Gerdas Ecke
Gerdas Ecke - # 49

Crossdressing und selbst Erlebtes... Erdachtes
gerda joanna
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2143
Registriert: Mi 5. Jul 2017, 17:53
Geschlecht: Part-time-lady
Pronomen: was auch immer
Wohnort (Name): österreich
Hat sich bedankt: 2632 Mal
Danksagung erhalten: 5145 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gerdas Ecke

Post 721 im Thema

Beitrag von gerda joanna »

Tanja Stöckel hat geschrieben: Mi 8. Sep 2021, 09:29 Hallo Gerda,
wozu fährst du in Urlaub, wenn du schön wohnst? Wenn ich die Landschaftaufnahmen von deinen Ausflügen sehe, denke ich ständig an Urlaub. Aber trotzdem viel Spaß dabei. Vielleicht machst du dass ja auch nur, um dich noch mehr auf zu Hause freuen zu können :lol:.
Viel Spaß, LG Tanja (has-o)
Oh, ich liebe das Meer - die Berge sind zwar auch schön, aber die habe ich jeden Tag um mich - das Meer hat einfach etwas Besonderes für mich - ausserdem ist es dort fein warm. Danke Dir und alles Liebe
Gerda
Mein weibliches Ich ist ein Teil von mir und lässt sich nicht mehr unterdrücken. Ungenützte Zeit lässt sich nie mehr zurückholen.
Lebe Dein Leben.


https://gerdajoanna.blogspot.com
gerda joanna
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2143
Registriert: Mi 5. Jul 2017, 17:53
Geschlecht: Part-time-lady
Pronomen: was auch immer
Wohnort (Name): österreich
Hat sich bedankt: 2632 Mal
Danksagung erhalten: 5145 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gerdas Ecke

Post 722 im Thema

Beitrag von gerda joanna »

Hallo meine Lieben, willkommen in meiner Ecke.
Es war eine schöne Zeit - vier Wochen Sonne (so) (so) in Kreta -auch wenn´s ein paar Tage sehr windig und abends kühl war - die meiste Zeit war einfach herrlich. Wir haben es sehr genossen. Da ich Gerda bis auf einen Rock, Halterlose und Nagellack zuhause gelassen hatte wurde der Wunsch, mal wieder enfemme nach draussen zu gehen auch immer größer. Ja und gestern kamen wir dann wieder zurück. Für heute war vor einer weiteren Kaltfront noch ein schöner Herbsttag angesagt. Das musste ich ausnützen. Allerdings hatte ich für größere Untenehmung noch keine Lust- ich muss mich erst wieder eingewöhnen - auch an die niederen Temperaturen. Da bietet sich immer wieder ein Abstecher in den Innsbrucker Hofgarten an. Jetzt im Herbst färben sich ja die Blätter, und das wird dann immer ein buntes Bilderspektakel. In zwei Wochen wäre es wahrscheinlich noch bunter.
Für diesen Ausflug habe ich mir das schon länger im Schrank hängende gelbe Strickkleid (oder auch lange Jacke - je nachdem) ausgewählt. Dazu eine festere gemusterte schwarze Strumpfhose und den schwarzen Poncho. Dazu die bequemen Halbschuhe. Das hat dann leicht ausgereicht, denn die Sonne wärmte dann immer mehr obwohl es zu Beginn des Ausflugs nur 11 Grad hatte.
20211011_131131.jpg
Es waren nicht mehr allzu viele Leute unterwegs - aber ein paar Fotos habe ich schon machen lassen. Es waren alle sehr freundlich und zuvorkommend. Dass mich niemand gemustert hat ist für mich innerlich ein schönes Kompliment gewesen.
20211011_131557.jpg
Es gäbe noch einige Fotos einzustellen - aber das sprengt hier den Rahmen. Wer möchte kann sich dann auf meinem Blog später den ganzen Bericht ansehen (ki)
Dann bin ich wieder in die Stadt gegangen- und bekam wieder Lust auf einen Kaffee . Die Gasse lag zwar schon im Schatten, aber die Tische und Stühle beim Domcafe standen noch draussen. Da bin ich wieder eingekehrt und habe brav meinen Impfnachweis vorgezeigt (yes)
20211011_141517.jpg
Auf dem Weg zurück zum Auto habe ich dann von einer jungen Lady noch dieses Foto vor Inn und Mariahilf machen lassen.
20211011_143635.jpg
Ins EKZ Cyta in Völs bin ich dann auch noch gefahren und habe beim BIPA-Drogeriemarkt noch ein paar Besorgungen gemacht. Und im Refugium gab´s natürlich wieder einen Kaffee.
Es war wieder herrlich, das Gefühl enfemme zu flanieren. Ging mir schon etwas ab.
Wenn ich dann auch noch die Berichte von Yvi und Geli von ihren Treffen z.B. in Mannheim lese tut es mir immer leid, dass für mich die Entfernung einfach zu groß ist um dort mal vorbeizuschauen. Bei uns hier gibt´s in dieser Hinsicht nicht viel bzw. fehlt mir auch eine entsprechend Gleichgesinnte (moin) . Vielleicht ergibt sich doch mal etwas.
Alles Liebe und eine gute Zeit
Gerda
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mein weibliches Ich ist ein Teil von mir und lässt sich nicht mehr unterdrücken. Ungenützte Zeit lässt sich nie mehr zurückholen.
Lebe Dein Leben.


https://gerdajoanna.blogspot.com
gerda joanna
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2143
Registriert: Mi 5. Jul 2017, 17:53
Geschlecht: Part-time-lady
Pronomen: was auch immer
Wohnort (Name): österreich
Hat sich bedankt: 2632 Mal
Danksagung erhalten: 5145 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gerdas Ecke - Zirbenweg am Patscherkofel

Post 723 im Thema

Beitrag von gerda joanna »

Hallo wieder mal in meiner Ecke. Dieses herrliche Traumherbstewetter tut einfach der Seele und dem Geist gut. Und da der Lateiner schon von mens sana in corpore sano gesprochen hat, sollte man ja auch Bewegung in der Natur machen. Trotz der zu Tagesbeginn sehr niedrigen Temperaturen habe ich mich für einen Ausflug auf den Patscherkofel - einem der Innsbrucker Hausberge -entschlossen. Da wir das Freizeiticket erneuert haben kann man viele Bergbahnen sooft man will benützen. Vor dem Urlaub habe ich Euch mal auf den Gipfel mitgenommen. Diesmal wollte ich den berühmten Zirbenweg entlang wandern, der zum Glungetzter (auch ein beliebter Schiberg hier) führt. Allerdings habe ich mich etwas verschätzt, denn der Weg liegt zu dieser Jahreszeit schon ziemlich im Schatten und daher auch weitgehend schneebedeckt. Dafür war ich dann nicht ganz adäquat ausgerüstet. Aber dennoch habe ich einige wunderbare Fotos einfangen können die ihr später (dauert noch etwas) auf meinen Blogs ansehen könnt, wenn ihr wollt:https://gerdajoanna.blogspot.com/https://naturpurfotos.blogspot.com/

Wie ihr seht, ist mein Outfit dem Berg angepasst (he)
Auch hier gibt es genügend Bänke zum Ausrasten
col1.jpg
Zur Sommersonnwende werden hier oben Bergfeuer abgebrannt. An diesem Ort wohl auch, denn die Holzreste sind am Foto zu erkennen.

Und dann möchte ich Euch den traumhaften Blick auf Innsbruck nicht vorenthalten
col2.jpg
Leider kann ich die Fotos nur so einstellen, da offensichtlich nicht mehr als zwei neuerdings möglich sind
Da ich diesmal ausreichend Fotostandorte gefunden habe, habe ich diesmal niemanden um ein Foto gefragt. Aber da alle, die mir begegneten sehr freundlich dreinschauten hätte ich sicher eines bekommen. Dann habe ich mich noch im Refugium umgezogen und bin auf eine kleine Shoppingrunde ins nahe EKZ gefahren - (davon gibt es das Foto download/file.php?id=22587&mode=view hier.
Schöne Tage und alles Liebe wünscht Euch
Gerda
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mein weibliches Ich ist ein Teil von mir und lässt sich nicht mehr unterdrücken. Ungenützte Zeit lässt sich nie mehr zurückholen.
Lebe Dein Leben.


https://gerdajoanna.blogspot.com
kaliya
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 124
Registriert: So 14. Jul 2019, 17:45
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Krefeld
Hat sich bedankt: 141 Mal
Danksagung erhalten: 200 Mal
Gender:

Re: Gerdas Ecke - Zirbenweg am Patscherkofel

Post 724 im Thema

Beitrag von kaliya »

gerda joanna hat geschrieben: Mo 18. Okt 2021, 23:14
Und dann möchte ich Euch den traumhaften Blick auf Innsbruck nicht vorenthalten
Liebe Gerda, bei diesen Fotos braucht bei mir leichte Begeisterung aus (smili)
was für eine Aussicht - und Du mit super Outfit mittendrin (ap)

ich möchte Dich hier aus einem anderen Thread zitieren
Ich stelle immer wieder fest, dass ich irgendwie zuweit weg vom Schuss bin, denn hier in der Gegend (Innsbruck, Tirol) kenne ich jetzt keine Gleichgesinnte mit der ich mal was unternehmen könnte.

... aber dafür hast Du als Kompensation doch Dein Innsbruck und Umgebung !!!
das sollte über den Seelenschmerz der fehlenden Gleichgesinnten hinweg helfen (smili)

LG
kaliya
gerda joanna
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2143
Registriert: Mi 5. Jul 2017, 17:53
Geschlecht: Part-time-lady
Pronomen: was auch immer
Wohnort (Name): österreich
Hat sich bedankt: 2632 Mal
Danksagung erhalten: 5145 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gerdas Ecke - Zirbenweg am Patscherkofel

Post 725 im Thema

Beitrag von gerda joanna »

kaliya hat geschrieben: Di 19. Okt 2021, 18:05
gerda joanna hat geschrieben: Mo 18. Okt 2021, 23:14
Und dann möchte ich Euch den traumhaften Blick auf Innsbruck nicht vorenthalten
Liebe Gerda, bei diesen Fotos braucht bei mir leichte Begeisterung aus (smili)
was für eine Aussicht - und Du mit super Outfit mittendrin (ap)

ich möchte Dich hier aus einem anderen Thread zitieren
Ich stelle immer wieder fest, dass ich irgendwie zuweit weg vom Schuss bin, denn hier in der Gegend (Innsbruck, Tirol) kenne ich jetzt keine Gleichgesinnte mit der ich mal was unternehmen könnte.

... aber dafür hast Du als Kompensation doch Dein Innsbruck und Umgebung !!!
das sollte über den Seelenschmerz der fehlenden Gleichgesinnten hinweg helfen (smili)

LG
kaliya
Danke Dir, liebe Kaliya - freut mich, wenn´s gefällt. Ja, die Landschaft kann hier traumhaft sein - und ich will ja auch nicht jammern, dass ich zuwenig enfemme rauskomme - aber an und ab wäre es auch mal ganz fein, sich mit Gleichgesinnten zu treffen.
Alles Liebe und eine gute Zeit
Gerda
Mein weibliches Ich ist ein Teil von mir und lässt sich nicht mehr unterdrücken. Ungenützte Zeit lässt sich nie mehr zurückholen.
Lebe Dein Leben.


https://gerdajoanna.blogspot.com
gerda joanna
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2143
Registriert: Mi 5. Jul 2017, 17:53
Geschlecht: Part-time-lady
Pronomen: was auch immer
Wohnort (Name): österreich
Hat sich bedankt: 2632 Mal
Danksagung erhalten: 5145 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gerdas Ecke - Ein wolkiger Shoppingtag

Post 726 im Thema

Beitrag von gerda joanna »

Hallo , da bin ich schon wieder. Ja, diese Woche geht´s mir gerdamässig sehr gut. Meine Liebste ist auf Omadienst zu ihrem Sohn gereist. Das gibt Gerda ein wenig Freiraum. Das Wetter bewölkte sich heute. Das wäre dann allerdings ein richtiges Shoppingwetter. Eigentlich, ihr wisst es schon, ist mein Kasten voll -ABER Enfemme auf ShoppingTour gehen -das MUSS einfach ab und an sein. Daher plante ich wieder mal einen Besuch bei meinem Lieblingsoutlet in Hall. Da ich aber vorher noch einen Einkauf erledigen wollte, konnte ich mir Zeit lassen, denn über Mittag hat der Shop geschlossen. Also konnte ich mich dann im Refugium mit dem Verwandeln Zeit lassen. Wimpern aufkleben, das Outfit auswählen, das habe ich dann so gewählt, dass ich die Stücke dort mal gekauft hatte. Melierter Rock, ein passendes Shirt, braune Strumpfhose und eine graue Langjacke. Freudig fuhr ich los und musste dann leider feststellen, dass der Shop im Oktober geschlossen ist. Vorerst mal nix mit beratungsintensivem Shoppingerlebnis. Weil ich schon mal da war, habe ich dann in Hall eine Runde gemacht.
col1.jpg
Da Anne-Mette die Anhänge begrenzt hat geht´s mal nur mit Collagen.
Da ich aber doch auf Shopping eingestellt war, fuhr ich dann nach Innsbruck zum Megastore der Tiroler Modekette Feucht (das Outlet gehört zur Firma), um dort mal etwas zu goustieren. Allerdings ist da die Auswahl so groß, dass man richtig stöbern kann. Und ich habe dann auch etwas gefunden, das preislich nicht allzu hoch war. Ein olivgrünes Strickkleid und eine lange Strickjacke. Ein äusserst nette Verkäuferin ist mir da beratungsmässig beigestanden. War auch ein richtig nettes Shoppingerlebnis. Und da Zeit keine Rolle spielte, bin ich auch noch in die Innenstadt zum Müller gefahren, denn ich wollte ein brauchbares Make-up für meine Augenbrauen. Ich habe auch etwas gefunden, das muss ich allerdings erst ausprobieren.
col2.jpg
Dann bin ich doch wieder ins Refugium gefahren, denn am Abend war dort Ablesung der Heizkörper.
Morgen soll es wieder sonnig und warm sein - da freue ich mich auf einen weiteren Ausflug.
Alles Liebe Gerda
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mein weibliches Ich ist ein Teil von mir und lässt sich nicht mehr unterdrücken. Ungenützte Zeit lässt sich nie mehr zurückholen.
Lebe Dein Leben.


https://gerdajoanna.blogspot.com
Jasmine
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 5164
Registriert: Di 16. Jul 2013, 08:25
Geschlecht: TS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Bayern Lkr. Cham
Hat sich bedankt: 4893 Mal
Danksagung erhalten: 4719 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Gerdas Ecke

Post 727 im Thema

Beitrag von Jasmine »

Liebe Gerda Joanna, so schöne Outfits in schöner Location mit einem Lächeln präsentiert, finde ich schön. Deine Outfits sind stimmig und schön. Dazu immer die schönen Berichte von einer Region die ich sehr gut kenne. Vielen Dank.
Liebe Grüße Jasmine
Ich bin wie ich bin --- Ich lebe meinen Traum
Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 17952
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: W
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Galerie: gallery/album/1
Hat sich bedankt: 1203 Mal
Danksagung erhalten: 9978 Mal
Gender:

Re: Gerdas Ecke

Post 728 im Thema

Beitrag von Anne-Mette »

gerda joanna hat geschrieben: Di 19. Okt 2021, 21:49 Da Anne-Mette die Anhänge begrenzt hat geht´s mal nur mit Collagen.
Ja, leider geht es nicht anders.
Ich hatte schon vor einiger Zeit die Bitte geäußert, etwas "sparsamer" mit den Fotos umzugehen.
gerda joanna
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2143
Registriert: Mi 5. Jul 2017, 17:53
Geschlecht: Part-time-lady
Pronomen: was auch immer
Wohnort (Name): österreich
Hat sich bedankt: 2632 Mal
Danksagung erhalten: 5145 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gerdas Ecke

Post 729 im Thema

Beitrag von gerda joanna »

Anne-Mette hat geschrieben: Mi 20. Okt 2021, 09:02
gerda joanna hat geschrieben: Di 19. Okt 2021, 21:49 Da Anne-Mette die Anhänge begrenzt hat geht´s mal nur mit Collagen.
Ja, leider geht es nicht anders.
Ich hatte schon vor einiger Zeit die Bitte geäußert, etwas "sparsamer" mit den Fotos umzugehen.
Danke Dir für die Rückmeldung.
Alles Liebe Gerda (smili)
Mein weibliches Ich ist ein Teil von mir und lässt sich nicht mehr unterdrücken. Ungenützte Zeit lässt sich nie mehr zurückholen.
Lebe Dein Leben.


https://gerdajoanna.blogspot.com
gerda joanna
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2143
Registriert: Mi 5. Jul 2017, 17:53
Geschlecht: Part-time-lady
Pronomen: was auch immer
Wohnort (Name): österreich
Hat sich bedankt: 2632 Mal
Danksagung erhalten: 5145 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gerdas Ecke - am Seefelder Plateau

Post 730 im Thema

Beitrag von gerda joanna »

Wieder ein wunderbarer, feiner Herbsttag. Und da diese Woche meine Liebste auf Omadienst ist, musste ich die Gelegenheit für einen weiteren Ausflug nützen. Mein gestern erworbenes Outfit (olivgrünes Strickkleid, lange Strickjacke) wollte ich auch ausführen. Da passten die Temperaturen gut - später ist es dann so warm geworden, dass ich die Jacke ablegen konnte. Kurz nach Mittag bin ich dann aufgebrochen. Diesmal stand wieder das Seefelder Plateau auf dem Programm. Bei diesen wunderbaren Herbstfarben eigenet sich eine Runde um den Wildsee besonders. Und da war ich nicht die Einzige, die auf diese Idee kam. Es war ziemlich viel los. Und da ich nicht immer auf einen geeigneten Platz für den Handystandort suchen wollte, habe ich einfach ein paar Besucher um Fotos gefragt. Und alle waren sehr freundlich. Nach der Seerunde bin ich dann auf den Pfarrhügel gewandert. Dort sind 12 Steine um einen großen in der Mitte platziert - und auf jedem ist der Name eines Apostels eingraviert - daher auch Apostelhügel. Dort traf ich eine nette junge Dame -allerdings musste ich mich auf Englisch unterhalten, aber das ist ja kein Problem. Die war dann sehr bemüht, mich ins rechte Bild zu setzen und hat auch einige Aufnahmen mit Weitwinkel aufgenommen.
col1.jpg
Da die Collagen kleiner als die anderen Bilder sind, braucht ihr es zum Vergrößern nur anklicken (smili)
Da ich ja genügend Zeit hatte, bin ich dann wieder zum Auto und weiter nach Mösern gefahren, wo ich eine Runde um den Möserer See machte. Auch der ist zu dieser Zeit besonders farbenprächtig. Dort traf ich auf eine- wahrscheinlich schwedische Gruppe, die sich am Steg sonnten und Fotoaufnahmen machten. Da habe ich mich dann einfach drunter gemischt und um ein Foto gebeten. Da noch zwei der Gruppe vorn im Weg standen hat die offensichtliche Leiterin der Gruppe ihnen zugerufen -"She want´s a foto" - sehr schön, das zu hören (he) Das Sitzfoto habe ich ja schon beim "Was macht ihr...." Thread gezeigt.
Und weil sie in der Nähe ist, habe ich noch einen Abstecher zu unsere Hütte im Wald gemacht.
col2.jpg
Und zum Abschluss wollte ich noch im Telfer Einkaufspark bei der Schuhkette CCC vorbeischauen, die führten hin und wieder auch 43er. Aber wo wie im Cyta EKZ in Völs hat auch diese Filiale zugesperrt. Hat wohl die C-Zeit nicht gut überstanden. Schade. Dafür war ich dann aber noch bei einer günstigen Tankstelle meinen Wagen mit Sprit versorgen.

Was für wunderbare drei Tage, die ich (zum Teil) enfemme verbringen konnte. Das hat einfach gut getan. Aber irgendwie hatte ich dann auch das Gefühl, dass es dann auch wieder genug wäre. Morgen würde sich noch eine Gelegenheit bieten - mal sehen.
Alles Liebe Gerda
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mein weibliches Ich ist ein Teil von mir und lässt sich nicht mehr unterdrücken. Ungenützte Zeit lässt sich nie mehr zurückholen.
Lebe Dein Leben.


https://gerdajoanna.blogspot.com
gerda joanna
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2143
Registriert: Mi 5. Jul 2017, 17:53
Geschlecht: Part-time-lady
Pronomen: was auch immer
Wohnort (Name): österreich
Hat sich bedankt: 2632 Mal
Danksagung erhalten: 5145 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gerdas Ecke - noch´n Ausflug

Post 731 im Thema

Beitrag von gerda joanna »

Ich habe dann die Gelegenheit doch noch genutzt, um noch einen kleinen Ausflug zu machen. Heute war es bedeckt und ziemlich fönig, auch wäre mir Regen zu rechnen gewesen. Das lädt natürlich zu einem Besuch in einem EKZ ein. Beim Stöbern meiner Outfits bin ich auf das schwarz-weisse Kleid gestossen, das noch nicht nach draussen ausgeführt wurde. Dazu die neue Strickjacke - so kühl war´s ja nicht. Und zum ersten Mal habe ich eine Strumpfhose mit Naht für einen Outdoorausflug angezogen. Ein bisschen Pep kann hin und wieder sein (ki) . Ich bin dann ins DEZ am östlichen Stadtrand von Innsbruck gefahren. Dort hat vor kurzem ein neuer, sehr großer Müller Shop eröffnet. Dort wollte ich mal sehen ob es ein geeignetes Augenbrauen Make-Up für mich gibt. Denn meinen Lieblingsstift wird leider nicht mehr hergestellt. Ich habe auch etwas gefunden - mal sehen, ob ich damit zufrieden bin.
Auch wollte ich einen Kleidersack besorgen. Aber den gibt´s , wie mir gesagt wurde, nur beim IKEA. Gut, dass der gleich nebenan ist. Da bin ich dann auch noch hin. Ich weiss, der Hintergrund des Fotos ist nicht gerade einladend, aber es war so ziemlich der einzige Platz, wo es mein Handy nicht durch den Fön weggeblasen hat.
col1.jpg
Den Wäschesack habe ich bekommen. Ich hatte aber noch Lust auf eine kleine Innenstadtrunde. Die Fotolocation ist auch schon hinlänglich bekannt. Dann war aber Schluss und ich bin wieder zurück ins Refugium. Es waren wunderbare Tage, die ich als Part-Time-Lady verbringen konnte. Wird´s nicht so oft geben - drum habe ich die Gelegenheit auch genützt.
col2.jpg
Alles Liebe und eine gute Zeit
Gerda
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mein weibliches Ich ist ein Teil von mir und lässt sich nicht mehr unterdrücken. Ungenützte Zeit lässt sich nie mehr zurückholen.
Lebe Dein Leben.


https://gerdajoanna.blogspot.com
Tanja Stöckel
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 167
Registriert: Mo 24. Nov 2008, 14:28
Geschlecht: (Trans)-Frau
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Kreis Wesel
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 239 Mal
Gender:

Re: Gerdas Ecke

Post 732 im Thema

Beitrag von Tanja Stöckel »

Hallo Gerda,
deine Fotos erwecken in mir immer Fernweh und Urlaubsgefühle. Schön wenn man so schön wohnen und leben kann. Mit welchem Tool machst du eigentlich deine Collagen?
Alles Liebe, Tanja (has-o)
Ich war schon immer eine Frau, nur niemand konnte mich wirklich sehen.
Jetzt wird es Zeit, dass alle die Frau sehen, damit ich mich erkennen kann und so sein kann wie ich bin.
gerda joanna
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2143
Registriert: Mi 5. Jul 2017, 17:53
Geschlecht: Part-time-lady
Pronomen: was auch immer
Wohnort (Name): österreich
Hat sich bedankt: 2632 Mal
Danksagung erhalten: 5145 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gerdas Ecke

Post 733 im Thema

Beitrag von gerda joanna »

Tanja Stöckel hat geschrieben: Do 21. Okt 2021, 19:05 Hallo Gerda,
deine Fotos erwecken in mir immer Fernweh und Urlaubsgefühle. Schön wenn man so schön wohnen und leben kann. Mit welchem Tool machst du eigentlich deine Collagen?
Alles Liebe, Tanja (has-o)
Danke Dir, liebe Tanja.
Die Collagen mache ich am Computer. Da habe ich die App Fotor Photo Editor heruntergeladen. Das funktioniert ganz gut. Am Handy gibt es auch einige Apps, wie z.B. den Collage Maker.
Alles Liebe Gerda
Mein weibliches Ich ist ein Teil von mir und lässt sich nicht mehr unterdrücken. Ungenützte Zeit lässt sich nie mehr zurückholen.
Lebe Dein Leben.


https://gerdajoanna.blogspot.com
petra0103
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 84
Registriert: Mo 13. Sep 2021, 20:47
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Erlangen
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 85 Mal

Re: Gerdas Ecke

Post 734 im Thema

Beitrag von petra0103 »

Hallo Gerda,

ich habe ein wenig Deinen Thread durchgeblättert. Deine Outfits sind toll, war keines dabei wo ich sagen könnte das gefällt mir nicht.

Liebe Grüße
Petra
gerda joanna
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2143
Registriert: Mi 5. Jul 2017, 17:53
Geschlecht: Part-time-lady
Pronomen: was auch immer
Wohnort (Name): österreich
Hat sich bedankt: 2632 Mal
Danksagung erhalten: 5145 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gerdas Ecke

Post 735 im Thema

Beitrag von gerda joanna »

petra0103 hat geschrieben: Sa 23. Okt 2021, 11:00 Hallo Gerda,

ich habe ein wenig Deinen Thread durchgeblättert. Deine Outfits sind toll, war keines dabei wo ich sagen könnte das gefällt mir nicht.

Liebe Grüße
Petra
Sorry Petra - Deinen Post habe ich erst jetzt gesehen - vielen Dank für Deine netten -Worte.
Alles Liebe Gerda
Mein weibliches Ich ist ein Teil von mir und lässt sich nicht mehr unterdrücken. Ungenützte Zeit lässt sich nie mehr zurückholen.
Lebe Dein Leben.


https://gerdajoanna.blogspot.com
Antworten

Zurück zu „(Eigene) Berichte und Geschichten“