Jahreswechsel 2018/2019
Jahreswechsel 2018/2019

allgemeiner Austausch
Antworten
VanessaL
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 681
Registriert: Mi 8. Feb 2017, 13:34
Geschlecht: weiblich
Pronomen: bitte „SIE“
Membersuche/Plz: 61
Hat sich bedankt: 628 Mal
Danksagung erhalten: 587 Mal
Gender:

Jahreswechsel 2018/2019

Post 1 im Thema

Beitrag von VanessaL » Di 4. Dez 2018, 04:29

Hallo Ihr Lieben,

nachdem der Weihnachtsbeitrag ja schon eröffnet ist, will ich mal Sylvester hinterher schieben.

Ich bin noch völlig unschlüssig, ob ich den Jahreswechsel, wie üblich, wieder verschlafen möchte, oder mich mal ins Partygetümmel stürzen soll.

Wie werdet Ihr den Jahreswechsel verbringen? Gibt es Traditionen bei Euch?

Liebe Grüße
Vanessa
Mein Geschlecht entsteht in Deinem Kopf.

Steffi1000
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 497
Registriert: Mi 20. Jun 2018, 20:19
Geschlecht: egal
Pronomen: was auch immer
Wohnort (Name): 544XX
Membersuche/Plz: 544XX
Hat sich bedankt: 944 Mal
Danksagung erhalten: 272 Mal

Re: Jahreswechsel 2018/2019

Post 2 im Thema

Beitrag von Steffi1000 » Di 4. Dez 2018, 06:29

Dieses Jahr das erste mal mit der Familie auf See im Atlantik. Leider, denke mal, ohne Steffi, weil sie ihre Partnerin nicht verärgern möchte. In Gedanken ist Steffi doch dabei.
Hoffe auch, das ich mal während der Feier schmerzfrei bin.

GLG
Steffi
Wer in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine Spuren.

VanessaL
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 681
Registriert: Mi 8. Feb 2017, 13:34
Geschlecht: weiblich
Pronomen: bitte „SIE“
Membersuche/Plz: 61
Hat sich bedankt: 628 Mal
Danksagung erhalten: 587 Mal
Gender:

Re: Jahreswechsel 2018/2019

Post 3 im Thema

Beitrag von VanessaL » Di 4. Dez 2018, 06:40

Steffi1000 hat geschrieben:
Di 4. Dez 2018, 06:29
Hoffe auch, das ich mal während der Feier schmerzfrei bin.

GLG
Steffi
Das wünsche ich Dir von ganzem Herzen!

Vanessa
Mein Geschlecht entsteht in Deinem Kopf.

Emma T
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 167
Registriert: Di 6. Sep 2016, 19:28
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): Arnsberg
Membersuche/Plz: Arnsberg
Hat sich bedankt: 137 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal

Re: Jahreswechsel 2018/2019

Post 4 im Thema

Beitrag von Emma T » Di 4. Dez 2018, 06:44

Dieses Jahr ist bei uns alles anders ;) Meine Frau hat Urlaub und ich eine langfristige AU. Somit besteht keinerlei Gefahr, wie so oft Silvester bzw Neujahr für Nacht- oder Frühdienst eingeteilt zu werden wie sonst.
Ausserdem ist es das erste Silvester ohne unseren Jüngsten, der nun endlich auch eine eigene Wohnung hat. Somit werden wir ganz entspannt den Abend ohne große Feier, dafür definitiv mit dem "Silvesterpunsch" (Ein Herz und eine Seele) starten und dann gegen Mitternacht eine Runde durch das Dorf starten und mit den Nachbarn anstossen. Das ganze natürlich in meiner echten Identität als "Emma" und nicht getarnt als Mann.
VanessaL hat geschrieben:
Di 4. Dez 2018, 06:40
Steffi1000 hat geschrieben:
Di 4. Dez 2018, 06:29
Hoffe auch, das ich mal während der Feier schmerzfrei bin.

GLG
Steffi
Das wünsche ich Dir von ganzem Herzen!

Vanessa
Da schliesse ich mich an!

Jasmine
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1509
Registriert: Di 16. Jul 2013, 08:25
Geschlecht: ????
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Bayern
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 1759 Mal
Danksagung erhalten: 778 Mal

Re: Jahreswechsel 2018/2019

Post 5 im Thema

Beitrag von Jasmine » Di 4. Dez 2018, 07:22

Meine Menalee und ich feiern Sylvester dieses Jahr zu Hause. Gemütlich und ohne die bisherigen Abendessen. Schön angezogen werden wir zwei den Abend in romantischer Gemütlichkeit geniessen. Um Mitternacht gehen wir dann vor die Tür um den Nachbarn ein frohes neues Jahr zu wünschen.
Liebe Grüße Jasmine
Ich bin wie ich bin --- Ich lebe meinen Traum

FallenMycraft
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 195
Registriert: Fr 20. Apr 2018, 13:12
Geschlecht: male
Pronomen: hier meist "sie"
Wohnort (Name): NRW
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 200 Mal
Danksagung erhalten: 143 Mal

Re: Jahreswechsel 2018/2019

Post 6 im Thema

Beitrag von FallenMycraft » Di 4. Dez 2018, 07:54

Bei mir gibt es eine Silvestertraditon, aber ich habe beschlossen, mit dieser dieses Jahr zu brechen.... und nicht arbeiten zu gehen :lol:.
Wir fahren mit den Schwiegereltern und meinem Schwager zusammen an die Nordsee. Das wird bestimmt toll.
Daniela muss da aber im Appartment bleiben. Silvester verträgt sich aber auch nicht mit so gut mit nem Rock ;-)

LG Daniela (flow)
"Imitation ist die höchste Form der Bewunderung" - Lt. Cmd. Data, Star Trek TNG

Christiane
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 344
Registriert: Sa 22. Okt 2016, 14:19
Geschlecht: m-w
Pronomen:
Wohnort (Name): Luzern
Membersuche/Plz: Luzern
Hat sich bedankt: 901 Mal
Danksagung erhalten: 206 Mal

Re: Jahreswechsel 2018/2019

Post 7 im Thema

Beitrag von Christiane » Di 4. Dez 2018, 08:10

FallenMycraft hat geschrieben:
Di 4. Dez 2018, 07:54
Bei mir gibt es eine Silvestertraditon, aber ich habe beschlossen, mit dieser dieses Jahr zu brechen.... und nicht arbeiten zu gehen :lol:.
Wir fahren mit den Schwiegereltern und meinem Schwager zusammen an die Nordsee. Das wird bestimmt toll.
Daniela muss da aber im Appartment bleiben. Silvester verträgt sich aber auch nicht mit so gut mit nem Rock ;-)

LG Daniela (flow)
Hallo Daniela,

Sylvester geht sehr wohl mit Rock. Man muß halt mit den "Knallfröschen" aufpassen. :lol:
Nee - war Quatsch - ich verstehe schon wie Du das meinst.
Dann biste ja gar nicht so weit von mir weg. Wir sind wieder an der Ostsee.
Dieses Jahr wird es definitiv nur vom Wetter abhängen, ob Christiane draußen ihr Röckchen "schwingt".
Auftauchen muß sie - ob im Rock oder in der Hose - alle Anderen wollen sie sehen.
Wahrscheinlich bin ich dann die Einzige im Rock und mit Pumps. :wink:
Mein Koffer hat jetzt schon panische Angst. :lol:

LG
Christiane
Manchmal ist alles, was Du brauchst, eine dicke Umarmung - und neue Schuhe.

heike65
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 258
Registriert: Mo 23. Jul 2018, 20:51
Geschlecht: w
Pronomen: du
Wohnort (Name): Kappeln
Membersuche/Plz: 24376
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 86 Mal

Re: Jahreswechsel 2018/2019

Post 8 im Thema

Beitrag von heike65 » Di 4. Dez 2018, 08:27

wir wissen noch nicht so genau was wir sylvester machen, vermutlich ein paar Bekannte zum Essen einladen und gegen Mitternacht einmal durch den Ort ziehen und uns das Feuerwerk über der Schlei anschauen

ChristinaF
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1472
Registriert: So 26. Feb 2012, 09:06
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Bayern
Membersuche/Plz: 84xxx
Hat sich bedankt: 538 Mal
Danksagung erhalten: 393 Mal
Gender:

Re: Jahreswechsel 2018/2019

Post 9 im Thema

Beitrag von ChristinaF » Di 4. Dez 2018, 11:54

Meine Liebste und ich werden dieses Silvester gemeinsam mit unserer Nachbarin und deren Bekannten feiern. Wir verstehen uns so gut, dass Langeweile sicher nicht aufkommen wird; da auch die Heiterkeit bei uns allen groß geschrieben wird.
Was ich jedoch dabei anziehen werde? Weiß ich echt noch nicht. Kommt ja aufs Wetter drauf an.
LG Christina

Stephanie
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 588
Registriert: Mo 31. Mär 2014, 18:05
Pronomen: die da
Wohnort (Name): Meine
Membersuche/Plz:
Hat sich bedankt: 185 Mal
Danksagung erhalten: 240 Mal
Gender:

Re: Jahreswechsel 2018/2019

Post 10 im Thema

Beitrag von Stephanie » Di 4. Dez 2018, 12:03

The same procedure as last year???
The same procedure as ervery year!!!

Auch dieses Jahr Sylvester zu Hause mit Frau und Kindern.
Tradition? Ja klar. Geht los mit Dinner for one um Zwanzig vor Acht.
Dann Fondue oder Raclette
und zum Jahreswechsel wird dann das Feuerwerk betrachtet, was ringsherum losgeht (wir wohnen in der höchsten Wohnung im Ort)
Nebenbei läuft die ganze Zeit 3Sat, Pop around the Clock

Liebe Grüße
Steffi
Wäre ich schlank, würde euch das nur unnötig geil machen.

Viggy
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 157
Registriert: Mi 17. Feb 2016, 14:06
Geschlecht: wennlich
Pronomen:
Wohnort (Name): München
Membersuche/Plz: München
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: Jahreswechsel 2018/2019

Post 11 im Thema

Beitrag von Viggy » Di 4. Dez 2018, 14:31

Auch dieses Jahr wieder zuhause, mit unseren 2 Töchtern und Schwiegersohn. Ganz altmodisch mit Raclette, Bowle und gutem Sekt zum Anstoßen. Im Fernsehen, falls geboten, eine Sendung mit Oldies. Ob wir selbst Feuerwerken ist noch etwas offen, ich wollte eigentlich das Geld dafür lieber für einen guten Zweck spenden, aber nachdem nun unsere zweite Tochter mit Schwiegersohn auch zu Besuch sein wird ... das muss noch besprochen werden.

Viggy wird definitiv keine Rolle spielen, muss sie auch nicht.

Jenny17
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 68
Registriert: So 5. Nov 2017, 11:28
Geschlecht: m
Pronomen: was auch immer
Wohnort (Name): Leipzig
Membersuche/Plz: Sachsen
Hat sich bedankt: 238 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal

Re: Jahreswechsel 2018/2019

Post 12 im Thema

Beitrag von Jenny17 » Di 4. Dez 2018, 17:11

Wir sind Sylvester bei meiner Cousine eingeladen. Das wird eine reine "Mädels-Party"! (gitli)
Jenny kannte in unserem Bekannten- und Verwandtenkreis bisher niemand (meine Cousine weiss schon Bescheid, aber kennt mich nur von Fotos).
Ich bin jetzt schon total aufgeregt, freue mich total darauf!

LG Jenny (ki)
Ich brauch was gegen Kopfschmerzen - Schuhe oder so.....

MEL
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 479
Registriert: Mi 14. Sep 2011, 01:12
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 202 Mal
Danksagung erhalten: 234 Mal

Re: Jahreswechsel 2018/2019

Post 13 im Thema

Beitrag von MEL » Fr 7. Dez 2018, 00:53

Hallo,

also wir werden - wie im vergangenen Jahr (erstmals!) - bei Freunden in Hamburg Silvester feiern!

Das Besondere daran: Wir feiern mit insgesamt 5 Ehe-Paaren, allerdings dann mit
9 Mädels (davon 4 CD/TzF) und 1 Mann, alle in festlichem Outfit!! (gitli)

Dafür an dieser Stelle schon mal vielen lieben Dank an unsere Gastgeber, Regina und Frau ---))) (ki)

Das Ganze also in entsprechendem Rahmen mit lecker Essen (kalt-warmes Buffet, Desserts, Berliner, etc.) und passenden Getränken.


Ja und um Mitternacht anstossen, Feuerwerk gucken und den dortigen
Nachbarn / Eltern der Gastgeber ein Frohes gesundes Neues Jahr wünschen! :)p (fwe3)

Freuen uns schon wie Bolle, aber zuvor findet ja - in bedeutend grösserem Rahmen - die Weihnachtsfeier
der Crossdresser Hamburg im Hotel in Norderstedt statt!!
Wurde hier ja auch schon beworben --> https://www.crossdresser-forum.de/phpBB ... 28&t=17170 :wink: :idea:

Und Das alles en femme (smili) - vor nicht mal 2 Jahren noch ein unerreichbarer Traum
wie auch lang gehegter Wunsch, jetzt Wirklichkeit!! (ap)

Und das Beste, nach dem Outing gegenüber unseren Nachbarn hier am Ort https://www.crossdresser-forum.de/phpBB ... =6&t=17192
könnte / kann ich solche Feste auch zu Hause in entsprechendem Outfit begehen. Dies alles auch dank meiner über alles geliebten Frau (he) (ki)

Liebe Grüße

Mel

Magdalena
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1221
Registriert: Di 4. Feb 2014, 10:17
Geschlecht: mehr Frau als Mann
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 640 Mal
Danksagung erhalten: 538 Mal
Gender:

Re: Jahreswechsel 2018/2019

Post 14 im Thema

Beitrag von Magdalena » Fr 7. Dez 2018, 10:56

Hallo,

beimir geht es zu Silvester ruhig zu. Denn Neujahr wird bei mir ein stinknormaler Arbeitstag. Zum Jahresechsel ein ein Glas Sekt zum Anstoßen mit meinen Eltern. Anschließend Oropax in die Ohren, um die Knaller nicht so laut mitzubekommen. Und so noch eine Mütze Schlaf tanken. Vielleicht kommt vorher noch Silvester aus Büttenwader im TV, etwas Musik. Dann ist das neue Jahr auch schon da.

Viele liebe Grüße Magdalena
Lebe jeden Tag.

Antworten

Zurück zu „Crossdresser Transgender DWT Portal“