Lesbische Paare in der Öffentlichkeit - und die Reaktionen
Lesbische Paare in der Öffentlichkeit - und die Reaktionen

natürlich männlich und weiblich
Antworten
Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 14402
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: Intersex-W
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Galerie: gallery/album/1
Hat sich bedankt: 837 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 5948 Mal
Gender:

Lesbische Paare in der Öffentlichkeit - und die Reaktionen

Post 1 im Thema

Beitrag von Anne-Mette » Fr 30. Sep 2016, 15:33

Moin,

es ist schon krass, was an Reaktionen kommt, z.B.

"Ich solle mich doch freuen, dass mich niemand mehr anspuckt", sagte mal ein Mann, als meine damalige Freundin und ich das selbstlose Angebot seines "echt großen" Schwanzes eher unsanft ablehnten.

Ich habe mich auch schon oft gefragt: warum werden WIR angesprochen? Passiert in FL auf einer größeren Veranstaltung: "Das finde ich ja mutig, dass ihr zusammen hier seid!"
Mir würde nicht im Traum einfallen - und da finde ich mich im Text an manchen Stellen wieder, anderen Menschen auf die gleiche Art und Weise auf den Pelz zurücken.


http://www.vice.com/de/read/wir-sind-ke ... edium=link

Gruß
Anne-Mette

Antworten

Zurück zu „Homosexualität“