Laura das erste mal als Frau gestylt
Laura das erste mal als Frau gestylt - # 3

allgemeiner Austausch
Antworten
Magdalena
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1228
Registriert: Di 4. Feb 2014, 10:17
Geschlecht: mehr Frau als Mann
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 649 Mal
Danksagung erhalten: 552 Mal
Gender:

Re: Laura das erste mal als Frau gestylt

Post 31 im Thema

Beitrag von Magdalena » Di 25. Jul 2017, 14:21

Hallo Laura,

es sind gelungene Bilder. Und Du hattest sicher einen aufregenden und spannenden Tag erlebt. Auch wenn ich mich einiger Kritik anschließen muss. Wie es Andrea schon schrieb, Du hast das fertige Ergebnis gesehen. Aber leider nicht, wie Ellis gearbeitet hat. Denn nicht bei jedem Ausflug wirst Du vorher zu Elli fahren können. Ich war in der Nähe von Nürnberg, als ich mich das erste mal eine professionell Behandlung habe machen lassen. Dabei sind mir die einzelnen Schritte erklärt und entsprechende Produkte empfohlen worden. Es müssen nicht immer die teuersten Produkte sein, die helfen ein feminines Erscheinungsbild zu erreichen. Entscheidend ist auch, wie lange Du en femme auftreten möchtet, einige Stunden oder mehrere zusammenhängende Tage.

Viele liebe Grüße Magdalena
Lebe jeden Tag.

Manu.66
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 550
Registriert: Di 29. Nov 2016, 16:10
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Hage
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 475 Mal
Danksagung erhalten: 519 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Laura das erste mal als Frau gestylt

Post 32 im Thema

Beitrag von Manu.66 » Di 25. Jul 2017, 14:23

Laura67 hat geschrieben:
Di 25. Jul 2017, 12:05
Hallo ihr Lieben,

das make-up mag nicht perfekt gewesen sein, aber ich habe mich darin wohl gefühlt.

@nana: genauso war es. Mit meinen original Augenbrauen mache ich Theo Waigel Konkurrenz :)
Hi Laura!

Na dann ist einiges klar! Da musste dann ja auch höllisch was abgedeckt werden. Manche Männer wären schließlich froh, wenn sie so viel Haare auf dem Kopf hätten wie Theo Weigl an den Augenbrauen! :D

Und eines ist natürlich glas- und glockenklar: Du siehst toll aus und wenn Du Dich auf der Strasse - zum ersten Mal als Frau - so wohl gefühlt hast - so what!!

Nur lass es nicht bei dem einen Versuch bewenden - der Frauen-, vielleicht auch der Männerwelt entgeht sonst etwas hübsches! (ap) (ap)

Liebe Grüße
Manuela
Mein Lebensmotto: "Ich kann, weil ich will, was ich muss." (Kant)

Gabi Bauer
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 140
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 19:43
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: Laura das erste mal als Frau gestylt

Post 33 im Thema

Beitrag von Gabi Bauer » Di 25. Jul 2017, 20:12

Hallo Martin-a,
Martin-a hat geschrieben:
Fr 21. Jul 2017, 11:11


Gibt es eigentlich so einen Service auch in der Schweiz?
s. hier: http://www.tg-superstore.ch/

Ist die Schweizer Ausgabe von Special Trade, in Fehraltorf.

lg
Gabi
Zuletzt geändert von Gabi Bauer am Di 25. Jul 2017, 21:41, insgesamt 1-mal geändert.

ExuserIn-2018-09-04
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 446
Registriert: Fr 9. Jun 2017, 10:58
Pronomen:
Wohnort (Name): Berlin
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 232 Mal
Danksagung erhalten: 164 Mal
Gender:

Re: Laura das erste mal als Frau gestylt

Post 34 im Thema

Beitrag von ExuserIn-2018-09-04 » Di 25. Jul 2017, 20:16

Sehr schöne Bilder ;) Freue mich für dich dass du deinen ersten Schritt gemacht hast! :)

Lina
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 3563
Registriert: Di 25. Jan 2011, 00:34
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 360 Mal

Re: Laura das erste mal als Frau gestylt

Post 35 im Thema

Beitrag von Lina » Di 25. Jul 2017, 23:08

Laura67 hat geschrieben:
Di 25. Jul 2017, 12:05
Hallo ihr Lieben,

das make-up mag nicht perfekt gewesen sein, aber ich habe mich darin wohl gefühlt.

@nana: genauso war es. Mit meinen original Augenbrauen mache ich Theo Waigel Konkurrenz :)

Warum schneidest du du dann nicht einfach und zupfst die in Form?

Augenbrauen komplett abdecken geht gar nicht im realen Leben. Auf der Bühne OK. For Photoshoot - geht gerade, vorausgesetzt, das der Bildbearbeiter sich um die Letzten Spuren kümmert, die übrigens in diesen Bildern auch noch zu erkennen sind. Aber sonst - Makeup muss schon den ganzen Tag halten können - selbst wenn man nicht den ganzen Tag eingeplant hat.

Zum Punkt "balkenförmige Augenbrauen" - das ist nun wirklich Quatsch, aber die hätten schon etwas mehr Bogen haben können. Aber wenn du eine Brille trägst sollen die Augenbrauen auch gerne betont sein, das ist schon richtig.

Ich verstehe auch gut, dass Leute Spaß an einem Photoshoot bei EH haben, aber die ganze Indvidualität geht da völlig den Bach runter. Alle sehen mehr oder weniger gleich aus und man braucht eine halbe Sekunde hin zu schauen und man weiß schon von wo die Bilder sind. Aber, Chapeau, wie das EH-Team sich hat vermarkten können. Das ist schon eine Leistung.

heike65

Re: Laura das erste mal als Frau gestylt

Post 36 im Thema

Beitrag von heike65 » Mi 26. Jul 2017, 00:44

Boah
langsam hab ich den Eindruck das Laura sich hier rechtfertigen muss zu Elli Hunter gefahren zu sein, und das auch noch zu einem ersten gut empfundenem Stadtbummel genutzt zu haben. Irgendwie kommt mir hier der Gedanke an Stutenbissigkeit auf.
Ich kenn Elli Hunter nicht, aber wenn das Konzept gefunzt hat ist doch alles okay, oder ?

Simone 65
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1931
Registriert: Mi 9. Mär 2016, 09:05
Geschlecht: Ich bin ein Mensch
Pronomen: Frau?
Wohnort (Name): Reichenbach an der Fils
Membersuche/Plz: 73262 Reichenbach an der Fils
Hat sich bedankt: 1534 Mal
Danksagung erhalten: 1772 Mal
Gender:

Re: Laura das erste mal als Frau gestylt

Post 37 im Thema

Beitrag von Simone 65 » Mi 26. Jul 2017, 01:20

Hallo , aber ein großes Hallo . Wir ALLE sollten doch Laura für das erste Mal beglückwünschen. Ich erinnere mich immer wieder an mein erstes Mal . Es ist ein Jahr her , kann es selber nicht glauben . Keine von uns ist beim ersten Mal perfekt. Darum geht es glaube auch nicht . Es geht , wie auch Laura schreibt , um das Wohlfühlen. Sich als Frau fühlen . Unter die Leute gehen und frei sein .
Das erste Mal ist doch so etwas Besonderes. Wir sollten , wir sollen nur den Bericht geniessen.
Es gibt doch auch viele hier , die haben kein erstes Mal .
Ich wünsche Laura noch viele Ausgänge und auch Spass dabei.
Ganz liebe Grüße Simone , besonders Dir Laura.
Ich weiss ,ich bin ein Mensch und nur Das zählt.
Ich bin nur ein kleines Licht , aber ich leuchte .
Alle Menschen sollen mich sehen .

Michelle_Engelhardt
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 3323
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 14:15
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Dortmund
Membersuche/Plz: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 2362 Mal
Danksagung erhalten: 2798 Mal
Gender:

Re: Laura das erste mal als Frau gestylt

Post 38 im Thema

Beitrag von Michelle_Engelhardt » Mi 26. Jul 2017, 08:03

Wie ich schon schrieb, ist es die Hauptsache, das Laura Spaß gehabt hat und das sie sich dann auch direkt in die Öffentlichkeit getraut hat ist umso schöner. Falls Du, Laura, von Elli Schminktipps bekommen haben solltest (so kenne ich es von anderen Mädels, die dort waren) dann übe fleissig, damit Du das auch bald selber kannst. Das Verlangen als Laura auszugehen kommt bei Dir ganz bestimmt wieder.
Brauchst Du Hilfe oder einfach jemanden zum quatschen? Schick mir ´ne PN!

Magdalena
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1228
Registriert: Di 4. Feb 2014, 10:17
Geschlecht: mehr Frau als Mann
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 649 Mal
Danksagung erhalten: 552 Mal
Gender:

Re: Laura das erste mal als Frau gestylt

Post 39 im Thema

Beitrag von Magdalena » Mi 26. Jul 2017, 08:30

Hallo,

ich muss Simone zustimmen. In erster Linie geht es doch darum aufgezeigt zu bekommen was alles möglich ist. Ja und auch einen schönen Tag zuerleben, was ich aus dem Beitrag von Laura auch heraus gelesen habe, so auch funktionierte. Und ich glaube auch nicht immer perfekt auszusehen, das möchte ich auch nicht. Eher sich wohl zufühlen so wie Frau sich hergerichtet hat. Wir sind doch keine uniformierten Puppen, die alle gleich aussehen müssen, gleiche Brauen, Lippen ....
Da geht die Persönlichkeit hinter einer Maske verloren. Jede muss für sich ihren Typ finden im Make-up,Haaren und Kleidung. Und ich denke dazu sind solche Tage wie bei Elli und auch andernen Anbietern sehr geeignet ohne gleich das ganze Sortiment zu erwerben. Ausprobieren was zu einem passt, dazu Spaß haben und erste Erfahrungen als Frau in der Öffentlichkeit sammeln, sind sehr gut um auch Ängste abzubauen. Nun liegt es an Dir, Laura, was Du für Dich mitgenommen hast. Nicht alles gelingt dann zu Hause beim ersten mal selbermachen. Auch die Bio-Frauen mussten es lernen. Ich wünsche Dir also noch weitere Ausflüge als Laura, die du gennauso genießen kannst.

Viele liebe Grüße Magdalena
Lebe jeden Tag.

Laura67
Beiträge: 13
Registriert: So 9. Jul 2017, 19:04
Geschlecht: m
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

ZRe: Laura das erste mal als Frau gestylt

Post 40 im Thema

Beitrag von Laura67 » Mi 26. Jul 2017, 08:41

Hallo liebe Simone und Heike,

danke fur Eure lieben, aufmunternden Kommentare.

Ich habe die Zeit bei Elli und den Trip nach München genossen und werde nochmal zu Elli gehen, egal, ob da Stereotypen rauskommen, Daheim kann ich mir so eine Verkleidung nicht erlauben.

@Lina: da ich daheim zu 99,5% als Mann rumlaufe, zupfe oder schneide ich die Brauen nicht. Das sieht bei Männern finde ich komisch aus.

Liebe Grüße
Laura

YvonneTV
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 870
Registriert: Mo 27. Jun 2016, 20:13
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen: Mal Mann - mal Frau
Membersuche/Plz: 70xxx
Hat sich bedankt: 909 Mal
Danksagung erhalten: 940 Mal

Re: Laura das erste mal als Frau gestylt

Post 41 im Thema

Beitrag von YvonneTV » Mi 26. Jul 2017, 08:51

Hallo Laura (moin)

Du siehst Klasse aus (ap) und wenn da "Theo-Waigel" drunter ist (sorry wenn ich das so sage :P ), nun dann musste wohl auch kräftig Material her um das abzudecken. Freu mich, dass Du Dich bei Elli wohl gefühlt hast (mir ging das auch so). Dass sie eine gigantische Outfit Auswahl hat hilft einfach, wenn Frau was ausprobieren möchte.

"WOW! Habe mich fast nicht wieder erkannt" - das ist ein toller Glücksmoment !!! (smili) Ich hatte ihn unter anderem bei dem Avatar Foto von mir hier im Forum.

Dass Du Dich dann gleich raus getraut hast - Respekt ! Ich habe "damals" einen Spaziergang direkt danach auch einfach nur genossen. Das Glücksgefühl dabei ist etwas so wundervolles. Dass Du dann sogar in den Zug bist - nun sag ich Wooooowwwww !!! (yes)

Ja die meisten Menschen sind mit sich beschäftigt und wenn Frau nicht zu extrem unterwegs ist, dann fällt sie in der Menge auch gar nicht mal so auf. Dann noch der Hinweis, dass die Damentoilette doch dort drübern ist - herrliche Momente :mrgreen:

Was die Schuhe angeht - nun da bin ich anderer Meinung als Simone, denn ich mag bei Frauen die Kombination aus Rock, eher dunkler Strumpfhose und weissen Turnschuhen/Sneakern (allerdings Highheels freilich auch). Diese Mischung aus chic & sportlich hat was. Die Geschmäcker sind ja bekannterweise verschieden - ich find das toll 8)

Du hast Dein "Event" erlebt und hattest so schöne Momente. Bei mir war das auch eine Art Anfang. Im Laufe der Zeit hab ich viel ausprobiert und finde immer mehr meinen Stil. Mittlerweile sind meine Augenbrauen in Form und ich wachse sie nur noch zu besonderen Anlässen, wenn es schon mal super stylisch sein darf, sonst nutze ich die eigenen.

So wie Du das erlebt hast - nun da denke auch ich, dass Laura wohl bald wieder auf Tour geht .... geniess es einfach )))(:

 
Ganz liebe Grüsse - Yvi

heike65

Re: Laura das erste mal als Frau gestylt

Post 42 im Thema

Beitrag von heike65 » Mi 26. Jul 2017, 12:16

Laura
Mann darf und kann durchaus mit gezupften oder rasierten Augenbrauen am öffentlichen Leben teilhaben. Slebst unsere Tochter (die in paar Probleme damit hat wenn Heike zu sehr in den Alltag integriert ist) meint das es ihrem Freund auch ganz gut stehen würde wenn er sich die Augenbrauen zupfen lassen würde. BEin unserem Friseur lässt sich ein grosser Teil der Kunden die Augenbrauen Stilen, ist nun wirklich nichts exotisches. Ist so ähnlich wie Ganzkörperrasur, jede/r denkt oh das trau ich mich nicht etc aber letztendlich fällt es niemandem auf.

Antworten

Zurück zu „Crossdresser Transgender DWT Portal“