buzzfeed: Bundesregierung unternimmt weiterhin nichts gegen Operationen an intersexuellen Kindern
buzzfeed: Bundesregierung unternimmt weiterhin nichts gegen Operationen an intersexuellen Kindern

Informationen, Termine und Artikel zur Intersexualität und zur 3. Option
Forum-Diskussionen intersexueller Menschen; Peerberatung
Unterstützung der Forderung nach einem Operationsverbot für nicht aus med. Gründen erforderliche Operationen an intersexuellen Kindern.
Antworten
Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 14617
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: Intersex-W
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Galerie: gallery/album/1
Hat sich bedankt: 881 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 6117 Mal
Gender:

buzzfeed: Bundesregierung unternimmt weiterhin nichts gegen Operationen an intersexuellen Kindern

Post 1 im Thema

Beitrag von Anne-Mette » Mo 7. Okt 2019, 12:33

Moin,

hier gibt es weitere Informationen:

https://www.buzzfeed.com/de/julianeloef ... lle-kinder

Gruß
Anne-Mette

Svetlana L
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1044
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 06:47
Geschlecht: trans*-Frau
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Berlin
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 257 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 841 Mal
Gender:

Re: buzzfeed: Bundesregierung unternimmt weiterhin nichts gegen Operationen an intersexuellen Kindern

Post 2 im Thema

Beitrag von Svetlana L » Mo 7. Okt 2019, 13:04

An der Antwort vom BMJV sieht man sehr schön, wie dehnbar Begriffe doch sind. "baldmöglichst" einen Gesetzentwurf einreichen zu wollen beißt sich in meinen Augen mit "Die Frage zu den inhaltlichen Planungen kann derzeit nicht beantwortet werden". Und wie lange so ein Meinungsbildungsprozess dauern kann, kennen wir ja zur Genüge von der TSG-Reform. Sechs! Setzen!
Liebe Grüße aus Berlin
Svetlana

Ulrike-Marisa
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2620
Registriert: Mo 21. Mai 2012, 13:58
Geschlecht: transsexuell
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: 248**
Hat sich bedankt: 496 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 544 Mal

Re: buzzfeed: Bundesregierung unternimmt weiterhin nichts gegen Operationen an intersexuellen Kindern

Post 3 im Thema

Beitrag von Ulrike-Marisa » Mo 7. Okt 2019, 13:23

Moin,

egal was, ich glaube, dass die derzeitige Bundesregierung nicht mehr Kraft und Willes ist, solche Dinge anzugehen und sachlich vernünftig zu bearbeiten; das klappt ja nicht mal bei den wirklich wichtigen Klimavorhaben, deren Beschlüsse des Klimarates nun windelweich bis zur Unwirksamkeit gespült wurden bis auf die Geldkassierfrage; da wird wohl abkassiert werden ohne, dass es einen sichtbaren Erfolg geben wird. Überall setzen sich Partei- und Machtinteressen durch...
...traurig das ganze... :(

Gruß, Ulrike-Marisa

Jasmine
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2272
Registriert: Di 16. Jul 2013, 08:25
Geschlecht: TS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Bayern
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 2468 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1391 Mal
Gender:

Re: buzzfeed: Bundesregierung unternimmt weiterhin nichts gegen Operationen an intersexuellen Kindern

Post 4 im Thema

Beitrag von Jasmine » Mo 7. Okt 2019, 15:39

Zitat aus dem Artikel:

Die Agentur für Europäische Grundrechte kam 2015 zu dem Ergebnis, dass die Menschenrechte von Intersexuellen durch die Operationen missachtet werden.

Wie fortschrittlich sind unserere politischen Verantwortlichen?
Wenn dann im Koalitionsvertrag folgendes steht:

Die Bundesregierung will gesetzlich gegen die geschlechtszuweisenden Operationen vorgehen. Im Koalitionsvertrag von 2018 heißt es: „Wir werden gesetzlich klarstellen, dass geschlechtsangleichende medizinische Eingriffe an Kindern nur in unaufschiebbaren Fällen und zur Abwendung von Lebensgefahr zulässig sind.“

Und die Regierung auf eine Anfrage nur so antwortet:

„Die Frage zu den inhaltlichen Planungen kann derzeit noch nicht beantwortet werden, weil der Meinungsbildungsprozess innerhalb der Bundesregierung noch nicht abgeschlossen ist.“ Im Februar diesen Jahres hatte die Bundesregierung auf eine Anfrage der FDP-Fraktion ähnlich geantwortet.

Frage ich mich warum die Regierung bis heute nicht in der Lage ist das Recht auf körperliche Unversehrtheit hier für alle zu garantieren?

Liebe Grüße Jasmine
Ich bin wie ich bin --- Ich lebe meinen Traum

Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 14617
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: Intersex-W
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Galerie: gallery/album/1
Hat sich bedankt: 881 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 6117 Mal
Gender:

Re: buzzfeed: Bundesregierung unternimmt weiterhin nichts gegen Operationen an intersexuellen Kindern

Post 5 im Thema

Beitrag von Anne-Mette » Di 8. Okt 2019, 12:01

Moin,

die FDP gibt im Moment vor, sich besonders um die Angelegenheit zu kümmern.
Allerdings steht in meinen Augen auch eine Auseinandersetzung der verschiedenen Parteien und Fraktionen im Wege, wenn es um "Druck auf die Bundesregierung" geht.

So lese ich jedenfalls die Drucksache 19/10304

Dort geht es um :
Beschlussempfehlung und Berichtdes Ausschusses für Recht und Verbraucherschutz (6. Ausschuss) zu dem Antrag der Abgeordneten Doris Achelwilm, Dr. Achim Kessler, Dr. Petra Sitte, weiterer Abgeordneter und der Fraktion DIE LINKE.– Drucksache 19/9056 – Stopp der geschlechtszuweisenden Operationen an Kindern

Die FDP enthält sich...

Gruß
Anne-Mette

Antworten

Zurück zu „Intersexuelle Menschen, Intersexualität“