Beleg von Intersexualität in einem Taufregister von 1653
Beleg von Intersexualität in einem Taufregister von 1653

Informationen, Termine und Artikel zur Intersexualität und zur 3. Option
Forum-Diskussionen intersexueller Menschen; Peerberatung
Unterstützung der Forderung nach einem Operationsverbot für nicht aus med. Gründen erforderliche Operationen an intersexuellen Kindern.
Antworten
Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 16077
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: W
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Galerie: gallery/album/1
Hat sich bedankt: 1055 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 7942 Mal
Gender:

Beleg von Intersexualität in einem Taufregister von 1653

Post 1 im Thema

Beitrag von Anne-Mette »

Moin,

hier ist es nachzulesen: https://blog.wkgo.de/2020/06/18/histori ... xualitaet/

Gruß
Anne-Mette
Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 16077
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: W
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Galerie: gallery/album/1
Hat sich bedankt: 1055 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 7942 Mal
Gender:

Re: Beleg von Intersexualität in einem Taufregister von 1653

Post 2 im Thema

Beitrag von Anne-Mette »

Moin,

nun sogar bei katholisch.de zu lesen: https://www.katholisch.de/artikel/25927 ... h-gefunden

Ich weiß, es handelt sich um die gleiche Info; aber ich halte es für erwähnenswert, dass sie von einer Einrichtung kommt, die "eigentlich" ihre Probleme mit Intersexualität und Transsexualität hat.

Gruß
Anne-Mette
Ulrike-Marisa
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 3263
Registriert: Mo 21. Mai 2012, 13:58
Geschlecht: transsexuell
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: 248**
Hat sich bedankt: 990 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1141 Mal
Gender:

Re: Beleg von Intersexualität in einem Taufregister von 1653

Post 3 im Thema

Beitrag von Ulrike-Marisa »

Moin,

...sehen wir es einfach mal als positives Zeichen einer gewissen Hinwendung zumindest von Teilen der Katholischen Kirche zur heutigen gesellschaftlichen Wirklichkeit. Es ist eine geschichtliche Tatsache, die zu leugnen eine glatte Lüge wäre. Die Vielfalt im Leben, wie wir es heute so nennen, gibt es eben schon so lange es Menschen gibt, denke ich.

Grüße, Ulrike-Marisa

..auch bei meinem 3000-sten Beitrag im Forum bin ich das, was ich bin und nicht das, was andere in mir zu wehen glauben... :wink:
Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 16077
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: W
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Galerie: gallery/album/1
Hat sich bedankt: 1055 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 7942 Mal
Gender:

Re: Beleg von Intersexualität in einem Taufregister von 1653

Post 4 im Thema

Beitrag von Anne-Mette »

Moin,
Ulrike-Marisa hat geschrieben: Di 23. Jun 2020, 13:19 ..auch bei meinem 3000-sten Beitrag im Forum
Herzlichen Glückwunsch! (fwe3) (fwe3) (fwe3)
Gruß
Anne-Mette
Antworten

Zurück zu „Intersexuelle Menschen, Intersexualität“