Wunder-BH (Sci-Fi)
Wunder-BH (Sci-Fi)

Crossdressing und selbst Erlebtes... Erdachtes
Antworten
Mandy

Wunder-BH (Sci-Fi)

Post 1 im Thema

Beitrag von Mandy » Mi 28. Jan 2009, 20:41

Zuvor muss ich folgendes sagen: Alle Namen, Personen, Gegenstände und Handlungen sind
frei erfunden. Ähnlichkeiten mit einem von euch oder den anderen Lesern
sind nicht gewollt und weiterhin nich zu Beachten.

So jetzt Wünsche ich euch viel Spass beim Lesen:


Wunder-BH (Sci-Fi)


Teil 1:


Ich heisse Jack, bin 23 Jahre alt und Wohne zusammen mit meiner Verlobten, Nadja,
in einem, für unser Alter eher unnangemessenem, großen Haus. Meine Eltern
haben eine eigene Firma und verdienen sehr gut. Sie haben uns beim Bau
des Hauses natürlich ein bisschen unter die Arme gegriffen.
Nadja ist eine SEHR Dominante Frau, aber genau das gefällt mir an ihr so gut.
Sie hat eine Vorliebe für schöne Dessous, genau wie ich.
Gerne ziehe ich mal einen ihrer BH's an oder gehe mit einer Strumpf-
hose unter meiner Jeans zur Arbeit.
Nadja weiss das noch nicht. Oft schon habe ich überlegt, ob ich es ihr erzählen
sollte, habe dann aber doch gekniffen.
Neulich habe ich nach einem Geschenk für Nadja gesucht und bin in einem
Laden für aussergewöhnliche Dessous gelandet.
Ich guckte mich ein bisschen um und plötzlich stand eine Mitarbeiterin direkt
hinter mir. Sie fragte mich ob sie mir helfen könne. Ich Antwortete ihr: "Ja, Bitte.
Ich suche ein besonderes Dessous für meine Verlobte."
"Hm....ich glaube da habe ich was für Sie", gab die Verkäuferin zurück.
Wir gingen einmal quer durch den ganzen Laden hinten ins Lager.
Aus einer Kiste holte sie einen Wunderschönen, rosanen BH mit viel Spitze und
sehr schönem Schnitt.
"Schauen Sie sich den mal bitte an", sagte mir die Verkäuferin.
Ich nahm den BH in die Hand und war sofort im Siebten Himmel. Dieser Stoff...diese
Farbe..einfach Wundervoll.
Ich gab ihn der netten Frau zurück und sagte: "Den nehme ich, der müsste passen."
Wir gingen wieder in den Verkaufsraum zurück an die Kasse.
Als sie den Preis nannte, Staune ich nicht schlecht: 49 € für einen BH.
Ich dachte: Naja einmal darf es was ganz besonderes sein.
"Wieso ist der denn so teuer?", fragte ich.

Fortsetzung folgt auf Wunsch.

Mandy

Re: Wunder-BH (Sci-Fi)

Post 2 im Thema

Beitrag von Mandy » Do 29. Jan 2009, 17:05

Keine Reaktion? Naja ich schreibe ersteinmal weiter:

Wunder BH

Teil 2:

"Das ist ein ganz besonderes Stück aus Speziellem Stoff und einigen Überaschungen",
antwortete sie mir.
Ich gab ihr das Geld, ging aus dem Laden und stieg wieder in mein Auto.
Als ich zu Hause angekommen war, versteckte ich das Geschenk in meinem Kleiderschrank.
In der Zeit bis zu Nadja's Geburtstag habe ich das Geschenk schon fast
wieder vergessen.
Als dan eine Woche später der große Tag kam, war ich schon aufgeregt wie ihr
mein Geschenk wohl gefallen würde.
Ich hatte alles sehr schön eingepackt.
Am Tag ihres Geburtstages gab ich ihr ein kleinen aber feines Päckchen und sie
sie erst ein bisschen enttäuscht aus. Als sie es ausspackte und den Inhalt sah, sprang
sie mir vor Freude an den Hals und küsste mich innig.
"Das ist das schönste Geschenk, das ich je bekommen habe. Sogar in meiner Lieblings-
farbe."
Sie bedankte sich Herzlich bei mir. Ich stand auf, deckte wie immer den Frühstückstisch
und bewunderte Nadja als sie nur mit Nachthemd bekleidet runter in die Küche kam.
Unter den fast durchsichtigen Nylon-Nachthemd konnte ich den pinken BH durchschimmern
sehen. Er sah sehr schön aus an ihr. Sie sah wohl das ich sie so betrachtete als sie mich
fragte: "Gefällt es dir?"
"Natürlich, sehr sogar", antwortete ich. Viele Tage vergingen.
Nadja war irgendwie anders geworden. Viel Weiblicher. Ihre Brüste sahen auch
enorm groß aus. Ihre Haare wuchsen im Weldrekord-Tempo.
Einmal, als ich sie darauf ansprach, sagte sie nur: "Ich fühle mich viel besser
mit dem BH. Ich möchte ihn am liebsten nie mehr ausziehen."
Stimmt. Sie behielt ihn wirklich 1 Woche ohne Unterbrechung an.
Als sie aber von ihrer Freundin einen anderen BH zu Ostern bekam, wurde es immer
weniger. Manchmal Tagelang lag mein Geschenk im Schrank rum.
Nur noch ab und zu zog sie ihn an. "Der von Katja fühlt sich auch sehr schön an",
erzählte sie mir. Als Nadja dann für ein paar Tage mit ein paar ihrer Freundinnen wegfuhr,
endeckte ich meine Leidenschaft für Dessous neu.
Des öfteren zog ich mal diesen und mal den BH von ihr an. Ein sehr schönen Gefühl auf
der Haut..so weich...so anschmiegsam. Als ich ganz unten in Nadja's Schublade
jenen pinken BH fand, konnte ich nicht anders als ihn anzuprobieren.
Also zog ich mich aus, den anderen BH abgestreift und den pinken wieder angezogen.
Ein bisschen eng...aber doch recht angenehm. Ich dachte mir bevor ich ihn ausleiere,
ziehe ich ihn lieber wieder aus. Grade noch rechtzeitig hatte ich alles wieder
weggepackt, da kam Nadja auch schon die Treppe rauf.
Wir begrüßten uns, küssten und kuschelten ein wenig. Unsere Tage wurden wieder
normal, jeder ging arbeiten und seine Sachsen erledigen.
Als ich einmal eher nach Hause kam, fiel mir der BH wieder ein.
Ich ging die Treppe hoch und lief direkt auf Nadja's Schublade mit der Unterwäsche drin zu.
Ich zog sie auf. Ganz oben drauf lag er...der Pinke. Ich nahm ihn...fühlte den Stoff
und zog mich wieder aus.
Ich streifte den BH über und verschloss ihn auf meinem Rücken.
Meinen Pullover nahm ich vom Bett und zog ihn mir ebenfalls wieder an. Ich hörte den Schlüssel
im Schloss und erschreckte mich. Was sollte ich tun? Zum umziehen war nicht genug Zeit.
Also blieb mir nichts anderes über als den BH anzulassen. Ich ging direkt auf die Tür
zu und nahm Nadja in empfang.
Sie umarmte mich..."Was hast du denn da an, Jack?", frage sie.
Ich erschreckte mich erneut und stieß mich sofort von Nadja ab. "Was ist denn?",
gab ich zurück. "Du hast da doch was auf deinem Rücken", sagte sie mit einem
schmierischen Grinsen. "Dreh dich mal um", befahl sie mir. Was sollte ich anderes tun? Wenn
ich weggelaufen wäre hätte sie mich vermutlich verlassen. Wie ich eben so war, kam ich
wieder zu ihr und drehte mich um. Sie fühlte auf meinem Rücken entlang und ihr
Grinsen wurde immer breiter....

Fortsetzung folgt, wenn ihr wollt..? ;D

PS: Dies hier ist meine erste Story die ich je geschrieben habe also bitte nicht
losmeckern ;D Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten :D

newshemale

Re: Wunder-BH (Sci-Fi)

Post 3 im Thema

Beitrag von newshemale » Do 29. Jan 2009, 18:34

sehr spannend bis jetz schreib bitte alles :O#


/edit sry das es so spät kommt hatte die geschichte übersehn^^

Regina
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1269
Registriert: Fr 19. Dez 2008, 13:24
Geschlecht: meist männlich
Pronomen:
Membersuche/Plz: Hamburg
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Wunder-BH (Sci-Fi)

Post 4 im Thema

Beitrag von Regina » Do 29. Jan 2009, 19:10

Hi Mandy,

sehr schöne Story. Wie geht es weiter??

Gruß, Regina CD
Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit. (Erasmus von Rotterdam)

Mandy

Re: Wunder-BH (Sci-Fi)

Post 5 im Thema

Beitrag von Mandy » Do 29. Jan 2009, 20:50

Es wird morgen weitergehn :D......Jack wird noch einiges erleben ;D

newshemale

Re: Wunder-BH (Sci-Fi)

Post 6 im Thema

Beitrag von newshemale » Fr 30. Jan 2009, 20:40

ahhhh wo is die story xD

ulrike51
Beiträge: 26
Registriert: Di 14. Okt 2008, 21:15
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. ------

Re: Wunder-BH (Sci-Fi)

Post 7 im Thema

Beitrag von ulrike51 » Do 5. Feb 2009, 11:00

Sehr schön geschrieben,aber leider fehlt die versprochene Fortsetzung.Hoffentlich folgt sie bald.

walterchen

Re: Wunder-BH (Sci-Fi)

Post 8 im Thema

Beitrag von walterchen » Fr 6. Feb 2009, 15:05

und wo bleibt jetzt die fortsetzung, an der spannendsten stelle hört er auf, schade.

fine
Beiträge: 2
Registriert: Sa 15. Nov 2008, 22:46
Geschlecht: mann
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----

Re: Wunder-BH (Sci-Fi)

Post 9 im Thema

Beitrag von fine » Fr 6. Feb 2009, 18:55

sehr schöne Geschichte! ich hoffe es geht bald weiter

gruß fine

Quastor

Re: Wunder-BH (Sci-Fi)

Post 10 im Thema

Beitrag von Quastor » So 8. Feb 2009, 12:59

"Es wird morgen weitergehn"

diese morgen war vor 2 Tagen^^
Hoffentlich ist morgen bald ein heute.

lg Quastor

Regina
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1269
Registriert: Fr 19. Dez 2008, 13:24
Geschlecht: meist männlich
Pronomen:
Membersuche/Plz: Hamburg
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Wunder-BH (Sci-Fi)

Post 11 im Thema

Beitrag von Regina » So 8. Feb 2009, 19:35

Hallo Mandy,

Du lässt uns ja lange zappeln :wink: . Fehlt Dir im Moment die Ruhe zum schreiben?

Liebe Grüße,
Regina CD
Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit. (Erasmus von Rotterdam)

Mandy

Re: Wunder-BH (Sci-Fi)

Post 12 im Thema

Beitrag von Mandy » So 8. Feb 2009, 19:39

Teil 3:


"Zieh deinen Pulli aus!"
Ich tat wie mir gehießen. Ich zog die Arme aus den Ärmeln um rausschlüpfen zu können.
Als es getan war, brach Nadja in schallendes Gelächter aus: "Was is das denn, Jack"? Sie lachte mich aus.
Was mir jedoch Angst machte, waren ihre glühenden Augen und ihr immer größer werdendes Grinsen...
"Nadja, ähm ich kann das erklären..al..". "Du brauchst
mir nichts zu erklären Jack. Ich beobachte dich schon etwas länger wie du an
meine Sachen rangehst. Ich wollte nur den perfekten Moment abwarten um dich zu erwischen."
"Komm mal mit", befahl sie mir und ich folgte ihr ins Badezimmer.
"Du Rasierst dir jetzt deinen ganzen Körper bis auf die Kopfhaare. Wenn ich wiederkomme,
möchte ich kein einziges Haar mehr sehen." Ich wollte protestieren aber sie drückte
mir nur einen Epilierer in die Hand und verschwand aus dem Bad. Ich fing an mich auszuziehen.
Der Epilierer sah nicht grade nett aus... ich nahm ihn, setze an meinem linken Oberschenkel an und drückte
den Knopf. Keine zwei Sekunden hielt ich es aus. "Aauhh", schrie ich. Das tat mächtig weh...
Es nützt nichts dachte ich mir uns machte weiter. Erst die Beine, dann die Arme, den Bauch und so gut
wie ich gute den Rücken und die Füße. Nach 2 Schmerzvollen Stunden war ich endlich fertig.
Als ich nach Nadja rufe und sie reinkam sah sie sehr überrascht aus. "Du willst also mitspielen"?
"Mir bleibt ja nichts anderes übrig. Wie ich dich kenne mahcst du Schluss wenn ich es nicht tue...also..
Ja, ich spiele mit."
"Schön, dann komm bitte mit mir."
Wir gingen ins Schlafzimmer. Auf dem Bett lagen jede menge Sachen bereit.
Nadja gab mir erstmal einen Pinken, mit Rüsschen besetzten Slip und jenen Pinken BH der sich
auf der Haut so wunderbar anfühlte.
Ich zog beides an und steckte mir in den BH, wie ich es sonst auch gemacht habe, ein paar Srümpfe.
"Hey was machst du da? Die brauchst du nicht. Du wirst eigene Brüste bekommen."
Über meinen Rücken lief ein kalter Schauer. Eigene Brüste? Wahrscheinlich Silikon-Attrappen dachte
ich und machte mir erstmal keine weiteren Gedanken darüber.
Ich bekam von Nadja einen kurzen, schwarzen Minirock angezogen. Er war sehr schön und aus einem
weichem Stoff hergestellt worden. Sie gab mir noch ein Schwarz-Rosa gestreiftes Top was
ich ebenfalls anziehen sollte.
"Fein, jetzt schminke ich dich noch und dann ist Mandy fertig", sagte sie und schleppte mich
wieder ins Bad.
Ich bekam Eyeliner, Mascara, Lippenstift und viele andere Sachen ins Gesicht und aufs Gesicht.
"So, fertig", sagte Nadja und brachte mir einen Spiegel und eine Perücke.
Sie setzte sie mir auf und gab mir dann den Spiegel. Das bin nicht ich. Gegenüber sitzt ein
wunderschönes, ca.18 Jähriges Mädchen, kein Mann der gerne mal Mädchenklamotten trägt.
*Blitz* "Hey, was soll das." "Beweisfotos machen, mit den ich dich zur Not auch erpressen kann", sagte
mir Nadja einfach so ins Gesicht. Sie ging aus dem Bad, versteckte die Kamere und kam wieder zu mir.
So meine Süße, jetzt wollen wir eine gute Freundin von mir besuchen.



So sry das das mit der Fortsetzung so lange gedauert hat.
Ich war Krank und hatte auch sehr wenig Zeit.
Der nächste Teil wir wieder länger.
Soviel kann ich schonmal verraten: Die Freundin ist eine Hypnotisieurin und
wird Jack eine kleine Gedächtnisänderung geben ;D
Zuletzt geändert von Mandy am Mo 9. Feb 2009, 14:13, insgesamt 2-mal geändert.

Mandy

Re: Wunder-BH (Sci-Fi)

Post 13 im Thema

Beitrag von Mandy » So 8. Feb 2009, 19:42

Also wenn mal ein paar Falsche Wörter oder ähnliches drin sind nicht wundern :D
Mein Wortschatz wächst aber noch...z.B mit dem Epilierer war ich mir noch nicht ganz sicher...wenn
was falsch is dann gerne pm. Viel Spass beim Lesen ;D

newshemale

Re: Wunder-BH (Sci-Fi)

Post 14 im Thema

Beitrag von newshemale » Mo 9. Feb 2009, 08:19

und wann kommt die fortsetzung?

ulrike51
Beiträge: 26
Registriert: Di 14. Okt 2008, 21:15
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. ------

Re: Wunder-BH (Sci-Fi)

Post 15 im Thema

Beitrag von ulrike51 » Di 17. Feb 2009, 09:11

Leider müssen wir schon wieder so lange warten.Hoffendlich geht ed bald weiter!!!!! Viele Grüße ulrike51.

Antworten

Zurück zu „(Eigene) Berichte und Geschichten“