FAKTEN ZU INTERGESCHLECHTLICHKEIT Schule„divers“denken: Anregungen und Beispiele für Unterricht und Schulalltag
FAKTEN ZU INTERGESCHLECHTLICHKEIT Schule„divers“denken: Anregungen und Beispiele für Unterricht und Schulalltag

Informationen, Termine und Artikel zur Intersexualität und zur 3. Option
Forum-Diskussionen intersexueller Menschen; Peerberatung
Unterstützung der Forderung nach einem Operationsverbot für nicht aus med. Gründen erforderliche Operationen an intersexuellen Kindern.
Antworten
Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 16904
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: W
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Galerie: gallery/album/1
Instagram-Account: https://www.instagram.com/annemettege_/
Hat sich bedankt: 1125 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 8969 Mal
Gender:

FAKTEN ZU INTERGESCHLECHTLICHKEIT Schule„divers“denken: Anregungen und Beispiele für Unterricht und Schulalltag

Post 1 im Thema

Beitrag von Anne-Mette »

Moin,

hier abzurufen: https://www.selbstverstaendlich-vielfal ... 4-imev.pdf

Gruß
Anne-Mette
Lady Jennifer
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1762
Registriert: So 26. Sep 2010, 15:55
Geschlecht: Männlich
Pronomen: Transe, ähm Frau...
Wohnort (Name): Plauen
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 1579 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 2959 Mal

Re: FAKTEN ZU INTERGESCHLECHTLICHKEIT Schule„divers“denken: Anregungen und Beispiele für Unterricht und Schulalltag

Post 2 im Thema

Beitrag von Lady Jennifer »

Das ist ein guter Weg - mit Aufklärung kann nicht früh genug begonnen werden und warum dies nicht in einem Schulfach thematisieren. Wichtig finde ich nur, daß dieses "DIVERS" nicht als "abnormal" herausgestellt wird, sondern objektiv dargestellt und erläutert wird.

Auszug aus dem Flyer (Link):
"Im Biologieunterricht lässt sich, Kindern und Jugendlichen zu vermitteln, dass körperliche Geschlechtlichkeit einer großen Vielfalt unterliegt. Thema kann hier auch die Ausbildung einer geschlechtlichen Identität sein, die der Körperlichkeit entsprechen kann, aber nicht in jedem Falle muss."

Denke ich da an meinen Biologieunterricht Ende der 80er / Anfang der 90er Jahre zurück...da stand was anderes auf dem Lehrplan :o
Leider weiß ich nicht was heutzutage in Biologie in der Schule gelehrt wird - wird über Transsexualität schon gesprochen, steht das auf dem Lehrplan??? Ansonsten ist die Herangehensweise aus dem Flyer für die Schule ein guter Anfang!

Jennifer
============================

Sexismus im Alltag - Antatschen Verboten!!!

============================
Elizabeth
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 690
Registriert: Mo 1. Mai 2017, 14:12
Geschlecht: div
Pronomen:
Wohnort (Name): Stuttgart
Membersuche/Plz: 70xxx
Hat sich bedankt: 1362 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 242 Mal
Kontaktdaten:

Re: FAKTEN ZU INTERGESCHLECHTLICHKEIT Schule„divers“denken: Anregungen und Beispiele für Unterricht und Schulalltag

Post 3 im Thema

Beitrag von Elizabeth »

Ein wichtiger Baustein!
Einer der Hauptgründe, warum Eltern Genitalverstümmelungen an intersexuellen Kindern überhaupt zulassen, ist die Angst vor Ausgrenzung,... ihrer Kinder.
Mein Traum: nicht LGBTIQ*,... werden mehr ausgegrenzt, sondern diejenigen, die versuchen jemanden zu mobben!

LG Elly
Antworten

Zurück zu „Intersexuelle Menschen, Intersexualität, Intergeschlechtlichkeit“