Crossdressing in der Sauna, oder mit Polaranzug in der Sahara ...
Crossdressing in der Sauna, oder mit Polaranzug in der Sahara ...

allgemeiner Austausch
Antworten
Laila-Sarah
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1860
Registriert: Di 16. Jan 2018, 23:39
Geschlecht: Bigender
Pronomen: kontextuell bitte
Wohnort (Name): Berlin
Membersuche/Plz: 1xxxx
Hat sich bedankt: 1207 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1421 Mal
Kontaktdaten:

Crossdressing in der Sauna, oder mit Polaranzug in der Sahara ...

Post 1 im Thema

Beitrag von Laila-Sarah » Fr 21. Jun 2019, 14:46

Hallo,

so kommt es mir gerade manchmal vor. Wenn man wegen dem Wetter ständig schwitzt gibt es praktisch betrachtet sehr viele kleine und große Probleme beim Crossdressing:

1. Makeup auf das ständig schwitzende Gesicht Auftragen ist ein Ding der Unmöglichkeit.
2. Die Kunsthaare, die die gefühlte Temperatur ca. um 5°C nach oben tragen. Schütte Haare sind aber nicht sehr feminin :(
3. Wer Sillies oder Hippads benutzt wird bestimmt "in Schweiß eingelegte" Sllies oder Hippads bekommen.

Ich für meine Person, habe gerade so ziemlich die Motivation für CD von 11:00 - 17:00 verloren. Dann lieber sehr spät abends oder extrem früh am Morgen.

Kurz ich würde gerne wissen, wie ihr es bei dem Wetter macht (bez. CD) und ob es da Tricks etc. gibt.

VLG
The trick is to keep breathing

Mina_35
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 230
Registriert: Do 30. Aug 2018, 19:44
Geschlecht: w
Pronomen: sie
Wohnort (Name): CW
Membersuche/Plz: 72200
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 145 Mal
Gender:

Re: Crossdressing in der Sauna, oder mit Polaranzug in der Sahara ...

Post 2 im Thema

Beitrag von Mina_35 » Fr 21. Jun 2019, 14:55

Hah, ja so war das früher, was hat mich das genervt. Ich war dann soweit es auch einfach bei den heißen temperaturen zu lassen oder in den Keller zu gehen, ansonsten neutrale kleidung: kurze sporthose und t-shirt und natürlich zopf in den künstlichen haaren..

naja, inzwischen mach ich mir keine gedanken mehr, klar das make up verläuft wenn man zuviel schwitzt, aber ich bin auch mehr so eitel, das ich auch zu hause im garten voll geschminkt rumlaufen muss und sonst bin ich nicht mehr soviel unterwegs.

!EmmiMarie!
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 568
Registriert: Do 6. Sep 2018, 15:56
Geschlecht: trans* w
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Bad Krozingen
Membersuche/Plz: 79115
Hat sich bedankt: 356 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 481 Mal
Gender:

Re: Crossdressing in der Sauna, oder mit Polaranzug in der Sahara ...

Post 3 im Thema

Beitrag von !EmmiMarie! » Fr 21. Jun 2019, 15:24

Huhu

mhm..

Crossdressing und Hitze geht nicht so gut zusammen...aber tröste dich, auch unter den eigenen langen Haaren gibts Hitzestau
und ich trage meine Haare eigentlich am liebsten offen. Sommer ohne Haargummis wäre aber der blanke Horror wenn die Haare
immer im Gesicht kleben bleiben.

Egal ob ich selbsthaftende Sillis oder mit Hollister Kleber benutzt habe, alles war irgendwie mit mehr schwitzen gekoppelt und
Schweissflecken in der Unterbrustfalte sehen auch doof aus-davon bin ich zum Glück ja erlöst...von den Sillis meine ich..nur
einfach in den BH einlegen war mir zu wenig Verbindung zu den (Kunst)brüsten.

was bleibt sind die Randzeiten, daher bin ich nach meinen Aussendiensttouren gerne am abend draussen geblieben und mal ehrlich,
was ist schöner als in einer warmen Sommernacht mit etwas Wind in einem leichten Oberteil unterwegs zu sein-das ist wie extra
Streicheleinheiten (smili)

wie war noch der Spruch den meine Liebste grade bekommen hat? Wenn man nackt ist, braucht man keine Bikinifigur..hihi..

Alles Liebe Marie (flo)
I´ve known the wind so cold, i´ve seen the darkest days, but now the winds i feel are only winds of change

Dolores59
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1685
Registriert: Sa 16. Jan 2016, 00:13
Geschlecht: Ist das wichtig?
Pronomen: Bedeutungslos
Wohnort (Name): Bad Fallingbostel
Membersuche/Plz: Bad Fallingbostel
Hat sich bedankt: 152 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1327 Mal

Re: Crossdressing in der Sauna, oder mit Polaranzug in der Sahara ...

Post 4 im Thema

Beitrag von Dolores59 » Fr 21. Jun 2019, 17:21

Bei "Crossdressing light" ist Hitze kein besonderes Problem. Dann verzichte ich einfach auf Sillis und übermäßiges Makeup. Perfektes Passing ist für mich kein Ziel. Ob ich als Frau durchgehe oder nicht ist mir wurscht.

Eine Bikinifigur habe ich, wenn ich einen Bikini trage.

LG
Dolores
Ich danke dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke; das erkennt meine Seele.
(Psalm 139,14)

Franka
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 695
Registriert: Fr 25. Mai 2012, 22:18
Geschlecht: Transgender
Pronomen:
Wohnort (Name): Salzgitter
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 107 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 157 Mal

Re: Crossdressing in der Sauna, oder mit Polaranzug in der Sahara ...

Post 5 im Thema

Beitrag von Franka » Fr 21. Jun 2019, 19:23

Ich liebe ja die Hitze, zu warm geht gar nicht, nur zu kalt. Ich trage aber auch kein Make-Up im Sommer, meine eigenen Haare und gerne was mit Löchern, Spitze oder sonstigen offenen Verzierungen. Sillis trage ich eh keine und wenn es warm wird, darf der BH gerne ohne Schaumstoffpolster sein, dafür aus Naturfaser, da gibts ja auch hübsche Modelle.
Ich bin zwar Frau, aber ich sehe es wie Dolores, ich lege keinen großen Wert auf Passing, ich bin eben ich.
Wir bekommen mit unserer Geburt das Leben geschenkt, doch viele von uns haben noch nicht einmal das Geschenkpapier abgemacht.

Laila-Sarah
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1860
Registriert: Di 16. Jan 2018, 23:39
Geschlecht: Bigender
Pronomen: kontextuell bitte
Wohnort (Name): Berlin
Membersuche/Plz: 1xxxx
Hat sich bedankt: 1207 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1421 Mal
Kontaktdaten:

Re: Crossdressing in der Sauna, oder mit Polaranzug in der Sahara ...

Post 6 im Thema

Beitrag von Laila-Sarah » Sa 22. Jun 2019, 09:05

Morgen,

da kann ich euch nur bewundern. Die Selbstsicherheit habe ich nicht mal ansatzweise. Zu sagen können was die anderen denken ist mir total Wurst. Ich bin noch definitiv im Binärsystem gefangen. Oder macht es mir nur so Spaß? Ich denke beides trifft zu. Aber Fakt ist, dass ich zur Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht den Mut hätte zu sagen, die anderen sind mir egal.

VlG
The trick is to keep breathing

NanaVistor
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1224
Registriert: Fr 22. Apr 2016, 19:20
Pronomen:
Wohnort (Name): Regensburg
Membersuche/Plz: Regensburg
Hat sich bedankt: 449 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 831 Mal

Re: Crossdressing in der Sauna, oder mit Polaranzug in der Sahara ...

Post 7 im Thema

Beitrag von NanaVistor » Sa 22. Jun 2019, 09:14

Ich mag die Hitze. Und ich schränke mich auch nicht ein. Auch bei über 30° gibt es das volle Programm. Wasserfestes Makeup hilft hier. Man schwitzt zwar nicht weniger, aber es verläuft nicht gleich alles :-)
Perücke muss sowieso immer sein und die Sillis natürlich auch
Auch Vordenker müssen nachdenken.

Laila-Sarah
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1860
Registriert: Di 16. Jan 2018, 23:39
Geschlecht: Bigender
Pronomen: kontextuell bitte
Wohnort (Name): Berlin
Membersuche/Plz: 1xxxx
Hat sich bedankt: 1207 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1421 Mal
Kontaktdaten:

Re: Crossdressing in der Sauna, oder mit Polaranzug in der Sahara ...

Post 8 im Thema

Beitrag von Laila-Sarah » Sa 22. Jun 2019, 23:26

NanaVistor hat geschrieben:
Sa 22. Jun 2019, 09:14
Ich mag die Hitze. Und ich schränke mich auch nicht ein. Auch bei über 30° gibt es das volle Programm. Wasserfestes Makeup hilft hier. Man schwitzt zwar nicht weniger, aber es verläuft nicht gleich alles :-)
Perücke muss sowieso immer sein und die Sillis natürlich auch
Ganz schön "Hardcore" Nana. Aber wie heißt es so schön: Nur die harten kommen in den Garten :)
The trick is to keep breathing

Inga
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2824
Registriert: Mo 19. Jul 2010, 00:32
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 548 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 311 Mal

Re: Crossdressing in der Sauna, oder mit Polaranzug in der Sahara ...

Post 9 im Thema

Beitrag von Inga » So 23. Jun 2019, 21:59

Hi,

ich finde es eigentlich ganz erträglich. Ich schwitze generell im Schatten recht wenig. Ich bevorzuge luftige Kleidung und eh nur eingelegte Sillies in BH.

Beim Make-up mache ich für mich das Minimale und mit recht viel Puder, ggbfs. häufiger Nachpudern.

Tja, und auf die Perücke kann ich einfach nicht verzichten. Die muss sein, egal wie warm es ist - und wenn ich die nackten Füße in eine Schüssel mit kaltem Wasser stellen muss.

Ach ja, die Wohnung ist auf Durchzug gelüftet und bei der sonnigen Seite habe ich tagsüber die Gardinen vorgezogen.

Liebe Grüße
Inga

ChristinaF
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1684
Registriert: So 26. Feb 2012, 09:06
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Bayern
Membersuche/Plz: 84xxx
Hat sich bedankt: 775 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 585 Mal
Gender:

Re: Crossdressing in der Sauna, oder mit Polaranzug in der Sahara ...

Post 10 im Thema

Beitrag von ChristinaF » Mo 24. Jun 2019, 13:40

Da kommt ja auf uns Mädels diese Woche einiges an Hitze zu. Mal schauen, wie´s denn mir da geht. Gott sei Dank sind unsere Räume im Dienstgebäude klimatisiert. Ansonsten sind luftige Klamotten angesagt verbunden mit evtl. Speiseeiskühlungen.
LG Christina

MichiWell
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 3491
Registriert: Mo 19. Dez 2016, 09:45
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: Leipzig - Chemnitz - Gera
Hat sich bedankt: 1821 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 2492 Mal

Re: Crossdressing in der Sauna, oder mit Polaranzug in der Sahara ...

Post 11 im Thema

Beitrag von MichiWell » Mo 24. Jun 2019, 20:40

Eis und kühle Getränke, so angenehm sie für den Augenblick auch sein mögen, führen dummerweise jedoch dazu, dass man letztlich mehr schwitzt, weil der Körper Energie freisetzen muss, um das kalte Zeugs auf Körpertemperatur zu bringen. (Ja, ich esse auch gerne mal ein Eis. :P )

Liebe Grüße
Michi
Brauchst Du Hilfe oder einfach jemanden zum quatschen? Schick mir ´ne PN!

heike65
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 202
Registriert: So 10. Feb 2019, 18:35
Pronomen: Du
Wohnort (Name): Kappeln
Membersuche/Plz: 24376
Hat sich bedankt: 88 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 55 Mal
Gender:

Re: Crossdressing in der Sauna, oder mit Polaranzug in der Sahara ...

Post 12 im Thema

Beitrag von heike65 » Mo 24. Jun 2019, 20:46

Laila-Sarah hat geschrieben:
Sa 22. Jun 2019, 09:05
Morgen,

da kann ich euch nur bewundern. Die Selbstsicherheit habe ich nicht mal ansatzweise. Zu sagen können was die anderen denken ist mir total Wurst. Ich bin noch definitiv im Binärsystem gefangen. Oder macht es mir nur so Spaß? Ich denke beides trifft zu. Aber Fakt ist, dass ich zur Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht den Mut hätte zu sagen, die anderen sind mir egal.

VlG
arbeite dran, macht das Leben einfacher.
Sollen die anderen denken was sie wollen

Laila-Sarah
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1860
Registriert: Di 16. Jan 2018, 23:39
Geschlecht: Bigender
Pronomen: kontextuell bitte
Wohnort (Name): Berlin
Membersuche/Plz: 1xxxx
Hat sich bedankt: 1207 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1421 Mal
Kontaktdaten:

Re: Crossdressing in der Sauna, oder mit Polaranzug in der Sahara ...

Post 13 im Thema

Beitrag von Laila-Sarah » Mo 24. Jun 2019, 21:05

heike65 hat geschrieben:
Mo 24. Jun 2019, 20:46
Laila-Sarah hat geschrieben:
Sa 22. Jun 2019, 09:05
Morgen,

da kann ich euch nur bewundern. Die Selbstsicherheit habe ich nicht mal ansatzweise. Zu sagen können was die anderen denken ist mir total Wurst. Ich bin noch definitiv im Binärsystem gefangen. Oder macht es mir nur so Spaß? Ich denke beides trifft zu. Aber Fakt ist, dass ich zur Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht den Mut hätte zu sagen, die anderen sind mir egal.

VlG
arbeite dran, macht das Leben einfacher.
Sollen die anderen denken was sie wollen
Das glaube ich dir.

Wenn die Motivation fürs Enby sein da wäre, aber ich (zugegebener Weise) dafür nicht genug Arsch in der Hose hätte würde ich daran arbeiten. Aber z.Zt. ist die Motivation am Enby sein bei mir nicht gegeben. Return of Investment ist nicht groß genug xD. Ich mag lieber binär toggeln. Ich glaube ich mag das Gefühl für breite Massen attraktiv/zugänglich/kompatibel zu sein. Als Enby können viele Leute nicht sehr viel mit dir anfangen. Ich bilde es mir zumindest ein.

Aber an der Selbstsicherheit en femme arbeite ich schon und da bin ich auch entschieden weiter.

VlG
The trick is to keep breathing

Michelle_22
Beiträge: 5
Registriert: Sa 15. Dez 2018, 16:00
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen: Mal er - Mal Sie
Wohnort (Name): Karlsruhe
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Danksagung oder Lob erhalten: 11 Mal

Re: Crossdressing in der Sauna, oder mit Polaranzug in der Sahara ...

Post 14 im Thema

Beitrag von Michelle_22 » Mi 3. Jul 2019, 21:21

Hallo,
ich will Freitag abend ausgehen und mache mir auch schon Gedanken wegen der Hitze. Die Brüste müssen in jedem Fall sein, ich versuch's mit 24h Make up, das verläuft nicht gleich. Werde auch die Kurzhaarperücke auswählen, das ist die Wärme besser zu ertragen! Und - vielleicht gibt es in der Location vielleicht sogar eine Klimaanlage?
Ansonsten - bei den Temperaturen schwitzen ja alle, also ich habe noch Hoffnung, den Abend zu überstehen.


LG Michelle (ki)

ponygirl
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 136
Registriert: Mi 30. Dez 2015, 20:17
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 121 Mal
Gender:

Re: Crossdressing in der Sauna, oder mit Polaranzug in der Sahara ...

Post 15 im Thema

Beitrag von ponygirl » Mi 3. Jul 2019, 22:15

Ich genieße die Wärme/Hitze. Endlich mal leichte Kleidchen tragen, oder kurze Röcke/Shorts. Es ist doch dann eh wieder lang genug kalt und dunkel.

LG Nina

Antworten

Zurück zu „Crossdresser Transgender DWT Portal“