Cabriotussi on Tour
Cabriotussi on Tour

Crossdressing und selbst Erlebtes... Erdachtes
Antworten
Gaby Bergmann
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 280
Registriert: Mi 16. Aug 2017, 22:19
Geschlecht: Mensch
Pronomen: sie
Wohnort (Name): südwestl. NRW
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 411 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 668 Mal

Cabriotussi on Tour

Post 1 im Thema

Beitrag von Gaby Bergmann » Di 18. Sep 2018, 23:23

Guten Abend Ihr Lieben,

in der letzten Zeit hatte ich recht wenig Gelegenheit zu schreiben - das soll jetzt auch mal wieder anders werden.

So habe ich mir überlegt, auch mal einen Beitrag mit eigenen Erlebnissen aufzumachen, wie einige andere hier auch. Mal sehen, was es wird... Bildchen? eine Art Tagebuch? na werden wir ja sehen. Ist ja noch ganz am Anfang.

Fangen wir erstmal an mit der Typveränderung...
Mein Boyfriend hat mir nämlich etwas ganz tolles geschenkt. Für die, die noch nicht so viel von mir gelesen haben: das ist der (meist recht langweilige) Typ, mit dem ich mir unseren einen Körper teile - ich mag diesen Typen und er soll doch bitte in seiner Welt auch so bleiben, wie er ist. (ki)
Tapfer hat er die Diät eingehalten, die ich ihm verordnet habe, das war mal nötig. Danach mußten wir uns beide erstmal neu einkleiden: er war damit schnell fertig, zwei Hosen, zwei Pullover, ein paar Shirts - und ich mach natürlich die ganze Zeit mit dem Shoppen weiter. (he)

Eines Abends entdeckte ich auf dem Heimweg ein "Zweithaarstudio" hier ganz in der Nähe. Und ich dachte mir: jetzt hat der so für mich abgenommen, da machst Du auch mal eine Typveränderung. So nahm ich mir eine liebe Freundin und fuhr eines schönen Nachmittags dorthin. Zu der sehr lieben niederländischen Verkäuferin war schnell ein freundlich-lustiges Verhältnis aufgebaut, wir bekamen Kaffee angeboten und nahmen erst einmal Platz, während sie in ihrem Lager verschwand und nach dem ursprünglich von mir gewünschten suchte: wieder etwas Brünettes, aber etwas länger und frecher. Irgendwie war das alles aber nicht das richtige, und meine Freundin kam derweil auf die wirklich gute(!) Idee, doch nach vielen Jahren der Brünette wieder auf meine Originalfarbe zu gehen. Das soll ja sowieso gut sein. Unsere beiden Boyfriends kennen sich ja auch, daher weiß sie, dass ich eigentlich ein Blondchen bin... (so)

Das "Blondchen" im Showroom der netten Holländerin zog mich direkt in den Bann, und nach dem Probieren war die Entscheidung sofort völlig klar. (he)
Wir kamen aber zu dem Schluß, dass die Frisur noch etwas besser an meine Kopfform angepasst werden soll, was bis zum nächsten Tag dauern würde, da sie in irgend eine Vorrichtung eingespannt werden müsse. Die Verkäuferin wäre dann bis etwa zwei Uhr nachmittags da zur Abholung. Ich sagte ihr, dass sie bei der Zeitvorgabe dann allerdings damit leben müsse, dass ein langweiliger Typ die Haare abholen kommt. :P Das war natürlich kein Problem für sie, sie fand das sogar ganz lustig.

Danach bin ich dann mit meiner Freundin erstmal ausgiebig im alten Revier spazieren und anschließend noch in der Stadt ein paar Cocktails trinken gegangen. Natürlich erstmal wieder als Brünette, so wie ihr sie ja auch kennt.

Die Abholung am nächsten Tag war völlig problemlos, die Verkäuferin war wieder super lieb und total lustig drauf. Mein Boyfriend hat die Haare dann im Laden nochmal für mich anprobiert und festgestellt, dass sie nun wirklich viel besser sitzen, und dass er doch etwas eigenartig aussieht mit meiner Frisur in seinen langweiligen Männerklamotten, und das auch noch völlig ungeschminkt. Er und die Verkäuferin fanden das aber beide ziemlich lustig.

Tja, was habe ich dabei gelernt? Gerade bei so etwas lohnt doch der Kauf im Fachgeschäft, wenn man auch anprobieren und vor allem verschiedenes gegeneinander austesten und ansehen kann. Denn im Netz sehen ja alle Zweithaare total super aus, viele stehen einer dann aber hinterher nur einigermaßen. Und wenn ich bedenke, wie viele ich früher alle mal bestellt hatte, bis es die Brünette wurde - dann ist es noch nichtmal sooo viel teurer. Ausserdem ist es immer sooo ein schönes Erlebnis, als Mädel irgendwelchen Mädelskram kaufen zu gehen, das macht einfach Freude. (Mädels, macht sowas nach! Das macht Spass! Onlineshopping ist noch nicht mal ein Viertel so lustig. :)p )

Demnächst soll es dann hier mal den einen oder anderen Bericht geben, was die blonde Gaby so macht und erlebt. Natürlich auch mit Bildchen. Kommt. Die ein oder andere hier hat mich ja auch schon gesehen. Mir fehlt im Moment nur noch eine "Idiotenantenne" (danke Michelle für dieses richtig geile Wort). (gitli)

Liebe Grüße
die Gaby. (moin)
* ich mach' ein glückliches Mädchen aus mir *

Whoopy Highfly
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1115
Registriert: Mi 20. Jun 2018, 20:19
Geschlecht: fe & male
Pronomen: ich
Wohnort (Name): Wolkenstadt Planet Erde
Membersuche/Plz: Erde
Hat sich bedankt: 1644 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 610 Mal

Re: Cabriotussi on Tour

Post 2 im Thema

Beitrag von Whoopy Highfly » Di 18. Sep 2018, 23:37

Hallo Gaby,
Du könntest meine große Schwester sein. Ich will dahin, wo du schon bist. Mein Boyfriend ist zwar noch anwesend, ist jedoch nicht mehr so dominant wie früher. Er wird für die ""Drecksarbeit" eingesetzr, ich erfreue mich für die schönen Dinge.
Ich frage mich, wann der richtige Zeitpunkt ist, das ich anstelle von Ihm im Verein die Klarinette spielt. Das Mädchen hat immer mehr Lust dazu.
Ich werde aus mir ein richtiges glückliches Mädchen machen. Der Junge darf aber nicht auf der Strecke bleiben.
Wer in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine Spuren.
Mein Motto: Ich werde glücklich.

Brauchst Du Hilfe oder einfach jemanden zum quatschen? Schick mir ´ne PN!

Theresa-Annalena
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 549
Registriert: Sa 1. Okt 2016, 18:11
Geschlecht: sometimes Tessa
Pronomen: sie
Wohnort (Name): 98xxx
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 648 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 553 Mal
Gender:

Re: Cabriotussi on Tour

Post 3 im Thema

Beitrag von Theresa-Annalena » Mi 19. Sep 2018, 00:18

Liebe Gaby (moin) ,

auf das "Blondchen" bin ich aber gespannt.
Hoffe es gibt bald Bilder.

GLG Tessa
Hat die Blume einen Knick, war der Schmetterling zu dick.

Michelle_Engelhardt
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 4270
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 14:15
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Dortmund
Membersuche/Plz: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 3213 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 3917 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Cabriotussi on Tour

Post 4 im Thema

Beitrag von Michelle_Engelhardt » Mi 19. Sep 2018, 06:19

Huhu Gaby,

danke für den unterhaltsamen Bericht. Auch ich bin auf die blonde Gaby schon sehr gespannt.

Liebe Grüße
Michelle
Brauchst Du Hilfe oder einfach jemanden zum quatschen? Schick mir ´ne PN!

Mein Leben dreht sich um´s leben, nicht um trans.

twitch.tv/shellysplayground

Kim
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 428
Registriert: Do 17. Dez 2015, 13:40
Geschlecht: Auf dem Weg
Pronomen: Sie
Membersuche/Plz: Niedersachsen.. Küste
Hat sich bedankt: 1033 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 800 Mal

Re: Cabriotussi on Tour

Post 5 im Thema

Beitrag von Kim » Mi 19. Sep 2018, 06:48

Hi Gaby

Danke für deinen herrlich erfrischenden Bericht.
Ich hatte gehofft am Ende deines Bericht, das Blondchen zu sehen...aber neee😯
Spann uns nicht so lange auf die Folter .

Glg Kim

Vicky_Rose
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1944
Registriert: Do 20. Nov 2014, 15:59
Geschlecht: m und f
Pronomen:
Membersuche/Plz: Raum Karlsruhe
Hat sich bedankt: 244 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1322 Mal

Re: Cabriotussi on Tour

Post 6 im Thema

Beitrag von Vicky_Rose » Mi 19. Sep 2018, 06:51

und dass er doch etwas eigenartig aussieht mit meiner Frisur in seinen langweiligen Männerklamotten, und das auch noch völlig ungeschminkt. Er und die Verkäuferin fanden das aber beide ziemlich lustig.
Pass' auf, Dein Boyfriend wird noch süchtig danach. Vielleicht ist er ja ein verkappter Transmensch ... ;-) Ich habe mir nur die Frage gestellt, was ist eine "Idiotenantenne" ?
Viele Grüße
Vicky

Respekt ist nicht teilbar.

Michelle_Engelhardt
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 4270
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 14:15
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Dortmund
Membersuche/Plz: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 3213 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 3917 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Cabriotussi on Tour

Post 7 im Thema

Beitrag von Michelle_Engelhardt » Mi 19. Sep 2018, 07:36

Ein Selfiestick...auch bekannt als Vollpfostenantenne bzw. Deppenzepter )))(:
Brauchst Du Hilfe oder einfach jemanden zum quatschen? Schick mir ´ne PN!

Mein Leben dreht sich um´s leben, nicht um trans.

twitch.tv/shellysplayground

YvonneTV
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1029
Registriert: Mo 27. Jun 2016, 20:13
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen: Mal Mann - mal Frau
Membersuche/Plz: 68xxx
Hat sich bedankt: 1273 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1283 Mal

Re: Cabriotussi on Tour

Post 8 im Thema

Beitrag von YvonneTV » Mi 19. Sep 2018, 08:44

Huuuuuhuuui Gaby (moin)

Schön von Dir hier wieder zu lesen (smili) Freu mich auf mehr !

Hoffe wir haben bald mal wieder die Chance zusammen auf Tour zu gehen :)p




@Michelle: Da ich mich persönlich angesprochen fühle:
Der ist einfachl immer wieder gut :mrgreen:
Ganz liebe Grüsse - Yvi

Gaby Bergmann
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 280
Registriert: Mi 16. Aug 2017, 22:19
Geschlecht: Mensch
Pronomen: sie
Wohnort (Name): südwestl. NRW
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 411 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 668 Mal

Re: Cabriotussi on Tour

Post 9 im Thema

Beitrag von Gaby Bergmann » Mi 19. Sep 2018, 22:52

Danke für Euer Feedback, Mädels. :)

Wie gesagt, meine Zeit war zuletzt etwas knapp, leider auch zum Frausein, zu viel kam immer dazwischen, erst zwei größere unerwartete Sachen an meinem Mädchenauto, dann allermöglicher diverser Kleinkram, zuletzt Urlaub...

Daher zuerst mal ein Bericht über einen Ausflug, der nun schon einige Wochen zurück liegt, aber mir unheimlich viel Freude bereitet hat.
Mein Lieblings-Cismädel hatte meinem Boyfriend ihr Auto für einige Wartungsarbeiten gegeben, und am nächsten Morgen durfte ich selbst die Probefahrt zu meiner Wohnung unternehmen. Dort machte ich mich erstmal zurecht, und fuhr dann in unsere ehemalige Bundehauptstadt am schönen Rhein. Ja, ich finde schon, es gibt typische "Frauenautos", und "meine/unsere" Liebste hat auch so eins, hihi. (he)

Sie hatte sich dort mit einer Freundin zum Frühstück getroffen, ich holte sie mit ihrem Auto dort ab (hat ihre Freundin jetzt nicht mitbekommen, muß sie auch nicht), dann fuhren wir in die Stadt, gingen hinunter zum Rheinufer, setzten uns in die Sonne und tranken erstmal zusammen einen Kaffee. Was mir immer noch fehlte und ich unbedingt wollte: Schiffchen fahren. So gingen wir dann an Bord der Rheinprinzessin, setzten uns an Oberdeck in die strahlende Sonne, bestellten Aperol spritz und genossen den schönen Tag. ))):s
Mit einer älteren Dame neben mir, sie war wohl eine Urlauberin irgendwo aus Westfalen, plauderte ich beim Vorbeifahren über das Siebengebirge, den Petersberg, das frühere Gästehaus der Bundesrepublik und heutige große Hotel - als mehr oder weniger Einheimische konnte ich ihre Fragen eigentlich alle beantworten, und sie hörte interessiert zu... Meine recht markante Stimme machte ihr offenbar überhaupt nichts aus. (smili)

In Königswinter gingen wir von Bord, schlenderten erst durch den Ort, fuhren dann mit der Zahnradbahn auf den Drachenfels (früher witzelte man gern herum "der höchste Berg von Holland", Holländer trafen wir dort allerdings diesmal keine), aßen und tranken etwas, genossen den wunderschönen Ausblick über das Rheintal. Ja, die heimatnahen Sehenswürdigkeiten beachtet man wirklich immer viel zu wenig. Dann ging es zurück, erst mit der Zahnradbahn und dann wieder mit der Rheinprinzessin.

Wir wollten wieder die gleichen Plätze einnehmen, der Wind kam nun aber von vorne und zog heftig an meinen Haaren... oh oh...
Aber: die Frisur hält. Mir war es dann allerdings doch zu riskant, wir setzten uns irgendwo in Lee, und meine Liebste witzelte mit mir herum über eine mögliche Gefährdung der Binnenschifffahrt durch ein Zweithaar im Wasser... usw. - nein, darauf wollte ich es nicht ankommen lassen. )))(:

Nach dem obligatorischen Besuch bei der Parfümeriekette mit dem D brachte ich erst meine Liebste heim, denn ich sollte ihr Auto nochmal zu meinem Boyfriend bringen, weil noch ein paar Sachen zu machen waren. So fuhr ich dann mit ihrem Auto durch meinen kleinen alten Heimatort, wo ich einst aufgewachsen bin und mich heute noch daheim fühle. Ich stellte fest, dass auch ein Tag "Urlaub zu Hause" Geld kostet und ich noch neues holen müßte. So erfüllte ich mir noch einen anderen lang ersehnten Wunsch und spazierte durch meinen Heimatort, eine Runde durch die Hauptstrasse zum Geldautomaten, schaute mir alles mal aus dem "weiblichen Blickwinkel" an. Ist schön dort.

Das leider Unausweichliche, was mir mal recht leicht fällt, aber diesmal doch etwas schwer - nämlich Abschminken und wieder zurück zu meinem Boyfriend, rückte nun immer näher, es war schon neun Uhr abends. :?
Wo und wie am besten...
Meine beiden alten Eltern waren ja ein paar Tage unterwegs, die allesamt recht gut bekannten Nachbarn würden wohl fast alle Fußball schauen, ausserdem wissen die eh, dass sobald die alten Herrschaften ausser Haus sind, dort Autos repariert werden und manchmal auch Frauen herumlaufen, die man dort nur selten sieht, und vor allem dann nicht, wenn die Herrschaften anwesend sind... :)p

Also, durchziehen. So fuhr ich mit dem Auto meiner Liebsten einfach dorthin, stieg aus, ging rein, fertig. Gemerkt hat's keiner, sachlich betrachtet war's so am besten, aber in dem Moment fand ich's schon fast ein bißchen schade. Aber gut, ist wohl besser so...
Die beiden alten Herrschaften müssen "das" nicht um drei Ecken mitbekommen, das könnten sie wohl nicht verarbeiten, müssen sie aber auch nicht, da ich ja "nur ein Manchmalmädchen" bin und ich daher nicht auf ein Outing vor den beiden angewiesen bin. Lasse ich ihnen also ihren Frieden, das tut mir nicht weh.

Lange noch schaute ich mich dort um, wo mein Boyfriend immer noch gern ab und an zu Hause ist, und was der da so alles hat und machen kann. Komisch, diese ganzen Werkzeuge. Das braucht doch echt keine. Was macht der da nur? Aber gut, wenn's ihm Spaß macht. )):m
Dort gibt es aber auch einen großen Spiegel. Die Idiotenantenne fehlt mir ja noch. Ich besorg mir aber noch eine. Hihi. (ki)
gaby_neu.jpg
Wie Ihr seht, bin ich gerade ein bißchen von Kleidern und Absätzen weg und begeistere mich mehr und mehr für die Outfits junger Cis-Frauen. Ja, das macht mir gerade zunehmend Freude. Abends ausgehen ist natürlich noch wieder etwas anderes. Aber tagsüber im Alltag? Mit den Schuhen hätte sich frau ja sogar das Ticket für die Zahnradbahn sparen können. Gut, es sollte doch ein Tag "Heimaturlaub" werden und keine sportliche Aktivität. Also mit der Bahn. :P

Und ein toller Urlaubstag war das. Ich glaube, da werde ich mich noch lange mit Freude dran erinnern.

Wer jetzt echt bis hier durchgehalten hat: danke für's Lesen. )))(:

Liebe Grüße
Eure Gaby. (moin)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
* ich mach' ein glückliches Mädchen aus mir *

Theresa-Annalena
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 549
Registriert: Sa 1. Okt 2016, 18:11
Geschlecht: sometimes Tessa
Pronomen: sie
Wohnort (Name): 98xxx
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 648 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 553 Mal
Gender:

Re: Cabriotussi on Tour

Post 10 im Thema

Beitrag von Theresa-Annalena » Mi 19. Sep 2018, 23:08

Liebe Gaby,

Ich find's super schick. In blond genauso wie in brünett.
(Beides toll und so meine ich es auch)
Die Sneakers sind schon "up to date".

Ich habe eine ähnliche Skinny. Neulich auf einem "regionalen Waldfest" sah ich eine CIS'lerin (ich denke knapp 50 - aber sportlich) mit weißen Sneakers und einem Satinband als Senkel...
Diese blöde Kleinigkeit hat mich dann wieder 3h am Rechner Recherche gekostet. Das sah so feminin aus... Ich hab's gefunden. Puma Basket Heart ...

Nochmal: super Outfit. LG Tessa.
Hat die Blume einen Knick, war der Schmetterling zu dick.

Bea Magdalena
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 972
Registriert: Sa 30. Dez 2017, 19:27
Geschlecht: gefühlt weiblich
Pronomen: Am liebsten sie
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 2104 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 742 Mal
Gender:

Re: Cabriotussi on Tour

Post 11 im Thema

Beitrag von Bea Magdalena » Do 20. Sep 2018, 04:05

Hallo Gaby,

dankeschön für Deinen tollen Bericht!
Der Ausdruck "Manchmalmädchen" ist echt gut!

Liebe Grüße
Bea
future is female

Michelle_Engelhardt
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 4270
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 14:15
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Dortmund
Membersuche/Plz: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 3213 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 3917 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Cabriotussi on Tour

Post 12 im Thema

Beitrag von Michelle_Engelhardt » Do 20. Sep 2018, 06:39

Moin Gaby,

siehst klasse aus und Dein Outfit entspricht auch meinem Geschmack!
Danke für den schönen Erlebnisbericht.

@Tessa: So vor 2 Jahren hatte ich mir auch mal eine Rolle weißes Satinband gekauft und damit meine Sneakers gepimpt. Mir hats gefallen (smili)

Liebe Grüße
Michelle
Brauchst Du Hilfe oder einfach jemanden zum quatschen? Schick mir ´ne PN!

Mein Leben dreht sich um´s leben, nicht um trans.

twitch.tv/shellysplayground

Gaby Bergmann
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 280
Registriert: Mi 16. Aug 2017, 22:19
Geschlecht: Mensch
Pronomen: sie
Wohnort (Name): südwestl. NRW
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 411 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 668 Mal

Re: Cabriotussi on Tour

Post 13 im Thema

Beitrag von Gaby Bergmann » Do 20. Sep 2018, 11:48

Danke, Mädels. :)p
TessaLouboutin hat geschrieben:
Mi 19. Sep 2018, 23:08
Diese blöde Kleinigkeit hat mich dann wieder 3h am Rechner Recherche gekostet. Das sah so feminin aus... Ich hab's gefunden.
Ja, das kenne ich auch. Ich hatte hier neulich eine Frau mit sooo geilen bordeauxroten Ballerinas. Der geschulte Blick erkannte zwar sofort: Tamaris, die Schwierigkeit war dann aber, einen Shop zu finden, wo sie in 43 mitten im Sommer noch nicht vergriffen waren (die großen Größen sind ja immer schnell weg). Ich hab aber einen gefunden. (cow)

Die Basket Heart sind auch sehr süß. Schon nachgesehen, zum Glück gibts die ja nur bis 42 - wobei, da steht ja, dass sie eher groß ausfallen, vielleicht... :mrgreen:
Die Idee mit den Satinbändern statt Schnürsenkeln ist aber auch sehr gut. Ich glaub, das probier ich bei Gelegenheit mal.

Liebe Grüße
die Gaby. (moin)
* ich mach' ein glückliches Mädchen aus mir *

Theresa-Annalena
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 549
Registriert: Sa 1. Okt 2016, 18:11
Geschlecht: sometimes Tessa
Pronomen: sie
Wohnort (Name): 98xxx
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 648 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 553 Mal
Gender:

Re: Cabriotussi on Tour

Post 14 im Thema

Beitrag von Theresa-Annalena » Do 20. Sep 2018, 17:49

Michelle_Engelhardt hat geschrieben:
Do 20. Sep 2018, 06:39
So vor 2 Jahren hatte ich mir auch mal eine Rolle weißes Satinband gekauft und damit meine Sneakers gepimpt. Mir hats gefallen (smili)
Ups, da bin ich wohl wieder mal zu spät :oops:

@Gaby: ist wirklich so, ich hab die 41 bestellt und das ist mindestens ne 42 !!! In der Bucht gibt's die weissen für 39 Euro incl. Versand. Und es sind beide Sorten Senkel dabei.
Bei den Adidas ist die 42 eine 41. Also aufpassen!

LG Tessa.
Hat die Blume einen Knick, war der Schmetterling zu dick.

Theresa-Annalena
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 549
Registriert: Sa 1. Okt 2016, 18:11
Geschlecht: sometimes Tessa
Pronomen: sie
Wohnort (Name): 98xxx
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 648 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 553 Mal
Gender:

Re: Cabriotussi on Tour

Post 15 im Thema

Beitrag von Theresa-Annalena » Do 20. Sep 2018, 18:10

Hi Gaby,

mach mal einen Link zu den Ballerinas.
Kann ich auch in der Farbe gebrauchen :mrgreen:

LG Tessa.
Hat die Blume einen Knick, war der Schmetterling zu dick.

Antworten

Zurück zu „(Eigene) Berichte und Geschichten“