Nich Klotzen, Kleckern...
Nich Klotzen, Kleckern... - # 2

Crossdressing und selbst Erlebtes... Erdachtes
Antworten
Helga
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 242
Registriert: Sa 9. Mär 2019, 22:07
Geschlecht: 95%m, CD
Pronomen: beliebig
Wohnort (Name): Norddeutschland
Membersuche/Plz: 28xxx
Hat sich bedankt: 66 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 175 Mal

Re: Nich Klotzen, Kleckern...

Post 16 im Thema

Beitrag von Helga » So 27. Okt 2019, 00:10

Hallo Jen,
der Tag hatte ja wohl 48 Stunden?
Toll dass es endlich geklappt hat.
Liebe Grüße
Helga
Du hast nur ein Leben und du hast nur einen Körper - mach aus Beidem das Beste!

Andrea aus Sachsen
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2044
Registriert: Mi 30. Nov 2011, 08:43
Geschlecht: Transfrau
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: Nähe Chemnitz
Danksagung oder Lob erhalten: 316 Mal

Re: Nich Klotzen, Kleckern...

Post 17 im Thema

Beitrag von Andrea aus Sachsen » So 27. Okt 2019, 01:22

.
Hallo Jen,
welch phantastischer Bericht und dann noch live! Deine Freude über diesen erlebnisreichen Tag kann ich gut nachvollziehen. Vor fast 8 Jahren war ich selbst im Atelier Changeable und hatte von dort aus meine ersten Schritte als Frau in der Öffentlichkeit absolviert.
Vieles ist seit dem passiert. Mal sehen, wo du in 8 Jahren stehst!
Viele Grüße
Andrea aus Sachsen

Nicole Doll
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1467
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 17:38
Geschlecht: Enby
Pronomen:
Membersuche/Plz: Simmern / Hunsrück
Hat sich bedankt: 731 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 814 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Nich Klotzen, Kleckern...

Post 18 im Thema

Beitrag von Nicole Doll » So 27. Okt 2019, 10:01

Hallo Jen,

ich bin selten so gebannt beim Lesen wie hier bei Deinem Bericht. Und die Fotos: klasse Outfit! Da war ich am Anfang noch weit von weg. Und jetzt merke ich, was mir inzwischen alles entgeht: Die Vorfreude auf den nächsten Ausflug en femme, im Mann-Modus BH's anprobieren oder ähnliches. Nervenkitzel pur.

Die Damensachen sind für mich ganz normale Alltagskleidung geworden. Den Mann-Modus gibt es nur noch im Garten mit Kettensäge.

Also: mach weiter so und genieße es.

LG Nicole
Jeder glaube an was er will. - Also sprach Zarathustra.

MichelleMarie
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 299
Registriert: So 22. Mär 2015, 11:44
Geschlecht: Immer ich...
Pronomen: Sie
Membersuche/Plz: Meerbusch
Hat sich bedankt: 267 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 557 Mal
Gender:

Re: Nich Klotzen, Kleckern...

Post 19 im Thema

Beitrag von MichelleMarie » So 27. Okt 2019, 10:35

Hallo Jen,

Vielen lieben Dank für deinen wundervollen Bericht 💋

Hatte das Gefühl,frau wäre direkt dabei gewesen weil du so wundervoll ausführlich geschrieben hast. ❤️❤️
Auf deinen Bildern siehst du sehr stimmig und natürlich aus 👏👏 klar dass dich niemand aufgrund dieses tollen Passings komisch angeguckt hat 🍀🍀🍀
Es war sicherlich nicht das letzte Mal und ich freue mich schon auf deinen nächsten Bericht 🍀

Liebe Grüße
Michelle
"Durch die Leidenschaft lebt der Mensch; durch die Vernunft existiert er bloß."
– Nicolas-Sebastien Chamfort

Jen
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 38
Registriert: Di 18. Jun 2019, 07:20
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): Mannheim
Membersuche/Plz: 68161
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 34 Mal
Gender:

Re: Nich Klotzen, Kleckern...

Post 20 im Thema

Beitrag von Jen » So 27. Okt 2019, 13:25

Hallöchen Nicole, Michelle, Andrea und Helga(moin)

Vielen Dank für Eure lieben Worte. (ki)

Ich schwebe immernoch auf Wolke Sieben und bin noch immer geflasht von den vielen Eindrücken. Obwohl ich total hinüber war, konnte ich heute Nacht kaum schlafen. Das Kopfkissen roch irgendwie nach Jen. :cry: (he)
Ich konnte einfach nicht loslassen...

Ausserdem hab ich von der Handtasche geträumt. :cry: ohhh je, wo soll das noch hinführen??? (smili)

Habe dann noch was Genaueres über meine Verwandlung in das Gästebuch von Hannelore geschrieben, so lange die Erinnerungen noch frisch waren. Sobald das online ist, werde ich das verlinken (darf man das?).

Natürlich bin ich jetzt noch ein paar Zentimeter gewachsen (Nein, hoffentlich nicht noch größer, 186 reichen :cry: :lol:) als ich Euer Lob über mein Aussehen gelesen hab. Und das von Profis. (he) das macht mich Stolz. (ki)

Bin heute morgen übrigens zum Frühstückstisch gegangen. Ich meinte noch, dass die Augen noch leicht betont wären, bekam es aber nicht anders hin. Dort wurde ich direkt nach der Begrüßung von einer Kollegin angesprochen, ob ich mich geschminkt hätte... Ups, ich habe gestern ne halbe Tüte Tücher verballert... Natürlich verneinte ich und verwies drauf, dass ich mich nur mal rasiert habe. Auch die andere Kollegin schmunzelte... (Frauen haben da anscheinend einen Blick für?)
Ups, Ups, Ups... Wahrscheinlich / hoffentlich denken die sich nichts weiter dabei, da ich ohnehin schon auf meine Fingernägel angesprochen wurde usw. Und wenn, meine Frau kennen die nicht und ich hab immernoch solche Glücksgefühle, dass es mir egal ist...

Ich überlege schon, ob ich Mittwoch Abend Jen wieder rauslassen soll und in den Mädelsabend von einer deutschen Komödie gehen soll. Da gibt's sogar einen Prosecco dazu. Trinke zwar gerade nicht, aber egal.
Jetzt erst mal wieder runterkommen und dem Sonntag ausklingen lassen...

Viele liebe Grüße

Jen (ki)

Dunja
Beiträge: 31
Registriert: Sa 27. Jul 2019, 00:48
Pronomen:
Wohnort (Name): Hegau
Membersuche/Plz: 782**
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 16 Mal

Re: Nich Klotzen, Kleckern...

Post 21 im Thema

Beitrag von Dunja » So 27. Okt 2019, 17:02

Hallo Jen,

auch von mir herzlichen Glückwunsch zu Deinen "ersten mal".
Ich freue mich, dass Du es so genießen konntest. Wenn ich Deinen Bericht so lese, war das wirklich nur ein Tag? So viel wie Du erlebt hast.
Dein Bericht animiert direkt, es Dir gleich zu tun.
Und ja, Du siehst wirklich stimmig aus. Danke für Deinen tollen Bericht, und so aktuell.

VlG Dunja

Whoopy Highfly
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1200
Registriert: Mi 20. Jun 2018, 20:19
Geschlecht: fe & male
Pronomen: ich
Wohnort (Name): Wolkenstadt Planet Erde
Membersuche/Plz: Erde
Hat sich bedankt: 1730 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 642 Mal

Re: Nich Klotzen, Kleckern...

Post 22 im Thema

Beitrag von Whoopy Highfly » So 27. Okt 2019, 18:13

Hallo Jen,
Genieße dein Erlebnis und zehre noch lange davon.

GLG
Wer in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine Spuren.
Mein Motto: Ich werde glücklich.

Brauchst Du Hilfe oder einfach jemanden zum quatschen? Schick mir ´ne PN!

MichelleMarie
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 299
Registriert: So 22. Mär 2015, 11:44
Geschlecht: Immer ich...
Pronomen: Sie
Membersuche/Plz: Meerbusch
Hat sich bedankt: 267 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 557 Mal
Gender:

Re: Nich Klotzen, Kleckern...

Post 23 im Thema

Beitrag von MichelleMarie » Mo 28. Okt 2019, 05:45

Ja das mit dem „Nachhall“ des Augen Make Up kenne ich 😜
Liegt bei mir an den longlasting Produkten und an der für uns eigentlich überflüssigen wasserfesten Mascara 😳

Die hält was sie verspricht 🤪🤪🤪

Also ich stelle jetzt konsequent um, damit der Panda Effekt am nächsten Tag nicht entsteht und ja ich bin mir sicher die Mädels haben dafür ein Äugelchen 😎

Bin auch schon mehrfach auf meine Wimper angesprochen worden , da ich sie mit Wimpernserum „pflege“....

Liebe Grüße
Michelle
"Durch die Leidenschaft lebt der Mensch; durch die Vernunft existiert er bloß."
– Nicolas-Sebastien Chamfort

Vicky_Rose
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2085
Registriert: Do 20. Nov 2014, 15:59
Geschlecht: m und f
Pronomen:
Membersuche/Plz: Raum Karlsruhe
Hat sich bedankt: 283 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1493 Mal

Re: Nich Klotzen, Kleckern...

Post 24 im Thema

Beitrag von Vicky_Rose » Mo 28. Okt 2019, 06:50

Hi Jen,

wunderbar, was Du alles erlebt hast. Diese Gefühle hatte ich nicht nur beim ersten Mal. Heute ist die Aufregung weniger geworden, aber die Selbstverständlichkeit macht die Sache in meinen Augen nur besser.

Jaja, das wasserfeste Mascara. Ich habe da auch so meine Probleme. Ich benutze zwei verschiedene, ein leicht entfernbares und ein wasserfestes, das die Wimpern noch stärker betont. Ich benutze lieber das wasserfeste, aber nur, wenn ich die Zeit zum Abschminken habe.
Jen hat geschrieben:
So 27. Okt 2019, 13:25
Dort wurde ich direkt nach der Begrüßung von einer Kollegin angesprochen, ob ich mich geschminkt hätte... Ups, ich habe gestern ne halbe Tüte Tücher verballert... Natürlich verneinte ich und verwies drauf, dass ich mich nur mal rasiert habe.
Nett, ;-) Aber ich habe mir angewöhnt, durchaus die Wahrheit zu sagen. Das kommt auf Dauer viel besser. Warum nicht zugeben, dass Du das einmal ausprobiert hast ? Bei der Gelegenheit, kannst Du gleich fragen, wie Du das Zeug am besten wieder herunter bekommst. Die Kolleginnen haben wahrscheinlich mehr Ahnung davon und kennen die Probleme.
Viele Grüße
Vicky

Respekt ist nicht teilbar.

Magdalena
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1365
Registriert: Di 4. Feb 2014, 10:17
Geschlecht: mehr Frau als Mann
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 837 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 749 Mal
Gender:

Re: Nich Klotzen, Kleckern...

Post 25 im Thema

Beitrag von Magdalena » Mo 28. Okt 2019, 07:05

Hallo Jen,

ein schöner Bericht von Dir. Und sicher schöne Erlebnisse, die Du hier beschrieben hast. Vieles erinnert mich an meine ersten Outdoorerlebnisse Auch die Geschichte. wie bekomme ich alle rückstandfrei wieder runter.
Zum Ersten, das Andere es hinterher nicht mitbekommen. Dies ist mir heute egal. Vielmehr aber, das ich nichts an der Wäsche hinterlasse.
Bin auch schon mehrfach auf meine Wimper angesprochen worden , da ich sie mit Wimpernserum „pflege“....
Das ist mir auch schon so passiert. Und da werde ich halt meist von anderen Frauen angesprochen, die sehen wohl genauer hin.

Viele liebe Grüße Magdalena
Lebe jeden Tag.

Jen
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 38
Registriert: Di 18. Jun 2019, 07:20
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): Mannheim
Membersuche/Plz: 68161
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 34 Mal
Gender:

Re: Nich Klotzen, Kleckern...

Post 26 im Thema

Beitrag von Jen » Mi 30. Okt 2019, 04:31

Moin moin Zusammen, (moin) (moin)

Jetzt, mitten in der Nacht habe ich würde Zeit zu schreiben... Hatte neulich schon saß geschrieben über das meinen Bericht im Atelier, welcher aber irgendwie verloren gegangen ist... :cry:

So, jetzt aber wieder zu den wichtigen Dingen :mrgreen:
Erstmals vielen lieben Dank für Eure Komplimente (he) und für die netten Worte ))):s ich konnte euch drücken (flo)

Es hat sich wider einiges ereignet...

Nachdem mich ja meine Kollegin auf mein Makeup angesprochen hatte hat sich da einiges getan... Wie waren dann am Sonntag Abend noch unterwegs und ich unterhielt mich noch mit ihr über dies und das. Natürlich hakte ich auch noch wegen dem Makeup nach. Wow sie drauf käme usw... Natürlich hab ich es nicht zugegeben. :oops: Es entwickelte sich aber ein gutes Gespräch, in welchem ich den Eindruck gab, dass sie nichts gegen Crossdresser usw. hat... 8)

Mein Gedanke an den angekündigten Kinoabend verfestigte sich und ich beschloß am Montag kurz in die Stadt zu gehen und mir einen Termin zum Schminken bei Douglas ausmachen. Wollte da nochmal hin, da ich nochmal abklären wollte ob ich als Mann das Tagesmakeup auch für 20 Euro bekomme oder ob das dem Abendmakeup für 40 Euro entspricht??? Wollte nämlich für einen Kinobesuch keine 40 Euro ausgeben...

So, jetzt ergab es sich, dass diese Kollegin fragte, ob sie mir in die Stadt kommen könnte. Oje... Ich könnte aber nicht anders und stimmte zu... Irgendwie bekomme ich das schon hin mich kurz abzuseilen und mit der Verkäuferin zu sprechen... Abends kurz vor dem Gehen fragte dann noch eine weitere Kollegin und nun waren wir zu dritt... :o Aber ich musste nachfragen, da ich einen Platz reservieren wollte (waren nur noch wenige da) und ich wahrscheinlich ansonsten nie wieder die Gelegenheit dazu gehabt hätte als Jen eine Ladys Nacht mitzumachen.

Ein Glück musste die andere Kollegin zum Friseur, so dass wir die Ursprungsbesatzung übrig blieb. Shoppend näherten wir uns Douglas... Plötzlich klingelte man Handy und die Kollegin war schon fertig. Waren wohl nur die Spitzen???! Mist, mist mist... Was nun???

Irgendwie überkam es mich jetzt, ich schnappte mir die Kollegin in dem Geschäft, wo wir uns gerade befanden und fragte sie direkt, ob sie ein Geheimnis bewahren könne... (ich weiß, blöde Frage :? Aber ich fühle mich dadurch besser :roll:) Nun platzte es aus mir heraus und ich sagte ihr, dass sie mit dem Makeup recht hatte und ich als Frau unterwegs war und ob sie mir den Rücken im Douglas frei halten könne:oops: als ich das gesagt hatte, wurde mir plötzlich bewusst, was ich da getan hatte und suchte das Loch im Boden... Sie reagierte aber ganz gelassen, bezog sich auf das Gespräch und sagte, dass sie das ganz lustig i. S. v. Interessant findet. Als nächstes kann sofort die Frage nach Fotos... Da kann aber schon die andere Kollegin ins wir gingen weiter...
Ich weiß nicht warum, blowtorch dadurch, daß wir vorher bereits ein gutes Gespräch hatten, auch sonst gut miteinander auskommen usw, war plötzlich alles wieder ganz normal... (smili) Vielleicht auch deshalb, weil sie meine Frau nicht kennt und auf Grund der Konstellation wahrscheinlich nie kennenlernen wird... Bei der anderen Kollegin sieht es da schon anders aus.

So, weiter mit dem Markup. Ich bekam dann den Tipp zu Mac zu gehen, da man da, anstelle von Bezahlen auch Waren in diesem Wert mitnehmen kann... 8) (he)

Als Richtung geschwenkt und einen Termin ausgemacht... Hat alles super geklappt.

Abends hatten wir dann natürlich noch kurz Zeit und nun wollte sie natürlich alles wissen... Dieses Gespräch war dann meinerseits etwas angespannter, da ich ja nun richtig die Hosen runterlassen musste :oops: wenigstens hatte ich von Samstag die Fotos, die woche ich auch Komplimente von ihr bekam (he) natürlich fragte ich sie im Laufe des Gesprächs, ob sie nicht mitkommen wolle. Ohne zu zögern sagte sie zu und sagte, dass wird bestimmt lustig... :lol: ich muss dazu sagen, dass wir auch sonst sehr viel Spaß zusammen haben und sehr viel lachen... :lol: attic home site gleich Ihre Düfte und fragte, welchen ich den am Mittwoch tragen möchte... War echt supi und es fühlte sich toll an, dass es zumindest mal raus ist.

Ich war allerdings so beflügelt, dass ich die Tage aufpassen musste es nicht in die Welt hinaus zu schreien... :o

Ich speichere das erstmal ab. Ist doch wider ein bisschen länger geworden. Es geht aber noch weiter...

Jen
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 38
Registriert: Di 18. Jun 2019, 07:20
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): Mannheim
Membersuche/Plz: 68161
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 34 Mal
Gender:

Re: Nich Klotzen, Kleckern...

Post 27 im Thema

Beitrag von Jen » Mi 30. Okt 2019, 04:57

Gestern...

Irgendwie hat mich das weibliche Gen infiziert, da ich plötzlich der Meinung war, ich könne nicht nochmal das gleiche wie am Samstag anziehen... Außerdem wollte ich meine "Strumpfi" zeigen.
Auf Grund der Kälte brauchte ich auch noch eine Jacke. Also wollte ich wieder in den second hand Laden.
Als das die Kollegin das mitbekam, wollte sie mit :oops:
auf der einen Seite freute ich mich, da ich mir dann keinen Kopf darüber machen musste, ob etwas passt oder nicht, auf der anderen Seite komisch... Aber am Mittwoch sieht sie mich ohnehin und auf den Fotos hatte sie mich schon gesehen...

Wir sind dann nachmittags kurz hingefahren und es hat uns beiden echt Laune gemacht. War klasse in der Kabine zu stehen und ständig neues Material geliefert zu bekommen (smili). Lustig war es auch, da ich natürlich komplett im Mann Modus unterwegs war. Dh auch in den Röcken war diesmal was da, was da nicht hingehört. :shock: genau andersherum wie beim Hosenkauf am Samstag. :lol:
Interessant war, dass ich mich total frei in den Laden bewegt habe. Sonst war da immer ein Druck beobachtet zu werden, wenn ich zu lang an einem Ständer stand. Mit einer Frau an der Seite hat es sich normal angefühlt. Auch, daß ich eine Kabine blockierte und die anderen Frauen draußen warteten, machte mir nichts aus...

Letztendlich besorgte ich mir einen Jeansrock, welcher bis kurz über den Knie geht und eine blaue Strickjacke dazu. Das weiße Hemd wird bleiben. Ob ich heute die Pumps anziehe oder wieder Ballerinchen wird sich zeigen...

Ich bin auf jeden Fall schon ziemlich aufgeregt. Sie auch... (smili)
Haben Gestern noch die Logistik geklärt. Einen Tisch zum Essen reserviert und jetzt steigt die Spannung...

Leider kann ich Euch heute kein "Live" Ticker geben, da ich ja in Begleitung bin und da nicht mit dem Handy rumspiele. Ich versuche das aber nachzuholen. (smili)

So vielleicht bekomme ich noch ne Stunde Schlaf...

Nächtle (ki) Drück Euch (he)
Jen

lexes
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1120
Registriert: Di 4. Apr 2017, 09:40
Geschlecht: m
Pronomen:
Wohnort (Name): Dortmund
Membersuche/Plz: Dortmund
Hat sich bedankt: 805 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1189 Mal

Re: Nich Klotzen, Kleckern...

Post 28 im Thema

Beitrag von lexes » Mi 30. Okt 2019, 11:06

MichelleMarie hat geschrieben:
Mo 28. Okt 2019, 05:45
Ja das mit dem „Nachhall“ des Augen Make Up kenne ich 😜
Liegt bei mir an den longlasting Produkten und an der für uns eigentlich überflüssigen wasserfesten Mascara 😳

Die hält was sie verspricht 🤪🤪🤪

Also ich stelle jetzt konsequent um, damit der Panda Effekt am nächsten Tag nicht entsteht und ja ich bin mir sicher die Mädels haben dafür ein Äugelchen 😎

Bin auch schon mehrfach auf meine Wimper angesprochen worden , da ich sie mit Wimpernserum „pflege“....

Liebe Grüße
Michelle
Das ist aber auch ein Sauzeug :lol:

War am Samstag-Abend mal wieder weg .. Habe das Abschminken seeehr ernst genommen und dann Stunden später ( nach d. Schlafen und Duschen ) von der Frau gehört :

"Du --ääähm .. Du solltest EVENTUELL noch-X ins Bad gehen bevor wir zur Geburtstagsfeier bei den Nachbarn starten ..."

Ich hatte da echt nix mehr gesehen

Nachdem mir dann großzügig das teuer Micellen-Wasser gereicht wurde der Schreck : Oh ja, da klebte noch einiges :-)

Du hast absolut Recht : Die Mädels haben dafür sogar ein Adler-Äugelchen .. eher sogar zwei (yes)

Mit was bearbeitest Du Deine Wimpern ??

Liebe Grüße

Lexi

lexes
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1120
Registriert: Di 4. Apr 2017, 09:40
Geschlecht: m
Pronomen:
Wohnort (Name): Dortmund
Membersuche/Plz: Dortmund
Hat sich bedankt: 805 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1189 Mal

Re: Nich Klotzen, Kleckern...

Post 29 im Thema

Beitrag von lexes » Mi 30. Okt 2019, 11:10

Jen hat geschrieben:
Mi 30. Okt 2019, 04:31
Moin moin Zusammen, (moin) (moin)

Jetzt, mitten in der Nacht habe ich würde Zeit zu schreiben... Hatte neulich schon saß geschrieben über das meinen Bericht im Atelier, welcher aber irgendwie verloren gegangen ist... :cry:

So, jetzt aber wieder zu den wichtigen Dingen :mrgreen:
Erstmals vielen lieben Dank für Eure Komplimente (he) und für die netten Worte ))):s ich konnte euch drücken (flo)

Es hat sich wider einiges ereignet...

Nachdem mich ja meine Kollegin auf mein Makeup angesprochen hatte hat sich da einiges getan... Wie waren dann am Sonntag Abend noch unterwegs und ich unterhielt mich noch mit ihr über dies und das. Natürlich hakte ich auch noch wegen dem Makeup nach. Wow sie drauf käme usw... Natürlich hab ich es nicht zugegeben. :oops: Es entwickelte sich aber ein gutes Gespräch, in welchem ich den Eindruck gab, dass sie nichts gegen Crossdresser usw. hat... 8)

Mein Gedanke an den angekündigten Kinoabend verfestigte sich und ich beschloß am Montag kurz in die Stadt zu gehen und mir einen Termin zum Schminken bei Douglas ausmachen. Wollte da nochmal hin, da ich nochmal abklären wollte ob ich als Mann das Tagesmakeup auch für 20 Euro bekomme oder ob das dem Abendmakeup für 40 Euro entspricht??? Wollte nämlich für einen Kinobesuch keine 40 Euro ausgeben...

So, jetzt ergab es sich, dass diese Kollegin fragte, ob sie mir in die Stadt kommen könnte. Oje... Ich könnte aber nicht anders und stimmte zu... Irgendwie bekomme ich das schon hin mich kurz abzuseilen und mit der Verkäuferin zu sprechen... Abends kurz vor dem Gehen fragte dann noch eine weitere Kollegin und nun waren wir zu dritt... :o Aber ich musste nachfragen, da ich einen Platz reservieren wollte (waren nur noch wenige da) und ich wahrscheinlich ansonsten nie wieder die Gelegenheit dazu gehabt hätte als Jen eine Ladys Nacht mitzumachen.

Ein Glück musste die andere Kollegin zum Friseur, so dass wir die Ursprungsbesatzung übrig blieb. Shoppend näherten wir uns Douglas... Plötzlich klingelte man Handy und die Kollegin war schon fertig. Waren wohl nur die Spitzen???! Mist, mist mist... Was nun???

Irgendwie überkam es mich jetzt, ich schnappte mir die Kollegin in dem Geschäft, wo wir uns gerade befanden und fragte sie direkt, ob sie ein Geheimnis bewahren könne... (ich weiß, blöde Frage :? Aber ich fühle mich dadurch besser :roll:) Nun platzte es aus mir heraus und ich sagte ihr, dass sie mit dem Makeup recht hatte und ich als Frau unterwegs war und ob sie mir den Rücken im Douglas frei halten könne:oops: als ich das gesagt hatte, wurde mir plötzlich bewusst, was ich da getan hatte und suchte das Loch im Boden... Sie reagierte aber ganz gelassen, bezog sich auf das Gespräch und sagte, dass sie das ganz lustig i. S. v. Interessant findet. Als nächstes kann sofort die Frage nach Fotos... Da kann aber schon die andere Kollegin ins wir gingen weiter...
Ich weiß nicht warum, blowtorch dadurch, daß wir vorher bereits ein gutes Gespräch hatten, auch sonst gut miteinander auskommen usw, war plötzlich alles wieder ganz normal... (smili) Vielleicht auch deshalb, weil sie meine Frau nicht kennt und auf Grund der Konstellation wahrscheinlich nie kennenlernen wird... Bei der anderen Kollegin sieht es da schon anders aus.

So, weiter mit dem Markup. Ich bekam dann den Tipp zu Mac zu gehen, da man da, anstelle von Bezahlen auch Waren in diesem Wert mitnehmen kann... 8) (he)

Als Richtung geschwenkt und einen Termin ausgemacht... Hat alles super geklappt.

Abends hatten wir dann natürlich noch kurz Zeit und nun wollte sie natürlich alles wissen... Dieses Gespräch war dann meinerseits etwas angespannter, da ich ja nun richtig die Hosen runterlassen musste :oops: wenigstens hatte ich von Samstag die Fotos, die woche ich auch Komplimente von ihr bekam (he) natürlich fragte ich sie im Laufe des Gesprächs, ob sie nicht mitkommen wolle. Ohne zu zögern sagte sie zu und sagte, dass wird bestimmt lustig... :lol: ich muss dazu sagen, dass wir auch sonst sehr viel Spaß zusammen haben und sehr viel lachen... :lol: attic home site gleich Ihre Düfte und fragte, welchen ich den am Mittwoch tragen möchte... War echt supi und es fühlte sich toll an, dass es zumindest mal raus ist.

Ich war allerdings so beflügelt, dass ich die Tage aufpassen musste es nicht in die Welt hinaus zu schreien... :o

Ich speichere das erstmal ab. Ist doch wider ein bisschen länger geworden. Es geht aber noch weiter...

Alles gelesen ... alles für toll befunden
Glückwunsch zur Kollegin und dem Verständnis

Aber WAS meint Deine Autokorrektur mit "...Ich weiß nicht warum, blowtorch dadurch, daß wir vorher bereits ein gutes Gespräch hatten.." ? :D
Liebe Grüße

Lexi

Jaddy
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1069
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 21:38
Geschlecht: Enby
Pronomen: <Name> / en
Wohnort (Name): Bremen
Membersuche/Plz: 28000
Hat sich bedankt: 184 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1172 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Nich Klotzen, Kleckern...

Post 30 im Thema

Beitrag von Jaddy » Mi 30. Okt 2019, 11:59

lexes hat geschrieben:
Mi 30. Okt 2019, 11:06
Micellen-Wasser
...
Dazu hab ich letztens was gesehen (von der auch in anderen Dingen sehr empfehlenswerten (Dr.)Mai Thi Nguyen-Kim

https://www.youtube.com/watch?v=Ngb75zY4pMI
MaiLab_Mizellenwasser.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten

Zurück zu „(Eigene) Berichte und Geschichten“