Cabriotussi on Tour
Cabriotussi on Tour - # 5

Crossdressing und selbst Erlebtes... Erdachtes
Antworten
Whoopy Highfly
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1014
Registriert: Mi 20. Jun 2018, 20:19
Geschlecht: Mensch
Pronomen: ich
Wohnort (Name): Wolkenstadt Planet Erde
Membersuche/Plz: Venus / Erde
Hat sich bedankt: 1518 Mal
Danksagung erhalten: 558 Mal

Re: Cabriotussi on Tour

Post 61 im Thema

Beitrag von Whoopy Highfly » Mo 10. Dez 2018, 19:20

Hi Gaby,
da hast du ja einen richtig schönen Tag mit deinen Mädels gehabt.
Die Outfit ist wieder top. Steht dir echt gut.

Warst du schon mal in Rolandseck im Arp-Museum? Ein Bekannter hat mir davon erzählt, soll interessant sein.

GLG
Steffi

Übrigens: wenn ich rote oder graue Tücher / Schaals trage, geht es meinem Körper besser, er ist ruhiger. Danke Gaby für den Tipp.
Wer in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine Spuren.
Mein Motto: Ich werde glücklich.

Brauchst Du Hilfe oder einfach jemanden zum quatschen? Schick mir ´ne PN!

YvonneTV
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 964
Registriert: Mo 27. Jun 2016, 20:13
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen: Mal Mann - mal Frau
Membersuche/Plz: 68xxx
Hat sich bedankt: 1148 Mal
Danksagung erhalten: 1131 Mal

Re: Cabriotussi on Tour

Post 62 im Thema

Beitrag von YvonneTV » Mi 12. Dez 2018, 08:19

Huuuuhuuuuu Gaby (moin)

Wieder ein toller Bericht (yes) doch noch viel besser war, dass wir uns auch Wiedersehen konnten in Mühlacker (ich werde noch schreiben) :)p

Dein "Shopping-Outfit" fand ich klasse und das war definitv nicht nur Shopping-tauglich, sondern auch prima für den Stammi :mrgreen: War ein supi Abend und ich fand es echt schade, dass ich soooo platt war und dann doch schon gegen Mitternacht los "musste" :?

Doch nach dem Treffen ist bekannterweise vor dem Treffen (888)
Ganz liebe Grüsse - Yvi

Gaby Bergmann
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 252
Registriert: Mi 16. Aug 2017, 22:19
Geschlecht: Gelegenheitsgaby
Pronomen: sie
Wohnort (Name): südwestl. NRW
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 367 Mal
Danksagung erhalten: 601 Mal

Re: Cabriotussi on Tour

Post 63 im Thema

Beitrag von Gaby Bergmann » So 23. Dez 2018, 10:12

Guten Morgen zusammen )))(:

In der letzten Woche war ich natürlich nochmal unterwegs. Zur Vorgeschichte ist zu sagen, dass sich Mutti eine ganz bestimmte Nagelfeile wünscht, die es noch 1971 in jeder (sie sagt, wirklich in jeder!) Drogerie zu kaufen gab, und sie kann es einfach nicht verstehen, dass das heute nicht mehr... usw.
Immerhin gibt es die aber überhaupt noch, wenn auch nur auf Vorbestellung.

So bestellte ich sie auf Abholung im örtlichen Frauenbaumarkt, natürlich auf Mädchennamen, der ja auch auf meiner Kundenkarte steht, wie ich ja auch schon viele schöne Erlebnisse in dem besagten Geschäft hatte. Ich dachte mir, mach aus der Not eine Tugend, dann kannst Du nochmal Frauenzeit geniessen. (ki)

Zum Outfit.
Ich hab natürlich mein neues Jäckchen mit dem Fellkragen angezogen, in das ich gerade total verliebt bin. (he)
Dazu einen schwarzen engen Rock, Strumpfhose, Stiefel mit Blockabsatz.
Ganz ähnlich war mal eines meiner ersten weiblichen Outfits, das ich mir Anfang 1999, endlich in eigener Wohnung, mit einem Wahnsinns-Herzklopfen gekauft hatte. Die Sachen jetzt sind natürlich schöner. Und die Schuhe passen auch. Damals hatte ich nach langer Suche ein Paar schwarze Pumps in 42 gefunden und ebenfalls mit irrsinnigem Herzklopfen gekauft, tragen konnte ich sie maximal zehn Minuten, da sie zu klein waren. Raus getraut hab ich mich damit natürlich seinerzeit nicht. Das Tuch habe ich zu dem Outfit immer nach vorne gebunden, weil sich das Zusammenspiel von den Zipfeln mit dem weichen Fellkragen irgendwie sehr sehr gut anfühlt. (smili)

Fertigmachen und los. Zwei letztlich vergebliche Versuche von ausserhalb, mich mit irgendwelchem Kram von meinem Boyfriend am Telefon zu nerven, die aber leider dazu führten, dass ich aufgrund der mittlerweile knappen Zeit mit dem Auto in die Stadt fahren musste und nicht, wie erst vorgehabt, zu Fuß, denn dann wäre der Frauenbaumarkt zu gewesen.

In den Laden. Die junge Verkäuferin super lieb, mich die ganze Zeit auch als Frau angenommen, ja bitte, ja gerne Frau... usw. Nun kam es, da ich die Ware ja namentlich zur Abholung bestellt hatte (nicht zum ersten Mal), bitte noch den Perso zusätzlich zur Kundenkarte. Ich so, sorry, da gibt es eine Diskrepanz zu meinem gesetzlichen Namen... Die Verkäuferin meinte, dann müsse sie ihre ältere Kollegin fragen, ob das geht. Die kam dazu, das war die, mit der schonmal mein Boyfriend eine längere Diskussion geführt hatte ob des weiblichen Namens, als er ein Parfum gekauft hat...
Die hat sich auch gleich an den Namen erinnert und mich nun das erste Mal als Frau gesehen. Ja nein, das geht nicht, dann müssen Sie Ihre Papiere mal auf weiblich ändern lassen. Sag ich, nein das geht leider auch nicht, Manchmalmädchen können das nicht ändern lassen, sondern nur die, die immer Frau sind (irgendwie muss man den Leuten das ja sagen, was besseres fiel mir halt nicht ein). Ja, aber die junge Kollegin riskiert nun ihre Stellung, bla bla... Ich sag nein, tut sie nicht, und ich werde sie in mein Nachtgebet einschließen. Sie bot mir dann freundlicherweise an, die Kundenkarte auf den männlichen Namen zu ändern, was ich dankend ablehnte, da ich dort fast ausschließlich als Mädel einkaufen gehe und es in allen anderen Filialen ja auch kein Problem gibt. (gitli)

Die Diskussion zog sich, und das hat natürlich der ganze Laden mit Riesen-Ohren mitbekommen, aber am Ende erhielt ich, was ich wollte. Uff. Die junge Verkäuferin entschuldigte sich zigmal und meinte, dass sie den Perso auch bei cis-Frauen kontrollieren müsse, und bedankte sich für meine Geduld...

Draussen in der Fußgängerzone warteten schon zwei türkische "Checker", die das auch alles mitbekommen hatten. "Ey krass alda, was bist Du denn nun, Junge oder Mädchen?". Sag ich, wie sehe ich denn aus? "Ja krass wie Mädchen alter, aber hassu Stimme wie Mann", ich so, ja ich bin ja auch manchmal einer, aber im Moment hab ich halt Bock, ein Mädel zu sein.
"Ey krass voll hübsch alter" (das hat's jetzt auch nicht mehr gerettet), "und wie macht man sowas?" - ich: "das ist ganz einfach, Du ziehst Dich an wie eine Frau, schminkst Dich und gehst raus. Und wenn Du so tickst wie ich, dann macht Dir das Spaß." (so)

Da sagten sie nix mehr. Die waren aber ganz in Ordnung, die Jungs. Halt neugierig. Aber nicht böse oder unangenehm. Als ich das Gefühl bekam, dass sie irgendwie versuchen wollten, weitere Kontaktdaten von mir zu bekommen, verabschiedete ich mich mit dem Hinweis, dass ich noch weitere Einkäufe zu tätigen hätte.

Streitwert: 6,90 eine Nagelfeile. Noch jede Menge mehr gekauft, weil frau ist ja gerade da und bald ist Weihnachten, damit es auch loht, insgesamt eine gefühlt riesige Rechnung. Ganz viele Pröbchen für Mädels bekommen, die junge Verkäuferin kann mir so unwohl nicht gesonnen gewesen sein (heißt das so? Ihr wißt was ich meine).

Da ich auf solche Diskussionen aber keinen Bock mehr habe, habe ich gestern pünktlich zum Wiegenfest einen Ergänzungsausweis beantragt. Das Passbild entspricht meinem aktuellen Lieblingsoutfit, das ich gleich auch noch einmal tragen werde. Treffe mich nochmal mit zwei Mädels und freu mich schon. Danach kann dann mein Boyfriend in Ruhe seine beiden alten Eltern über die Weihnachtstage bespassen.

Wer echt bis hier durchgehalten hat: Danke fürs Lesen. ))):s

Liebe Grüße
die Gaby. (moin)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
* ich mach' ein glückliches Mädchen aus mir *

tatjana
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 135
Registriert: So 2. Dez 2018, 18:26
Geschlecht: blond
Pronomen:
Wohnort (Name): München
Membersuche/Plz:
Hat sich bedankt: 116 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal

Re: Cabriotussi on Tour

Post 64 im Thema

Beitrag von tatjana » So 23. Dez 2018, 10:27

Super geschrieben, lustig :D
Manchmalmädchen
Du machst es den Damen im Laden ja auch nicht einfach ;) Aber gut dass alles geklappt hat.

Mit den Jungs ~ wer weiss, vielleicht siehst du einen davon auch demnächst mal im weiblichen Outfit in der Innenstadt ;)

LG
Tatjana

Viktoria-TV
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 328
Registriert: Mo 2. Sep 2013, 09:40
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen:
Wohnort (Name): 47xxx
Membersuche/Plz: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 335 Mal
Danksagung erhalten: 476 Mal

Re: Cabriotussi on Tour

Post 65 im Thema

Beitrag von Viktoria-TV » So 23. Dez 2018, 10:42

Oh mein Gott. Die sind ja ganz schöne Regelreiter da. Respekt wie du das da gemacht hast. Die Entscheidung für den Ergänzungsausweis ist super.... Die Frage die ich mir stelle ist, ob die den dann da auch akzeptieren. Mir scheint es so, als ob dir diese Verkäuferin mit Absicht Steine in den Weg legen will.

Lg
Viktoria

Edit: tolles Foto. Das gefällt mir sehr gut :)
I`m not ashamed to dress "like a woman" because I don`t think it´s shameful to be a woman. - Iggy Pop -

Michelle_Engelhardt
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 3968
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 14:15
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Dortmund
Membersuche/Plz: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 3001 Mal
Danksagung erhalten: 3648 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Cabriotussi on Tour

Post 66 im Thema

Beitrag von Michelle_Engelhardt » So 23. Dez 2018, 10:45

Ganz ehrlich? Der Laden hätte mich zum letzten Mal gesehen :roll:

Liebe Grüße
Michelle
Brauchst Du Hilfe oder einfach jemanden zum quatschen? Schick mir ´ne PN!

twitch.tv/shellysplayground

Simone 65
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2122
Registriert: Mi 9. Mär 2016, 09:05
Geschlecht: Ich bin ein Mensch
Pronomen: Frau
Wohnort (Name): Reichenbach an der Fils
Membersuche/Plz: 73262 Reichenbach an der Fils
Hat sich bedankt: 1802 Mal
Danksagung erhalten: 2063 Mal
Gender:

Re: Cabriotussi on Tour

Post 67 im Thema

Beitrag von Simone 65 » So 23. Dez 2018, 10:46

Gaby , danke für den Bericht . Bei der Diskussion wäre ich gerne dabei gewesen . Ich hätte gerne die Gesichter der anderen Kunden gesehen . Manchmal ist es ganz interessant die anderen Leute zu beobachten .
Liebe Grüße Simone
Ich weiss ,ich bin ein Mensch und nur Das zählt.
Ich bin nur ein kleines Licht , aber ich leuchte .
Alle Menschen sollen mich sehen .

Whoopy Highfly
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1014
Registriert: Mi 20. Jun 2018, 20:19
Geschlecht: Mensch
Pronomen: ich
Wohnort (Name): Wolkenstadt Planet Erde
Membersuche/Plz: Venus / Erde
Hat sich bedankt: 1518 Mal
Danksagung erhalten: 558 Mal

Re: Cabriotussi on Tour

Post 68 im Thema

Beitrag von Whoopy Highfly » So 23. Dez 2018, 11:10

Danke Gaby, für deinen amüsanten Bericht. Auch konnte ich mir das schmunzeln an manchen Stellen nicht verkneifen.
Die Textstelle mit den türkischen Mitbürgen, hatte mich wieder an die Begegnung in der Raststätte mit der Bedienung denken lassen.
Das hatte ich ja ausführlich beschrieben.

GLG
Steffi
Wer in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine Spuren.
Mein Motto: Ich werde glücklich.

Brauchst Du Hilfe oder einfach jemanden zum quatschen? Schick mir ´ne PN!

Annabelle-R.
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 148
Registriert: Mo 24. Mär 2014, 17:02
Geschlecht: transgender
Pronomen:
Membersuche/Plz:
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: Cabriotussi on Tour

Post 69 im Thema

Beitrag von Annabelle-R. » So 23. Dez 2018, 13:22

Hallo Gaby,
toll, wie Du das gemanagt hast, soviel Selbstbewusstsein bewundere ich.
L.G. Annabelle
Toleranz ist die Möglichkeit, dass der Andere Recht haben könnte
Kurt Tucholsky

TSandra75
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 75
Registriert: Do 13. Sep 2018, 23:00
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): Großraum Köln und Karlsruhe
Membersuche/Plz: 53 und 76
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: Cabriotussi on Tour

Post 70 im Thema

Beitrag von TSandra75 » So 23. Dez 2018, 16:55

Hey Gabi,

Klasse geschrieben, viel Mut bewießen und ein wunderschönes Outfit/ Foto!
Frohe Weihnachten🎄,

GLG
Sandra

Gaby Bergmann
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 252
Registriert: Mi 16. Aug 2017, 22:19
Geschlecht: Gelegenheitsgaby
Pronomen: sie
Wohnort (Name): südwestl. NRW
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 367 Mal
Danksagung erhalten: 601 Mal

Re: Cabriotussi on Tour

Post 71 im Thema

Beitrag von Gaby Bergmann » Di 25. Dez 2018, 12:28

Danke für Euer Feedback, Mädels. (dr)

Ja, das war ne Aktion... Ich sag mal so, wenn ich immer Frau wäre, dann hätte mich das auch geärgert dort. Wobei ich dann ja auch die "richtigen Papiere" hätte, und das wahrscheinlich nicht so gekommen wäre. So sag ich mir, gut, die hat halt ihre Vorschriften - Und war ja irgendwo auch spannend (Prinzip: versuche stets, das Positive zu sehen).

Jedenfalls hat Mutti jetzt ihre Feile und ist glücklich und zufrieden. (ap)
Meinem Boyfriend ist dann gestern Abend noch herausgerutscht "das war nicht ganz einfach", was Mutti natürlich gleich interessiert hinterfragt hat, ich hab die Geschichte aber nicht komplett erzählt und es bei "Perso zur Abholung vergessen" belassen. Wobei es mich schon gejuckt hat... Aber (erstmal) nicht an Weihnachten. Lasse ich ihr ihren Frieden.

Eins hab ich mir jedenfalls vorgenommen, wenn der Ergänzungsausweis da ist, bestelle ich mir nochmal die gleiche Feile im gleichen Laden. (888)

Jetzt wünsch ich Euch allen erstmal schöne Weihnachten. ))):s

Liebe Grüße
die Gaby. (moin)
* ich mach' ein glückliches Mädchen aus mir *

MichelleMarie
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 263
Registriert: So 22. Mär 2015, 11:44
Geschlecht: Immer ich...
Pronomen:
Membersuche/Plz: Meerbusch
Hat sich bedankt: 232 Mal
Danksagung erhalten: 496 Mal
Gender:

Re: Cabriotussi on Tour

Post 72 im Thema

Beitrag von MichelleMarie » Mi 26. Dez 2018, 08:50

Du bist einfach super Gaby,

und deine Geschichten sind immer so humorvoll, authentisch und einfach ehrlich...vielen Dank das du für uns alle kämpfst, allerdings gebe ich Michelle recht das so etwas im Frauenbaumarkt überhaupt nicht gehen kann...

Gerade hier hätte ich wunderbare Beautyjunkies mit absolutem Verständnis für unsere Leidenschaft unter den Verkäuferinnen erwartet....

Aber ich denke du warst einfach zu hübsch (Bild ist wunderschön) und hast ihre Welt total durcheinander gebracht und untergraben....weiter so ;-)

Bis bald , freue mich schon auf weitere Abenteuer....!

Liebe Grüße Michelle
"Durch die Leidenschaft lebt der Mensch; durch die Vernunft existiert er bloß."
– Nicolas-Sebastien Chamfort

Gaby Bergmann
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 252
Registriert: Mi 16. Aug 2017, 22:19
Geschlecht: Gelegenheitsgaby
Pronomen: sie
Wohnort (Name): südwestl. NRW
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 367 Mal
Danksagung erhalten: 601 Mal

Re: Cabriotussi on Tour

Post 73 im Thema

Beitrag von Gaby Bergmann » Mi 26. Dez 2018, 17:58

Hallo Michelle,

danke, ich gebe zu, das geht runter... (dr)
MichelleMarie hat geschrieben:
Mi 26. Dez 2018, 08:50
Aber ich denke du warst einfach zu...
Ja, eine ähnliche Überlegung hatte ich auch schon. Erst kommt da so ein komischer Typ und behauptet, er wäre eine Frau, zumindest hin und wieder mal - und dann gehe ich da so hin wie letzte Woche... Zumal ich der älteren Verkäuferin auch sofort einige Produkte aus ihrem Sortiment hätte empfehlen können, die ihr etwas gebracht hätten. :P

Ich habe aber beschlossen, derartiges Gedankengut lieber den Cis-Frauen zu überlassen. (smili) :wink:

Liebe Grüße
die Gaby. (moin)
* ich mach' ein glückliches Mädchen aus mir *

Gaby Bergmann
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 252
Registriert: Mi 16. Aug 2017, 22:19
Geschlecht: Gelegenheitsgaby
Pronomen: sie
Wohnort (Name): südwestl. NRW
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 367 Mal
Danksagung erhalten: 601 Mal

Re: Cabriotussi on Tour

Post 74 im Thema

Beitrag von Gaby Bergmann » Di 5. Mär 2019, 12:14

Moin moin zusammen (888)

Wie es den aufmerksam beobachtenden nicht entgangen sein dürfte, haben wir im Rheinland ja gerade die sogenannte "fünfte Jahreszeit"...

Ein sehr guter Kumpel von mir, der bisher nur meinen Boyfriend kannte, hatte schon vor längerer Zeit die Idee, "wir könnten ja mal als Frauen gehen". Na, da helf ich doch gerne. Und Weiberfastnacht ist doch eine gute Gelegenheit dazu. Freilich kann ich mich nicht als Frau verkleiden - aber ich kann ja als kostümierte Frau gehen. So habe ich mir aus dem Fundus meines Lieblings-Cismädel ein schönes Kostüm ausgeliehen, Mantel in einer Art Barock-Stil mit einem schönen ausgestellten Tüllröckchen dazu... (he)

Nun war der große Tag gekommen, vormittags gerade noch ein bißchen arbeiten, dann aufstylen und los. Ich beschloss, mit dem Zug in die Hauptstadt des Rheinlandes zu meinem Kumpel zu fahren, kaufte mir ein Onlineticket für unseren Verkehrsverbund. "Nicht übertragbar und nur gültig mit Lichtbildausweis" stand da, reflexartig tippte ich meinen gesetzlichen Namen ein, halt! Wozu hat frau jetzt eigentlich einen dgti-Ausweis, wenn sie unterwegs ist? Okay, Backspace, Ticket für Gaby, alles gut. (smili)

Zur Bushaltestelle, der Bus fuhr bedingt durch "die Feierlichkeiten" eine Umleitung, als ich es merkte, waren wir schon sonstwo, nur nicht am Bahnhof, auch nicht in der Nähe... Raus aus dem Bus und zu Fuß durch die Stadt, hätte man gleich machen sollen, dann hätt man auch den Zug noch gekriegt. Welche Feierlichkeiten eigentlich? In dieser sogenannten Karnevalshochburg hier ist doch gar nichts los... Na gut. Also halbe Stunde später.

Später, Fahrkartenkontrolle, schade, meinen Ausweis wollte der Schaffner gar nicht sehen. Noch später, der Zug wurde voller, eine junge Familie steigt zu, die Mutter sagt zu ihrer kleinen Tochter und zeigt auf mich: setz Dich zu der Dame da. Yesss. Ich begann gefühlt zu schweben. ))):s

Am Bahnhof in Ehrenfeld kommt mir eine hübsche "von uns" entgegen. Wir erkennen einander, lächeln uns an, sind aber beide in Eile und in entgegengesetzten Richtungen unterwegs. Noch ein paar Stationen mit der S-Bahn, aussteigen... Es ist vier Uhr nachmittags, es liegt schon sehr viel Müll herum, sehr viele betrunkene Jugendliche schwanken durch die Strassen, teilweise deutlich Minderjährige mit großen Schnapsflaschen... Ich trinke ja nicht ungerne, aber muss sowas sein? :roll:

Letztens schrieb hier eine, sie würde nun keinen Alkohol mehr trinken, wegen den Östrogenen... Testosteron und Ethanol ist jedenfalls definitiv die schlechtere Kombi, wie man an einer Gruppe junger Kerle sehen konnte, die sich sinnlos prügelten. Als Frau mache ich da lieber einen Bogen drum, es gingen zum Glück sehr schnell ein paar andere Männer dazwischen und trennten die Streithähne.

Nun zu meinem Kumpel, der kam aus dem Staunen nicht mehr heraus. Ich sagte nur "du wolltest doch mit einer Frau ausgehen, bitte, hier ist eine".
Er staunte immer noch und meinte, damit hätte er nun wirklich nicht gerechnet, kannte er doch nur meinen Boyfriend, der öfter mal mit ihm unter dem Auto liegt...
Ich habe noch nicht gesagt, dass ich gar nicht verkleidet, sondern kostümiert bin, er wird sich das aber denken. Wenn nicht, kriegt er es demnächst gesagt, dann bin ich auch leichter. Ist ja nix verbotenes. Dann zogen wir los, kamen mit zig Leuten ins Gespräch. Ich stelle fest, am besten komme ich mit dem zurecht, was ich selber bin - oder gern sein möchte, wie man es halt sieht... junge Frauen... (ki)

Einem jungen Mann erkläre ich, dass meine Optik nicht notwendigerweise bedeutet, dass ich auf Männer stehen würde, sondern ich mich ausschließlich für Frauen interessiere - gynäkophil halt. ;)
Ja, da draussen gibt es noch sehr viel Unwissen über "unsere Themen", nun ist eine Kneipe im Kölner Karneval aber auch nicht der Ort für intensive Aufklärungsgespräche, daher belasse ich es bei "morgen siehst Du von dieser Frau hier nichts mehr und keiner würde daran zweifeln, dass dieser langweilige Typ auf Mädels steht, wie Du wahrscheinlich auch, und falls Du nicht auf Mädels stehst, isses doch auch egal". Dann haben wir zusammen angestoßen.

Mein Kumpel kommt aus dem Staunen insbesondere über meinen Transwonder immer noch nicht raus. Ein junges Cismädel findet meine Wimpern schön, wir fachsimpeln über Beautyprodukte, mein Kumpel will schon wieder an meine... ups... Ich sag zu dem Mädel: "Männer sind doch so schei..., da machst Du Dich zwei Stunden zurecht und das einzige, wofür der sich interessiert, sind Deine Ti..., äh, Brüste.". Wir lachen und stoßen zusammen an, so geht es den ganzen Abend, müde und glücklich steige ich schließlich in den letzten Zug.

Vor lauter Feierei haben wir gar nicht das schöne Kostüm von meiner Liebsten fotografiert, daher nur ein Selfie aus der Bahn... Muss nachgeholt werden, mein Kumpel fotografiert sehr gut (davon lebt der), jetzt weiß er's ja mehr oder weniger und dann soll er demnächst mal.

Dann verschwand ich... den Rest der Session hat so ein langweiliger Bergarbeiter mit seinen Freunden verbracht, noch schwarz im Gesicht vor Kohle... der zieht auch gleich nochmal los zum letzten großen Zug hier, dann ist Aschermittwoch und dann reicht's auch. )))(:

Fasteloovend zusamme! :)p
die Gaby. (moin)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
* ich mach' ein glückliches Mädchen aus mir *

Jenny17
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 109
Registriert: So 5. Nov 2017, 11:28
Geschlecht: m
Pronomen: was auch immer
Wohnort (Name): Leipzig
Membersuche/Plz: Sachsen
Hat sich bedankt: 420 Mal
Danksagung erhalten: 191 Mal

Re: Cabriotussi on Tour

Post 75 im Thema

Beitrag von Jenny17 » Di 5. Mär 2019, 13:05

Hallo Gaby! )))(:

Es ist immer wieder sehr schön, Deine Berichte zu lesen. Vielen Dank dafür!!

LG Jenny (ki)
Ich brauch was gegen Kopfschmerzen - Schuhe oder so.....

Antworten

Zurück zu „(Eigene) Berichte und Geschichten“