Kerstins literarische Ecke

Crossdressing und selbst Erlebtes... Erdachtes
Kerstin1958
registrierte BenutzerIn
 

Beiträge: 61
Registriert: Sa 23. Okt 2021, 22:56
Geschlecht: w
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Göttingen Umland
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 170 Mal

Re: Kerstins literarische Ecke

Post 61 im Thema

Beitrag von Kerstin1958 »

Liebe Leute,

sehr säumig die Autorin hier im Forum...

Aber nun, als kleinen Start in die neue Woche wieder einmal ein Limerick:

Sprach eine Transfrau aus Uphusen,
sie hatte erst 'nen kleinen Busen,
und sie lächelte keck:
„Erfüllt doch seinen Zweck!
Kann Frau & Mann dran sooo gut Schmusen!“

© by Kerstin5858

Nun denn, bleiben wir zuversichtlich!

Eure Kerstin


PS:
Juliane und Magdalena, vielen Dank für eure Gedanken!
Eigentlich könnten und müssten wir uns mal richtig lange austauschen, so von Mädel zu Mädel, bzw. von Frau zu Frau!!!
Vielleicht schaffen wir das ja irgendwann wirklich einmal?
Kerstin1958
registrierte BenutzerIn
 

Beiträge: 61
Registriert: Sa 23. Okt 2021, 22:56
Geschlecht: w
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Göttingen Umland
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 170 Mal

Re: Kerstins literarische Ecke

Post 62 im Thema

Beitrag von Kerstin1958 »

Hallo liebe Leser:innen!

Nicht schon wieder ein Limerick soll euch erfreuen/quälen in dieser Woche.

Dafür gibt es etwas nachdenkliche Zeilen. Bitteschön:





ich gehöre zur risikogruppe

denn ich bin
. . .
frau
trans*

denn ich kann
. . .
reden
denken
widersprechen
handeln
. . .
stark sein

© by Kerstin5858


Aber egal, Risiko hin oder her, lassen wir uns hoffentlich nicht verbiegen!

Kerstin
Kerstin1958
registrierte BenutzerIn
 

Beiträge: 61
Registriert: Sa 23. Okt 2021, 22:56
Geschlecht: w
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Göttingen Umland
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 170 Mal

Re: Kerstins literarische Ecke

Post 63 im Thema

Beitrag von Kerstin1958 »

Guten Morgen liebe Leser:innen,

was passiert, wenn am Freitag, am Samstag, am Sonntag kein Text von mir kommt?
Na, dann kommt er schleunigst am Montag Morgen:


für trans*fraus frau

ich habe es dir wohl einfach nicht austreiben können
! ! !
? ? ?

. . . denn . . .

du lachst

so herzlich
so laut
so liebenswert

du lachst mich an
noch immer & immer wieder



(c) By Kerstin5858

Und nun bleibt mir nur eine 'Gute Nacht' zu wünschen...

Kerstin
Juliane
registrierte BenutzerIn
 

Beiträge: 289
Registriert: Di 5. Okt 2021, 11:53
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Hamburg
Hat sich bedankt: 390 Mal
Danksagung erhalten: 423 Mal

Re: Kerstins literarische Ecke

Post 64 im Thema

Beitrag von Juliane »

Liebe Kerstin.

Danke für diesen Text. (he)

Und danke allen Partnerinnen, die ihre Transfrau, in welcher Ausprägung auch immer, noch lieben. Die damit klarkommen,
täglich, oder gelegentlich, oder auch immer, den Mann, oder die Transfrau an ihrer Seite, um sich zu haben und darüber
nicht verzweifelt sind. Die erkannt haben, dass es noch so viel mehr gibt, was es sich gemeinsam zu entdecken lohnt.

Liebe Grüße, Juliane
Die mich kennen mögen mich. Die mich nicht mögen können mich. Frei nach Konrad Adenauer
Kerstin1958
registrierte BenutzerIn
 

Beiträge: 61
Registriert: Sa 23. Okt 2021, 22:56
Geschlecht: w
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Göttingen Umland
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 170 Mal

Re: Kerstins literarische Ecke

Post 65 im Thema

Beitrag von Kerstin1958 »

Liebe Juliane,

was wären meine Texte ohne deine Anmerkungen, Hinweise, Gedanken, und und und ...
Danke!
Kerstin
Kerstin1958
registrierte BenutzerIn
 

Beiträge: 61
Registriert: Sa 23. Okt 2021, 22:56
Geschlecht: w
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Göttingen Umland
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 170 Mal

Re: Kerstins literarische Ecke

Post 66 im Thema

Beitrag von Kerstin1958 »

Liebe Mitmensch:innen!

Mit ein wenig ironischer Betrachtung meiner selbst wünsche ich noch ein restliches Pfingstfest...


nur eines bin ich nicht . . .

ich bin

mädel
tante
tussi
nervensäge
mädchen
frau
emanze
schreckschraube

. . . biofrau




Alles Gute
Kerstin
Kerstin1958
registrierte BenutzerIn
 

Beiträge: 61
Registriert: Sa 23. Okt 2021, 22:56
Geschlecht: w
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Göttingen Umland
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 170 Mal

Re: Kerstins literarische Ecke

Post 67 im Thema

Beitrag von Kerstin1958 »

Liebe Mitmenschen die ihr euch hier zu meinen Gedanken verirrt!

Vor ein paar Jahren schrieb ich nachfolgende Gedanken auf, die ganz gut wiederspiegeln, was ich in der Zeit so erlebte:




coming out einer transfrau

& ich war so zufrieden
& ich war so erleichtert
& ich war so glücklich

& ich dachte
sie
dürften
sollten
wollten
müssten
könnten
mich lieben
einfach nur lieben

ja, ich hatte es wirklich gedacht
& ja, so manche tun das tatsächlich auch


(c) by Kerstin5858

In diesem Sinne...
Kerstin



PS: Der Text ist übrigens in meinem ersten Buch mit Transtexten enthalten. Wer mehr Infos möchte, bitte eine PN senden.
Kerstin1958
registrierte BenutzerIn
 

Beiträge: 61
Registriert: Sa 23. Okt 2021, 22:56
Geschlecht: w
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Göttingen Umland
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 170 Mal

Re: Kerstins literarische Ecke

Post 68 im Thema

Beitrag von Kerstin1958 »

Liebe Mitmenschen,

Sonntag ist es!
Wochenende noch ein klein wenig.
Zeit für einen Text von mir bestimmt....


ich habe sie

betrogen
belogen
hinters licht geführt
getäuscht . . .

über die vielen jahre

habe geschichten erzählt
habe theater gespielt

. . . diese frau an meiner seite

doch eigentlich
. . . auch die frau an ihrer seite



(c) by Kerstin5858


In diesem Sinne,
bleiben wir hoffnungsvoll und mutig!

Kerstin
Kerstin1958
registrierte BenutzerIn
 

Beiträge: 61
Registriert: Sa 23. Okt 2021, 22:56
Geschlecht: w
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Göttingen Umland
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 170 Mal

Re: Kerstins literarische Ecke

Post 69 im Thema

Beitrag von Kerstin1958 »

Liebe Mitmenschen,

ständig begleiten uns Hoffnungen - viele zerplatzen einfach so wie Seifenblasen, manche schleichen sich einfach heimlich still und leise wieder von dannen.
Manche Hoffnungen geben aber keine Ruhe:

aber nun ???


du hast gedacht & hast gehofft

du kannst
entkommen
du musst
du willst
entkommen
dem mann

hast es gedacht & gehofft
so viele jahre

aber nun !!!



Nun: Bleiben wir einfach voller Hoffnungen!

Kerstin
Mirjam
registrierte BenutzerIn
 

Beiträge: 1079
Registriert: Do 11. Mai 2017, 12:34
Geschlecht: Ökotante
Pronomen:
Wohnort (Name): Köln
Galerie: gallery/album/413
Hat sich bedankt: 3187 Mal
Danksagung erhalten: 993 Mal
Gender:

Re: Kerstins literarische Ecke

Post 70 im Thema

Beitrag von Mirjam »

Wenn das so einfach wäre Kerstin ... :? Und gerade heute ist für mich so ein Tag, an dem es mir ganz schwer fällt noch voller Hoffnungen zu bleiben, insbesondere auch was das Thema deines Gedichts betrifft :( Vielleicht hätte ich heute nicht hier reingucken sollen?

Mirjam (wo)
Kerstin1958
registrierte BenutzerIn
 

Beiträge: 61
Registriert: Sa 23. Okt 2021, 22:56
Geschlecht: w
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Göttingen Umland
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 170 Mal

Re: Kerstins literarische Ecke

Post 71 im Thema

Beitrag von Kerstin1958 »

Liebe Mirjam!

Doch, es war schon wichtig, dass du hier hinein gelesen hast.
Denn so kann ich dir versichern, dass auch ich wirklich so unendlich lange Zeit gehadert, gekämpft und auch fast den 'Kampf' um die Frau in mir und auch mein Leben (?!) verloren hätte. Aber dann am Ende eben nur fast!!

Kennst du den Song vom Achim Reichel, Boxer Kutte?
"... dann sieht er die Sterne - aber Kutte steht wieder auf!"

Wenn es zu übel wird und du möchtest, kannst du mir ja eine PN schreiben!?

LG Kerstin
Kerstin1958
registrierte BenutzerIn
 

Beiträge: 61
Registriert: Sa 23. Okt 2021, 22:56
Geschlecht: w
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Göttingen Umland
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 170 Mal

Re: Kerstins literarische Ecke

Post 72 im Thema

Beitrag von Kerstin1958 »

Liebe Mitmenschen,

ein neuer Freitag, ein neuer Text!

Vielleicht schaffen es meine Zeilen heute, ein wenig Zuversicht zu geben?
Denn auch wenn es in manchen Situationen oder Lebensphasen nach keinem guten Ende aussieht, kann es immer wieder doch ein 'Wunder' oder ein gutes Ende nehmen!
Ich weiß es, ich habe es erlebt!



uns unsere angst

die angst nehmen
dir
die angst nehmen
mir
die angst nehmen
uns

langsam
behutsam
sacht
uns
nicht überfordernd

die angst nehmen
dir
mir
die angst nehmen
ja,
uns gemeinsam


(c) by Kerstin5858



LG Kerstin
Hanna_OWL
schau
 

Beiträge: 27
Registriert: Mi 5. Jan 2022, 09:21
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Herford
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal
Gender:

Re: Kerstins literarische Ecke

Post 73 im Thema

Beitrag von Hanna_OWL »

Huhu Kerstin,

Ängste sind mir gerade beim Thema Trans schon das ein oder andere mal begegnet. Das Gute daran ist aber, dass sich die Wahrnehmung zu diesen Ängsten verändern und ich selbst dieses mit beeinflussen kann…am besten behutsam, achtsam und mit etwas Zuversicht… dann können am Ende Wunder geschehen.

Ganz liebe Grüße und ein wunderschönes Wochenende
Ciao Hanna )..)c
"Hey, honey - Take a walk on the wild side"
Mirjam
registrierte BenutzerIn
 

Beiträge: 1079
Registriert: Do 11. Mai 2017, 12:34
Geschlecht: Ökotante
Pronomen:
Wohnort (Name): Köln
Galerie: gallery/album/413
Hat sich bedankt: 3187 Mal
Danksagung erhalten: 993 Mal
Gender:

Re: Kerstins literarische Ecke

Post 74 im Thema

Beitrag von Mirjam »

Kerstin1958 hat geschrieben: Fr 8. Jul 2022, 23:44 ein neuer Freitag, ein neuer Text!
... und schon wieder passt er
irgendwie
so richtig
für mich

... aber diesmal
positiv ... (smili)

LG
Mirjam :()b
Kerstin1958
registrierte BenutzerIn
 

Beiträge: 61
Registriert: Sa 23. Okt 2021, 22:56
Geschlecht: w
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Göttingen Umland
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 170 Mal

Re: Kerstins literarische Ecke

Post 75 im Thema

Beitrag von Kerstin1958 »

Liebe Hanna,

ja, genau, wenn wir ein wenig Glück haben, kann sich die Wahrnehmung anderer und auch unsere eigene weiter entwickeln, nicht immer 'einfach so' und nicht immer ohne 'Ruckeln', aber oft am Ende dann wird es positiv.
Darauf wollen und dürfen wir hoffen!


Liebe Mirjam,

das finde ich wirklich schön, dass der neue Text eine ganz andere, positive Bedeutung für dich haben darf. Dann muss ich vielleicht wegen des anderen Textes auch kein schlechtes Gefühl haben...

Vielen Dank, dass ihr mich mit Antworten und euren 'Danke' begleitet!

Liebe Grüße
Kerstin
Antworten

Zurück zu „(Eigene) Berichte und Geschichten“