Wer schrieb Was
Wer schrieb Was - # 158

Antworten
Mona Schwindt
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2515
Registriert: Di 26. Jul 2011, 19:40
Geschlecht: Biomann,Teilzeitfrau
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 432 Mal
Danksagung erhalten: 501 Mal

Re: Wer schrieb Was

Post 2356 im Thema

Beitrag von Mona Schwindt » Do 19. Apr 2018, 20:29

Mina hat geschrieben:
Do 19. Apr 2018, 18:59
MichiWell hat geschrieben:
Do 19. Apr 2018, 18:53
Ja genau. Das war Norbert - die Rente ist sicher - Blüm.
Na dann is ja jut! :lol:
Solange niemand daran "gebastelt" hätte, würde das heute auch noch weitestgehend stimmen.,
so ist meine Meinung dazu.
Mona
(888)
Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben lebenswert machen.
" Guy de Maupassant"

Mona Schwindt
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2515
Registriert: Di 26. Jul 2011, 19:40
Geschlecht: Biomann,Teilzeitfrau
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 432 Mal
Danksagung erhalten: 501 Mal

Re: Wer schrieb Was

Post 2357 im Thema

Beitrag von Mona Schwindt » Fr 20. Apr 2018, 12:00

Einen guten Rat
gebe ich immer weiter.
Es ist das Einzige, was
man damit machen kann.

Oscar Wilde
Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben lebenswert machen.
" Guy de Maupassant"

MichiWell
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2537
Registriert: Mo 19. Dez 2016, 09:45
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: Leipzig - Chemnitz - Gera
Hat sich bedankt: 1142 Mal
Danksagung erhalten: 1718 Mal

Re: Wer schrieb Was

Post 2358 im Thema

Beitrag von MichiWell » Fr 20. Apr 2018, 22:35

Der größte Feind des Wissens ist nicht die Unwissenheit, es ist die Illusion des Wissens.

(Stephan Hawking)
Raider heißt jetzt Twix. Sonst ändert sich nix.

Der moderne Mensch ist leicht zu lenken, aber nur schwer zu etwas zu bewegen.

Wer so tut, als bringe er die Menschen zum Nachdenken, den lieben sie. Wer sie wirklich zum Nachdenken bringt, den hassen sie.

geraldine
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1089
Registriert: So 13. Jan 2013, 08:12
Pronomen:
Wohnort (Name): Jena
Membersuche/Plz: z.Zt.:0774
Hat sich bedankt: 335 Mal
Danksagung erhalten: 332 Mal

Re: Wer schrieb Was

Post 2359 im Thema

Beitrag von geraldine » So 22. Apr 2018, 09:50

Lass mal mit der Glücksfee ne runde saufen gehn,
dann schenkt sie uns vielleicht statt einem Wunsch zehn.
- Toksi - Gold Digga

Elizabeth
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 209
Registriert: Mo 1. Mai 2017, 14:12
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 441 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: Wer schrieb Was

Post 2360 im Thema

Beitrag von Elizabeth » So 22. Apr 2018, 16:53

Wenn eener kümmt und tau mi seggt „Ick mak dat allen Menschen recht“ so segg ick: “Leiwe Fründ mit Gunst, lehr mi doch diese swere Kunst“
Fritz Reuter

(hab ich vor vielen!!! Jahren meiner Schwester ins Poesiealbum geschrieben)

wer es lieber auf hochdeutsch mag:
Es allen Menschen recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann.

LG Elly

Mona Schwindt
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2515
Registriert: Di 26. Jul 2011, 19:40
Geschlecht: Biomann,Teilzeitfrau
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 432 Mal
Danksagung erhalten: 501 Mal

Re: Wer schrieb Was

Post 2361 im Thema

Beitrag von Mona Schwindt » Mo 23. Apr 2018, 10:06

Mona Schwindt hat geschrieben:
Fr 11. Jul 2014, 08:12
Unser Leben ist das,
wozu unser Denken es macht.

(Marc Aurel)
Will dieses Zitat einfach noch einmal hervorholen-

LG Mona )))(:
(flo)
Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben lebenswert machen.
" Guy de Maupassant"

Laila-Sarah
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 710
Registriert: Di 16. Jan 2018, 23:39
Pronomen: kontextuell bitte
Wohnort (Name): Berlin
Membersuche/Plz: 1xxxx
Hat sich bedankt: 356 Mal
Danksagung erhalten: 381 Mal

Re: Wer schrieb Was

Post 2362 im Thema

Beitrag von Laila-Sarah » Mo 23. Apr 2018, 13:46

Mona Schwindt hat geschrieben:
Fr 20. Apr 2018, 12:00
Einen guten Rat
gebe ich immer weiter.
Es ist das Einzige, was
man damit machen kann.

Oscar Wilde
Nur falls der Rat wirklich gut ist. Was ist mit: "befolgen" :)
The trick is to keep breathing

Mona Schwindt
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2515
Registriert: Di 26. Jul 2011, 19:40
Geschlecht: Biomann,Teilzeitfrau
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 432 Mal
Danksagung erhalten: 501 Mal

Re: Wer schrieb Was

Post 2363 im Thema

Beitrag von Mona Schwindt » Mo 23. Apr 2018, 14:14

Laila-Sarah hat geschrieben:
Mo 23. Apr 2018, 13:46
[Nur falls der Rat wirklich gut ist. Was ist mit: "befolgen" :)
Das ist doch Jeder/m freigestellt, denke ich mal. :D (na) (na)

LG Mona )))(:
(flo)
Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben lebenswert machen.
" Guy de Maupassant"

MichiWell
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2537
Registriert: Mo 19. Dez 2016, 09:45
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: Leipzig - Chemnitz - Gera
Hat sich bedankt: 1142 Mal
Danksagung erhalten: 1718 Mal

Re: Wer schrieb Was

Post 2364 im Thema

Beitrag von MichiWell » Mo 23. Apr 2018, 21:12

Passend zum aktuellen Thema: Kein schöner Land! ....


"Politik ist ein schmutziges Geschäft". - Das einzig Falsche an dieser alten Erkenntnis ist der Singular.

(Ulrich Erckenbrecht alias: Hans Ritz)
Raider heißt jetzt Twix. Sonst ändert sich nix.

Der moderne Mensch ist leicht zu lenken, aber nur schwer zu etwas zu bewegen.

Wer so tut, als bringe er die Menschen zum Nachdenken, den lieben sie. Wer sie wirklich zum Nachdenken bringt, den hassen sie.

Mona Schwindt
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2515
Registriert: Di 26. Jul 2011, 19:40
Geschlecht: Biomann,Teilzeitfrau
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 432 Mal
Danksagung erhalten: 501 Mal

Re: Wer schrieb Was

Post 2365 im Thema

Beitrag von Mona Schwindt » Mo 23. Apr 2018, 21:24

Auch mit einer Umarmung
kann man einen politischen Gegner
bewegungsunfähig machen.

Nelson Mandela
Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben lebenswert machen.
" Guy de Maupassant"

Mona Schwindt
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2515
Registriert: Di 26. Jul 2011, 19:40
Geschlecht: Biomann,Teilzeitfrau
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 432 Mal
Danksagung erhalten: 501 Mal

Re: Wer schrieb Was

Post 2366 im Thema

Beitrag von Mona Schwindt » Mo 23. Apr 2018, 21:29

Der Kluge lässt sich belehren,
der Unkluge weiß alles besser.

Franz Carl Enders
Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben lebenswert machen.
" Guy de Maupassant"

Mina
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1295
Registriert: Mi 26. Apr 2017, 18:23
Pronomen:
Membersuche/Plz:
Hat sich bedankt: 518 Mal
Danksagung erhalten: 835 Mal

Re: Wer schrieb Was

Post 2367 im Thema

Beitrag von Mina » Fr 27. Apr 2018, 17:31

Freude, schöner Götterfunken

1. Freude, schöner Götterfunken,
Tochter aus Elysium!
Wir betreten feuertrunken,
Himmlische, Dein Heiligtum.
Deine Zauber binden wieder,
was die Mode streng geteilt,
alle Menschen werden Brüder,
wo Dein sanfter Flügel weilt.
Seid umschlungen, Millionen!
Diesen Kuss der ganzen Welt!
Brüder, überm Sternenzelt
muss ein lieber Vater wohnen,
Brüder, überm Sternenzelt
muss ein lieber Vater wohnen!

2. Wem der große Wurf gelungen,
eines Freundes Freund zu sein,
wer ein holdes Weib errungen,
mische seinen Jubel ein!
Ja, wer auch nur eine Seele
sein nennt auf dem Erdenrund!
Und wer's nie gekonnt, der stehle
weinend sich aus diesem Bund!
Was den großen Ring bewohnet,
huldige der Sympathie.
|: Zu den Sternen leitet sie,
wo der Unbekannte thronet.

3. Freude heißt die starke Feder
in der ewigen Natur;
Freude, Freude treibt die Räder,
in der großen Weltenuhr.
Blumen lockt sie aus den Keimen,
Sonnen aus dem Firmament,
Sphären rollt sie in den Räumen,
die des Sehers Rohr nicht kennt.
Froh wie seine Sonnen fliegen
durch des Himmels prächtigen Plan,
laufet Brüder, eure Bahn,
freudig wie ein Held zum Siegen!

4. Freude sprudelt in Pokalen;
in der Traube goldnem Blut
trinken Sanftmut Kannibalen,
die Verzweiflung Heldenmut. -
Brüder, fliegt von euren Sitzen,
wenn der volle Römer kreist;
lasst den Schaum zum Himmel spritzen:
dieses Glas dem guten Geist!
Den der Sterne Wirbel loben,
den des Seraphs Hymne preist,
dieses Glas dem guten Geist
überm Sternenzelt dort oben!

5. Festen Mut in schweren Leiden,
Hilfe, wo die Unschuld weint,
Ewigkeit geschwornen Eiden,
Wahrheit gegen Freund und Feind,
Männerstolz vor Königsthronen -
Brüder, gält's Gut und Blut:
dem Verdienste seine Kronen,
Untergang der Lügenbrut!
Schließt den heil'gen Zirkel dichter!
Schwört bei diesem goldnem Wein,
dem Gelübde treu zu sein,
schwört es bei dem Sternenrichter!

Friedrich Schiller
Ziel: Human being -> Ist Dein Ziel erreicht, war es zu niedrig angesetzt -> Der Weg ist das Ziel!

Mona Schwindt
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2515
Registriert: Di 26. Jul 2011, 19:40
Geschlecht: Biomann,Teilzeitfrau
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 432 Mal
Danksagung erhalten: 501 Mal

Re: Wer schrieb Was

Post 2368 im Thema

Beitrag von Mona Schwindt » Sa 28. Apr 2018, 20:05

Wer immer tut
was er schon kann,
bleibt immer das,
was er schon ist.

Henry Ford
Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben lebenswert machen.
" Guy de Maupassant"

Conny-Andrea
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 416
Registriert: Mi 20. Sep 2017, 12:13
Geschlecht: Haus-Frau
Pronomen: Du
Wohnort (Name): Berlin
Membersuche/Plz: Berlin
Hat sich bedankt: 449 Mal
Danksagung erhalten: 387 Mal

Re: Wer schrieb Was

Post 2369 im Thema

Beitrag von Conny-Andrea » So 29. Apr 2018, 11:16

„Im Grunde sind alle Menschen behindert, der Vorzug von uns Behinderten allerdings ist, dass wir es wissen.“

Wolfgang Schäuble über sein Leben im Rollstuhl, Focus Nr. 12/2006

Mona Schwindt
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2515
Registriert: Di 26. Jul 2011, 19:40
Geschlecht: Biomann,Teilzeitfrau
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 432 Mal
Danksagung erhalten: 501 Mal

Re: Wer schrieb Was

Post 2370 im Thema

Beitrag von Mona Schwindt » Mo 30. Apr 2018, 13:26

Aufgabe des Lebens,
seine Bestimmung,
ist Freude. Freue dich
über den Himmel, über die
Sonne, über die Sterne, über
Gras und Bäume, über die
Tiere und die Menschen.

Leo Tolstoi
Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben lebenswert machen.
" Guy de Maupassant"

Antworten

Zurück zu „Religion, Politik und Gesellschaft“