Wie definiert ihr "nuttig"?
Wie definiert ihr "nuttig"? - # 3

allgemeiner Austausch
Antworten

Wie definiert ihr "nuttig"?

Röcke und Kleider generell
0
Keine Stimmen
Röcke und Kleider ab kniefrei
3
5%
Schulterfreie Kleider und Oberteile
2
3%
Tiefer Ausschnitt (Dekolletee)
4
6%
Hohe Absätze bereits ab 3-5cm
0
Keine Stimmen
Hohe Absätze etwa ab 6-10cm
7
11%
Lange Haare (länger als bis zur Schulter)
0
Keine Stimmen
Schmuck und dekorative Kosmetik
0
Keine Stimmen
Noch schlimmer ... ich schreibe das in einen Beitrag.
4
6%
Nichts von davon. Bleibt einfach Mensch.
44
69%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 64

Vicky_Rose
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1923
Registriert: Do 20. Nov 2014, 15:59
Geschlecht: m und f
Pronomen:
Membersuche/Plz: Raum Karlsruhe
Hat sich bedankt: 243 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1292 Mal

Re: Wie definiert ihr "nuttig"?

Post 31 im Thema

Beitrag von Vicky_Rose » Do 13. Jun 2019, 13:21

Anabelle hat geschrieben:
Mi 12. Jun 2019, 19:02
Mir hat eine Freundin, die mich mal beim CD "erwischt" gesagt, ich sähe nuttig aus.
Platt gesagt: Nuttig ist das, was sich der Durchschnitt nicht traut. Das gilt auch für "Männer" in Frauenkleidern ...
Viele Grüße
Vicky

Respekt ist nicht teilbar.

Nubikalé
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 88
Registriert: Fr 8. Feb 2019, 11:34
Geschlecht: w
Pronomen: sie
Wohnort (Name): 01
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 43 Mal
Gender:

Re: Wie definiert ihr "nuttig"?

Post 32 im Thema

Beitrag von Nubikalé » Do 13. Jun 2019, 13:43

Ohne den Beruf der käuflichen Liebe abwerten zu wollen, knallrote Overknee-Stiefel mit 16 cm-Absätzen in Netzstrumpfhosen, dazu ein breiter Gürtel der maximal den Po bedeckt und eine transparente Bluse signalisiert mir eindeutig sexuelle Absichten und wird unwillkürlich mit Bordsteinschwalbe assoziiert. Für mich ist das Berufsbekleidung denn weibliche Attribute kann man auch elegant in Szene setzen.
liebe Grüße Nubi
----------------------------------------------------------

Dieses Jahr mache ich alles anders falsch.

Vicky_Rose
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1923
Registriert: Do 20. Nov 2014, 15:59
Geschlecht: m und f
Pronomen:
Membersuche/Plz: Raum Karlsruhe
Hat sich bedankt: 243 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1292 Mal

Re: Wie definiert ihr "nuttig"?

Post 33 im Thema

Beitrag von Vicky_Rose » Do 13. Jun 2019, 13:51

Nubikalé hat geschrieben:
Do 13. Jun 2019, 13:43
Für mich ist das Berufsbekleidung denn weibliche Attribute kann man auch elegant in Szene setzen.
Es soll auch Damen geben, die finanzielle Interessen, sexuelle Absichten und Eleganz gut miteinander kombinieren können. Es nennt sich dann nur anders ... ;-)
Viele Grüße
Vicky

Respekt ist nicht teilbar.

Nubikalé
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 88
Registriert: Fr 8. Feb 2019, 11:34
Geschlecht: w
Pronomen: sie
Wohnort (Name): 01
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 43 Mal
Gender:

Re: Wie definiert ihr "nuttig"?

Post 34 im Thema

Beitrag von Nubikalé » Do 13. Jun 2019, 13:54

Dann ist "Nuttig" eindeutig die ehrlichere Variante
tittenzeig.gif
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
liebe Grüße Nubi
----------------------------------------------------------

Dieses Jahr mache ich alles anders falsch.

YvonneTV
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1002
Registriert: Mo 27. Jun 2016, 20:13
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen: Mal Mann - mal Frau
Membersuche/Plz: 68xxx
Hat sich bedankt: 1225 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1228 Mal

Re: Wie definiert ihr "nuttig"?

Post 35 im Thema

Beitrag von YvonneTV » Do 13. Jun 2019, 14:14

Vicky_Rose hat geschrieben:
Do 13. Jun 2019, 13:21

Platt gesagt: Nuttig ist das, was sich der Durchschnitt nicht traut
Interessante Formulierung Vicky (yes)

Das Wort "nuttig" habe ich für andere Frauen selten gehört, doch "unpassend/verrucht/nicht altergemäss" oder den Klassiker "so was trägt man doch nicht" :shock:

In der Nachbarschaft früher wohnte ein Paar: Sie (Anfang 50) hatte jeden Tag einem anderen Look: Über Gothic, Pinker Jogging Anzug bis zum ultra kurzen Mini und so 10-12 cm hohen Heels war alles dabei 8) Sie wurde zerrissen in der Nachbarschaft - sinngemäß auch als nuttig bezeichnet (das Wort selbst viel nicht) :roll:

Ich fand es sehr cool, dass die einfach IHREN Style trägt, IHR Leben lebt. Das Paar ging immer Händchenhaltend durch den Ort (smili) Ich glaube viele von den zum Großteil eher spießigen Nachbarn/Freunden war auch neidisch, weil sie selbst es sich nicht trauten..... oft aber Andeutungen machten, dass die es insgeheim schon gern mal probieren würden :lol:
Doch sie trauten sich nicht ....
Ganz liebe Grüsse - Yvi

Vicky_Rose
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1923
Registriert: Do 20. Nov 2014, 15:59
Geschlecht: m und f
Pronomen:
Membersuche/Plz: Raum Karlsruhe
Hat sich bedankt: 243 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1292 Mal

Re: Wie definiert ihr "nuttig"?

Post 36 im Thema

Beitrag von Vicky_Rose » Do 13. Jun 2019, 16:25

YvonneTV hat geschrieben:
Do 13. Jun 2019, 14:14
Das Wort "nuttig" habe ich für andere Frauen selten gehört, doch "unpassend/verrucht/nicht altergemäss" oder den Klassiker "so was trägt man doch nicht" :shock:
Ist das nicht das gleiche mit "zivileren" Ausdrücken ?
YvonneTV hat geschrieben:
Do 13. Jun 2019, 14:14
dass die es insgeheim schon gern mal probieren würden :lol:
Die Schere wirkt immer im eigenen Kopf ...
Viele Grüße
Vicky

Respekt ist nicht teilbar.

Valerie Bellegarde
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1005
Registriert: Mo 8. Feb 2016, 16:44
Geschlecht: männlich
Pronomen: kontextuell
Wohnort (Name): Südfrankreich
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 174 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1099 Mal
Gender:

Re: Wie definiert ihr "nuttig"?

Post 37 im Thema

Beitrag von Valerie Bellegarde » Do 13. Jun 2019, 16:36

Wozu definieren? Das Wort gefällt mir nicht, also benutze ich es nicht.

L.G. Valerie

Aria
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 677
Registriert: Do 14. Jun 2012, 20:56
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Frankfurt am Meer
Membersuche/Plz: Rhein-Main
Hat sich bedankt: 166 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 409 Mal
Gender:

Re: Wie definiert ihr "nuttig"?

Post 38 im Thema

Beitrag von Aria » Do 13. Jun 2019, 20:03

Michelle_Engelhardt hat geschrieben:
Di 11. Jun 2019, 21:02
Ok, mal schauen.....ich trage hin und wieder kniefreie Röcke und Schuhe mit 6 bis 10 cm Absatz. Schulterfreie Oberteile besitze ich auch, d.h. für 4% des Forums bin ich nuttig.....hahahaha, ok....kann ich mit leben :lol:

Schönen Abend noch
Michelle
Hahahaha, jaaa.....
Steigt dann eigentlich der Nuttigkeitsfaktor exponentionell, wenn man eine oder mehrere Kombinationen von den angegebenen Auswahlmöglichkeiten trägt???
Wenn ja, dann laufe ich den ganzen Sommer über mindestens als Nutte³ rum :lol:
Musst du nicht verstehen, ist halt einfach so!

YvonneTV
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1002
Registriert: Mo 27. Jun 2016, 20:13
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen: Mal Mann - mal Frau
Membersuche/Plz: 68xxx
Hat sich bedankt: 1225 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1228 Mal

Re: Wie definiert ihr "nuttig"?

Post 39 im Thema

Beitrag von YvonneTV » Do 13. Jun 2019, 22:19

Vicky_Rose hat geschrieben:
Do 13. Jun 2019, 16:25
YvonneTV hat geschrieben:
Do 13. Jun 2019, 14:14
Das Wort "nuttig" habe ich für andere Frauen selten gehört, doch "unpassend/verrucht/nicht altergemäss" oder den Klassiker "so was trägt man doch nicht" :shock:
Ist das nicht das gleiche mit "zivileren" Ausdrücken ?
Ja Vicky, das ist das gleiche. Daher habe ich das hier geschrieben :wink: Nur andere Worte, doch letztendlich wohl mehr oder weniger auch wie "nuttig", halt etwas softer formuliert 8)
Ganz liebe Grüsse - Yvi

siemens
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 207
Registriert: Di 27. Jul 2010, 12:10
Geschlecht: männlich
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Danksagung oder Lob erhalten: 1 Mal

Re: Wie definiert ihr "nuttig"?

Post 40 im Thema

Beitrag von siemens » So 7. Jul 2019, 13:27

Ohne Höschen. Strümpfe angestrapst. Rock und Oberteil bzw Kleid, so dass man das "darunter" erahnen kann. Absätze so hoch wie möglich - natürlich.

siemens
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 207
Registriert: Di 27. Jul 2010, 12:10
Geschlecht: männlich
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Danksagung oder Lob erhalten: 1 Mal

Re: Wie definiert ihr "nuttig"?

Post 41 im Thema

Beitrag von siemens » So 7. Jul 2019, 13:33

Übrigens gehört das Wort "Nuttig" bei uns zum normalen Sprachgebrauch. Wir sind da robust in diesen Dingen. Arschloch sagt man ja auch! Und as ist auch nicht so schlimm.

siemens
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 207
Registriert: Di 27. Jul 2010, 12:10
Geschlecht: männlich
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Danksagung oder Lob erhalten: 1 Mal

Re: Wie definiert ihr "nuttig"?

Post 42 im Thema

Beitrag von siemens » So 7. Jul 2019, 13:34

Übrigens gehört das Wort "Nuttig" bei uns zum normalen Sprachgebrauch. Wir sind da robust in diesen Dingen. Arschloch sagt man ja auch! Und as ist auch nicht so schlimm.

Lisa-Weber
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 170
Registriert: Fr 7. Jun 2019, 17:03
Geschlecht: weiblich
Pronomen:
Wohnort (Name): München
Membersuche/Plz: 81477
Hat sich bedankt: 95 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 126 Mal
Gender:

Re: Wie definiert ihr "nuttig"?

Post 43 im Thema

Beitrag von Lisa-Weber » So 7. Jul 2019, 18:11

Ich gehöre zu den Personen die diesen Begriff benutzt haben - von dem her auch MEINE Definition dazu:

Ich versuche mal zu beschreiben was mir da unterkam und eigentlich nur ein Würgegefühl verursachten.

Grell geschminkt - groten Schlechte Perücke - Minirock ala "Breiter Gürtel" - Strumpfhose mit Muster oder Strapse - High Heels ohne drin laufen zu können oder Lackschuhe bzw. Stiefel über Knie.
Oberweite ala Porno-Wunder - und dementsprechendes Oberteil
Also ein Bild das überhaupt nicht zusammen passt.
Und: Was in meinen Augen gar nicht geht - auf 100 Meter Entfernung der Mann erkennbar.

Das sind genau die Bilder wo es alle vor graut und in der Öffentlichkeit ein schlechtes Image hinterlässt.
Spätberufene mit Hang zur Konsequenz

Valerie Bellegarde
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1005
Registriert: Mo 8. Feb 2016, 16:44
Geschlecht: männlich
Pronomen: kontextuell
Wohnort (Name): Südfrankreich
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 174 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1099 Mal
Gender:

Re: Wie definiert ihr "nuttig"?

Post 44 im Thema

Beitrag von Valerie Bellegarde » So 7. Jul 2019, 19:28

siemens hat geschrieben:
So 7. Jul 2019, 13:34
Übrigens gehört das Wort "Nuttig" bei uns zum normalen Sprachgebrauch. Wir sind da robust in diesen Dingen. Arschloch sagt man ja auch! Und as ist auch nicht so schlimm.
Interessant, worüber sich diese Siemens Leute heutzutage so alles Gedanken ihre Gedanken machen.

Chrissie
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 623
Registriert: Sa 1. Mai 2010, 18:43
Geschlecht: Frau
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): Iserlohn
Membersuche/Plz: Iserlohn
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 141 Mal
Gender:

Re: Wie definiert ihr "nuttig"?

Post 45 im Thema

Beitrag von Chrissie » So 7. Jul 2019, 19:55

Nuttig ist Kleidung, die so ausgelegt ist, dass sie signalisiert: ich bin für eine schnelle Nummer zu haben. Minis allein oder Strapse unter einem langen Rock oder durchsichtige Bluse mit Top oder Bandeau zählen nicht dazu, aber die Kombination, also z.B. Unterm Mini hervorschauende Strapse mit durchsichtiger Bluse und blitzendem Busen.
Das Leben ist zu kurz um sich zu verleugnen.

Antworten

Zurück zu „Crossdresser Transgender DWT Portal“