Was lest Ihr so?
Was lest Ihr so? - # 8

Antworten
Ralf-Marlene
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1046
Registriert: Fr 10. Aug 2018, 17:54
Geschlecht: Mensch
Pronomen: egal, "sie" bevorzug
Wohnort (Name): Berlin
Membersuche/Plz: 12555
Hat sich bedankt: 896 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 592 Mal

Re: Was lest Ihr so?

Post 106 im Thema

Beitrag von Ralf-Marlene » Mi 29. Jan 2020, 14:08

Nach der ganzen Nicci French Reihe mit Frieda Klein im Dezember, von der mir nur noch "Day of the Dead"/ "Der achte Tag" fehlt, habe ich mir jetzt mal wieder andere Autoren geholt.

Der Debütroman von Taiye Selasi https://de.wikipedia.org/wiki/Taiye_Selasi "Ghana Must Go" aus dem Jahre 2013, deutsch "Die Dinge geschehen nicht einfach so" ist eine Entdeckung.

Die Romane "The Kite Runner", deutsch "Der Drachenläufer aus dem Jahr 2003 und "A Thousend Splendid Suns", deutsch "Tausend strahlende Sonnen" aus dem Jahr 2007 von Khaled Hosseini https://de.wikipedia.org/wiki/Khaled_Hosseini habe ich schon vor langer Zeit gelesen. Der dritte Band der Reihe "And the Mountains Echoed", deutsch "Traumsammler" ist genau so spannend und bewegend. Viele von euch werden die Verfilmung des Drachenläufers aus dem Jahr 2007 erinnern. Den gibt es auch als gute Graphic Novel, als Comic-Roman.

In die Welt des Ballets entführt die gezeichnete Erzählung "Polina" von Bastian Vivès https://de.wikipedia.org/wiki/Bastien_Viv%C3%A8s, den es glücklicherweise auf deutsch gab in der Bibliothek. Ich spreche kein Französisch, nur Englisch... Der Comic ist trotzdem sehr gut.
Marlene

Ich halte es mit Karl Popper im 1945 formulierten Toleranz-Paradoxon https://de.wikipedia.org/wiki/Toleranz-Paradoxon

Ich bin (nur) intolerant gegenüber der Intoleranz.

Mirjam
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 310
Registriert: Do 11. Mai 2017, 12:34
Geschlecht: Frau (nicht bio)
Pronomen:
Wohnort (Name): Unterfranken
Membersuche/Plz: 97***
Galerie: gallery/album/413
Hat sich bedankt: 1364 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 165 Mal
Gender:

Re: Was lest Ihr so?

Post 107 im Thema

Beitrag von Mirjam » Mi 29. Jan 2020, 18:55

Ein paar meiner letzten Bücher, die ich gelesen habe:

"Töchter wie wir" von Barbara Kunrath -- ja, ich habe mich da teilweise schon ein Stück weit wiedererkannt ...
"Ein geschenkter Tag" von Anna Gavalda. Ich mag ihren Schreibstil einfach :)
und "Der Club der toten Dichter", nachdem ich vor vielen vielen Jahren mal den Film gesehen hatte.

Ein paar Bücher warten natürlich schon wieder darauf gelesen zu werden, dabei sind
"Zusammen ist man weniger allein", auch von Anna Gavalda. Das habe ich vor einigen Jahren schon mal gelesen, aber manche Bücher kann frau durchaus öfter mal lesen ;)
"Wir Kinder vom Bahnhof Zoo"
"Nirgendwo in Afrika" und "Irgendwo in Deuschland" von Stefanie Zweig
"Apricot im Herzen" von Mirjam Müntefering -- da brauche ich aber erst noch den ersten Teil "Flug ins Apricot" ;)
und noch paar andere ... ;)

LG, Mirjam

Michaela Smile
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 178
Registriert: Mi 21. Okt 2009, 18:51
Geschlecht: brauchts nicht
Pronomen: es
Membersuche/Plz: 74722
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 108 Mal
Gender:

Re: Was lest Ihr so?

Post 108 im Thema

Beitrag von Michaela Smile » Mi 29. Jan 2020, 22:20

zur Zeit verschlinge ich gerade alles was ich vom Autor Thariot bekommen kann.
Sience Fiction vom feinsten, aber nicht so extrem "an den Haaren herbeigezogen",
nebenbei auch noch die Fantasy Reihe "von Königen und Zauberern" von Morgan Rice
und "der Narr im Zauberwald" von Blandina Gellrich.

ich habe aber alles möglich schon durch, quer durch (fast) alle Genres (ausser Arzt und Heimat Romane :-D )
Michaela
--------------------------------------------------------------------------
bunt ist das dasein......und granatenstark!

Vera
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 106
Registriert: Sa 29. Dez 2018, 14:12
Geschlecht: m
Pronomen:
Membersuche/Plz:
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 16 Mal

Re: Was lest Ihr so?

Post 109 im Thema

Beitrag von Vera » Mi 29. Jan 2020, 23:45

Apropos Sience Fiction
Da fällt mir doch sofort Stanislaw Lem ein.

https://www.suhrkamp.de/buecher/sternta ... 45534.html
oder

_ChrisTine_
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 172
Registriert: So 19. Nov 2017, 23:02
Geschlecht: Mann,TZF
Pronomen: Prinzessin ;-)
Wohnort (Name): Churchlakecity
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 88 Mal
Gender:

Re: Was lest Ihr so?

Post 110 im Thema

Beitrag von _ChrisTine_ » Do 30. Jan 2020, 11:13

Hallo zusammen (smili)

Hab diese Woche gleich noch nachgelegt und das Buch:
Zucchero - Begegnungen mit dem Teufel und dem Weihwasser
vom Massimo Cotto verschlungen. (buch)

Nach der Lektüre dieses kleinen Werkes sehe ich Zucchero aus einer anderen Perspektive und freu mich noch mehr auf das Konzert im November.

Liebe Grüße
_ChrisTine_
My gender doesn't fit in one bit

Vera
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 106
Registriert: Sa 29. Dez 2018, 14:12
Geschlecht: m
Pronomen:
Membersuche/Plz:
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 16 Mal

Re: Was lest Ihr so?

Post 111 im Thema

Beitrag von Vera » Do 30. Jan 2020, 14:54

Dieses Buch hat mir auch sehr gut gefallen!
Sten Nadolny: "Die Entdeckung der Langsamkeit"

https://www.dw.com/de/sten-nadolny-die- ... a-45315145

Vera

Jasmine
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2792
Registriert: Di 16. Jul 2013, 08:25
Geschlecht: TS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Bayern
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 2872 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1965 Mal
Gender:

Re: Was lest Ihr so?

Post 112 im Thema

Beitrag von Jasmine » Fr 31. Jan 2020, 07:13

Folgendes Buch habe ich jetzt aufgeschlagen um darin zu lesen.
Der Fluch der ISIS von Paul Sussman
(buch) (buch) (buch)
Ich bin wie ich bin --- Ich lebe meinen Traum

Annabelle-R.
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 159
Registriert: Mo 24. Mär 2014, 17:02
Geschlecht: transgender
Pronomen:
Membersuche/Plz:
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 47 Mal

Re: Was lest Ihr so?

Post 113 im Thema

Beitrag von Annabelle-R. » Fr 31. Jan 2020, 07:25

Zuletzt "Becoming" von Michelle Obama und "Korrekturen" von Jonathan Frantzen.
Meine Inspiration für die Bücherauswahl orientiert sich meistens an der "Spiegel" Bestsellerliste, aber dieser threat ist auch eine prima Quelle. (ap)
Viele Grüße
Annabell
Toleranz ist die Möglichkeit, dass der Andere Recht haben könnte
Kurt Tucholsky

_ChrisTine_
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 172
Registriert: So 19. Nov 2017, 23:02
Geschlecht: Mann,TZF
Pronomen: Prinzessin ;-)
Wohnort (Name): Churchlakecity
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 88 Mal
Gender:

Re: Was lest Ihr so?

Post 114 im Thema

Beitrag von _ChrisTine_ » Fr 31. Jan 2020, 13:41

Hallo zusammen (smili)

Heute mal keine Musikerbiografie sondern ein Buch von Rolf Dobelli mit dem Titel "Die Kunst des digitalen Lebens".

https://www.piper.de/buecher/die-kunst- ... 92-05843-8

Ein Buch zum Nachdenken über den täglichen persönlichen Umgang mit digitalen sowie Printmedien und deren Einfluss auf Körper und Geist.
Ich bin jetzt halb durch mit dem Buch und frage mich ernsthaft warum wir uns die täglichen Nachrichten eigentlich antun, zumal deren Wichtigkeit für einen persönlich zumeist gar nicht gegeben ist und wir an vielem Anderen gar nichts ändern können.
Aber da muss sich jeder seine eigene, persönliche Meinung bilden.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende.
_ChrisTine_
My gender doesn't fit in one bit

_ChrisTine_
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 172
Registriert: So 19. Nov 2017, 23:02
Geschlecht: Mann,TZF
Pronomen: Prinzessin ;-)
Wohnort (Name): Churchlakecity
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 88 Mal
Gender:

Re: Was lest Ihr so?

Post 115 im Thema

Beitrag von _ChrisTine_ » Mi 12. Feb 2020, 13:37

Hallo ihr Lieben (smili)

Diesmal zur Abwechslung mal wieder keine Musiker-Biografie sondern zur Entspannung einen Thriller eines nicht ganz so bekannten Autors auf den ich zufällig gestoßen bin:

"Freier Fall" von Daniel Dersch.

https://www.lovelybooks.de/autor/Daniel ... 9304535-w/

Das ist schon das dritte Buch von diesem Autor welches ich gelesen habe und bisher wurde ich nie enttäuscht.

Mal eine generelle Frage an die Leser dieses Freds: Lest ihr selbst nicht oder nicht mehr? Oder warum verschindet dieser Threat immer wieder in den hinteren Rängen?
Es gibt so viele Bücher und ich kann mir einfach nicht vorstellen das es hier im Forum nur ein paar wenige gibt die Bücher in welcher Form auch immer lesen.
Also los, traut euch und lasst doch alle teilhaben an den Büchern die ihr so lest. (buch)

Liebe Grüße
_ChrisTine_
My gender doesn't fit in one bit

JuLa67
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 253
Registriert: So 1. Dez 2019, 13:29
Geschlecht: Transfrau
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Oberberg
Membersuche/Plz: z.Zt. 51580
Hat sich bedankt: 1062 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 232 Mal
Gender:

Re: Was lest Ihr so?

Post 116 im Thema

Beitrag von JuLa67 » Mi 12. Feb 2020, 19:38

_ChrisTine_ hat geschrieben:
Mi 12. Feb 2020, 13:37
Hallo ihr Lieben (smili)

Diesmal zur Abwechslung mal wieder keine Musiker-Biografie sondern zur Entspannung einen Thriller eines nicht ganz so bekannten Autors auf den ich zufällig gestoßen bin:

"Freier Fall" von Daniel Dersch.

https://www.lovelybooks.de/autor/Daniel ... 9304535-w/

Das ist schon das dritte Buch von diesem Autor welches ich gelesen habe und bisher wurde ich nie enttäuscht.

Mal eine generelle Frage an die Leser dieses Freds: Lest ihr selbst nicht oder nicht mehr? Oder warum verschindet dieser Threat immer wieder in den hinteren Rängen?
Es gibt so viele Bücher und ich kann mir einfach nicht vorstellen das es hier im Forum nur ein paar wenige gibt die Bücher in welcher Form auch immer lesen.
Also los, traut euch und lasst doch alle teilhaben an den Büchern die ihr so lest. (buch)

Liebe Grüße
_ChrisTine_
Hallo ChrisTine,
ich habe früher sehr viel gelesen. Unter anderem um mich in eine andere Welt zu beamen.
Heute lese ich weniger. Die Zeit, die ich hier im Forum verbringe, kann ich nicht zum Bücher lesen nutzen. Aber das Forum ist ja irgendwie auch ein bisschen wie ein Buch, sogar interaktiv (arg) .

Liebe Grüße
Larissa

P.S.: Ich habe das Thema abonniert. Im Moment lese ich Martin Suter, Lila, Lila. Habe schon eins von ihm gelesen. Schreibt nicht so konventionell, aber spannend.
Nach den Wolken kommt die Sonne - Alain de Lille
Glück ist, nicht mehr zu wollen als man kann, und nicht zu müssen, was man nicht will - Judy Parker
Wenn du schnell gehen willst, gehe alleine. Wenn du weit gehen willst, gehe mit anderen. -aus Afrika

Simon(e)
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 261
Registriert: Do 14. Sep 2017, 21:47
Geschlecht: Bio-Frau
Pronomen:
Membersuche/Plz: 21
Hat sich bedankt: 1325 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 420 Mal
Gender:

Re: Was lest Ihr so?

Post 117 im Thema

Beitrag von Simon(e) » Mi 12. Feb 2020, 22:31

Hallo zusammen,

Ich lese noch selbst!!! (buch)
Habe gerade ,, Shinning,, von Stephen King durch!
Jetzt lese ich ,,Nur wenn du mich liebst,, von Joy Fielding.


Liebe Grüße
Simon(e) (888)

Ralf-Marlene
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1046
Registriert: Fr 10. Aug 2018, 17:54
Geschlecht: Mensch
Pronomen: egal, "sie" bevorzug
Wohnort (Name): Berlin
Membersuche/Plz: 12555
Hat sich bedankt: 896 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 592 Mal

Re: Was lest Ihr so?

Post 118 im Thema

Beitrag von Ralf-Marlene » Do 13. Feb 2020, 18:39

Ich selber komme auch viel zu selten dazu, meine ganzen Bücher hier vorzustellen.
Jetzt habe ich die Frieda Klein Krimis von Nicci French durch mit "Day af the Dead"/ "Der achte Tag".

Nebenher habe ich "Logicomix" https://www.glanzundelend.de/Artikel/ab ... icomix.htm von Apostolos Doxiadis https://de.wikipedia.org/wiki/Apostolos_Doxiadis und Christos Ppadimitriou https://de.wikipedia.org/wiki/Christos_Papadimitriou gezeichnet von Alecos Papadatos https://de.wikipedia.org/wiki/Alecos_Papadatos und Annie di Donna
Gut, dass das in Deutsch war. Ich habe es so schon nicht alles verstanden. Es geht um Logik, Philosophie, Mathematik, Bertrand Russel,...

Gereizt hat mich ein Buch über einen Anschlag auf eine Abtreibungsklinik in Amerika von Jodi Picoult https://de.wikipedia.org/wiki/Jodi_Picoult mit dem Titel "A Spark of Light" aus dem Jahr 2018. Es gibt wohl keine deutsche Ausgabe dieses interessanten Buches das Einblicke in das amerikanische Rechtsverständnis, dem Denken christlicher Fundamentalisten und den tief verankerten Rassismus in der amerikanischen Gesellschaft gibt.

Als Bildroman lese ich den Comic "Palästina" von Joe Sacco https://de.wikipedia.org/wiki/Joe_Sacco_(Comiczeichner) in der Ausgabe von Zweitausendundeins aus dem Jahr 2004. Ich liebe es beim Lesen die Komfortzone zu verlassen...
Marlene

Ich halte es mit Karl Popper im 1945 formulierten Toleranz-Paradoxon https://de.wikipedia.org/wiki/Toleranz-Paradoxon

Ich bin (nur) intolerant gegenüber der Intoleranz.

_ChrisTine_
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 172
Registriert: So 19. Nov 2017, 23:02
Geschlecht: Mann,TZF
Pronomen: Prinzessin ;-)
Wohnort (Name): Churchlakecity
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 88 Mal
Gender:

Re: Was lest Ihr so?

Post 119 im Thema

Beitrag von _ChrisTine_ » Do 20. Feb 2020, 09:13

Hallo zusammen (smili)

Nachdem ich vor nicht allzu langer Zeit das Buch "Es ist nur eine Phase, Hase" von Maxim Leo und Jochen Gutsch:

https://www.ullstein-buchverlage.de/nc/ ... 30614.html

gelesen und mich dabei sehr amüsiert habe ist nun der zweite Teil "Du bleibst mein Sieger, Tiger" ebenfalls von Maxim Leo und Jochen Gutsch erschienen:

https://www.ullstein-buchverlage.de/nc/ ... 00267.html

Den fand ich fast noch besser als den ersten Teil und ich hab mich gebogen vor Lachen. Schade dass das Lesevergnügen aufgrund der leider nur 144 Seiten nicht sehr lange dauert. (buch)

Liebe Grüße
_ChrisTine_
My gender doesn't fit in one bit

Sabrina-Lirael
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 36
Registriert: Mo 7. Okt 2019, 00:37
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Nürnberg
Membersuche/Plz: 90482
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 20 Mal
Gender:

Re: Was lest Ihr so?

Post 120 im Thema

Beitrag von Sabrina-Lirael » Do 20. Feb 2020, 15:00

Hallo zusammen,

ich lese gerade "Die Holzhammermethode" von Fredrika Gers. Es ist ein Krimi, lustig geschrieben und spielt in Berchtesgarden. Entdeckt habe ich das Buch bei uns in der Bibliothek.

Liebe Grüße
Sabrina
Liebe Grüße
Sabrina

Lebe jetzt und frei!

Antworten

Zurück zu „Religion, Politik und Gesellschaft“