Komisches Gefühl
Komisches Gefühl

allgemeiner Austausch
Antworten
Magdalena
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1038
Registriert: Di 4. Feb 2014, 10:17
Geschlecht: mehr Frau als Mann
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 376 Mal
Danksagung erhalten: 349 Mal
Gender:

Komisches Gefühl

Post 1 im Thema

Beitrag von Magdalena » Mo 8. Jan 2018, 19:48

Hallo liebe Forengemeinde,

heute kurz vor Feierabend hatte ich eine komische Ansage einer Kollegin. Ich müsse aufpassen welche Fotos ich ins Netz stelle. Es machte mich stutzig. Denn eigentlich stelle ich Bilder nur in zwei Foren ins Netz. Und da kann man die Bilder erst nach erfolgter Anmeldung und Wartezeit sehen. Nun kennt man mich aber auf meiner Arbeitsstelle nicht unter Magdalena. Denn ich habe mich absichtlich in der Firma nicht geoutet. Spannungen entstehen leider immer öfters unter den "lieben Kollegen und Kolleginnen". Und ich bin mir sicher einige werden es nicht verstehen können und verstehen wollen. Es waren auch AFD-Wähler. Daran kann ich nichts ändern.

Selber habe ich schon nach Bildern von mir gesucht. Sowohl unter meinem Klarnamen als auch unter dem Forumsnamen. Und ich habe nichts von mir gefunden. War alles nur ein Hirngespinst um mich zu verunsichern? Oder ist doch jemand hinter mein Geheimnis gekommen und versucht Zugriff auf die Bilder zu bekommen?

Oder war es nur ein Bluff um mich aus der Reserve zu locken. Wie gesagt Spannung herrscht bei uns auf der Arbeit oft und wenn es um den eigenen Arbeitsplatz geht ist manchem jedes Mittel recht.

Viele Grüße Magdalena
Lebe jeden Tag.

NanaVistor
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 715
Registriert: Fr 22. Apr 2016, 19:20
Pronomen:
Wohnort (Name): Regensburg
Membersuche/Plz: Regensburg
Hat sich bedankt: 170 Mal
Danksagung erhalten: 336 Mal

Re: Komisches Gefühl

Post 2 im Thema

Beitrag von NanaVistor » Mo 8. Jan 2018, 19:55

wer außer deiner Kollegin sollte das beantworten können?
Auch Vordenker müssen nachdenken.

ChrisTina73
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 279
Registriert: So 9. Jul 2017, 21:14
Geschlecht: Mensch
Pronomen:
Wohnort (Name): Lünen
Membersuche/Plz: Dortmund / Unna u. Umkreis
Hat sich bedankt: 342 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Komisches Gefühl

Post 3 im Thema

Beitrag von ChrisTina73 » Mo 8. Jan 2018, 20:00

Hast mal gefragt wieso? ;) Nicht welche Fotos, denn dann wird sie neugierig, ob Du evtl. was zu "verbergen" hast... kleiner Tipp am Rande...Evtl. hat sie es aber auch gar nicht speziell auf Dich bezogen. Nur wenn sie sehr intuitiv ist, wird sie Deine Verunsicherung gespürt haben und wird evtl. versuchen, etwas aus Dir herauszukitzeln. Hoffe Du hast n sehr peinliches Bild von Dir als Mann, das mal auf einer Party geschossen wurde, oder eins, was Du von Dir selber eigentlich als peinlich empfindest. Denn dann wird sie nicht weiter nachbohren ;)
Der Weg hinein scheint für viele rückblickend der Schwierigste, aber auch nur, weil sie den Weg heraus noch nicht gefunden haben...

Brigitta
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 623
Registriert: Do 24. Sep 2015, 22:17
Geschlecht: gefühlt weiblich
Pronomen:
Wohnort (Name): Berlin
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 695 Mal
Danksagung erhalten: 292 Mal

Re: Komisches Gefühl

Post 4 im Thema

Beitrag von Brigitta » Mo 8. Jan 2018, 20:54

In welchem Zusammenhang hat Deine Kollegin das denn gesagt? Gab's davor vielleicht ein Gespräch üner Facebook oder ähnliche Kanäle?
Bestimmt hat sie es nur ganz allgemein gesagt, denn diese Vorsicht ist doch im Umgang mit den "sozialen Medien" immer geboten.
Oder hast Du Dich an anderer Stelle in der Nähe schon gezeigt (nicht ge-outet)? Dazu müsstest Du dann auch Deinen weiblichen Namen genannt haben, damit Dich überhaupt jemand gezielt im Netz suchen kann. Solange es Dein Geheimnis bleibt, wird wohl niemand nach Dir suchen ...
Also am besten: "Kopfkino aus!"
Liebe Grüße
Brigitta ))):s
Nicht jede Frau kann eine Gazelle sein. (Elena Uhlig)

Kelly
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 315
Registriert: Mi 11. Mär 2015, 07:39
Geschlecht: TS MzF
Pronomen: Sie
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 474 Mal
Danksagung erhalten: 134 Mal
Gender:

Re: Komisches Gefühl

Post 5 im Thema

Beitrag von Kelly » Mo 8. Jan 2018, 21:24

Hallo,
Gehen wir im schlimmsten Fall davon aus das irgendein Bild von Dir gesehen wurde, hatt ja auch irgendjemand es in einschlägigen Quellen gesucht/gefunden....also vieleicht ja direkt oder indirekt zur Thematik Kontakt.
Ich habe in meinem Leben schon öfters die Erfahrung gemacht das Die die am lautesten schreien die größten Leichen im Keller haben;)
Aber ich persönlich habe in meiner Anfangszeit als niemand mein Geheimnis kannte oft Kommentare wie z.B."Wirst Du jetzt schwul?","Warum rasierst du dir die Beine"","Lässt du dich jetzt bald umoperieren?" und und und
Da ich nie Ausreden suchen wollte oder lügen wollte habe ich einfach immer schlagfertig mit einer Gegenfrage gekontert und damit mein Gegenüber fast immer sprachlos gemacht habe weil sie nicht damit rechneten das ich sage zB."Wär das ein Problem?????"
Das ging eigentlich immer gut.
Letztendlich hatt aber die Frage eines Vorgesetzten/Freund "Willst Du jetzt vielleicht Teavestiekünstler werden oder was ist los mit Dir?"zu einem meiner ersten Outings geführt.
Die Erfahrung die ich aber auch gemacht habe ,Frauen sind wesentlich sensibler und feinfühliger und ahnen viel früher etwas als Männer.Sie sehen einen Menschen nicht nur Äußerlich sondern auch sein Inneres.Sie spüren es unterbewusst.Also vieleicht will Sie dich doch aus der Reserve locken.
Aber vieleicht ist ja alles ganz harmlos und wie ChrisTina schon schrieb und irgendein anderes Bild hat jemand entdeckt.
Auf jeden Fall,mache Dich nicht verückt
Halte uns auf jeden Fall auf dem Laufenden
Liebe Grüße
Kelly

MichiWell
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1615
Registriert: Mo 19. Dez 2016, 09:45
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: Leipzig - Chemnitz - Gera
Hat sich bedankt: 710 Mal
Danksagung erhalten: 979 Mal
Gender:

Re: Komisches Gefühl

Post 6 im Thema

Beitrag von MichiWell » Mo 8. Jan 2018, 21:50

Hallo Magdalena,

das ist wirklich schwer zu sagen. Dazu müsste man die Frau kennen, und auch den Tonfall, in dem sie es gesagt hat. Verschiedene Möglichkeiten wurden ja schon genannt. Vielleicht sollte es nur eine allgemeine Warnung an dich sein, weil ihr selbst oder Bekannten etwas in der Richtung passiert ist, und sie hat auf Grund deiner Reaktion nicht weiter erzählt. Da hätte man aber besser direkt reagieren müssen, vielleicht nach dem Motto: "Oh. Ist dir was schlimmes passiert?" oder so in der Art. Aber ob man da am nächten Tag oder später noch nachaken sollte, weiß ich auch nicht so recht. Das könnte sie genau so gut erst mißtrauisch machen.


Liebe Grüße
Michi
Der moderne Mensch ist leicht zu lenken, aber nur schwer zu etwas zu bewegen. (Ernst Ferstl)

Wer so tut, als bringe er die Menschen zum Nachdenken, den lieben sie. Wer sie wirklich zum Nachdenken bringt, den hassen sie. (Aldous Huxley)

ascona
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 73
Registriert: Sa 1. Okt 2016, 12:21
Geschlecht: m
Pronomen:
Wohnort (Name): Stuttgart
Membersuche/Plz: Baden-Württemberg
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Komisches Gefühl

Post 7 im Thema

Beitrag von ascona » Mo 8. Jan 2018, 22:13

in einem andern Thema geschrieben :
Brigitta hat geschrieben:
So 10. Dez 2017, 14:34
...
Wenn Du aber ein Bild nicht hochlädst sondern als Verlinkung mit einer anderen Quelle im Internet einstellst, dann ist das Bild für alle sichtbar, die auf das Forum zugreifen, auch wenn dies ohne Anmeldung nur per Google-Suche geschieht.
andere Bilder in diesem Forum sind angeblich sicher.

Ich bin Michis Meinung: nachträglich solltest du nicht bei der Kollegin fragen.
Falls es wieder mal jemand sagt, dann bist du jetzt vorbereitet, dann kannst du sofort versuchen, daß sie/derjenige mit der Sprache rausrückt, z.B.
"ist dir schon mal was passiert wegen einem Foto von dir im internet ?"
oder:
"hast du ein Foto von mir gefunden, wo ich ungewaschen bin ?"
ansonsten denk nicht mehr dran (smili)

LG ascona

ChrisTina73
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 279
Registriert: So 9. Jul 2017, 21:14
Geschlecht: Mensch
Pronomen:
Wohnort (Name): Lünen
Membersuche/Plz: Dortmund / Unna u. Umkreis
Hat sich bedankt: 342 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Komisches Gefühl

Post 8 im Thema

Beitrag von ChrisTina73 » Mo 8. Jan 2018, 22:50

Nachtrag zum als selbst empfundenen etwas peinlichen Bild als Mann, falls irgendwann nochmal was in diese Richtung geschieht... oft lockert sowas die sonst so "reservierte" Beziehung zu Kollegen/Kolleginnen etwas auf und zeigt zumindest bei denen, die Dich auf menschlicher Ebene wahrnehmen eine herzlich berührte Reaktion und kann sogar ein Art seichten Vertrauens herstellen. Kleine Geste mit großer Wirkung.
Der Weg hinein scheint für viele rückblickend der Schwierigste, aber auch nur, weil sie den Weg heraus noch nicht gefunden haben...

Plisseedreher70
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 787
Registriert: Mo 17. Feb 2014, 15:34
Geschlecht: Männlich
Pronomen:
Membersuche/Plz: Südschwarzwald
Hat sich bedankt: 335 Mal
Danksagung erhalten: 176 Mal

Re: Komisches Gefühl

Post 9 im Thema

Beitrag von Plisseedreher70 » Mo 8. Jan 2018, 23:11

Ähnliches ist mir vor ca. 13 Jahren passiert ....
Ein Kollege kommt zu mir an meinen Arbeitsplatz und sagt: stimmt es, dass du in einem Brautmodengeschäft Hochzeitskleider anprobierst und dich daran aufgeilst? Ich schaute ihn an und sagte: ja, warum nicht!
Seitdem fiel nie mehr ein Wort....!
In dem Brautmodengeschäft konnte man sich das nicht erklären!
Magdalena, lass Gras darüber wachsen...
Plissi
Bin Mann, bleibe Mann, aber festliche Glanzkleider überziehen ist für mich berauschend!

MichiWell
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1615
Registriert: Mo 19. Dez 2016, 09:45
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: Leipzig - Chemnitz - Gera
Hat sich bedankt: 710 Mal
Danksagung erhalten: 979 Mal
Gender:

Re: Komisches Gefühl

Post 10 im Thema

Beitrag von MichiWell » Mo 8. Jan 2018, 23:14

ascona hat geschrieben:
Mo 8. Jan 2018, 22:13
ansonsten denk nicht mehr dran (smili)
Ein fromer Wunsch, der nur leider nicht funktioniert. Ascona, versuche mal, nicht an einen blauen Elefanten zu denken. - Geht nicht. :o

Magdalena, du tust mir wirklich leid. Ich kann nur zu gut nachfühlen, wie deine Gedanken jetzt Achterbahn fahren.
Versuche dir ein paar gute Reaktionen auf Reserve in den Ärmel zu stopfen, gemäß dem Spruch von Rudi Carrell:

"Witze kann man nur dann aus dem Ärmel schütteln, wenn man sie vorher hineingesteckt hat."


Liebe Grüße
Michi
Der moderne Mensch ist leicht zu lenken, aber nur schwer zu etwas zu bewegen. (Ernst Ferstl)

Wer so tut, als bringe er die Menschen zum Nachdenken, den lieben sie. Wer sie wirklich zum Nachdenken bringt, den hassen sie. (Aldous Huxley)

Jaddy
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 269
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 21:38
Geschlecht: nicht-binär
Pronomen: <Name>/hen
Wohnort (Name): Bremen
Membersuche/Plz: 28000
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 178 Mal
Gender:

Re: Komisches Gefühl

Post 11 im Thema

Beitrag von Jaddy » Mo 8. Jan 2018, 23:38

Erst mal zu den konkret möglichen Fällen: Bilder im Netz sind nicht "sicher". Sie werden von Suchmaschinen gefunden und teilweise automatisch verknüpft, und plötzlich werden offizielle Bilder, von einem Firmenprofil oder einer Business-Website mit Privatbildern udn Partyfotos verbunden und bei einer Bildersuche nebeneinander gestellt.

Die Gesichtserkennung wird sogar noch besser werden, ebenso die automatische Zuordnung der Bilder zu den persönlichen Informationen. Sprich: Man sucht aus geschäftlichen Gründen nach einem Namen und bekommt unter "Bilder" dann auch die ungewollte öffentlichen angeboten.

Und dann passieren so ganz abstruse Dinge: Meiner Liebsten wurde mal beim Sport von ihrem Trainer ein Handybild gezeigt, dass ihm ein andere Schüler geschickt hatte. "Ist das dein Mann im Rock?" Da hatte mich jemand in unserem Stamm-Rewe ungefragt fotografiert und das Bild rumgeschickt. Nun ist das bei uns ja völlig unproblematisch und so antwortete sie nur "Ja klar" und erklärte ihm das. Seitdem mache ich mir einen Spass daraus, sie manchmal besonders aufgehübscht vom Sport abzuholen und ihrem Lehrer (den ich auch kenne) die Hand zu schütteln :)

Magdalena
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1038
Registriert: Di 4. Feb 2014, 10:17
Geschlecht: mehr Frau als Mann
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 376 Mal
Danksagung erhalten: 349 Mal
Gender:

Re: Komisches Gefühl

Post 12 im Thema

Beitrag von Magdalena » Di 9. Jan 2018, 07:22

Hallo,

und vielen Dank für Eure antworten. Vieles was Ihr geschrieben habt waren auch meine Gedanken. Nur war ich in dem Moment zwar nicht auf den Mund gefallen und doch zunächst sprachlos.
So habe ich zu hause erst einmal die gängigsten Suchmaschinen nach Fotos durchforstet. Und eigentlich nichts gefunden auf was sich die Kollegin beziehen könnte.
Ich habe es auch wie von Dir Jaddy probiert. Nun ist mein Klarname nicht so selten. Und nicht nur in Deutschland findet man meinen Namen und eben auch entsprechend viele Bilder,
welche aber nichts mit mir zu tun haben.

Was ich aber nicht ausschließen kann, ist das andere Bilder auf verschieden Plattformen eingestellt haben, auf denen ich mit abgebildet bin. Eben auf Plattformen bei den ich nicht angemeldet bin.
Ich denke gerade an das letzte Klassentreffen auf dem ich nicht en femme war. Es entstanden da sicher eine Menge an Bildern. Einige, dass ist mir bekannt haben Bilder in Plattformen eingestellt. So konnte jeder der Interesse hatte sich diese Bilder herunterladen. Nur musste man eben Mitglied auf dieser Plattform sein. Ich war und bin es aber nicht.

Auch wo ich arbeite sind viele Touristen, die natürlich Fotos machen dürfen. Da bin ich sicher bei einigen Bildern zu sehen und sicher auch über eine Gesichtserkennung zumindest zu finden. Nur sind es keine Bilder von mir. Haben also nichts direkt mit mir zu tun und etwas für das ich mich verantworten müsste.

Sicher werde ich die Kollegin jetzt nicht fragen und eventuelle Unsicherheit ausstrahlen. Vielleicht sucht sie auch nur nach einer Gelegenheit überlegen zu sein. Übrigens sie hat nur von Bildern gesprochen. Meine letzten Bilder von mir sind in dem Bericht zu meinem Urlaub. Doch davon hat sie nichts erwähnt. Was mir zu Denken gibt. Doch das flaue Gefühl bleibt.

Nochmals vielen dank Magdalena
Lebe jeden Tag.

Anja
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 422
Registriert: Di 26. Jan 2016, 09:45
Geschlecht: Transfrau
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): Buchholz in der Nordheide
Membersuche/Plz: 21244
Hat sich bedankt: 490 Mal
Danksagung erhalten: 532 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Komisches Gefühl

Post 13 im Thema

Beitrag von Anja » Di 9. Jan 2018, 10:02

Moinsen!

Ich glaube sie hat Fotos von dir als Mann gemeint.
In meinem gesamten Familien-, Freundes- und Bekanntenkreis gab es nur eine Person, die mich hinter der männlichen Maske erkannte. Natürlich gibt es nach dem Outing immer irgend jemanden, der es angeblich schon immer wuste ;-)
Ich glaube nicht, das sie Fotos von dir als Frau gemeint hat. Denn dann müsste sie hinter Magdalena dich erkannt haben. Wenn man das nicht erwartet, glaube ich nicht, das es so einfach zu erkennen ist...
Allerdings ist diese schwebende Situation ziemlich unangenehm wie ich mir vorstellen kann. Ich weiß nicht, wie dein Verhältnis zu deiner Kollegin ist, aber ich würde in dem Fall die Flucht nach vorne antreten und sie direkt fragen, ob sie auf ein bestimmtes Foto anspielt... Sollte es wirklich so sein, das sie ein Foto von Magdalena gefunden und ihren Kollegen dahinter erkannt hat, ist die Katze eh aus dem Sack. Und wenn nicht, hättest du wenigstens Gewissheit und die Situation wäre entspannt. Falls es aber doch ein Foto von dir als Frau sein sollte, solltest du überlegen wie du dann darauf ragieren möchtest...

So wie die Situation momentan bei dir steht, könnte ich vermutlich nachts nicht mehr schlafen :roll:

Grüße
die Anja
*staatlich geprüfte Frau*

Cybill
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1342
Registriert: Sa 20. Jun 2009, 18:29
Geschlecht: Wird überbewertet!
Pronomen:
Wohnort (Name): Falkensee
Membersuche/Plz: Berlin
Hat sich bedankt: 180 Mal
Danksagung erhalten: 400 Mal
Gender:

Re: Komisches Gefühl

Post 14 im Thema

Beitrag von Cybill » Di 9. Jan 2018, 10:43

Hört auf hier Panik zu machen!

Was soll denn passieren? Schlimmstenfalls ein Outing.

Macht euch bitte klar, dass jede/r von uns, der/die im Netz Fotos postet, mit diesem Risiko lebt - und ganz offensichtlich scheint es nur wenige sonderlich zu berühren. No risk - no fun?

Nachdem, was ich von Magdalena hier gesehen habe, braucht sie sich nicht zu sorgen. Da ist nichts Problematisches dabei.

Magdalena lass dich hier nicht verunsichern - und wenn die Dame mal wieder was fallen lässt, dann empfiehlt es sich einfach schlagfertig zu sein.

- Cy
Zuletzt geändert von Cybill am Di 9. Jan 2018, 22:21, insgesamt 1-mal geändert.
Scio quid nolo! - Ich weiß was ich nicht will!

Michelle_Engelhardt
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2186
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 14:15
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Dortmund
Membersuche/Plz: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 1282 Mal
Danksagung erhalten: 1528 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Komisches Gefühl

Post 15 im Thema

Beitrag von Michelle_Engelhardt » Di 9. Jan 2018, 10:52

Alles richtig, Cybill.....das Problem ist nur, das man oftmals erst Stunden später oder am nächsten Tag "schlagfertig" ist :mrgreen:
Wobei so eine Schlagfertigkeit auch nicht jedem gegeben ist, vor allem wenn man quasi aus dem Nichts mit so einer Aussage konfrontiert wird.
Verständlicherweise verunsichert das zunächst einmal.

Liebe Grüße
Michelle
Zwischen Schatz und Schaahaaatz liegen oft einige hundert Euro!

Antworten

Zurück zu „Crossdresser Transgender DWT Portal“