Life is better in Heels
Life is better in Heels

Crossdressing und selbst Erlebtes... Erdachtes
Antworten
Carlotta91
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 41
Registriert: Mi 10. Jun 2020, 20:35
Pronomen: sie oder er
Wohnort (Name): Augsburg Land
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 86 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 107 Mal
Gender:

Life is better in Heels

Post 1 im Thema

Beitrag von Carlotta91 »

Soo meine Lieben,
heute habe ich mal wieder Carlottazeit. Das heist meine liebe Freundin ist außerhaus :-). Sie weiß natürlich bescheid, aber will halt nichts von Carlotta wissen.
Aber jetzt hab ich mich trotzdem hübsch gemacht. Das heißt eine schöne Strumpfhoße mein Lederrock und das neue silbrig glitzernde Top. Und natürlich nudefarbene Heels, meine zweit liebsten.
dann noch ein paar schichten Make up und fertig ist Carlotta. (moin)
Aber was macht man jetzt, wo man richtig schick aussieht? Rausgehen? Ist leider nicht, da ich versprochen habe das nicht mehr zu tun.
Also, Waschmaschine beladen und einschalten. In der Zwischenzeit Staubsauger an und mal durch die komplette Bude. Natürlich immer mit hohen Schuhen. Dann Waschmaschine ausräumen und Wäsche aufhängen. Dann noch den rest vom Abendessen abspülen. Klingt irgend wie total bescheuert, ich weiß. Aber so macht Hausarbeit sogar spaß. Drum Life is better in Heels.
Was macht ihr denn so wenn ihr wie ich nur zuhause dressen könnt? Würde mich freuen wenn ich mal ein paar neue Ideen hören könnte. Weil so viel spaß es auch macht bei der Hausarbeit heiß auszusehen. Hausarbeit bleibt Hausarbeit. :D

Liebe grüße,
eure Lotta (ki)
Blossom
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 753
Registriert: Sa 18. Jan 2020, 21:09
Geschlecht: MzF-TS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Waltrop
Membersuche/Plz: 45731
Hat sich bedankt: 2035 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1452 Mal
Gender:

Re: Life is better in Heels

Post 2 im Thema

Beitrag von Blossom »

Liebe Lotta,

danke fürs Schmunzeln, das du mir gerade geschenkt hast.
Da ich ja auch täglich draußen bin ... richtet sich deine Frage ja nicht an mich. Aber ich muss zugeben, dass ich seit meinem Outing sehr viel lieber Hausarbeiten verrichte als zuvor - so blöd das klingen mag. Außerdem bin ich sehr viel pingeliger geworden ... Decken, Kissen und so ... alles muss seinen perfekten Platz haben. Es wird täglich gesaugt - früher einmal die Woche. Auch stehen jetzt immer irgendwo Blümchen (flo) ---))) (flo) ... Aber ich bin auch so verrückt gewesen, meine ganze Wohnung feminin zu renovieren ... und endlich fühle ich mich pudelwohl.
Life is better in Heels
... unterschreibe ich direkt ... hihi

Liebe Grüße vom
Blümchen (na)
»Jeder hat in seinem Leben Menschen um sich, die schwul, lesbisch, transgender oder bisexuell sind.
Sie wollen es vielleicht nicht zugeben, aber ich garantiere, sie kennen jemanden.«
Billie Jean King (*1943)
lexes
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1654
Registriert: Di 4. Apr 2017, 09:40
Geschlecht: m
Pronomen:
Wohnort (Name): Dortmund
Membersuche/Plz: Dortmund
Hat sich bedankt: 1558 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 2108 Mal

Re: Life is better in Heels

Post 3 im Thema

Beitrag von lexes »

Carlotta91 hat geschrieben: Di 7. Jul 2020, 21:08 Soo meine Lieben,
heute habe ich mal wieder Carlottazeit. Das heist meine liebe Freundin ist außerhaus :-). Sie weiß natürlich bescheid, aber will halt nichts von Carlotta wissen.
Aber jetzt hab ich mich trotzdem hübsch gemacht. Das heißt eine schöne Strumpfhoße mein Lederrock und das neue silbrig glitzernde Top. Und natürlich nudefarbene Heels, meine zweit liebsten.
dann noch ein paar schichten Make up und fertig ist Carlotta. (moin)
Aber was macht man jetzt, wo man richtig schick aussieht? Rausgehen? Ist leider nicht, da ich versprochen habe das nicht mehr zu tun.
Also, Waschmaschine beladen und einschalten. In der Zwischenzeit Staubsauger an und mal durch die komplette Bude. Natürlich immer mit hohen Schuhen. Dann Waschmaschine ausräumen und Wäsche aufhängen. Dann noch den rest vom Abendessen abspülen. Klingt irgend wie total bescheuert, ich weiß. Aber so macht Hausarbeit sogar spaß. Drum Life is better in Heels.
Was macht ihr denn so wenn ihr wie ich nur zuhause dressen könnt? Würde mich freuen wenn ich mal ein paar neue Ideen hören könnte. Weil so viel spaß es auch macht bei der Hausarbeit heiß auszusehen. Hausarbeit bleibt Hausarbeit. :D

Liebe grüße,
eure Lotta (ki)
Liebe Lotta ... Danke für den knackig-kurzen und witzig geschrieben Thread .. ich finde auch das es sich immer lohnt (auch für Kleinigkeiten) mal die hohen Schuhe rauszuholen.



Aber wie willst Du denn (für immer??) aufs Rausgehen verzichten ?

Ist das Ganze nicht ein Teil von Dir ?

Ist es so leicht zu unterdrücken, das Du ein solches Versprechen geben kannst ?

Oder hat diese Beziehung in Deinen Augen nicht mehr die Halbwertzeit , so das Du es bis dahin aussitzen kannst ?




Das sind ehrliche ( und nicht provozierend gemeinte ) Fragen,,

Es gibt sicher Leute , die mit einem Leben indoor auskommen .. aber wenn Du doch schon outdoor warst ( und dann weisst Du doch wie unfassbar befreiend das ist ) => wie kannst Du versprechen es nicht mehr zu tun ?

Das verstehe ich nicht ... ehrlich nicht.. könntest Du das erklären ??

Lexi
lilly.fae
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 334
Registriert: Mo 8. Jun 2020, 09:13
Geschlecht: Mehr Sie als Er
Pronomen: Sie,Er,Es,Egal
Wohnort (Name): Graz
Membersuche/Plz:
Hat sich bedankt: 316 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 539 Mal
Gender:

Re: Life is better in Heels

Post 4 im Thema

Beitrag von lilly.fae »

(moin) Hallo Liebe Charlotta

Das erinnert mich doch an was :blush:
Vielleicht "Ich Liebe die Unordnung meiner Ehefrau" ..... (smili)
Hausarbeit macht nur "im Style" richtig Spaß. Und ja es wird erstaunlicher weise auch besser und sauberer wenn "Lilly" es macht. Ob es jetzt gerade in Heels sein muß, naja da kann man schon mal stolpern.
Aber in schicken Schuhen, das muß sein. (ap)

Ich finde es toll das du den Wunsch deiner Partnerin respektieren kannst. Ich weiß wie schwer das ist. Ich darf inzwischen ja ein bischen raus. Und übrigens meine Liebe "bescheuert" klingt das für mich gar nicht. (ki)

Im Gegenteil, laß die "Frau" auf die Wohnung los, genieß deine Arbeit und laß dich dann "Erschöpft" mit ner Flasche "Prosecco" auf der Couch vorm Fernseher nieder. (yes)

So muß das sein.

:heartpulse: Lilly
***** Lilliane Fae ****** Kurz : Lilly für Freunde Lillyfee
Ich bin eine liebevolle Teilzeitfrau, die mehr gibt als sie nimmt.....

Falls ihr Tipp und Rechtschreibfehler findet, dürft ihr sie gerne behalten. Ich habe noch genug davon.
Dolores59
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2197
Registriert: Sa 16. Jan 2016, 00:13
Geschlecht: Ist das wichtig?
Pronomen: Bedeutungslos
Wohnort (Name): Bad Fallingbostel
Membersuche/Plz: Bad Fallingbostel
Hat sich bedankt: 289 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 2679 Mal

Re: Life is better in Heels

Post 5 im Thema

Beitrag von Dolores59 »

Ich gestehe, dass mir Hausarbeit im richtigen Dresscode leichter fällt als im 08/15-Look. Wäsche aufhängen oder bügeln mit "Style" hat was Entspannendes für mich. Da darf es auch mal ein Dienstmädchen-Look in Lack oder Latex sein.

LG
Dolores
Ich danke dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke; das erkennt meine Seele.
(Psalm 139,14)
Carlotta91
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 41
Registriert: Mi 10. Jun 2020, 20:35
Pronomen: sie oder er
Wohnort (Name): Augsburg Land
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 86 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 107 Mal
Gender:

Re: Life is better in Heels

Post 6 im Thema

Beitrag von Carlotta91 »

Guten Morgen,
@lexes, ja ich kann gut aufs Rausgehen verzichten, auch für immer, weil ich meine Freundin über alles liebe, auch mehr als das Crossdressing. Und ich ich bin stolz dass sie so stark ist und versucht so gut es geht mit unserer Situation klar zu kommen.
Und natürlich ist es ein Teil von mir und leicht ist es auch nicht zu unterdrücken. Aber ich mache es für Sie. Ich hoffe die Antwort klingt jetzt nicht pampig, so ist sie nämlich nicht gemeint wollte das nur klar stellen.

Ansonsten danke für eure netten Worte.
Eine schöne Woche euch allen.
Marela
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 149
Registriert: Di 23. Jul 2019, 13:08
Pronomen:
Wohnort (Name): Celle
Membersuche/Plz:
Hat sich bedankt: 269 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 106 Mal

Re: Life is better in Heels

Post 7 im Thema

Beitrag von Marela »

lexes hat geschrieben: Mi 8. Jul 2020, 08:26 .. aber wenn Du doch schon outdoor warst (und dann weisst Du doch wie unfassbar befreiend das ist) => wie kannst Du versprechen es nicht mehr zu tun ?...
Hallo Carlotta,
Du musst das tun was du in Deiner Situation am besten findest, das ist völlig OKAY.
Aber ich gebe Lexes auf jeden Fall Recht - das raus gehen gehört wirklich zu den HIGHLIGHTs von uns Crossdressern!
Das ist einfach so schön...
Gruß Marela
Katja
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1840
Registriert: Do 17. Okt 2019, 08:24
Geschlecht: Lifestyle-Nonbinär
Pronomen: egal
Wohnort (Name): Oldenburg
Membersuche/Plz: Oldenburg/Bremen
Hat sich bedankt: 2789 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1747 Mal

Re: Life is better in Heels

Post 8 im Thema

Beitrag von Katja »

lexes hat geschrieben: Mi 8. Jul 2020, 08:26 Es gibt sicher Leute , die mit einem Leben indoor auskommen .. aber wenn Du doch schon outdoor warst ( und dann weisst Du doch wie unfassbar befreiend das ist )
Hallo Lexi,

ich kann die Freundin von Charlotta durchaus verstehen. Wir wissen ja über Charlotta´s Aussehen nicht viel. Wir haben nur dieses leicht unscharfe Avatarbild und eine kurze Beschreibung, in welchem Outfit sie die Hausarbeit verrichtet. Beides lässt auf eine unglaublich attraktive, bildschöne Frau schließen.

Wir müssen also davon ausgehen, das es bei Charlotta´s Outdoor-Aufenthalt zu verkehrstechnischen Problemen kommt, es zu spontanen und nicht genehmigten Versammlungen kommt und unser Gesundheitssytem unnötig belastet wird, weil so viele Männer sich den Hals verdrehen.

Lexi, du kannst das sicher nachvollziehen. :P

Ganz liebe Grüße

Katja (ki)
Ich möchte nicht immer nur Mann sein, ich möchte auch die schönen Seiten des Lebens genießen.

"I've looked at life from both sides now" (Joni Mitchell)
Tarja
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 35
Registriert: Mo 25. Mai 2020, 09:30
Pronomen:
Wohnort (Name): Kassel
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 35 Mal

Re: Life is better in Heels

Post 9 im Thema

Beitrag von Tarja »

Carlotta91 hat geschrieben: Mi 8. Jul 2020, 10:26 ... ja ich kann gut aufs Rausgehen verzichten, auch für immer, weil ich meine Freundin über alles liebe, auch mehr als das Crossdressing. Und ich ich bin stolz dass sie so stark ist und versucht so gut es geht mit unserer Situation klar zu kommen.
Und natürlich ist es ein Teil von mir und leicht ist es auch nicht zu unterdrücken. Aber ich mache es für Sie. Ich hoffe die Antwort klingt jetzt nicht pampig, so ist sie nämlich nicht gemeint wollte das nur klar stellen ...
Ich kann das sehr gut verstehen Carlotta. Lass Dir auch nicht einreden das die Beziehung sowieso in die Brüche geht, weil das Gefühl rausgehen zu müssen immer stärker werden wird .... das ist nämlich Quatsch. Jeder der den richtigen Partner gefunden hat, sollte daran festhalten. Auch wenn es bedeutet das man sich einschränken muss. In einer Partnerschaft muss man sich fast immer irgendwie und irgendwann einschränken.


VG
Tarja
LauradeChile
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 76
Registriert: Di 4. Feb 2020, 18:25
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 153 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 217 Mal

Re: Life is better in Heels

Post 10 im Thema

Beitrag von LauradeChile »

Carlotta91 hat geschrieben: Mi 8. Jul 2020, 10:26 Und natürlich ist es ein Teil von mir und leicht ist es auch nicht zu unterdrücken. Aber ich mache es für Sie.
Ach Lotta diese Aussage ist einfach so herzlich ich bin gerade echt etwas Sentimental berührt (he) (flo) .

Ich wünsche dir, dass du mit ihr die Zeit und Ruhe findest weiter das ganze zu besprechen und wer weiss, vielleicht findet ihr auch einen Weg, bei dem du auch mal ausbrechen darfst aus den vier Wänden :).

Liebe Grüße
Laura
Kylo
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 231
Registriert: Mo 21. Nov 2016, 23:53
Geschlecht: Mann
Pronomen:
Wohnort (Name): Tirol
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 150 Mal

Re: Life is better in Heels

Post 11 im Thema

Beitrag von Kylo »

Hey, super Geschichte! Das Outfit würde ich zu gerne sehen 😉 nude heels fehlen noch in meiner Sammlung. Hab jetzt erstmal rote bestellt 😬
Ky
gerda joanna
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1361
Registriert: Mi 5. Jul 2017, 17:53
Geschlecht: Part-time-lady
Pronomen: was auch immer
Wohnort (Name): österreich
Membersuche/Plz: österreich
Hat sich bedankt: 1513 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 2862 Mal
Kontaktdaten:

Re: Life is better in Heels

Post 12 im Thema

Beitrag von gerda joanna »

Carlotta91 hat geschrieben: Di 7. Jul 2020, 21:08 Soo meine Lieben,
heute habe ich mal wieder Carlottazeit. Das heist meine liebe Freundin ist außerhaus :-). Sie weiß natürlich bescheid, aber will halt nichts von Carlotta wissen.
Aber jetzt hab ich mich trotzdem hübsch gemacht. Das heißt eine schöne Strumpfhoße mein Lederrock und das neue silbrig glitzernde Top. Und natürlich nudefarbene Heels, meine zweit liebsten.
dann noch ein paar schichten Make up und fertig ist Carlotta. (moin)
Aber was macht man jetzt, wo man richtig schick aussieht? Rausgehen? Ist leider nicht, da ich versprochen habe das nicht mehr zu tun.

eure Lotta (ki)
Liebe Lotta,
Das Versprechen hast Du ihr gegeben - nur halten, das wirst Du wahrscheinlich nicht können. Du warst ja schon draussen - das Gefühl und das Verlangen kommen wieder - vielleicht nicht heute oder morgen, aber stell Dich drauf ein- das wird ein harter Kampf (ki) (yes)
Alles Liebe Gerda
Mein weibliches Ich ist ein Teil von mir und möchte nicht mehr unterdrückt werden.
Wir denken immer noch zuviel in Schubladen.

https://gerdajoanna.blogspot.com
Carlotta91
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 41
Registriert: Mi 10. Jun 2020, 20:35
Pronomen: sie oder er
Wohnort (Name): Augsburg Land
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 86 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 107 Mal
Gender:

Re: Life is better in Heels

Post 13 im Thema

Beitrag von Carlotta91 »

Hey Leute,
Ich hab jetzt mal wieder Carlottazeit und Zeit was zu schreiben. Dieses mal ohne Hausarbeit 😅.
So wo fang ich an? Es hat sich bei mir einiges getan bezüglich Crossdressing.
Z.B. Haben meine Freundin und ich jetzt feste Regeln niederg geschrieben. Wo zum Beispiel steht dass ich ihr bescheid sagen soll wenn ich crossdresse und regeln fürs einkaufen, dass ich wenn sie dabei ist keine Frauenklamotten shoppen darf usw.
Was mich auf eine eher witzige Story bringt. Vor unserem Urlaub waren wir noch shoppen und in meinem Lieblingsgeschäft in dem ich immer etwas finde, sie aber auch war SALE😍. Alles sau billig. Ich glaub da muss ich nicht mehr erzählen 😅. Ich hätte mir am liebsten in meinen A..... gebissen. Und die Woche drauf wars schon wieder vorbei also der SALE. Naja, hab ich halt bei Zalando zugeschlagen. Zwei Kleider und ein Gürtel. Und weil das Life in Heels ja schließlich better is, ein paar neue High Heels👠. Furchtbare teile. Wirklich wunderschön aber eher zum Sitzen als zum Laufen😂, echt unbequem. Naja kann passieren...
Dann hat mich letzte Woche meine Schwester besucht. Und hat jetzt endlich auch mal Carlotta persönlich kennengelernt. Sie wusste ja schon dass ich Crossdresser bin und hat mich seit sie bescheid weiß immer unterstützt. Jeden falls hat sie ganz schön gekuckt als ich vor ihr stand in voller Montur und mit echt hohen Schuhen, war bestimmt ein witziges Bild da sie eher klein ist und ich mit heels knapp 2m habe 😅.
Es war ein echt schöner Abend mit dem ein oder anderen Bierchen und echt gemütlich. Sie wäre auch sofort bei einem Ausflug mit Carlotta dabei, was mega cool wäre. Aber, Mist, das steht ja auch in unseren Regeln. Keine Ausflüge in die Öffentlichkeit 🙄. Kann ich aber gut damit leben. Hauptsache ab und zu Carlotta sein.
Heute genieße ich noch den wunderschönen lauen Abend auf der Terrasse in unserem Garten. 😊
Ups, jetzt hatte ich aber einen sauberen schreib schwall😂.
Ich wünsche euch allen ein wunderschönes Wochenende und eine gute Zeit.
Liebe Grüße
Carlotta
Maya
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 110
Registriert: Do 20. Aug 2020, 00:10
Pronomen:
Wohnort (Name): RlP
Membersuche/Plz: 56xxx
Hat sich bedankt: 146 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 163 Mal

Re: Life is better in Heels

Post 14 im Thema

Beitrag von Maya »

Hey wie cool ist das denn:
Carlotta91 hat geschrieben: Di 7. Jul 2020, 21:08 Life is better in Heels
Und ich dachte schon, ich wäre bekloppt. :roll:
Ich bin nicht alleine. (ki)
Seit ich zu Hause ständig HH trage, mache ich auch freiwillig Hausarbeiten.
Möglichst welche, bei denen man sich viel bewegt
Vorzugsweise Staubsaugen.
Hin und wieder laufe ich hier auch mal etwas nuttig rum.
Und wenn ich dann Strapse trage und die Wohnung sauge, denk ich an Freddy Mercury und dreh dann "I want to break free" auf.
Ich hab in meinem ganzen Leben noch nie so gern die Bude gesaugt.
Hihi und meiner Frau gefällts auch, wenn hier immer alles tiptop ist.
Danke für diesen Threat

Liebe Grüsse
Maya
Hakuna Matata
Tarja
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 35
Registriert: Mo 25. Mai 2020, 09:30
Pronomen:
Wohnort (Name): Kassel
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 35 Mal

Re: Life is better in Heels

Post 15 im Thema

Beitrag von Tarja »

Hallo Carlotta,

das "Problem" mit der Freundin ist mir nicht ganz unbekannt. Meine Freundin wollte mich auch nie im Rock sehen und rausgehen war nicht erwünscht.
Jetzt wo ich wieder Single bin, könnte ich alles machen, was ich früher nicht machen konnte. Und was mache? Nichts, oder nicht mehr als früher.
Alleine ist es einfach nicht so schön und irgendwie fehlt mir jetzt jemand, der darüber Bescheid weiß was ich so treibe.

Eine Beziehung aufs Spiel setzen, nur wegen Crossdressing. Das ist es nicht wert. Also du machst es genau richtig ...

VG
Tarja
Antworten

Zurück zu „(Eigene) Berichte und Geschichten“