Vortrag (Berlin): Warum schweigen die Opfer der Schwulenverfolgung?
Vortrag (Berlin): Warum schweigen die Opfer der Schwulenverfolgung?

natürlich männlich und weiblich
Antworten
Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 14427
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: Intersex-W
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Galerie: gallery/album/1
Hat sich bedankt: 840 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 5967 Mal
Gender:

Vortrag (Berlin): Warum schweigen die Opfer der Schwulenverfolgung?

Post 1 im Thema

Beitrag von Anne-Mette » Do 6. Jun 2019, 14:57

Seit zwei Jahren können Opfer des Paragrafen 175 eine staatliche Entschädigung abrufen. Nicht mal 200 haben das bisher getan. Warum so wenige bei alleine rund 50.000 Urteilen? Dazu findet am 11. Juni ein spannender Vortrag statt.

https://www.blu.fm/blu/szene/queer-nati ... der-opfer/

Antworten

Zurück zu „Homosexualität“