WIR brauchen DEINE Hilfe
WIR brauchen DEINE Hilfe

Crossdressing und selbst Erlebtes... Erdachtes
Antworten
BienchenUndBlümchen
Beiträge: 4
Registriert: Fr 8. Feb 2019, 19:29
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Kiel
Membersuche/Plz: 24103
Danksagung oder Lob erhalten: 8 Mal
Gender:

WIR brauchen DEINE Hilfe

Post 1 im Thema

Beitrag von BienchenUndBlümchen » Sa 9. Feb 2019, 16:03

Halli-Hallo-Hallöchen (moin)
Wir sind eine Schülergruppe der 12. Klasse und führen momentan ein Projekt zu dem Thema "Befragung von transsexuellen Menschen zu ihren persönlichen Lebenserfahrungen während der Identitätsfindung zu Hilfestellung für andere transsexuelle Menschen und deren Angehöriger" durch. Wir würden uns sehr um Berichte zu diesen Themen freuen:
- Wie war Dein Leben vor und nach dem Coming-Out? Wie hast Du dich gefühlt? Was hat sich für Dich verändert?
- Was ist Deine Meinung und/oder Erfahrung mit hormonellen oder chirurgischen Eingriffen?
- Wie haben deine Freunde und Familie, Partner, auf Dich reagiert? Waren sie verständnisvoll und haben Dich unterstützt?
Wir bedanken uns schon im voraus für jede Antwort (smili)
LG Lea, Selina, Caro und Yasmin

Nicole Doll
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1546
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 17:38
Geschlecht: Enby
Pronomen:
Membersuche/Plz: Simmern / Hunsrück
Hat sich bedankt: 782 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 854 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: WIR brauchen DEINE Hilfe

Post 2 im Thema

Beitrag von Nicole Doll » Sa 9. Feb 2019, 16:24

Hallo Lea, Selina, Caro und Yasmin,

zu einigen von Euren Fragen gibt es von mir einen ausführlichen Bericht, der kostenlos als Ebook herunter geladen oder online gelesen werden kann. Schaut in mein Profil. Da gibt es einen Link zu meinem Autorenprofil bei Bookrix und dort gibt es das Ebook "Wer oder was bin ich?".

Hinweis: Ich sehe mich nicht im strengen Sinne als transsexuell, sondern als nicht-binär, also irgendwo zwischen Mann und Frau (Transgender, genderqueer oder trans*).

LG Nicole
Jeder glaube an was er will. - Also sprach Zarathustra.

Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 14802
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: Intersex-W
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Galerie: gallery/album/1
Hat sich bedankt: 915 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 6317 Mal
Gender:

Re: WIR brauchen DEINE Hilfe

Post 3 im Thema

Beitrag von Anne-Mette » Sa 9. Feb 2019, 17:13

Moin,

die Profile sind für ganz neue UserInnen nicht zu lesen. Vielleicht kannst Du ihnen den Link direkt in einem Beitrag zeigen.

Gruß
Anne-Mette

Steffi-BLN
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 209
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 14:25
Geschlecht: Frau
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): Berlin
Membersuche/Plz: 13xxx
Hat sich bedankt: 351 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 405 Mal
Gender:

Re: WIR brauchen DEINE Hilfe

Post 4 im Thema

Beitrag von Steffi-BLN » Sa 9. Feb 2019, 17:19

Ich habe euch eine PN geschickt. 😊

Ganz lieben Gruß

Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 14802
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: Intersex-W
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Galerie: gallery/album/1
Hat sich bedankt: 915 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 6317 Mal
Gender:

Re: WIR brauchen DEINE Hilfe

Post 5 im Thema

Beitrag von Anne-Mette » Sa 9. Feb 2019, 17:21

Moin,

es wäre vielleicht nicht so ganz schlecht, wenn wir die Erfahrungen hier zusammentragen(?) - dann wären sie öffentlich und könnten auch noch anderen Menschen nutzen.

Gruß
Anne-Mette

Nicole Doll
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1546
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 17:38
Geschlecht: Enby
Pronomen:
Membersuche/Plz: Simmern / Hunsrück
Hat sich bedankt: 782 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 854 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: WIR brauchen DEINE Hilfe

Post 6 im Thema

Beitrag von Nicole Doll » Sa 9. Feb 2019, 17:25

Danke Anne-Mette, hier ist der Link:
https://www.bookrix.de/-ag1bb633abbae85/
Jeder glaube an was er will. - Also sprach Zarathustra.

Steffi-BLN
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 209
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 14:25
Geschlecht: Frau
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): Berlin
Membersuche/Plz: 13xxx
Hat sich bedankt: 351 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 405 Mal
Gender:

Re: WIR brauchen DEINE Hilfe

Post 7 im Thema

Beitrag von Steffi-BLN » Sa 9. Feb 2019, 17:59

Anne-Mette hat geschrieben:
Sa 9. Feb 2019, 17:21
Moin,

es wäre vielleicht nicht so ganz schlecht, wenn wir die Erfahrungen hier zusammentragen(?) - dann wären sie öffentlich und könnten auch noch anderen Menschen nutzen.

Gruß
Anne-Mette
Würde ich sonst auch machen, aber ich habe den Mädels meinen "Translebenslauf" geschickt. Und da, man möge es mir verzeihen, möchte ich nicht öffentlich machen.

Lieben Gruß

Tatjana_59
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 3360
Registriert: So 1. Jan 2012, 20:07
Geschlecht: Frau
Pronomen: Sie
Membersuche/Plz: 86343
Hat sich bedankt: 4123 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 2302 Mal
Gender:

Re: WIR brauchen DEINE Hilfe

Post 8 im Thema

Beitrag von Tatjana_59 » Sa 9. Feb 2019, 18:35

Steffi-BLN hat geschrieben:
Sa 9. Feb 2019, 17:59
Anne-Mette hat geschrieben:
Sa 9. Feb 2019, 17:21
Moin,

es wäre vielleicht nicht so ganz schlecht, wenn wir die Erfahrungen hier zusammentragen(?) - dann wären sie öffentlich und könnten auch noch anderen Menschen nutzen.

Gruß
Anne-Mette
Würde ich sonst auch machen, aber ich habe den Mädels meinen "Translebenslauf" geschickt. Und da, man möge es mir verzeihen, möchte ich nicht öffentlich machen.

Lieben Gruß
Ich musste gerade schmunzeln!
Du möchtest deinen Trans Lebenslauf nicht öffentlich machen und schickst ihn weiter übers Netz, in Hände die du nicht kennst? Staun!!!

LG Tatjana
Der Kopf denkt und gibt Rat.
Das Bauchgefühl gibt Rat.
Doch das Herz spricht, höre auf dein Herz!

Céline
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1289
Registriert: Mi 11. Mär 2015, 07:39
Geschlecht: Frau
Pronomen: Sie
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 2254 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1598 Mal
Gender:

Re: WIR brauchen DEINE Hilfe

Post 9 im Thema

Beitrag von Céline » So 10. Feb 2019, 15:22

Hi Mädels,
Ihr müsst natürlich verstehen das hier ein gewissers Misstrauen euch gegenüber herscht.Deshalb würde ich gerne etwas mehr über euer Projekt wissen.
Prinzipiell habe ich keine Probleme euch gewisse Fragen zu beantworten da viele unserer Wege sehr ähnlich ablaufen.
-Das Leben vor dem Coming Out ist ein Leben beherscht von Scham und Angst entdeckt zu werden,gepaart mit einem schlechten Gewissen.Ich wusste immer das ich anderst war konnte es aber nicht genau deuten,ich wusste nur ich fühle mich nicht als Mann.Nach dem Coming Out ,es war wie eine Befreiung aus einem Gefängnis.Sich selbst zu finden und zu erkennen wer ich wirklich bin.
-Medizinische Maßnahmen muss jeder/jede für sich selbst entscheiden.Es gibt keinen Zwang und jeder unserer Wege sieht anderst aus.Und wie jede andere Maßnahme kann es auch hier Nebenwirkungen und Komplikationen geben.
-Zu Eurer Frage mit dem Sozialen Umfeld,bei mir verlief zum größten alles sehr positiv und ich werde heute fast komplett bis auf ein einige Ausnahmen als Frau anerkannt.Natürlich gibt es auch Menschen die hintenrum damit nicht zurechtkommen, es aber nicht aussprechen.Natürlich hat das Umfeld in dem Sinne Schwierigkeiten damit einen Menschen der jahrelang dem anderen Geschlecht zugehörig war dann in der neuen Rollen zu sehen, das erforderte bei mir viel Zeit und Geduld.
Ich hoffe Euch mit meiner Antwort die bewusst etwas oberflächlich gestaltet habe etwas geholfen zu haben.
Liebe Grüße
Céline
Man muss wählen
Zwischen Herz und Vernunft.
Ich gehorche dem Herzen.

triona
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 841
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 01:01
Pronomen:
Wohnort (Name): Aue
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 173 Mal

Re: WIR brauchen DEINE Hilfe

Post 10 im Thema

Beitrag von triona » So 10. Feb 2019, 16:08

Céline hat geschrieben:
So 10. Feb 2019, 15:22
...
Ich hoffe Euch mit meiner Antwort die bewusst etwas oberflächlich gestaltet habe etwas geholfen zu haben.
Liebe Grüße
Céline

Das war nicht oberflächlich. Schließlich war das Wesentliche einigermaßen umfassend genannt. Vielmehr war das verallgemeinert. Und das ist damit auch eine angemessene Antwort auf eine solche Frage in einem Zusammenhang wie diesem.


liebe grüße
triona

MichiWell
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 3672
Registriert: Mo 19. Dez 2016, 09:45
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: Leipzig - Chemnitz - Gera
Hat sich bedankt: 2016 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 2640 Mal

Re: WIR brauchen DEINE Hilfe

Post 11 im Thema

Beitrag von MichiWell » So 10. Feb 2019, 22:20

BienchenUndBlümchen hat geschrieben:
Sa 9. Feb 2019, 16:03
Wir sind eine Schülergruppe der 12. Klasse und führen momentan ein Projekt zu dem Thema "Befragung von transsexuellen Menschen zu ihren persönlichen Lebenserfahrungen während der Identitätsfindung zu Hilfestellung für andere transsexuelle Menschen und deren Angehöriger" durch.
Hallo ihr Vier,

ich wollte mal wissen, wie eingeschränkt euer Thema ist, denn .. sorry .. ich bin keine von denen, die das volle Programm machen .. ich lebe meine weiblichen Anteile "nur" in Teilzeit aus. Daher auch meine Selbstbezeichnung als Teilzeitfrau.

In den Medien ist das Trans-Thema doch eher einseitig vertreten. Es werden vor allem jene Trans-Menschen "gefeiert", die komplett die Seiten wechseln, und damit das starre binäre Geschlechtermodell nicht in Frage stellen.

Das mal so als Anstoß .. falls ihr da mehr wissen wollt.


Liebe Grüße
Michi
Brauchst Du Hilfe oder einfach jemanden zum quatschen? Schick mir ´ne PN!

heike65
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 275
Registriert: So 10. Feb 2019, 18:35
Pronomen: Du
Wohnort (Name): Kappeln
Membersuche/Plz: 24376
Hat sich bedankt: 118 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 95 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: WIR brauchen DEINE Hilfe

Post 12 im Thema

Beitrag von heike65 » So 10. Feb 2019, 22:49

könnt ihr ganz offen lesen, ist hier in fast jeder Tageszeitung

https://www.shz.de/lokales/schleibote/w ... 96497.html

und vermutlich wird es noch mehr artikel geben

nur e-mail addy eingeben, sonst bleibt es grau

und bitte keine Kommentare über das Photo, wir haben beide vorher 12 std gearbeitet ohne chance uns zu stylen

Frieda
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 939
Registriert: Mo 27. Aug 2018, 15:57
Geschlecht: Bio-Frau
Pronomen: Sie
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 1762 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1410 Mal

Re: WIR brauchen DEINE Hilfe

Post 13 im Thema

Beitrag von Frieda » Mo 11. Feb 2019, 07:38

MichiWell hat geschrieben:
So 10. Feb 2019, 22:20
In den Medien ist das Trans-Thema doch eher einseitig vertreten. Es werden vor allem jene Trans-Menschen "gefeiert", die komplett die Seiten wechseln, und damit das starre binäre Geschlechtermodell nicht in Frage stellen.

Das mal so als Anstoß .. falls ihr da mehr wissen wollt.

Liebe Grüße
Michi
Danke Schatz ...ich finde deine Formulierung treffend, denn ich bin so ein Beispiel. Ich wusste nix über "Teilzeit-Frau" beim Thema Trans bevor ich dich traf.
Es ist definitiv noch zu wenig bekannt, was ich nicht negativ anspreche.

Namaste🙏
•Liebe & Mitgefühl sind die höchsten Formen von Intelligenz.
•Du musst selbst zu der Veränderung werden, die du in der Welt sehen willst. Mahatma Gandhi
•Irgendwo ist Jemand glücklich mit weniger als du hast!

*Wer mag, ich bin gerne da mit 💖,👂und📝*

Tatjana_59
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 3360
Registriert: So 1. Jan 2012, 20:07
Geschlecht: Frau
Pronomen: Sie
Membersuche/Plz: 86343
Hat sich bedankt: 4123 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 2302 Mal
Gender:

Re: WIR brauchen DEINE Hilfe

Post 14 im Thema

Beitrag von Tatjana_59 » Mo 11. Feb 2019, 07:39

So wichtig scheint das Thema den beiden offensichtlich nicht zu sein. Ich habe das Gefühl das die beiden schon wieder im Abgrund verschollen sind.

LG Tatjana
Der Kopf denkt und gibt Rat.
Das Bauchgefühl gibt Rat.
Doch das Herz spricht, höre auf dein Herz!

Frieda
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 939
Registriert: Mo 27. Aug 2018, 15:57
Geschlecht: Bio-Frau
Pronomen: Sie
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 1762 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1410 Mal

Re: WIR brauchen DEINE Hilfe

Post 15 im Thema

Beitrag von Frieda » Mo 11. Feb 2019, 08:09

Tatjana_59 hat geschrieben:
Mo 11. Feb 2019, 07:39
So wichtig scheint das Thema den beiden offensichtlich nicht zu sein. Ich habe das Gefühl das die beiden schon wieder im Abgrund verschollen sind.

LG Tatjana

Sry liebe Tatjana das möchte ich persönlich noch nicht so sehen!

Ich möchte daran erinnern es sind 4 junge Wesen die sich wahrscheinlich zum ersten mal in ihrem Leben mit diesem Thema auseinandersetzen.
Und da ich nicht gleich hinter jedem Busch den Feind sehen möchte, wünsche ich mir persönlich das Wir hier, Ihnen respektvoll gegenüber treten und wir Ihr Interesse nicht "verteufeln". Denn schließlich wünschen Wir uns doch Alle, dass das Thema "Trans" mehr unter der Bevölkerung bekannt und anerkannt wird.

Also finde ich, sollten Wir Interessierte die sich dem Thema und Uns hier wohlwollend nähern, auch nicht unbeachtet lassen.

Namaste🙏
•Liebe & Mitgefühl sind die höchsten Formen von Intelligenz.
•Du musst selbst zu der Veränderung werden, die du in der Welt sehen willst. Mahatma Gandhi
•Irgendwo ist Jemand glücklich mit weniger als du hast!

*Wer mag, ich bin gerne da mit 💖,👂und📝*

Antworten

Zurück zu „(Eigene) Berichte und Geschichten“