weglassen können). Aber Michi wollte uns bestimmt nur testen und sehen ob wir auch gut aufpassen!
The trick is to keep breathing

Whoopy Highfly
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1014
Registriert: Mi 20. Jun 2018, 20:19
Geschlecht: Mensch
Pronomen: ich
Wohnort (Name): Wolkenstadt Planet Erde
Membersuche/Plz: Venus / Erde
Hat sich bedankt: 1518 Mal
Danksagung erhalten: 558 Mal

Re: endlos lange Beine!?

Post 36 im Thema

Beitrag von Whoopy Highfly » Di 20. Nov 2018, 23:20

Da ich auch Mathematik unterichte, achte ich halt auf solche Kleinigkeiten. Es wird oft nicht.richtig gemacht.
Wer in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine Spuren.
Mein Motto: Ich werde glücklich.

Brauchst Du Hilfe oder einfach jemanden zum quatschen? Schick mir ´ne PN!

MichiWell
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 3386
Registriert: Mo 19. Dez 2016, 09:45
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: Leipzig - Chemnitz - Gera
Hat sich bedankt: 1751 Mal
Danksagung erhalten: 2420 Mal

Re: endlos lange Beine!?

Post 37 im Thema

Beitrag von MichiWell » Di 20. Nov 2018, 23:22

Steffi1000 hat geschrieben:
Di 20. Nov 2018, 23:09
Michi,
Steht PI im Nenner odet Zähler?

Steffi
Wo siehst du da Zähler und Nenner? :?

Habe ich es wieder zu einfach gemacht?
Eigentlich so zu rechnen wie 4 / 2 * 3 = 6

Also dann ... noch 'ne Klammer dazu ... was kost' die Welt ... :mrgreen:

Beinindex = ((Beinlänge² / Körpergröße) * Pi) -1


Liebe Grüße
Michi
Brauchst Du Hilfe oder einfach jemanden zum quatschen? Schick mir ´ne PN!

Whoopy Highfly
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1014
Registriert: Mi 20. Jun 2018, 20:19
Geschlecht: Mensch
Pronomen: ich
Wohnort (Name): Wolkenstadt Planet Erde
Membersuche/Plz: Venus / Erde
Hat sich bedankt: 1518 Mal
Danksagung erhalten: 558 Mal

Re: endlos lange Beine!?

Post 38 im Thema

Beitrag von Whoopy Highfly » Di 20. Nov 2018, 23:43

Hätte noch eine Anmerkung, ich lasse es lieber sonst diskutieren wir in Hundert Jahren noch.
Wer in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine Spuren.
Mein Motto: Ich werde glücklich.

Brauchst Du Hilfe oder einfach jemanden zum quatschen? Schick mir ´ne PN!

Menalee
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 124
Registriert: Sa 7. Okt 2017, 14:14
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Bayern
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 128 Mal
Danksagung erhalten: 134 Mal
Gender:

Re: endlos lange Beine!?

Post 39 im Thema

Beitrag von Menalee » Mi 21. Nov 2018, 06:46

Leider habe ich keine Model-Maße. Manchmal könnte ich neidisch werden, welche Blicke meine Jasmine erntet. Aber viel wichtiger sind für mich und Jasmine die inneren Werte.
Menalee
Ich genieße das Leben mit meiner Jasmine

Dolores59
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1616
Registriert: Sa 16. Jan 2016, 00:13
Geschlecht: Ist das wichtig?
Pronomen: Bedeutungslos
Wohnort (Name): Bad Fallingbostel
Membersuche/Plz: Bad Fallingbostel
Hat sich bedankt: 144 Mal
Danksagung erhalten: 1248 Mal

Re: endlos lange Beine!?

Post 40 im Thema

Beitrag von Dolores59 » Mi 21. Nov 2018, 07:51

Ach, da packe ich einfach die HH (High Heel)-Konstante dazu und schon sieht´s besser aus:

BLE = ((BL+ HF)² / Körpergröße* Pi)-1

Mit meinen Werten komme ich auf 1,2 - 1,4. Mit Skyscraper-Heels noch höher. Allerdings ist´s dann aus mit Laufen. :lol:

Habe keine Model-Maße, eher Modell-Masse. (pl)

Oberdoppelriesengrins!

Dolores
Ich danke dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke; das erkennt meine Seele.
(Psalm 139,14)

Jenina
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 510
Registriert: Sa 26. Aug 2017, 10:45
Geschlecht: männlich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Jena
Membersuche/Plz: Jena
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 568 Mal
Gender:

Re: endlos lange Beine!?

Post 41 im Thema

Beitrag von Jenina » Mi 21. Nov 2018, 08:00

MichiWell hat geschrieben:
Di 20. Nov 2018, 19:28
...
Zwei Gründe die dafür sprechen:
- Völlig neuartig. Ich habe sie mir gerade erst ausgedacht.
- Sie ist von mir.
....
Jawoll, das sind schlagende Argumente! Bewundernswert vor allem wie das Quadrat und das arme unschuldige Pi in die Formel verwurstet wurden. EInfach genial! Es leben die Indizes! (ap)

Aber irgendwie scheinen mir die Verhältnisse von Beinlänge zu Größe gar nicht so sehr abzuweichen. Also ist das mit den langen Beinen nur ein Wahrnehmungsproblem?

Denn mit extrem hochhackigen Schuhen und einem richtig ausgeschnittenen Body über einer glänzenden Strumpfhose (natürlich ohne Höschenteil!) wirken Beine optisch unendlich lang. Das konnten wir neulich bei den neiderregenden Bildern von Lexi eindrucksvoll bewundern. Und dass Beine länger sind, wenn man größer ist, ist ein Allgemeinplatz. Offenbar gibt es natürliche Proportionen, die wiederum eine gewisse Normverteilung aufweisen, die Devianzen - also Normvarianten - eingeschlossen. Ich denke mal wir sind hier ausnahmsweise mal "normal". Das ist ja beruhigend weil wir doch sonst so schrecklich "unnormal sind".

Jenina
Disclaimer: Dies ist eine persönliche Meinung, sie ist möglicherweise inkompatibel mit Deinem Glauben/Lifestyle/Parteiprogramm!

Stephanie
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 715
Registriert: Mo 31. Mär 2014, 18:05
Geschlecht: d
Pronomen: die da
Wohnort (Name): Meine
Membersuche/Plz:
Hat sich bedankt: 261 Mal
Danksagung erhalten: 524 Mal
Gender:

Re: endlos lange Beine!?

Post 42 im Thema

Beitrag von Stephanie » Mi 21. Nov 2018, 08:24

Hi,

nach der Messmethode in Friedas Eingangs-Thread sinds bei mir 112 cm bei 186 cm Körpergröße.

Liebe Grüße
Long Legged Stephanie
Ich verkleide mich nicht, ich bin so!

sbsr
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 817
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 10:21
Geschlecht: biologisch Mann
Pronomen: Prinzessin
Wohnort (Name): Niederbayern, LK Kelheim
Membersuche/Plz: 933xx
Hat sich bedankt: 542 Mal
Danksagung erhalten: 728 Mal

Re: endlos lange Beine!?

Post 43 im Thema

Beitrag von sbsr » Mi 21. Nov 2018, 08:48

MichiWell hat geschrieben:
Di 20. Nov 2018, 19:28
Beinindex = (Beinlänge² / Körpergröße * Pi) -1

Ergibt bei einem Standardmaß von 1,07m bei 1,80m annähernd den Grundwert 1.
:shock: Bei meinen Werten kommt da 0,5 raus?! Ich wusste es, ich bin nicht Starndard :lol:

Entweder messe ich falsch, vom Boden bis zu der Stelle, die ich als mein Hüftknochen interpretieren würde, komme ich nicht mal auf 1m, da fehlen über 5cm. Was seid Ihr alle für Langbeiner?!

Insgesamt komme ich auf 1,70m. Von hier oben sieht das aber auch schon ziemlich hoch aus. Wahrscheinlich bin ich die einzige hier, die gerne noch kleiner wäre. Ich finde klein bei Frauen besser.

Übrigens bringt mich das gerade auf eine lustige Erkenntnis. Noch während meiner Stubentransen Zeit stand ich mal mit 10cm Heels vorm Waschbecken und war extrem verwundert, was diese 10cm an der Perspektive verändern. Wo man sonst einfach so hin fasst, muss man sich plötzlich bücken, wenn auch nur ein kleines Stückchen.
LG, Svenja

Erinnerungen sind das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.

Dolores59
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1616
Registriert: Sa 16. Jan 2016, 00:13
Geschlecht: Ist das wichtig?
Pronomen: Bedeutungslos
Wohnort (Name): Bad Fallingbostel
Membersuche/Plz: Bad Fallingbostel
Hat sich bedankt: 144 Mal
Danksagung erhalten: 1248 Mal

Re: endlos lange Beine!?

Post 44 im Thema

Beitrag von Dolores59 » Mi 21. Nov 2018, 13:41

sbsr hat geschrieben:
Mi 21. Nov 2018, 08:48
Übrigens bringt mich das gerade auf eine lustige Erkenntnis. Noch während meiner Stubentransen Zeit stand ich mal mit 10cm Heels vorm Waschbecken und war extrem verwundert, was diese 10cm an der Perspektive verändern. Wo man sonst einfach so hin fasst, muss man sich plötzlich bücken, wenn auch nur ein kleines Stückchen.
Auf der anderen Seite komme ich in Höhen, für die vorher eine Leiter nötig war. Besonders bei den Hängeschränken in unserer Küche können 15cm Heels ganz nützlich sein. So habe ich es bei meinen Erstlings-Heels erlebt. Durchgeknallte 15 cm Stiefel mit 5 cm Plateau von Pleaser. Muss ich mal wieder hervor kramen. Wie die Leute seinerzeit geguckt haben, wenn ich mit den Teilen zur Post gegangen bin! Modisch war ich noch unerfahren, aber geil war es trotzdem. (fwe3)

Jetzt bin ich viel konservativer geworden, was das Schuhwerk betrifft.

Dolores
Ich danke dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke; das erkennt meine Seele.
(Psalm 139,14)

lexes
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 902
Registriert: Di 4. Apr 2017, 09:40
Geschlecht: m
Pronomen:
Wohnort (Name): Dortmund
Membersuche/Plz: Dortmund
Hat sich bedankt: 602 Mal
Danksagung erhalten: 970 Mal

Re: endlos lange Beine!?

Post 45 im Thema

Beitrag von lexes » Mi 21. Nov 2018, 14:01

MichiWell hat geschrieben:
Di 20. Nov 2018, 19:28
Astrid hat geschrieben:
Di 20. Nov 2018, 09:34
Wenn schon Verhältnisrechnung, dann Beinlänge / Körpergröße * 100.
Mein Vorschlag ...


Beinindex = (Beinlänge² / Körpergröße * Pi) -1

Ergibt bei einem Standardmaß von 1,07m bei 1,80m annähernd den Grundwert 1.

Zwei Gründe die dafür sprechen:
- Völlig neuartig. Ich habe sie mir gerade erst ausgedacht.
- Sie ist von mir.

:mrgreen:
Das ist so klug !!!!

Ich unterstütze diesen Antrag weil die ihm innewohnende Logik fehlerfrei ist

Antworten

Zurück zu „Crossdresser Transgender DWT Portal“