Brauche Tipps für die Therapeutensuche
Brauche Tipps für die Therapeutensuche

Antworten
AndreaAGP
Beiträge: 4
Registriert: Fr 8. Mai 2020, 14:38
Pronomen:
Wohnort (Name): Krefeld
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 5 Mal
Gender:

Brauche Tipps für die Therapeutensuche

Post 1 im Thema

Beitrag von AndreaAGP »

Hallo miteinander,
mal sehen, ob Ihr mir mit eurer geballten Erfahrung, bei meinem gefühlt größten Problem helfen könnt: Der Suche nach eine* Therapeut* (sind die Sternchen hier richtig? :-))
Ich bin hier sicher nicht der einzige Mensch mit allem möglichen Psycho-Ballast - beginnend mit Depression und so.
Bisher hatte ich nach meiner psychosomatischen Reha im letzten Jahr nur Kontakt mit der hiesigen Psychatrischen Ambulanz. Da und auch anderswo musste ich leider feststellen, dass das Thema Trans die meisten Therapeuten hier überfordert.
Aber meine Transidentität ist halt nur ein Teil meiner Last und ich bräuchte dringend mal einen Profi, mit dem ich über alles das reden kann.
Habt Ihr da einen Tipp für mich? Und ich meine damit nicht unbedingt eine Adresse, sondern auch Tipps für die Suche.
Die diversen Listen hab ich schon durch, aber da findet sich kein Hinweis auf Trans. Auch die Trans*-Beratung in Düsseldorf konnte mir da keinen Tipp geben. Die Therapeuten, die sie kannte sind entweder voll (besetzt) oder unerfahren. Oder halt zu weit weg für mich. (Bin Radfahrer aus Krefeld!)
Ich Danke Euch schon mal im Voraus
Liebe Grüße
Andrea

Lisa-Weber
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1878
Registriert: Fr 7. Jun 2019, 17:03
Geschlecht: weiblich
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): München
Membersuche/Plz: 81477
Hat sich bedankt: 1841 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1365 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Brauche Tipps für die Therapeutensuche

Post 2 im Thema

Beitrag von Lisa-Weber »

Ich hab dir eine PN geschickt
Lisa
Folgende Benutzer bedankten sich bei AutorIn Lisa-Weber für den Beitrag:
AndreaAGP (Mi 20. Mai 2020, 07:24)
Bewertung: 1.61%
Liebe geben und offen sein für neues..

Antworten

Zurück zu „Gesundheit, Medizin, Psychologie“