correctiv.org: Die Gazprom-Lobby
correctiv.org: Die Gazprom-Lobby

Antworten
Mirjam
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1116
Registriert: Do 11. Mai 2017, 12:34
Geschlecht: Ökotante
Pronomen:
Wohnort (Name): Köln
Galerie: gallery/album/413
Hat sich bedankt: 3262 Mal
Danksagung erhalten: 1035 Mal
Gender:

correctiv.org: Die Gazprom-Lobby

Post 1 im Thema

Beitrag von Mirjam »

Zuerst wollte ich es ja bleiben lassen, weil ich bestimmt wieder Haue bekomme. Aber dieses hier aus einem anderen Thema
Blossom hat geschrieben: Do 22. Sep 2022, 22:21 Und ja, 16 Jahre Merkel haben uns durchaus nicht gut getan ... aber sich abhängig machen anstatt einen ehrlichen, wenn auch teuren Umbruch in der Energieversorgung voranzutreiben, ist halt der einfache Weg gewesen ... aber den dürfen wir zum Teil auch der SPD und Schröder ankreiden.
hat mich dann doch dazu gebracht den Artikel zu verlinken. Und weil es so überhaupt nichts mit dem anderen Thema zu tun hat, mache ich lieber ein neues auf.

Im Grunde ist es auch nichts Neues, wovon hier berichtet wird. Allerdings wird einiges noch deutlicher, finde ich zumindest. Über gewisse Politiker_innen schreibe ich mal lieber nichts, da möge sich jede_r eigene Gedanken machen. Aber zwei Stellen fand ich dann doch bemerkenswert:
Auffällig ist – wie im gesamten Netzwerk – der Männerüberschuss: In Düsseldorf sprachen 2016 beispielsweise mehr als 70 Männer – es waren weniger als 10 Frauen anwesend.
Nicht nur die oft beschriebene „Hannover Connection“, also der Männerbund aus Politik und Wirtschaft rund um Gerhard Schröder, hat sich für Russland ausgezahlt.
Warum sind schon wieder ganz überwiegend Männer beteiligt, wenn es um derartige Machenschaften geht? Zufall kann das ja nicht mehr sein …

Mirjam
Vicky_Rose
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2839
Registriert: Do 20. Nov 2014, 15:59
Geschlecht: m und f
Pronomen:
Hat sich bedankt: 451 Mal
Danksagung erhalten: 2723 Mal
Kontaktdaten:

Re: correctiv.org: Die Gazprom-Lobby

Post 2 im Thema

Beitrag von Vicky_Rose »

Mirjam hat geschrieben: Do 22. Sep 2022, 23:13 ganz überwiegend Männer beteiligt, wenn es um derartige Machenschaften geht?
[Ironie] Du, die können nichts dafür, das sind die Hormone... Da fällt mir ein, Hunde werden kastriert, wenn sie ein ungebührliches Verhalten zeigen ... [/Ironie]
Viele Grüße
Vicky

Respekt ist nicht teilbar.
conny
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 3167
Registriert: Mo 9. Nov 2009, 18:54
Geschlecht: vorhanden
Pronomen:
Wohnort (Name): Lüneburg
Hat sich bedankt: 368 Mal
Danksagung erhalten: 548 Mal

Re: correctiv.org: Die Gazprom-Lobby

Post 3 im Thema

Beitrag von conny »

Männer, Frauen, Machenschaften:
Auch Angela Merkel und besonders Manuela Schwesig haben sich hier an entscheidenden Stellen besonders hervorgetan.
Patricia_cgn
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 670
Registriert: So 13. Okt 2019, 21:55
Geschlecht: Ökotantenazubine
Pronomen: sie
Hat sich bedankt: 565 Mal
Danksagung erhalten: 1027 Mal
Gender:

Re: correctiv.org: Die Gazprom-Lobby

Post 4 im Thema

Beitrag von Patricia_cgn »

Vicky_Rose hat geschrieben: Fr 23. Sep 2022, 09:00 ... Da fällt mir ein, Hunde werden kastriert, wenn sie ein ungebührliches Verhalten zeigen ...
You made my day (super)
Mirjam hat geschrieben: Do 22. Sep 2022, 23:13 ... Warum sind schon wieder ganz überwiegend Männer beteiligt, wenn es um derartige Machenschaften geht? Zufall kann das ja nicht mehr sein …
Na, dann traue ich mich auch mal und riskiere auch mal Haue...

Weil manche Männer Menschen dazu tendieren sich und den eigenen Erfolg, wie auch immer dieser definiert wird, über Alles andere zu stellen? spricht: Wer hat den längsten? Und viele dieser Menschen denken nicht unbedingt sozial, sondern sehr egoistisch. Dazu kommt dann bei einigen noch der Wunsch Macht über andere auszuüben...

LG
Patricia
Mirjam
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1116
Registriert: Do 11. Mai 2017, 12:34
Geschlecht: Ökotante
Pronomen:
Wohnort (Name): Köln
Galerie: gallery/album/413
Hat sich bedankt: 3262 Mal
Danksagung erhalten: 1035 Mal
Gender:

Re: correctiv.org: Die Gazprom-Lobby

Post 5 im Thema

Beitrag von Mirjam »

conny hat geschrieben: Fr 23. Sep 2022, 10:33 Männer, Frauen, Machenschaften:
Auch Angela Merkel und besonders Manuela Schwesig haben sich hier an entscheidenden Stellen besonders hervorgetan.
Deswegen habe ich ja geschrieben
Mirjam hat geschrieben: Do 22. Sep 2022, 23:13 Warum sind schon wieder ganz überwiegend Männer beteiligt, wenn es um derartige Machenschaften geht?
… und nicht "nur Männer" oder sinngemäßes. Wer aufmerksam und genau liest, ist klar im Vorteil … :wink:

LG
Mirjam
Antworten

Zurück zu „Religion, Politik und Gesellschaft“