Mein Weg zur OP und zu mir ...
Mein Weg zur OP und zu mir ... - # 3

Antworten
Diana.65
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 985
Registriert: Mo 2. Mai 2016, 00:27
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen: öfters SIE
Wohnort (Name): Saaletal bei Jena
Membersuche/Plz: Thüringen
Hat sich bedankt: 2226 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1076 Mal

Re: Mein Weg zur OP und zu mir ...

Post 31 im Thema

Beitrag von Diana.65 »

Hallo Vanessa.

Schön dass du wieder hier im Forum aktiv bist und ein ganz großes Dankeschön dafür, dass du uns so intensiv an deinen Gedanken und Empfindungen so kurz vor deiner OP teilhaben lässt.
Ich hoffe, dass wir noch recht viel von dir lesen dürfen und wünsche dir für die bevorstehende OP alles Gute.

Liebe Grüße,
Diana.
Folgende Benutzer bedankten sich bei AutorIn Diana.65 für den Beitrag:
Tatjana_59 (Do 23. Jul 2020, 22:29) • VanessaB (Sa 1. Aug 2020, 16:40)
Bewertung: 3.23%
Ich bin und bleibe ich.
Aber .... meine weibliche Seite wird immer mehr sichtbar.

ascona
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 400
Registriert: Sa 1. Okt 2016, 12:21
Geschlecht: m
Pronomen:
Wohnort (Name): Stuttgart
Membersuche/Plz: Baden-Württemberg
Hat sich bedankt: 357 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 306 Mal

Re: 777.000 Sekunden bis Bogenhausen

Post 32 im Thema

Beitrag von ascona »

Liebe Vanessa,
VanessaB hat geschrieben:
Mi 22. Jul 2020, 21:31
Aber da ist natürlich auch die Ingenieurin und der Kopfmensch herauszulesen ...
das Gefühl hatte ich bei deinem ganzen diesem letzten Beitrag !
(yes) Und das ist doch beruhigend (yes) . (Denn manchmal hattest du schon leicht esoterische Anwandlungen ...)
Ich wünsche dir alles gute für die nächsten 700000 Sekunden und vor allem für die vielen Jahre danach (flow)
liebe Grüsse, ascona )))(:
Folgende Benutzer bedankten sich bei AutorIn ascona für den Beitrag:
VanessaB (Sa 1. Aug 2020, 16:40)
Bewertung: 1.61%

VanessaB
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 39
Registriert: Di 14. Jul 2020, 07:19
Geschlecht: w
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Friedrichsdorf
Membersuche/Plz: 61381
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 221 Mal
Gender:

Re: 777.000 Sekunden bis Bogenhausen

Post 33 im Thema

Beitrag von VanessaB »

ascona hat geschrieben:
Do 23. Jul 2020, 23:02
Liebe Vanessa,
VanessaB hat geschrieben:
Mi 22. Jul 2020, 21:31
Aber da ist natürlich auch die Ingenieurin und der Kopfmensch herauszulesen ...
das Gefühl hatte ich bei deinem ganzen diesem letzten Beitrag !
(yes) Und das ist doch beruhigend (yes) . (Denn manchmal hattest du schon leicht esoterische Anwandlungen ...)
Ich wünsche dir alles gute für die nächsten 700000 Sekunden und vor allem für die vielen Jahre danach (flow)
liebe Grüsse, ascona )))(:
Vielen lieben Dank ..
Vanessa

VanessaB
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 39
Registriert: Di 14. Jul 2020, 07:19
Geschlecht: w
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Friedrichsdorf
Membersuche/Plz: 61381
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 221 Mal
Gender:

"ach Du kacke ... "

Post 34 im Thema

Beitrag von VanessaB »

Sorry, für diesen kleinen verbalen Fehltritt, aber genau das habe ich heute gedacht ... und bin kurz Amok gelaufen, bevor ich mich wieder einfangen konnte.

Heute war meine "letzter" Arbeitstag und ich war heute erst gegen 9:00 Uhr im Büro, um mein angekündigtes Frühstücksbüffet zu geben. Mitten in diesem eher freudigen Anlass Platze das Ergebnis meine Urinprobe. Nach einer Woche Antibiotika hat sich meine Keimzahl verdoppelt und ich stand etwas ratlos da. "Sprechen sie das mit den Ärzten in München ab" hatte meine Hausarztpraxis folgerichtig gesagt. Völlig richtig, aber wenn man dort einfach niemanden erreicht? Selbst die Internetseite der Klinik war zeitweise einfach "tot". Nun habe ich das Ergebnis gemailt und gefaxt und hoffen darauf, dass sich jemand mit mir in Verbindung setzt. Bei letzten Testergebnis waren sie eher gechillt ... aber nun? Wir werden Montag sehen ... Manchmal habe ich tatsächlich ein wenig das Gefühl, da wirft mir jemand absichtlich Steine in den Weg.



Und mein letzter Arbeitstag war es eigentlich auch nicht ... genau genommen. Mein Kollege ist heute operiert worden und ich gehe Montag auf jeden Fall noch einmal einige Zeit ins Büro, um Dinge zu organisieren und abzusprechen, wie ein anderer Montag erst aus dem Urlaub kommt und noch völlig ahnungslos ist. Irgendwie wird das schon laufen und vielleicht bin ich ja nächste Woche noch gar nicht operiert, sondern sitze mit Antibiotika-Behandlung an meinem Schreibstich. Jetzt fehlt eigentlich nur noch die 2. Coronawelle zu meinem "Glück". Gibt ja momentan genug "Besserwisser", die es genau darauf anlegen ...

Alles Liebe
Vanessa
a6a3f583-5cdc-4be4-bce4-28b72c31d1b0.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Folgende Benutzer bedankten sich bei AutorIn VanessaB für den Beitrag:
Frieda (Sa 25. Jul 2020, 06:15) • Lisa-Weber (Sa 25. Jul 2020, 07:37) • Tatjana_59 (Sa 25. Jul 2020, 07:39) • Ralf-Marlene (Sa 25. Jul 2020, 20:28) • JuLa67 (So 26. Jul 2020, 20:07)
Bewertung: 8.06%

Mara
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 269
Registriert: Mo 5. Aug 2019, 00:11
Geschlecht: gefühlt Frau
Pronomen: Sie
Membersuche/Plz: RLP
Hat sich bedankt: 407 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 394 Mal

Re: Mein Weg zur OP und zu mir ...

Post 35 im Thema

Beitrag von Mara »

Oje Vanessa,

ich drücke dir mal ganz fest die Daumen... Son' Sch.... Sorry ebenso...

Ps. Was ne schöne Frisur :P

Lieben Gruß

Mara
Folgende Benutzer bedankten sich bei AutorIn Mara für den Beitrag:
VanessaB (Fr 24. Jul 2020, 20:32)
Bewertung: 1.61%

Jaddy
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1600
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 21:38
Geschlecht: Enby
Pronomen: <Name> / en
Wohnort (Name): Bremen
Membersuche/Plz: 28000
Hat sich bedankt: 323 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1921 Mal
Gender:

Re: Mein Weg zur OP und zu mir ...

Post 36 im Thema

Beitrag von Jaddy »

*Daumen und Hufe drück* das wird gut, Vanessa.
Folgende Benutzer bedankten sich bei AutorIn Jaddy für den Beitrag:
VanessaB (Fr 24. Jul 2020, 21:21)
Bewertung: 1.61%

VanessaB
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 39
Registriert: Di 14. Jul 2020, 07:19
Geschlecht: w
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Friedrichsdorf
Membersuche/Plz: 61381
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 221 Mal
Gender:

meine Stimme ...

Post 37 im Thema

Beitrag von VanessaB »

Hallo Ihr Lieben,

ich habe gerade meine zwei Büchlein unter der Rubrik "Literatur" hier verlinkt. Diese Texte sind untrennbarer Teil meiner Transition und so ist es mir wichtig, zumindest darauf hinzuweisen. In der Zwischenzeit habe ich aber auch ein anderes Medium oder eine andere Ausdrucksform für mich entdeckt, nämlich den gesprochenen Text. Ich war in einem Tonstudio und habe aus einigen Texten ein kleines Hörbuch gemacht, das noch nicht öffentlich ist. Das hat mich dazu gebracht, auch zu Hause Immer mal wieder neue und alte Texte zu sprechen und auf der Plattform Soundcloud hochzuladen.

Auch diesen Link möchte ich gerne mit Euch teilen, damit Ihr die die Möglichkeit habt, Teil zu haben. Bevor ich jetzt jedoch gleich den Link unten einfüge, mag ich aber noch etwas zu meiner Stimme schreiben. Im Gegensatz zu anderen "weiblichen Merkmalen" wie Kleidung, Haare, Busen und die anstehende Genital-OP habe ich bislang noch nie darüber nachgedacht, meine Stimme anzupassen bzw. zu verändern. Woran das eigentlich liegt und ob sich das ggf. mal ändern wird, kann ich gar nicht sagen. Am Telefon werde ich bei Erstkontakt natürlich meist mit "Herr Bachmann" angesprochen, dann folgt meist ein kleiner Wortwechsel:

"Bachmann"
"Hallo Herr Bachmann"
"Nein, Frau Bachmann"
kurzes Schweigen
"Das können sie nicht hören, ich bin eine TransFrau"
kurzes Schweigen
"Ach so, das ist doch nicht schlimm"
"Nein, das ist nicht schlimm"
Das ist der Moment an dem das Eis gebrochen ist und ich innerlich lächle. In zwei Jahren hat mich nur ein einziges Mal jemand ein zweites Mal mit "Herr Bachmann" am Telefon angesprochen.

Hier also der versprochene Link. Viel Spaß beim Hören ... es gibt was auf die Ohren
(Die Qualität ist für Profis semioptimal, aber ich bin ja kein Profi)

https://soundcloud.com/user-416884369

Man muss übrigens keinen eigenen Account anlegen, um mich zu hören.

Alles Liebe
Vanessa
Folgende Benutzer bedankten sich bei AutorIn VanessaB für den Beitrag:
Diana.65 (Fr 24. Jul 2020, 21:33) • M&M (Fr 24. Jul 2020, 21:36) • Frieda (Sa 25. Jul 2020, 06:15) • Lisa-Weber (Sa 25. Jul 2020, 07:37) • Tatjana_59 (Sa 25. Jul 2020, 07:40) • Ralf-Marlene (Sa 25. Jul 2020, 20:29) • JuLa67 (Fr 31. Jul 2020, 17:47)
Bewertung: 11.29%

Frieda
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1084
Registriert: Mo 27. Aug 2018, 15:57
Geschlecht: Bio-Frau
Pronomen: Sie
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 2315 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1743 Mal

Re: "ach Du kacke ... "

Post 38 im Thema

Beitrag von Frieda »

VanessaB hat geschrieben:
Fr 24. Jul 2020, 19:55
...
viewtopic.php?f=116&t=13628&p=286281#p286281

Ich denk an dich❣️🌊


Namaste 🙏
Folgende Benutzer bedankten sich bei AutorIn Frieda für den Beitrag:
VanessaB (Sa 25. Jul 2020, 06:54)
Bewertung: 1.61%
•Liebe & Mitgefühl sind die höchsten Formen von Intelligenz.
•Du musst selbst zu der Veränderung werden, die du in der Welt sehen willst. Mahatma Gandhi
•Irgendwo ist Jemand glücklich mit weniger als du hast!

*Wer mag, ich bin gerne da mit 💖,👂und📝*

Lisa-Weber
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2110
Registriert: Fr 7. Jun 2019, 17:03
Geschlecht: weiblich
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): München
Membersuche/Plz: 81477
Hat sich bedankt: 2334 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1639 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Mein Weg zur OP und zu mir ...

Post 39 im Thema

Beitrag von Lisa-Weber »

Ach liebe Vanessa, dir bleibt aber wirklich nichts erspart.
Ich bin in Gedanken bei dir und hoffe für Dich auf das beste.
Fühl dich mal gedrückt

Liebe Grüße
Lisa
Folgende Benutzer bedankten sich bei AutorIn Lisa-Weber für den Beitrag:
VanessaB (Sa 25. Jul 2020, 09:29)
Bewertung: 1.61%
Liebe geben und offen sein für neues..

Tatjana_59
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 3661
Registriert: So 1. Jan 2012, 20:07
Geschlecht: Frau
Pronomen: Sie
Membersuche/Plz: 86343
Hat sich bedankt: 4786 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 2548 Mal
Gender:

Re: Mein Weg zur OP und zu mir ...

Post 40 im Thema

Beitrag von Tatjana_59 »

Guten Morgen Vanessa,

Ich drück dir die Daumen dass du deine OP geplant hinter dich bringen kannst.
Dass sich die Keimzahl im Harn verringert oder dass das zumindest kein großartiges Problem in Bezug auf OP darstellt.
Dann natürlich, und darauf hoffen wir alle, das keine zweite Besserwisser Coronawelle über uns schwappt.

LG Tatjana
Folgende Benutzer bedankten sich bei AutorIn Tatjana_59 für den Beitrag:
VanessaB (Sa 25. Jul 2020, 09:28)
Bewertung: 1.61%
Der Kopf denkt und gibt Rat.
Das Bauchgefühl gibt Rat.
Doch das Herz spricht, höre auf dein Herz!

VanessaB
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 39
Registriert: Di 14. Jul 2020, 07:19
Geschlecht: w
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Friedrichsdorf
Membersuche/Plz: 61381
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 221 Mal
Gender:

Was machen an seinem letzten Wochenende?

Post 41 im Thema

Beitrag von VanessaB »

Heute war das Wetter wieder traumhaft und schön warm ... also, was tun an dem (vermeintlich) letzten Wochenende vor Bogenhausen?

Nun, ich habe bist Mittags im Bett gegammelt und geschlafen. Quasi als Boot Camp für die Tage nach der OP, an denen man 24 h am Tag in einem überhitzten Krankenhauszimmer wie ein Käfer auf dem Rücken liegt .... da kann üben nicht schaden, meine ich. (Anmerkung: das hat absoluten Seltenheitswert!)

Ansonsten: Fenster putzen, Bude aufräumen und Boden/Bad wischen, Wäsche waschen, schwere Sachen schon mal auf Vorrat einkaufen gehen ...

... dann habe ich eine wunderbare WhatsApp bekommen. Jemand hat mir eines meiner Gedichte ausgesprochen und zugeschickt - darüber habe ich mich riesig gefreut und das auch gleich mal zum Anlass genommen, das gleiche Gedicht selbst noch einmal aufzusprechen und hochzuladen. Wer es hören möchte, nur zu ... Ihr wisst ja wo es zu finden ist ...

Koffer werde ich wohl heute nicht mehr packen ... das mache ich morgen, denn da soll es ja eh regnerisch werden. Die Geburtstagskarte für meinen Sohn muss und will ich auch noch schreiben. Er wird 20 Jahre alt. Nur wenige Tage nach meiner OP.

Insgesamt fühle ich mich heute etwas entschleunigt und so werde noch einige Zeit auf meinem Balkon verbringen. Abendessen (Kürbis aus dem Ofen) und mir ausnahmsweise ein Gläschen Wein gönnen. Vielleicht auch zwei, mal schauen. Und natürlich in den Himmel schauen, der heute wieder so wunderbar unterschiedlich gewesen ist.

Alles Liebe
Vanessa
IMG_8668.jpg
IMG_8676.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Folgende Benutzer bedankten sich bei AutorIn VanessaB für den Beitrag:
Lisa-Weber (Sa 25. Jul 2020, 19:51) • Mara (Sa 25. Jul 2020, 22:06) • Tatjana_59 (Sa 25. Jul 2020, 22:50) • JuLa67 (So 26. Jul 2020, 20:13)
Bewertung: 6.45%

Ralf-Marlene
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1370
Registriert: Fr 10. Aug 2018, 17:54
Geschlecht: größtenteils weiblic
Pronomen: sie, ohne überempfin
Wohnort (Name): Berlin
Membersuche/Plz: 12555
Hat sich bedankt: 1465 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 985 Mal

Re: Mein Weg zur OP und zu mir ...

Post 42 im Thema

Beitrag von Ralf-Marlene »

Auch ich drück Dir die Daumen und alles was sonst nutzt...
Folgende Benutzer bedankten sich bei AutorIn Ralf-Marlene für den Beitrag:
VanessaB (Sa 25. Jul 2020, 20:51)
Bewertung: 1.61%
Marlene

Ich halte es mit Karl Popper im 1945 formulierten Toleranz-Paradoxon https://de.wikipedia.org/wiki/Toleranz-Paradoxon

Ich bin (nur) intolerant gegenüber der Intoleranz.

VanessaB
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 39
Registriert: Di 14. Jul 2020, 07:19
Geschlecht: w
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Friedrichsdorf
Membersuche/Plz: 61381
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 221 Mal
Gender:

... eingecheckt ...

Post 43 im Thema

Beitrag von VanessaB »

Hallo Ihr Lieben,

eigentlich wollte ich ja viel mehr berichten, aber nun ist die Zeit herabgeflogen und es gab leider keinen Raum undeklinierten Zeit zu schreiben. Zu sehr bin ich mit mir uns den Dingen beschäftigt gewesen. Dennoch wollte ich nur kurz ein Lebenszeichen geben. Alles läuft und morgen früh und 7:20 soll es in den OP gehen ...

Vielen lieben Dank für die vielen Grüße, die mich auch über Lisa erreicht haben ...

Vanessa
Folgende Benutzer bedankten sich bei AutorIn VanessaB für den Beitrag:
Lisa-Weber (Do 30. Jul 2020, 17:55) • M&M (Do 30. Jul 2020, 18:18) • Jaddy (Do 30. Jul 2020, 18:43) • Mirjam (Fr 31. Jul 2020, 12:37) • Frieda (Fr 31. Jul 2020, 16:39) • JuLa67 (Fr 31. Jul 2020, 17:48)
Bewertung: 9.68%

Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 15645
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: W
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Galerie: gallery/album/1
Hat sich bedankt: 1016 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 7481 Mal
Gender:

Re: Mein Weg zur OP und zu mir ...

Post 44 im Thema

Beitrag von Anne-Mette »

VanessaB hat geschrieben:
Do 30. Jul 2020, 17:26
Alles läuft und morgen früh und 7:20 soll es in den OP gehen ...
Ich drücke die Daumen und hoffe, dass alles gut wird!

Herzliche Grüße
Anne-Mette
Folgende Benutzer bedankten sich bei AutorIn Anne-Mette für den Beitrag:
VanessaB (Fr 31. Jul 2020, 02:35)
Bewertung: 1.61%

M&M
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 175
Registriert: Do 2. Jan 2020, 22:31
Geschlecht: Trans
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Freiburg im Breisgau
Membersuche/Plz: 791xx
Hat sich bedankt: 487 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 301 Mal

Re: Mein Weg zur OP und zu mir ...

Post 45 im Thema

Beitrag von M&M »

Hallo Vanessa )))(:

Für deinen OP Termin morgen, wünsche ich dir nur alles erdenklich Gute!

Liebe Grüße

Maxi )))(:
Folgende Benutzer bedankten sich bei AutorIn M&M für den Beitrag:
Lisa-Weber (Do 30. Jul 2020, 18:27) • VanessaB (Fr 31. Jul 2020, 02:35)
Bewertung: 3.23%
erst zwei M, dann eines und nun Maxi(me) - von der Larve zum Schmetterling ;)

Antworten

Zurück zu „Lebenslinien“