Mit dem Rad durch Deutscland
Mit dem Rad durch Deutscland

allgemeiner Austausch
Antworten
Kerstin65
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 248
Registriert: Do 3. Jan 2019, 12:39
Pronomen:
Membersuche/Plz: Franken
Hat sich bedankt: 208 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 203 Mal
Kontaktdaten:

Mit dem Rad durch Deutscland

Post 1 im Thema

Beitrag von Kerstin65 »

Hallo Ihr lieben,

nach längerer Pause möchte ich mich mal wieder hier im Forum zu Wort melden.

Ich hab vor, Ende Juli / Anfang August dieses Jahr mit meinem Rennrad von Coburg ab entlang der Werra und der Weser quer durch Deutschland bis nach Cuxhaven zu radeln. Nun hat mir eine Freundin abgeraten, die Tour enfemme zu machen. Ich hab bislang kein Risiko gesehen als Frau alleine unterwegs zu sein.

Was meint Ihr dazu ?
Liebe Grüße aus Franken
Kerstin
triona
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 911
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 01:01
Pronomen:
Wohnort (Name): Aue
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 121 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 216 Mal

Re: Mit dem Rad durch Deutscland

Post 2 im Thema

Beitrag von triona »

Warum auch nicht?


liebe grüße
triona
Lucky70
Beiträge: 8
Registriert: Sa 27. Mär 2021, 20:59
Geschlecht: m
Pronomen: er
Wohnort (Name): München
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 4 Mal
Gender:

Re: Mit dem Rad durch Deutscland

Post 3 im Thema

Beitrag von Lucky70 »

In Deutschland sollte das doch eigentlich wirklich kein Problem sein. Und an den östlichen AFD Hochburgen kommst Du bei der Tour ja auch nicht vorbei.
Bleibt nur die Frage, wieviel Gepäck Du auf einem Rennrad mitnehmen kannst und willst. Oder hast Du eine Transportbegleitung ...?

Lucy
Zuletzt geändert von Lucky70 am Di 4. Mai 2021, 20:28, insgesamt 1-mal geändert.
anika500
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 185
Registriert: Di 3. Jun 2008, 20:05
Geschlecht: männlich leider
Pronomen:
Wohnort (Name): neu-isenburg
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 0
Danksagung oder Lob erhalten: 71 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mit dem Rad durch Deutscland

Post 4 im Thema

Beitrag von anika500 »

fahr rad so lange wie es geht ferülle deinen wunsch


grüsse anika
Helle
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 75
Registriert: Do 22. Okt 2020, 17:41
Geschlecht: lieber fem
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): Harz
Membersuche/Plz: 37...
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 100 Mal
Gender:

Re: Mit dem Rad durch Deutscland

Post 5 im Thema

Beitrag von Helle »

Hallo Kerstin65,

machen. Ich find es toll, und warum nicht en femme.

Kommst ja fast bei mir vorbei.

LG Helle
Mach es wie die Sonne, nach jedem Untergang strahlend wieder auferstehen !
Annett
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 158
Registriert: Mo 22. Jun 2020, 17:58
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Luxemburg
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 159 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 213 Mal
Gender:

Re: Mit dem Rad durch Deutscland

Post 6 im Thema

Beitrag von Annett »

Hallo Kerstin,

mach doch einfach. Mit dem Rennrad bin ich sehr oft unterwegs, und auch über weite Strecken, und all das nur "en femme"; wenn man beim Radsport überhaupt das Outfit extra zu betonen vermag. Ist ja eh alles unisex, die Fahrradklamotten, es sei denn du radelst im Minirock, Dirndl, Hosenanzug, u.ä. Ich lege dabei schon Wert auf eine gewisse feminine Note, was sich allerdings auf die Farbe meiner Kleidung beschränkt: meistens schwarz mit Neon-Pink. Ist ja auch ganz praktisch, denn im teilweise pinkem Dress werde ich von anderen Verkehrsteilnehmern auch gesehen. Ich an deiner Stelle würde mir da nicht zu sehr einen Kopf machen, sieh zu dass du dich in deinem Outfit wohlfühlst und los. Aber egal wie du's anstellen wirst, ich wünsche dir dabei alles Gute.

mit besten Grüßen einer passionierten Fahrrad-Tussi...
Annette
Kerstin65
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 248
Registriert: Do 3. Jan 2019, 12:39
Pronomen:
Membersuche/Plz: Franken
Hat sich bedankt: 208 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 203 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mit dem Rad durch Deutscland

Post 7 im Thema

Beitrag von Kerstin65 »

Vielen Dank für Eure ermutigenden Worte. Nachdem ja einige von Euch auch längere Strecken mit dem Rad fahren, hätte ich noch eine Frage:

Hat jemand von Euch Erfahrung mit einem Fahrradrock ? Ich meine damit die kurzen Röcke mit einer gepolsterten Radlerhose darunter. Ich möchte mir so eine für die Fahrt zulegen. Schaut einfach femininer aus als die üblichen Radlerhosen mit einen peppigen Trikot.
Liebe Grüße aus Franken
Kerstin
Wally
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 236
Registriert: Fr 7. Sep 2018, 23:37
Geschlecht: Beides
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): Hurlach
Membersuche/Plz: 86857
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 373 Mal
Gender:

Re: Mit dem Rad durch Deutscland

Post 8 im Thema

Beitrag von Wally »

Lucky70 hat geschrieben: Di 4. Mai 2021, 20:03 In Deutschland sollte das doch eigentlich wirklich kein Problem sein. Und an den östlichen AFD Hochburgen kommst Du bei der Tour ja auch nicht vorbei.
Leider liegt die "AFD-Hochburg" Hurlach (südlich Augsburg) wohl auch eher nicht an Deinem Weg. Sonst wärst Du hier sogar von einem bekennenden, aktiven AfD_Mitglied herzlich auf eine Übernachtung eingeladen. Selbstverständlich en femme, wie denn sonst? :-)

Was den Fahrradrock angeht, habe ich übrigens kürzlich bei Kleiderkreisel (jetzt "Vinted") ein hübsches, praktisches Teil ergattert: eine kurze, beige Hose, die vorne wie ein Rock aussieht. Hab's nur leider bisher nicht tragen können, bei den Temperaturen - BRRR!

Herzliche Grüße
Wally
scheue_Sarah
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 260
Registriert: Mi 30. Dez 2020, 17:00
Geschlecht: zu selten w
Pronomen: ich eben...
Wohnort (Name): Kreis Unna
Membersuche/Plz: NRW
Hat sich bedankt: 697 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 174 Mal

Re: Mit dem Rad durch Deutscland

Post 9 im Thema

Beitrag von scheue_Sarah »

Hallo Kerstin,

wär das etwas für Dich?
https://www.groupon.de/deals/hochtailli ... =deal-page

Gefunden in meinem täglichen Groupon-Newsletter.

Da kannst Du evtl. auch eine Fahrradhose drunter ziehen...?
Sarah
"Don't dream it, be it!"
aus der Rocky Horror Picture Show

"Es braucht einen echten Mann, um sich mit seiner weiblichen Seite wohlzufühlen..."
Backstreet Boy AJ McLean aus Solidarität zu Harry Styles' Foto im Kleid auf der Vogue
Christiane
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 773
Registriert: Sa 22. Okt 2016, 14:19
Geschlecht: m-w
Pronomen:
Wohnort (Name): Luzern
Membersuche/Plz: Luzern
Hat sich bedankt: 2381 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 588 Mal

Re: Mit dem Rad durch Deutscland

Post 10 im Thema

Beitrag von Christiane »

Kerstin65 hat geschrieben: Di 4. Mai 2021, 19:30 Hallo Ihr lieben,

nach längerer Pause möchte ich mich mal wieder hier im Forum zu Wort melden.

Ich hab vor, Ende Juli / Anfang August dieses Jahr mit meinem Rennrad von Coburg ab entlang der Werra und der Weser quer durch Deutschland bis nach Cuxhaven zu radeln. Nun hat mir eine Freundin abgeraten, die Tour enfemme zu machen. Ich hab bislang kein Risiko gesehen als Frau alleine unterwegs zu sein.

Was meint Ihr dazu ?
Begreife ich nicht.
Ich sehe da jetzt kein Problem und ich kann mir auch nicht vorstellen, dass Du auf Deiner Reise "soziale Brennpunkte" ansteuerst. :mrgreen:
So lange Du kein Veto von einer(m) evtl. Mitfahrer(in) bekommst - Leinen los!

Und falls es Probleme gibt - mit dem Rennrad bist Du doch eh schneller. :mrgreen:

LG
Christiane
lexes
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1829
Registriert: Di 4. Apr 2017, 09:40
Geschlecht: m
Pronomen:
Wohnort (Name): Dortmund
Membersuche/Plz: Dortmund
Hat sich bedankt: 1763 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 2471 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mit dem Rad durch Deutscland

Post 11 im Thema

Beitrag von lexes »

Kerstin65 hat geschrieben: Di 4. Mai 2021, 20:30 Vielen Dank für Eure ermutigenden Worte. Nachdem ja einige von Euch auch längere Strecken mit dem Rad fahren, hätte ich noch eine Frage:

Hat jemand von Euch Erfahrung mit einem Fahrradrock ? Ich meine damit die kurzen Röcke mit einer gepolsterten Radlerhose darunter. Ich möchte mir so eine für die Fahrt zulegen. Schaut einfach femininer aus als die üblichen Radlerhosen mit einen peppigen Trikot.

Ich denke da kannSt Du guten Gewissens jeden Rock über eine gute Biker-Hose ziehen ..

Und wenn Du jetzt fragst : Aber was macht ein normaler Rock auf dem Rad ?

=> dann google mal "Fahrrad / Rock / Münze / Gummiband"

:-)

Fahr vorsichtig

Lexi
Kerstin65
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 248
Registriert: Do 3. Jan 2019, 12:39
Pronomen:
Membersuche/Plz: Franken
Hat sich bedankt: 208 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 203 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mit dem Rad durch Deutscland

Post 12 im Thema

Beitrag von Kerstin65 »

Vielen Dank für Eure Tipps.

Zur Zeit schaue ich mich nach Übernachtungsmöglichkeiten um. Nun eine weitere Frage an Euch, die schon Erfahrung haben, enfemme Urlaub zu machen. Ist es besser, mit meinem bürgerlichen Vornamen oder gleich als Kerstin die Zimmer in den Hotels zu buchen ?
Liebe Grüße aus Franken
Kerstin
ChristinaF
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2127
Registriert: So 26. Feb 2012, 09:06
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Bayern
Membersuche/Plz: 84xxx
Hat sich bedankt: 1280 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 887 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Mit dem Rad durch Deutscland

Post 13 im Thema

Beitrag von ChristinaF »

Wenn du schon als Frau mit dem Fahrrad unterwegs bist würde ich nur mit weiblichen Namen die Hotels/Unterkünfte buchen.
OT. Auch hier würde der Ergänzungsausweis der dgti sehr gut helfen.
LG Christina
Andrea aus Sachsen
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2278
Registriert: Mi 30. Nov 2011, 08:43
Geschlecht: Transfrau
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: Nähe Chemnitz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung oder Lob erhalten: 415 Mal

Re: Mit dem Rad durch Deutscland

Post 14 im Thema

Beitrag von Andrea aus Sachsen »

.
Hallo Kerstin,
meinen Respekt vor deinem Vorhaben! Mir würde dazu die Kondition fehlen.
Wenn du schon als Kerstin unterwegs sein möchtest, dann würde ich an deiner Stelle auch alle Übernachtungen auf diesen Namen buchen. Ich habe das bei meinen Reisen als Frau nie anders gemacht.
Der dgti-Ausweis kann dabei nützlich sein. Wenn vom Hotelpersonal ein Ausweis verlangt wird, dann meist nicht, um deine Identität zu kontrollieren, sondern nur um deine Personalien abzuschreiben bzw. zu tippen. Und alles, was sie brauchen, steht auf besagtem Ausweis.
Auch wenn es noch ein bisschen hin ist, wünsche ich dir jetzt schon mal eine gute Fahrt und viel Spaß!
Viele Grüße
Andrea aus Sachsen
Kerstin65
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 248
Registriert: Do 3. Jan 2019, 12:39
Pronomen:
Membersuche/Plz: Franken
Hat sich bedankt: 208 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 203 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mit dem Rad durch Deutscland

Post 15 im Thema

Beitrag von Kerstin65 »

Danke für den Tip mit den dgti-Ausweis. Das Problem ist nur, dass ich diesen Ausweis nicht habe und auch nicht vor habe, mir einen ausstellen zu lassen. Dies würde ja bedeuten, dass ich mich vor der Behörde outen muss und das trau ich mich nicht.
Liebe Grüße aus Franken
Kerstin
Antworten

Zurück zu „Crossdresser Transgender DWT Portal“