COFID-19 Impfung
COFID-19 Impfung - # 5

Antworten
Ulrike-Marisa
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 3534
Registriert: Mo 21. Mai 2012, 13:58
Geschlecht: transsexuell
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: 248**
Hat sich bedankt: 1324 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1579 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: COFID-19 Impfung

Post 61 im Thema

Beitrag von Ulrike-Marisa »

Moin,

...das ganze System ist großer Mist, aber das ist meine persönliche Meinung. Gestern waren in Schleswig-Holstein in 40 Minuten 65 000 Termine in Impfzentren vergeben; ca. 400 000 Rechner waren zur Stichzeit im Warteraum. für mich war 17:03h die Sache gelaufen: Platz 217800 auf der generierten Warteliste. Das ganze Verfahren führt langsam bei mir zu zunehmender Ungeduld und Ärger über diesen Verteilungswahnsinn und die Ungerechtigkeiten, die mit der ganzen Sache verbunden ist. Ich fühle mich persönlich irgendwie chancenlos und abgehängt. Das warten geht mir gewaltig auf den Keks und das Gequatsche der Politiker/innen ebenso, wie der neueste Witz aus der Politik. dass Astra-Zeneka jetzt für alle freigegeben wird - aber es gibt zu wenig für alle. Was sollen solche doch unerfüllbaren Äußerungen? Sicher, es ist schon heißer Wahlkampf und es dampft allerorten aus den Mündern der Beteiligten, aber ich empfinde das ganze Gerede mittlerweile als "Volks-Verdummung und -Arschung". Die jetzt so in Windeseile beschlossenen Lockerungen sind in ihren möglichen Auswirkungen auch keine wirkliche Beruhigung.

Grüße, Ulrike-Marisa :(
Alyssa
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 189
Registriert: Di 26. Nov 2019, 19:14
Geschlecht: M
Pronomen:
Wohnort (Name): Berlin
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 209 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 156 Mal
Gender:

Re: COFID-19 Impfung

Post 62 im Thema

Beitrag von Alyssa »

Ulrike-Marisa völlig richtig. Verarschung. Vor allem erst Astrazeneca für unter 60 , dann nur für über 60 und jetzt für alle ( auf eigenes Risiko) . Mal davon abgesehen das es insgesamt zu wenig gibt und wenn doch die Wartelisten Monate lang sind. Ich habe es eh nicht eilig , habe erworbene Antikörper durch Infektion.
Shushi Rolls , not Gender Roles
Christel_Inter
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 70
Registriert: Do 22. Apr 2021, 20:02
Geschlecht: Divers
Pronomen: sie
Wohnort (Name): b. Boizenburg/E
Membersuche/Plz: 192xx
Instagram-Account: www.instagram.com/christelprussner
Hat sich bedankt: 190 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 82 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: COFID-19 Impfung

Post 63 im Thema

Beitrag von Christel_Inter »

Ulrike-Marisa hat geschrieben: Fr 7. Mai 2021, 10:25 Moin,

...das ganze System ist großer Mist, aber das ist meine persönliche Meinung. Gestern waren in Schleswig-Holstein in 40 Minuten 65 000 Termine in Impfzentren vergeben; ca. 400 000 Rechner waren zur Stichzeit im Warteraum. für mich war 17:03h die Sache gelaufen: Platz 217800 auf der generierten Warteliste. :(
Ulrike-Marisa, geh doch mal ganz simpel zu Deiner Hausarztpraxis und frag nach, ob...
das scheint in erstaunlich vielen Fällen recht reibungsarm abzugehen! - - "Versuch macht kluch"
Aber ich bin ansonsten ganz Deiner Meinung - vollkommen übergeregelt von Anfang an und reichlich viele Leute verdienen sich im Hintergrund eine goldene Nase mit untauglichen Hotline-Lösungen. - dazu das Drama, wenn sich Politiker in praktische Umsetzungen, einmischen - das ist aber alles nichr wirklich neu, siehe nur das Chaos rund um die Gender-Thematik bis hin zu grusligen Gesetzen, die erst die Gerichte verstehen müssen und dann kippen...
Kopf hoch, wir schaffen das... (pl)
Christel grüßt
Ich verkleide mich nicht, ich kleide mich täglich nach meinem Geschmack...
Mir geht es einzig darum, mir mein ICH BIN ICH zu bewahren und mich als ICH in dieser Welt zu zeigen.
Christel_Inter
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 70
Registriert: Do 22. Apr 2021, 20:02
Geschlecht: Divers
Pronomen: sie
Wohnort (Name): b. Boizenburg/E
Membersuche/Plz: 192xx
Instagram-Account: www.instagram.com/christelprussner
Hat sich bedankt: 190 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 82 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: COFID-19 Impfung

Post 64 im Thema

Beitrag von Christel_Inter »

Alyssa hat geschrieben: Fr 7. Mai 2021, 11:23 Ulrike-Marisa völlig richtig. Verarschung. Vor allem erst Astrazeneca für unter 60 , dann nur für über 60 und jetzt für alle ( auf eigenes Risiko) . Mal davon abgesehen das es insgesamt zu wenig gibt und wenn doch die Wartelisten Monate lang sind.
Wir bekamen unseren Termin beim Hausarzt fast von Nun auf Jetzt... und im Juni steht schon der 2te Termin.
Dennoch: Verarschung, besser lässt es nicht zum Ausdruck bringen.
ciao
Ich verkleide mich nicht, ich kleide mich täglich nach meinem Geschmack...
Mir geht es einzig darum, mir mein ICH BIN ICH zu bewahren und mich als ICH in dieser Welt zu zeigen.
Ulrike-Marisa
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 3534
Registriert: Mo 21. Mai 2012, 13:58
Geschlecht: transsexuell
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: 248**
Hat sich bedankt: 1324 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1579 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: COFID-19 Impfung

Post 65 im Thema

Beitrag von Ulrike-Marisa »

Moin,

...bei sagt der Hausarzt...in einigen Wochen, wenn die älteren Patienten geimpft sind. Am 17. Soll ich mal wieder fragen...

Gruß, Ulrike-Marisa
!EmmiMarie!
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1648
Registriert: Do 6. Sep 2018, 15:56
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Bad Krozingen
Membersuche/Plz: 79115
Hat sich bedankt: 1336 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1738 Mal
Gender:

Re: COFID-19 Impfung

Post 66 im Thema

Beitrag von !EmmiMarie! »

Ulrike-Marisa hat geschrieben: Fr 7. Mai 2021, 12:28 Moin,

...bei sagt der Hausarzt...in einigen Wochen, wenn die älteren Patienten geimpft sind. Am 17. Soll ich mal wieder fragen...
Hmmm..

ich habe heute auch beim unserem Hausarzt nachgefragt...wir sind auf der Liste und am
Dienstag gibts einen Telefontermin wann dann die Impfung mit BionTech sein wird...
gut, meine Liebste ist ja Taxiunternehmerin und hat oft mit Lungentransplantierten und
Krebspatienten zu tun-eigentlich hätte die Stadt, so sehen wir es, alle die im
Personentransport tätig sind schon lange zur Impfung einladen müssen..auch deren
nahestehende Kontaktpersonen.
Aber hat wirklich wer den Überblick, was für Verknüpfungen überall bestehen?
Ich glaube da nicht dran..
dann die Nachricht das im Freiburger Impfzentrum ab übernächste Woche anstatt
24000 nur noch 14000 Dosen bereitstehen-dafür gibts am Wochenende am Sonntag
das Event das 1000 Dosen ohne Termin verabreicht werden.
Das gibt einen Riesenauflauf, aber Veranstaltungen sind nicht machbar...

ich kann gar nicht so hart mit dem Kopf auf die Tischplatte schlagen wie ichs gerne täte...
sorry...da geht es mir doch ein bisschen durch

Alles Liebe Marie (flo)
I´ve known the wind so cold, i´ve seen the darkest days, but now the winds i feel are only winds of change

Always be yourself, unless you can be a unicorn, then always be a unicorn

A heart that hurts is a heart that works <3
Alyssa
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 189
Registriert: Di 26. Nov 2019, 19:14
Geschlecht: M
Pronomen:
Wohnort (Name): Berlin
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 209 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 156 Mal
Gender:

Re: COFID-19 Impfung

Post 67 im Thema

Beitrag von Alyssa »

Da wird gesagt und posaunt jeder bekommt bis zum Sommer sein impfangebot. Es wird aber nicht gesagt wann man das einlösen kann. Wenn ich bis September dazu kommen sollte wäre ich erfreut. Und dann müssen es auch zwei Impfungen sein ...! Demnächst werde ich mal beim Arzt nachhaken. Bin gespannt...
Shushi Rolls , not Gender Roles
lexes
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1843
Registriert: Di 4. Apr 2017, 09:40
Geschlecht: m
Pronomen:
Wohnort (Name): Dortmund
Membersuche/Plz: Dortmund
Hat sich bedankt: 1771 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 2505 Mal
Kontaktdaten:

Re: COFID-19 Impfung

Post 68 im Thema

Beitrag von lexes »

Alyssa hat geschrieben: Fr 7. Mai 2021, 13:53 Da wird gesagt und posaunt jeder bekommt bis zum Sommer sein impfangebot. Es wird aber nicht gesagt wann man das einlösen kann. Wenn ich bis September dazu kommen sollte wäre ich erfreut. Und dann müssen es auch zwei Impfungen sein ...! Demnächst werde ich mal beim Arzt nachhaken. Bin gespannt...
Bea Magdalena
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1225
Registriert: Sa 30. Dez 2017, 19:27
Geschlecht: gefühlt weiblich
Pronomen: Am liebsten sie
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 2712 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 987 Mal
Gender:

Re: COFID-19 Impfung

Post 69 im Thema

Beitrag von Bea Magdalena »

Ich denke,
ein Impfangebot bekommt Ihr nicht automatisch zugeschickt, wenn Ihr noch nicht angemeldet/registriert seid.
Mein Rat wäre, sich auf jeden Fall beim Impfzentrum zu registrieren, Terminfreigabe erfolgt dann (jetzt zumindest noch) entsprechend der Priorität.
Meine Liebste hatte auch auf ein Angebot gewartet, kaum registriert, erfolgte wenige Tage später die Freigabe zur Terminauswahl.
Viele Grüße und viel Erfolg
Bea
ich bin keine Frau, leider
und werde bedauerlicherweise auch nie eine Frau (100%) werden können.
Aber: ich fühle mich als Simulation einer Frau und dabei bin ich mega glücklich!
Jaddy
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2053
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 21:38
Geschlecht: Enby
Pronomen: <Name> / en
Wohnort (Name): Bremen
Membersuche/Plz: 28000
Hat sich bedankt: 520 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 2661 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: COFID-19 Impfung

Post 70 im Thema

Beitrag von Jaddy »

Klar geht das jetzt etwas durcheinander. Aber immerhin deshalb, weil gefühlt alle so schnell wie möglich so viel wie möglich impfen wollen. Da könnte auch seitens der politischen Ebene ein bisschen Panik vor dem 26.9. im Spiel sein, aber sei's drum.

Der entscheidende Engpass ist nach wie vor die Menge Stoff. Mit mehr davon und früher hätten einfach alle geimpft, die eine Nadel IM setzen können. Ja, die mRNA sind schwierig im Handling, aber das ist auch lösbar.

In den oberen Altersgruppen fallen die C-Zahlen massiv. Es wirkt also. Gleiches ist in anderen Ländern auch sichtbar.

Die beste Nachricht aktuell lautet aber: Wenn nicht irgendwas ganz komisches dazwischen kommt, sind in spätestens 90 Tagen alle Ü16 in D mindestens erstgeimpft. Es wären noch ~45 Millionen Menschen Ü16 erstzuimpfen (das wären 100%. RKI sagt Herdenschutz bei spätestens 80%). Der 7-Tage Mittelwert für Erstimpfungen liegt seit Ende April stabil über 550.000 pro Tag. Vorgestern >1 Mio, gestern 900.000.

Macht noch 81 Tage bis 100% (27.7.) oder 65 bis 80% (11.7.). Spätestens 7-12 Wochen später sind auch die Zweitimpfungen durch, aber die Zahlen werden schon vorher runtergehen und damit auch die Massnahmen zurecht wegfallen.

Vermutlich wird es sogar schneller gehen, weil noch mehr Stoff angekündigt ist, Betriebsärztys mit einsteigen, usw.

Aus meiner Sicht bringt es nichts, jetzt in Hektik zu verfallen. Es geht dadurch nicht schneller, aber das Ende ist sehr gut absehbar. Wir haben 14 Monate weltweite Pandemie relativ(!) komfortabel überstanden - mal so im Vergleich mit USA, UK, I, F, jetzt Indien - da kommt es auf 3-4 weitere nicht mehr an.
Zuletzt geändert von Jaddy am Fr 7. Mai 2021, 18:08, insgesamt 2-mal geändert.
Jaddy
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2053
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 21:38
Geschlecht: Enby
Pronomen: <Name> / en
Wohnort (Name): Bremen
Membersuche/Plz: 28000
Hat sich bedankt: 520 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 2661 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: COFID-19 Impfung

Post 71 im Thema

Beitrag von Jaddy »

Ein Tipp noch: Bei den Portalen doctolib.de, jameda und so kann direkt mit Stichwort "Covid-19 Schutzimpfung" o.ä. gesucht werden. Die werfen dann Praxen in der Umgebung mit Terminen aus. Teilweise kann dort direkt gebucht werden.

Kleine Einschränkungen: Sie sind die vielleicht nicht um die Ecke. Ein muss ggf mehrere durchklicken. Einige impfen nicht U60 oder keine Neukundys. Und was jetzt angeboten wird ist bevorzugt AZ, weil viele den nicht haben wollen.

Bei meinem Bunny und mir hat's heute überraschend geklappt für nächsten Freitag und 4. August. Ihc glaub's aber erst, wenn ich das Zeug im Arm hab :)
Ulrike-Marisa
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 3534
Registriert: Mo 21. Mai 2012, 13:58
Geschlecht: transsexuell
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: 248**
Hat sich bedankt: 1324 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1579 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: COFID-19 Impfung

Post 72 im Thema

Beitrag von Ulrike-Marisa »

Moin,

...Herr Spahn hats ja posaunt heute, dass alle, AZ als Impfstoff akzeptieren ab sofort damit geimpft werden können, oder habe ich das falsch verstanden?? Rufe gleich Montag in der Hausarztpraxis an, ob da was bei uns in der Region im Norden dran ist oder wieder nur heiße Luft.
Egal wie, ich habe die Warterei und dss Gedömns einfach satt, satt, satt; grrrrrrrr

Grüße, Ulrike-Marisa
Sahara65
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 267
Registriert: Di 19. Feb 2019, 08:03
Geschlecht: trans feminin
Pronomen: sie *jmd mit ding
Membersuche/Plz:
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 109 Mal
Kontaktdaten:

Re: COFID-19 Impfung

Post 73 im Thema

Beitrag von Sahara65 »

ChristinaF hat geschrieben: Mo 19. Apr 2021, 15:13 m 24. April 21 habe ich einen Termin zur 1. Impfung erhalten. Geimpft werde ich mit BioN-Tech/Pfizer.
Daher meine Frage an diejenigen, die ebenso in der HRT stehen und bereits geimpft wurden. Wie ists euch so ergangen? Bekamt ihr Nebenwirkungen? Und wurde vorher eine Anamnese durchgeführt?
Lieben Dank im voraus. (he)
Christina
+


alles gut, weiterhin gesund.

aber was hier wieder vom zaun bricht....
sagenhaft.
kindergarten lässt mal wieder grüßen.
Elizabeth
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 724
Registriert: Mo 1. Mai 2017, 14:12
Geschlecht: div
Pronomen:
Wohnort (Name): Stuttgart
Membersuche/Plz: 70xxx
Hat sich bedankt: 1414 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 252 Mal
Kontaktdaten:

Re: COFID-19 Impfung

Post 74 im Thema

Beitrag von Elizabeth »

Ich habe am 30.04. Astra-Zeneca als Erstimpfung bekommen und das Restrisiko trotz HRT akzeptiert - keine Nebenwirkungen erlebt.
Über Gynokadin hatte ich mit dem impfenden Arzt gesprochen - auch er hielt die Impfung für das kleinere Übel.
Mein Bruder (5 Jahre jünger als ich) hat Covid zum Glück gut überstanden.

LG Elly
ChristinaF
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2147
Registriert: So 26. Feb 2012, 09:06
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Bayern
Membersuche/Plz: 84xxx
Hat sich bedankt: 1298 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 906 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: COFID-19 Impfung

Post 75 im Thema

Beitrag von ChristinaF »

Sahara65 hat geschrieben: Sa 8. Mai 2021, 00:18
alles gut, weiterhin gesund.

aber was hier wieder vom zaun bricht....
sagenhaft.
kindergarten lässt mal wieder grüßen.
Schön, dass es dir auch gutgeht.
Nur was meinst du mit '"Kindergarten"? Ich finde, dass alle Beiträge in diesem thread sinnvoll und nützlich sind.
LG Christina
Antworten

Zurück zu „Gesundheit, Medizin, Psychologie“