Gerda Joannas Erlebnisse
Gerda Joannas Erlebnisse - # 18

Crossdressing und selbst Erlebtes... Erdachtes
Antworten
gerda joanna
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 774
Registriert: Mi 5. Jul 2017, 17:53
Geschlecht: Teilzeittranse
Pronomen: was auch immer
Wohnort (Name): österreich
Membersuche/Plz: österreich
Hat sich bedankt: 627 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1304 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gerda Joannas Erlebnisse

Post 256 im Thema

Beitrag von gerda joanna » Di 7. Mai 2019, 11:33

Dieser Frühling hat´s in sich - sommerliche Temperaturen und dann wieder Winter - nun schon zum dritten Mal habe ich mich bei einem geplanten Ausflug mit der Garderobe an kühlere Temperaturen anpassen müssen. So gerne hätte ich mal was frühlinghaft Luftiges ausgeführt. Heute hatte es in der früh wieder nur knapp über 0 Grad. Also war wieder ein Strickkleid angesagt. Ich habe mal wieder mein schwarzes hervorgekramt, das schon so lange auf einen Ausgang warten musste. Dazu endlich mal die Wendestrumpfhose von Palmers(60 DEN) - genau richtig für diese Temperaturen. Und wieder mal die warme Jacke, die ich auch beim XXl-Treffen mithatte, weil es dort auch einen Kälteeinbruch gab. Daher mal vorerst in ein EKZ und ein wenig herumstöbern - Kleidungsmässig habe ich momentan weniger Lust - ich habe ja schon ein paar Frühjahrssachen geshoppt - und ausserdem ist der Schrank mal wieder voll. Aber das kennt ihr ja von mir eh schon (ap) (he) :()b
Dabei habe ich auch mal wiede neue Wimpern gekauft und eins meiner Lieblingsparfums ist auch noch ins Sackerl gewandert. Eine äusserst nette Verkäuferin hat eine ganze Fotosession vor den Modemarken gemacht.
mai15.jpg
und nach einem Bummel braucht es dann auch mal einen Cappuccino.
mai19.jpg
Aber, wie ihr wisst, mache ich ja auch gerne mal eine Runde unter freiem Himmel - dazu bot sich dann doch noch Gelegenheit, denn die Sonne kam hin und wieder zwischen den Wolken hindurch. Daher entschloss ich mich, auch wieder mal zum Fluss zu fahren. Diesmal war die Bank frei - allerdings war die zweite verschwunden - so musste ich für die anstehenden Fotos andere Positionen für´s Handy finden - gar nicht einfach, wenn es nicht umfallen soll und gerade Flächen schwer zu finden sind. Aber es sind dann doch ein paar geglückt. Und unter den wärmenden Sonnenstrahlen konnte ich sogar meine Jacke ablegen.
mai36.jpg
mai40.jpg
Jetzt wird´s aber dann wirklich Zeit für einen heftigen Frühlings- oder Frühsommereinbruch - meine Garderobe wartet schon darauf.
Vielleicht das nächste Mal - oder ich kann Euch von einem Winterausflug im Juni berichten (ag) :((a
Alles Liebe Gerda Joanna
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mein weibliches Ich ist ein Teil von mir, ich möchte es nicht mehr unterdrücken.

https://gerdajoanna.blogspot.com

gerda joanna
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 774
Registriert: Mi 5. Jul 2017, 17:53
Geschlecht: Teilzeittranse
Pronomen: was auch immer
Wohnort (Name): österreich
Membersuche/Plz: österreich
Hat sich bedankt: 627 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1304 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gerda Joannas Erlebnisse -Pumps oder Sneakers

Post 257 im Thema

Beitrag von gerda joanna » Do 16. Mai 2019, 11:01

Hallo ihr Lieben,
Angeregt hat mich eigentlich Gaby (Bergmann) , nicht zuletzt auch beim letzten XXL-Treffen. Sie ist meist in Jeans und Sneakers unterwegs - weil die meisten Bio-Frauen und -Mädls auf der Strasse auch so unterwegs sind. Und wenn man darüber nachdenkt bzw. mal bewusst schaut - so ist es wirklich- wieviele der Frauen, die an einem vorbeiziehen, haben Hosen und Sneakers oder "normale" Schuhe an - die große Mehrheit. Und deshalb habe ich mich entschlossen, auch mal ein paar Sneakers zu bestellen obwohl ich ja als CD eigentlich auf Pumps und High-Heels stehe - aber zum Ausgehen sind High-heels halt ein bisschen auffällig.
Die Schuhe kamen auch letzte Woche -und da das Wetter sich einfach nicht bessern wollte, habe ich beschlossen, es beim gestrigen Outdoor-Ausflug mal etwas dezenter anzugehen. Zu den Sneakers habe ich eine Leggings und darüber einen kurzen schwarzen Rock angezogen. Und oben einfach nur einen einfarbigen Pullover. Mit Cardigan und Tuch war ich dann für die mässigen Temperaturen gerüstet. Und diesmal habe ich mal wieder die Linsen im Behälter gelassen.
Natürlich stand bei den Temperaturen vorerst nur ein Bummel durch die EKZ auf dem Programm. Einfach mal schauen und gustieren.Kleidermässig möchte ich - da im Schrank Full-house - noch zuwarten bis mein geliebter Outlet-Shop in der nächsten Stadt wieder geöffnet ist. Da in Ö bei diversen Ketten gerade ein neues Bonusprogramm mit diversen Rabatten eingeführt wird, habe ich beim BIPA-Drogeriemarkt ein paar Sachen eingekauft. Unter anderem auch eine Treggings- hatte ich bisher noch nie gehört - ist eine Zusammensetztung aus Trousers und Leggings - fühlt sich ganz gut an. Und beim Schuhmarkt hatten sie auch wieder 30 %. Da habe ich mal bei Halbschuhen zugeschlagen - die hatte ich auch noch nicht im Fundus -und vielleicht passen sie ja zu einem dezenten Outfit. Mal sehen.
Und dann war´s doch nicht mehr sooo kalt - daher war auch ein luftiger Spaziergang entlang des Flusses angesagt.
Auf jeden Fall waren die Reaktionen auf mein Outfit nicht vorhanden - scheint also ganz unscheinbar gewesen zu sein - da bewegt sich frau dann noch freier. (smili)
Aber ich sehne mich nach warmen Frühlingstemperaturen und die schönen Outfits, die im Schrank warten.
Alles Liebe
Gerda
mai90.jpg
Schuhe probieren
mai59.jpg
und noch outdoor
mai83.jpg
mai78.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mein weibliches Ich ist ein Teil von mir, ich möchte es nicht mehr unterdrücken.

https://gerdajoanna.blogspot.com

YvonneTV
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1060
Registriert: Mo 27. Jun 2016, 20:13
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen: Mal Mann - mal Frau
Membersuche/Plz: 68xxx
Hat sich bedankt: 1331 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1339 Mal

Re: Gerda Joannas Erlebnisse

Post 258 im Thema

Beitrag von YvonneTV » Do 16. Mai 2019, 18:38

Hui Gerda, Du mal in Sneakern.... wer hätte das gedacht :mrgreen:
Im Ernst: Ich trag die auch sehr gerne und wie Du schreibst ist das prima unauffällig :D

Danke für Deinen schönen Bericht (ap)
Ganz liebe Grüsse - Yvi

Whoopy Highfly
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1158
Registriert: Mi 20. Jun 2018, 20:19
Geschlecht: fe & male
Pronomen: ich
Wohnort (Name): Wolkenstadt Planet Erde
Membersuche/Plz: Erde
Hat sich bedankt: 1675 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 626 Mal

Re: Gerda Joannas Erlebnisse

Post 259 im Thema

Beitrag von Whoopy Highfly » Do 16. Mai 2019, 20:55

Hi Gerda,
sehr schön und attraktiv.

GLG
Wer in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine Spuren.
Mein Motto: Ich werde glücklich.

Brauchst Du Hilfe oder einfach jemanden zum quatschen? Schick mir ´ne PN!

gerda joanna
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 774
Registriert: Mi 5. Jul 2017, 17:53
Geschlecht: Teilzeittranse
Pronomen: was auch immer
Wohnort (Name): österreich
Membersuche/Plz: österreich
Hat sich bedankt: 627 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1304 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gerda Joannas Erlebnisse - endlich wieder Wärme

Post 260 im Thema

Beitrag von gerda joanna » Do 23. Mai 2019, 20:27

Da haben wir ja fast 4 Wochen darauf gewartet - endlich bricht mal die Sonne durch und die Temperaturen steigen - und damit auch das Wohlgefühl und die Lust, endlich mal ein paar Frühlingssachen auszuführen. Heute habe ich mir eine große Runde vorgenommen - zuerst mal endlich wieder in den Outlet-Shop und dann raus ins Grüne - Habe mich sogar extra beeilt, damit ich noch vor der Mittagspause dort sein konnte und auf die doch aufwändige Anbringung der künstlichen Wimpern verzichtet. Dann habe ich mich doch fast verzettelt, denn ich war schon ausgehfertig -doch war mir dann das Outfit zuwenig frühlingshaft - also nochmals umgezogen und dann aber los. Das passiert mir im MModus eigentlich nie - aber als Frau hat frau dann eben doch wieder nichts anzuziehen obwohl der Schrank übervoll ist :) :lol: (he) (yes) . Dann war aber die Enttäuschung groß - das Geschäft bleibt immer noch geschlossen obwohl ich vor ein paar Tagen in der Zentrale der Firma angerufen hatte . Das heisst leider nichts Gutes für die nette Verkäuferin. Also den Plan ändern - ins Grüne wollte ich - also entschloss ich mich wieder für einen Besuch des Schlossparks. Auf die Jacke konnte ich verzichten - auch auf die spitzen Riemenpumps mit Stöckel habe ich verzichtet in Erinnerung an den letzten Besuch mit Pumps mit Stiletto, die auf den Schotterwegen nicht ideal sind. Vorsichtshalber hatte ich Ballerinas mitgenommen, die ich dann auch angezogen habe. Wieder angenehme Temperaturen und wohlgelaunte Menschen, die auch meiner Bitte nach einem Foto freundlich nachgekommen sind. Sogar ein Pfau ist mir über den Weg gelaufen.
Nach einer ausgiebigen Runde wollte ich noch nicht zurück in mein Refugium - ich hatte wieder Lust auf einen Bummel - also wieder ins Auto, die offenen Pumps wieder angezogen und ins Oberland zum EKZ gefahren - einfach mal dort durch die Geschäfte bummeln und beim Bijou B. wieder reinschauen - aber ich habe mir vorgenommen, mich etwas zu zügeln und nur Kleinigkeiten einzukaufen - aber einen anpassbaren Ring kann frau immer brauchen. Dort erhielt ich mal wieder ein Kompliment für den Hosenrock. Im Drogeriemarkt hatten sie ein Parfum, das als Geburtstagsgeschenk gedacht war nicht vorrätig. Also "musste" ich dann noch ins nächste Center - dort habe ich es dann bekommen.
Wie dann doch die Zeit vergeht - es war dann eben diese gekommen, um wieder heim ins Refugium zu fahren. Wieder mit einem sehr erfreuten, positiven Gefühl. Bei den dann herumliegenden Kleidungsstücken habe ich mir dann aber gedacht, ich sollte mir das nächste Mal rechtzeitig konkretere Gedanken über das Outfit machen, denn sich voll geschminkt wieder umziehen erfordert viel Gefühl und Geschick, damit das Make-Up nicht unschön an den Rändern hängen bleibt. Aber für dann, wenn´s mal wieder richtig heiss wird habe ich schon was gedanklich ausgesucht.
mai127.jpg
vor dem "Rapunzel-Turm"
mai139.jpg
vor dem Schloss
mai131.jpg
kleine Rast auf der Bank
mai150.jpg
doch was gefunden

Wünsche allen eine schöne Zeit
Alles Liebe Gerda Joanna
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mein weibliches Ich ist ein Teil von mir, ich möchte es nicht mehr unterdrücken.

https://gerdajoanna.blogspot.com

gerda joanna
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 774
Registriert: Mi 5. Jul 2017, 17:53
Geschlecht: Teilzeittranse
Pronomen: was auch immer
Wohnort (Name): österreich
Membersuche/Plz: österreich
Hat sich bedankt: 627 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1304 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gerda Joannas Erlebnisse

Post 261 im Thema

Beitrag von gerda joanna » Sa 25. Mai 2019, 23:12

Eigentlich wollte ich heute früh einen Radausflug auf den Berg machen - aber schon in der Früh zogen dort Wolken auf- Da habe ich mich kurzerhand für einen kleinen Ausflug enfemme entschlossen (den Radausflug habe ich dann am Nachmittag nachgeholt - allerdings nicht auf den Berg.) Da ich beim letzten Ausflug ein paar Dinge im Drogeriemarkt vergessen hatte fuhr ich wieder in die nächste Stadt zum Einkaufspark. Diesmal habe ich das Outfit, das ich dann Donnerstag doch nicht ausführte, angezogen. Allerdings mit Leggings - und mit Krawatte als Accessoire. Dann noch ein Bummel ins Schuhgeschäft - da war allerdings nichts in meiner Größe vorrätig - ich brauche auch derzeit nichts - aber schauen ist immer schön. Beim Zurückfahren bin ich noch beim C & A im nächsten EKZ durchgebummelt, denn irgendwie hat mir der verhinderte Shopping- Ausflug im Outlet-Shop eine gewisse Leere hinterlassen, die ich irgendwie mal wieder füllen wollte - und dort fand ich dann auch ein Kleid für 9,90 und einen grünen Art Catsuit, der mir dann allerdings nicht passte und auch nicht gefiel - das Kleid habe ich dann probiert. Der Einfachheit halber, da ich nicht aus dem Kleid, das ich anhatte, mühsam herausschlüpfen wollte, darüber. Ist dann auch gekauft worden und wird sicher mal im Lauf des Sommers ausgeführt.
Dann wünsch ich Euch noch ein schönes Wochenende.
Alles Liebe Gerda
mai162.jpg
bereit zum Ausflug
mai164.jpg
dort habe ich was gefunden
mai167.jpg
da nicht
mai169.jpg
Anprobe
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mein weibliches Ich ist ein Teil von mir, ich möchte es nicht mehr unterdrücken.

https://gerdajoanna.blogspot.com

gerda joanna
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 774
Registriert: Mi 5. Jul 2017, 17:53
Geschlecht: Teilzeittranse
Pronomen: was auch immer
Wohnort (Name): österreich
Membersuche/Plz: österreich
Hat sich bedankt: 627 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1304 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gerda Joannas Erlebnisse - Jumpsuit

Post 262 im Thema

Beitrag von gerda joanna » Sa 1. Jun 2019, 19:27

Als ich mit meiner Liebsten vor ein paar Tagen durch die Innenstadt streifte, fiel ihr Blick in die Auslage einer Boutique, in der sie schon ein paar Sachen erstanden hatte. Dort war ein wirklich farblich schönes Jumpsuit ausgestellt, das genau zu ihr passte. Wir gingen hinein, und dort hing dann auch noch ein anderes, gleiche Art aber statt orange - rot, das auch mir sofort ins Auge stach. Die Verkäuferin sagte, es wäre One-size. Meine Liebste probierte das gute Stück und sah fantastisch aus - und es war auch so geschnitten, dass ich mir dachte, das müsste auch für mich passen. Also haben wir das andere auch noch gekauft ohne dass ich es anprobiert hätte.
Als ich es dann zuhause anprobierte war die Enttäuschung groß. Das schöne Jumpsuit passte leider nicht- es war doch zu eng und kniff im Schritt, das geht leider gar nicht.
So sah es aus:
Jumpsuit 1.jpg
Aber das Stück liess mich einfach nicht los - also ab ins Internet - und alle bekannten Anbieter durchsucht - A, Bonp., Zal. - aber leider kein solches Stück vorrätig - ich bin dann doch fündig geworden und habe ein navyfarbenes bei Zalando bestellt. Das kam gestern an. Da das Wetter allerdings nicht dazu geeignet war habe ich es vorerst nur in mein Refugium mitgenommen, um es dann einer genauen Anprobe zu unterziehen.
Aber vorher noch etwas outdoor - diesmal wieder mit Hose und den flachen Halbschuhen, die ich vor kurzem erstanden hatte. Sehr bequem und auch für nicht ganz ebene Wege geeignet - allerding muss ich sagen, dass mir Pumps doch besser gefallen- Im EKZ am Stadtrand bin ich wieder beim Schuhshop zugekehrt und ein bisschen gestöbert. Da zu den Jumpsuits im Sommer eingentlich Flip-Flops oder Zehentrenner passen , wollte ich nach denen suchen - und habe auch welche gefunden.
mai181.jpg
Dann noch ein kleiner Abstecher zum Fluss
mai201.jpg
Und schliesslich wieder ins Refugium.

Dort habe ich das Jumpsuit in zwei Varianten anprobiert
jumpsuit.jpg
Allerdings musste ich feststellen, dass es etwas zu groß ausgefallen ist. Die Ärmel würden bei Ausflügen herunterrutschen -und das kann ich überhaupt nicht brauchen.
Also wieder retoursenden. Ich probiere es mal mit Größe 46 - mal sehen ob das dann besser passt.
Denn für Sommerausflüge eignet sich das gute Stück sehr gut - finde ich.

Einen schönen Sonntag wünsch ich Euch
Alles Liebe Gerda Joanna
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mein weibliches Ich ist ein Teil von mir, ich möchte es nicht mehr unterdrücken.

https://gerdajoanna.blogspot.com

gerda joanna
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 774
Registriert: Mi 5. Jul 2017, 17:53
Geschlecht: Teilzeittranse
Pronomen: was auch immer
Wohnort (Name): österreich
Membersuche/Plz: österreich
Hat sich bedankt: 627 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1304 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gerda Joannas Erlebnisse

Post 263 im Thema

Beitrag von gerda joanna » Mi 12. Jun 2019, 17:36

Nachdem die Nachbestellung des retourgesendeten Jumpsuits angekommen ist, wollte ich es auch ausführen. Heute war dazu eine Gelegenheit. Das schöne Wetter der letzten Tage hat sich etwas verzogen und der Wetterbericht sagte sogar Regen voraus. Das hätte gegen einen Ausflug gesprochen. Aber heute früh schien es doch besser als erwartet zu sein. Also bin ich ins Refugium, um mich für den Outdoor-Ausflug vorzubereiten. Inzwischen war es allergings ziemlich schwül geworden aber das Jumpsuit ist ja ziemlich locker und so habe ich es auch angezogen. Die bestellte Größe 46 passte diesmal .
Meine Runde führte mich diesmal zum M-Markt, da ich fürs Auto ein neues Ladegerät brauchte. Da das große EKZ gleich in der Nähe ist, habe ich auch dort vorbeigeschaut, eine Runde gustiert und einen trägerlosen BH erstanden. Im Doppelpack war er sogar noch günstiger.
jun6.jpg
Dann aber ab ins Freie - es wurde immer schwüler und das Outfit fing leider etwas zu kleben an. Aber das steht frau schon durch. Wieder ein Ausflug zum Fluss, der infolge der nun voll einsetztenden Schneeschmelze fast über die Ufer getreten ist. "Meine" Bank war frei - und damit auch die Gelegenheit für ein paar Fotos.
jun21.jpg
jun11.jpg
Im nahen EKZ schaute ich noch beim Schuhgeschäft vorbei. Die waren beim großen Umstellen - es war aber diesmal nichts für mich dabei- trotzdem ein Foto:
jun30.jpg
Dann fing es doch zu regnen an. Da bin ich dann wieder zurück ins Refugium. Dort dann aus dem Jumpsuit geschält und noch gemütlich einen Kaffee getrunken.
Und endlich fühlt sich der Sommer auch wie Sommer an. So kann´s bleiben. Aber das nächste Mal werde ich wohl doch wieder ein Sommerkleidchen ausführen (moin)
Alles Liebe Gerda
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mein weibliches Ich ist ein Teil von mir, ich möchte es nicht mehr unterdrücken.

https://gerdajoanna.blogspot.com

Whoopy Highfly
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1158
Registriert: Mi 20. Jun 2018, 20:19
Geschlecht: fe & male
Pronomen: ich
Wohnort (Name): Wolkenstadt Planet Erde
Membersuche/Plz: Erde
Hat sich bedankt: 1675 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 626 Mal

Re: Gerda Joannas Erlebnisse

Post 264 im Thema

Beitrag von Whoopy Highfly » Mi 12. Jun 2019, 19:28

Hallo Gerda Joanna,
Habe in den Oberteilen incl. Kleider immer Schwierigkeiten mit der Größe. Mal passt 44, mal 46, je nach Schnitt.

GLG
Wer in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine Spuren.
Mein Motto: Ich werde glücklich.

Brauchst Du Hilfe oder einfach jemanden zum quatschen? Schick mir ´ne PN!

Lady Jennifer
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1005
Registriert: So 26. Sep 2010, 15:55
Geschlecht: Männlich
Pronomen: Transe, ähm Frau...
Wohnort (Name): Plauen
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 642 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 993 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gerda Joannas Erlebnisse

Post 265 im Thema

Beitrag von Lady Jennifer » Do 13. Jun 2019, 11:16

gerda joanna hat geschrieben:
Mi 12. Jun 2019, 17:36
Da das große EKZ gleich in der Nähe ist, habe ich auch dort vorbeigeschaut, eine Runde gustiert und einen trägerlosen BH erstanden. Im Doppelpack war er sogar noch günstiger.
Gratulation zum Kauf...:-)
Träglerlose BHs braucht man ja nicht jeden Tag, aber im Sommer schon häufiger - bei schulterfreien Kleidern geht es ja kaum anders.

Danke für den Bericht und die tollen Bilder!

Jennifer
Wenn die Mutter mit der Tochter...sich ein Forum teilt:

"Die fesche Tina" ist meine Mama und seit kurzem hier aktiv.

gerda joanna
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 774
Registriert: Mi 5. Jul 2017, 17:53
Geschlecht: Teilzeittranse
Pronomen: was auch immer
Wohnort (Name): österreich
Membersuche/Plz: österreich
Hat sich bedankt: 627 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1304 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gerda Joannas Erlebnisse

Post 266 im Thema

Beitrag von gerda joanna » Mo 17. Jun 2019, 23:05

Nachdem meine Liebste und ich demnächst in den Urlaub gen Norden starten war heute die letzte Gelegenheit davor für einen Gerda-Ausflug. Und endlich war es mal so richtig Sommer - warm , nicht zu heiss und nicht zu schwül - ideal um endlich das sommerliche Outfit auszuführen, das ich beim XXL-STammtich in Pforzheim gekauft hatte. Die grün-bunte Blumenbluse und den weiten Hosenrock (die hatte ich ja in grün und schwarz gekauft - heute habe ich mich für schwarz entschieden - das wäre doch ein wenig viel grün gewesen) - dazu die bequemen Flip-Flops.
Zurerst mal einen Abstecher ins EKZ im Oberland - bei BB musste ich auch wieder vorbeischauen - diesmal gab´s nur einen kleinen Ring - aber auch ein Foto, wie üblich
jun39.jpg
Nach einer kleinen Runde bin ich dann im C & A gelandet - da mein Fashion Outlet immer noch geschlossen hat geht mir das Kauferlebnis ab - deshalb ein bisschen gestöbert und dieses Kleid gefunden
jun47.jpg
das wird sicher in einem der nächsten Sommerausflüge ausgeführt.
Dann aber lockte ein Ausflug in den Wald, wo ich wieder ein paar Fotos gemacht habe
jun70.jpg
jun79.jpg
Ja mit Yvonnes Ausflug kann ich da nicht mithalten (moin) (yes) aber es war ein sehr feiner Nachmittag
Alles LIebe und schöne Zeit - ich bin dann mal etwas weg (888)
Gerda Joanna
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mein weibliches Ich ist ein Teil von mir, ich möchte es nicht mehr unterdrücken.

https://gerdajoanna.blogspot.com

gerda joanna
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 774
Registriert: Mi 5. Jul 2017, 17:53
Geschlecht: Teilzeittranse
Pronomen: was auch immer
Wohnort (Name): österreich
Membersuche/Plz: österreich
Hat sich bedankt: 627 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1304 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gerda Joannas Erlebnisse -aus dem Archiv

Post 267 im Thema

Beitrag von gerda joanna » Mi 19. Jun 2019, 17:07

..ich wusste, von Fasching 1990, der unter anderem auch damals als großes Familien- und Bekanntentreffen bei meiner Mutter stattfand, mussten noch ein/zwei Fotos herumsein, die meinen ersten Verwandlung zeigen. Einmal Spanierin und einmal bei Bekannten am Faschingsdienstag Frau Dr. Mäd Wurst (da war ich offensichtlich der Zeit weit voraus (moin) ). Das Album habe ich mir nun endlich mal ausgeliehen und die Fotos daraus gescannt. Mein Gott, wie die Zeit vergeht - das sind ja fast 30 Jahre. Leider ist das dann für lange Zeit die letzte Verwandlung gewesen, denn meine erste Frau war kein besonderer Fan davon. Als ich mal wieder damit ankam, hat sie sogar die Perücke "entsorgt" . Und jeden Fasching habe ich mich dann doch nicht verwandelt. Aber diese beiden Male hatten mir schon damals ein ungeheures Hochgefühl beschwert -und glücklicherweise sind diese Dokumente erhalten geblieben. Ich zeig sie Euch dann mal.
Alles Liebe Gerda
Fasching 90 2.jpg
Fasching 90 1.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mein weibliches Ich ist ein Teil von mir, ich möchte es nicht mehr unterdrücken.

https://gerdajoanna.blogspot.com

Lotte
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 113
Registriert: Fr 28. Sep 2018, 23:07
Geschlecht: m/w
Pronomen:
Wohnort (Name): Voorthuizen
Membersuche/Plz: 3781
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 60 Mal
Gender:

Re: Gerda Joannas Erlebnisse

Post 268 im Thema

Beitrag von Lotte » Do 20. Jun 2019, 08:42

Liebe Gerda
gerda joanna hat geschrieben:
Mo 17. Jun 2019, 23:05
Die grün-bunte Blumenbluse und den weiten Hosenrock (die hatte ich ja in grün und schwarz gekauft - heute habe ich mich für schwarz entschieden - das wäre doch ein wenig viel grün gewesen) - dazu die bequemen Flip-Flops.
Ich finde dass du wunderschön aussiehst mit dem scharzen Rock und der Bluse.
Sehr, sehr weiblich! (ap) (yes)
Die Bluse finde ich sehr schön (bin ein bisschen neidisch )

Liebe grüsse
Lotte
"Het leven begint op het moment waarop je je niets meer aantrekt van wat andere mensen over je denken"
(Godfried Bomans)

gerda joanna
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 774
Registriert: Mi 5. Jul 2017, 17:53
Geschlecht: Teilzeittranse
Pronomen: was auch immer
Wohnort (Name): österreich
Membersuche/Plz: österreich
Hat sich bedankt: 627 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1304 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gerda Joannas Erlebnisse

Post 269 im Thema

Beitrag von gerda joanna » Mo 15. Jul 2019, 18:45

Nach einen paar Wochen, in denen meine Liebste und ich auf Urlaub in Norwegen und auf einen Abstecher in Hamburg waren und noch einer weiteren Ferienwoche auf der Schwäbischen Alb wurde die Lust auf einen Outdoor Ausflug immer größer. Heute habe ich dann endlich wieder mein Refugium aufgesucht und mich auf einen Ausflug vorbereitet. Eigentlich wollte ich endlich mal wieder in das Fashion Outlet in der nächsten Stadt - aber ein Telefonat ergab, dass es leider frühestens im September wieder öffen wird. Damit konnte ich mir etwas mehr Zeit für die Vorbereitung lassen und auch mal wieder die künstlichen Wimpern ankleben. Ich hatte mir für den Ausflug aus meinem Schrank ein paar Kleider herausgelegt - schliesslich habe ich mich dann doch für das schwarze mit den weissen Punkten entschieden, das vor einiger Zeit von meiner Liebsten ausgemustert worden war.
Es ist ja Sommer - allerdings nicht mehr so heiss wie vor enigen Tagen. Deshalb habe ich mich auch für die Toe-less Strumpfhose von Falke entschieden. Und dann endlich wieder raus - und dann habe ich mal wieder den Second Hand Laden in der Stadt besucht- mal sehen, was es so Neues gab. Ich habe auch tatsächlich etwas gefunden. Ein etwas rustikal aussehendes Stück (ich mag keine Dirndln), das sich auch für entsprechende Anlässe tragen lässt für nur E 5,- und ein Label-Kleid für E 19,- . Die habe ich auch probiert und gekauft.
Da ich dort ziemlich lange gestöbert hatte und die Wolken am Himmel größer und dichter wurden machte ich schnell noch einen Ausflug zum Fluss, wo mich ein etwas seltsamer Radfahrer nach dem Nacktbadestrand am Inn fragte .. und dann ob ich keine Frau für ihn kenne ????. Habe ich natürlich verneint ...er ist dann auch wieder weitergeradelt.
Da im Werkzeugschrank noch eine Rohrzange fehlt bin ich dann noch beim Baumarkt vorbei und noch zum Drogeriemarkt eine Feuchtigkeitsmilch besorgen. Wie die Zeit bei so einem Ausflug vergeht. Ich bekam Lust auf einen Kaffee. Daher fuhr ich wieder zurück zum Refugium, um mich ein wenig leger umzuziehen und eine gemütliche Tasse Kaffee zu schlürfen bevor sich Gerda wieder verabschieden musste.
Es hat wieder ziemlich viel Spass gemacht.
jul11.jpg
im Second Hand Shiop
jul17.jpg
auf der Bank beim Fluss
jul38.jpg
Mädl im Baumarkt
neue Kleider.jpg
das sind die zwei neuen KLeider aus dem Second Hand

Alles Liebe Gerda
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mein weibliches Ich ist ein Teil von mir, ich möchte es nicht mehr unterdrücken.

https://gerdajoanna.blogspot.com

gerda joanna
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 774
Registriert: Mi 5. Jul 2017, 17:53
Geschlecht: Teilzeittranse
Pronomen: was auch immer
Wohnort (Name): österreich
Membersuche/Plz: österreich
Hat sich bedankt: 627 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1304 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gerda Joannas Erlebnisse

Post 270 im Thema

Beitrag von gerda joanna » So 21. Jul 2019, 19:42

Das wunderbare Wetter lädt einfach zu Ausflügen ein. Allerdings suchte ich doch etwas Schattiges - also war es naheliegend, wieder mal das Schloss und den Schlosspark zu besuchen da dort eine große Anzahl mächtiger Bäume viel Schatten bietet. Ausgeführt habe ich mein neues Kleid, meine neuen Crocs-Sandalen und die kleine weisse Handtasche, die ich bei der Schoppingtour mit meiner Liebsten in Bozen erstanden hatte. Diesmal hatte ich mir vorgenommen, sowenig wie möglich Fotos mit Selbstauslöser zu schiessen sondern von Besucherinnen machen zu lassen. Bei Frauen tu ich mich einfach leichter mit dem Ansprechen (ki) . Bis auf eine - die hat mich weder aus deutsch noch auf englisch verstanden haben alle gerne zugesagt - einige waren auch sehr bemüht, es gut aussehen zu lassen. Ein paar Fotos habe ich schon hier viewtopic.php?p=247720#p247720 eingefügt.
Hat mir sehr viel Spass gemacht . Wieder ein schöner Ausflug . Nun wird´s wohl wieder extrem heiss - da werde ich Gerda wohl ein paar Tage zuhause lassen.
Alles Liebe Gerda
Eins hab ich noch:
jul74.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mein weibliches Ich ist ein Teil von mir, ich möchte es nicht mehr unterdrücken.

https://gerdajoanna.blogspot.com

Antworten

Zurück zu „(Eigene) Berichte und Geschichten“