Uganda: Verfassungsgericht kippt Anti-Homosexuellen-Gesetz
Uganda: Verfassungsgericht kippt Anti-Homosexuellen-Gesetz

natürlich männlich und weiblich
Antworten
Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 14802
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: Intersex-W
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Galerie: gallery/album/1
Hat sich bedankt: 915 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 6317 Mal
Gender:

Uganda: Verfassungsgericht kippt Anti-Homosexuellen-Gesetz

Post 1 im Thema

Beitrag von Anne-Mette » Fr 1. Aug 2014, 14:32

... das berichten mehrere Nachrichtendienste.

Natürlich ist auch hier die Frage, wie es denn in der Praxis aussieht und ob nicht schnell mal etwas getan wurde, um internationale Sanktionen gegen Uganda abzuwenden bzw. die Weichen dafür zu stellen, dass diese zurückgenommen werden.

Es fehlt mir der Glaube, dass sich tatsächlich etwas ändert.

Nachtrag

Ich habe inzwischen gelesen, dass es sich keinesfalls um eine "Einsicht" handelt, sondern wohl eher darum, dass es in dem jetzt gekippten Gesetz Formfehler gegeben hätte.

Gruß
Anne-Mette

Antworten

Zurück zu „Lesbische und schwule Themen: Homosexualität“